Jetzt eintauschen
und EUR 1,10 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Rolling Stones - Terrifying/The Legendary Atlantic City Concert 1989

k.A. , k.A.    Freigegeben ohne Altersbeschränkung   DVD
4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (10 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.



Hinweise und Aktionen

  • Mobil Preise vergleichen und über das Handy einkaufen mit der kostenlosen Amazon Shopping-App für Ihr Smartphone: Hier klicken.



Produktinformation

  • Darsteller: k.A.
  • Regisseur(e): k.A.
  • Sprache: Englisch
  • Bildseitenformat: 4:3
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ohne Altersbeschränkung
  • Studio: Woodstock Tapes
  • Erscheinungstermin: 1. April 2009
  • Produktionsjahr: 2014
  • Spieldauer: 160 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (10 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B0020IZMN0
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 45.096 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

DVD-5 Video Dolby Digital 2.0 NTSC 4:3 Regioncode ALL Running Time: 180 minutes Mick Jagger vocals, guitar, mouth organ Keith Richards guitar & vocals Ron Wood guitar Bill Wyman bass Charlie Watts drums Matt Clifford & Chuck Leavell keyboards Bobby Keys saxophones Lisa Fisher, Bernhard Fowler, Cindy Mizelle backing vocals The Uptown Horns: Arno Hecht & Crispin Cioe saxophones Paul Litteral trumpet Robert Funk trombone Special Guests: John Lee Hooker, Eric Clapton, Axl Rose, Izzy Stradlin Start Me Up Bitch - Sad, Sad, Sad - Undercover Of The Night - Harlem Shuffle - Tumbling Dice - Miss You Terrifying - Ruby Tuesday - Salt Of The Earth - Rock And A Hard Place - Mixed Emotions - Honky Tonk Women - Midnight Rambler - You Can't Always Get What You Want - Little Red Rooster - Boogie Chillin - Can't Be Seen Happy - Paint It Black - 2000 Light Years From Home - Sympathy for the Devil - Gimme Shelter - It's Only Rock 'N Roll - Brown Sugar - (I Can t Get No) Satisfaction - Jumpin Jack Flash recorded live at the Convention Center, Atlantic City, New Jersey December 19, 1989 Unwidersprochen in der Form ihres Lebens zogen Jagger, Richards & Co 1989/90 ihre gigantische Steel Wheels / Urban-Jungle - Tour durch. Das Ultimative gab s am 19. Dezember 1989 in Atlantic City zu sehen. Vielen Fans gilt dieses Konzert als die beste Live-Performance der Stones überhaupt. Der vorübergehend sogar legale Livemitschnitt auf 3 LP ist bis heute eines der meist gesuchten und höchst gehandelten Bootlegs.

Produktbeschreibungen

Recorded live at the Convention Center, Atlantic City, New Jersey, December 19, 1989

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen
4.7 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Atlantic City, 19.12.1989 30. Oktober 2011
Von Toby Tambourine TOP 500 REZENSENT VINE-PRODUKTTESTER
Format:DVD
Das letzte Konzert der "Steel Wheels"-Tour der Stones in Amerika gab es seit vielen Jahren als hervorragendes "Atlantic City"-Bootleg auf 3fach-LP und -CD; fast 20 Jahre nach seiner Entstehung läuft mir endlich auch der Konzertfilm über den Weg! Wie die CD, enthält er das gesamte 160minütige Konzert; hier findet sich sogar das Continental Drift-Konzertintro. So wie schon Swingin' Pig Records seinerzeit mit dem Bootleg eine vorübergehende Gesetzeslücke nutzten, ist auch "Terrifying" eher eine halboffizielle Veröffentlichung: Der Sound ist okay, aber die Bildqualität ist nur so gut wie die der VHS-Cassette, von der es wahrscheinlich übernommen wurde. Fast das gesamte Konzert ist in sanftem Dunkelblau gehalten, ab und zu unterbrochen von blutroter Bühnenbeleuchtung. Die verwendeten Kameras waren noch nicht so lichtstark wie heute (vgl. z.B. Scorseses "Shine a Light"); die offizielle Tour-DVD "Live at The Maxx" war besser ausgeleuchtet.

Das Konzert war fantastisch: am letzten Abend der US-Tournee gaben die Stones für Radio und Fernsehen 160 Minuten lang nochmal alles (inzwischen nähert sich die Länge von Stones-Konzerten eher der 120er Marke an). Bill wird fast gar nicht gezeigt, und wenn, dann wirkt er überwiegend niedergeschlagen, wahrscheinlich Zeichen seiner Eheprobleme mit Mandy Smith und rückblickend Vorbote seines anstehenden Ausstieges bei den Stones. Keith, der tags zuvor 46 geworden war, ist blendend aufgelegt und spielt zusammenhängender als heute, wo er auf der Gitarre eher Splitter in die Songs schickt (beides hat was für sich).
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen 5 Sterne Konzert 8. Dezember 2011
Von abraxas
Format:DVD|Verifizierter Kauf
Irgendwie stimmt hier alles. Obwohl man die Kameraführung nicht gerade
raffiniert nennen kann und die Lichtverhältnisse eher schlecht sind, merkt man,
dass hier alles gegeben wird. Frontmann Mick Jagger und die Band laufen zu
Höchstform auf und machen das, was sie am besten können: Rock and Roll.

Es scheint, als ob sich die Stones nach ihren Drogenjahren, ab den 80ern
entschieden hätten, die größte Rock & Roll Show aller Zeiten in Szene zu setzen.
Das ist ihnen mir Terrifying gelungen. Es das beste Rock & Roll Konzert
das ich kenne. Die Stones waren damals in den 40gern, also in ihren besten
Jahren. Das merkt man dem Konzert an. Später in den 90ger Jahren ließen
sie eindeutig nach und ihre Platten waren eher durchschnittlich.

Einer der Höhepunkte dieses Konzertes ist wohl der Auftritt von John Lee
Hooker mit dem Titel »Boogie Chillen«, zusammen mit Eric Clapton. Eric Clapton spielt
ein grandioses Solo zu »Little Red Rooster« und scheint damit auch Keith Richards zu
beflügeln, der später einige herausragende Einlagen bringt.

Was das Konzert so besonders oder sogar legendär macht, ist das durchweg hohe
musikalische Niveau. Die E-Gitarren krachen sauber und schnörkellos durchs Stadion
und die Bläser und Background Sänger sorgen für den Groove. Der schüchterne
Bill Wyman steht die ganze Zeit irgendwo auf der Bühne rum und Charlie Watts
hatte wiedermal einen besonders harten Arbeitstag bei den Stones. Alle anderen
sind einfach nur im Rock & Roll Rausch. Zum Schluss bei »Satisfaction« kocht das
Stadion und bei der Zugabe »Jumpin' Jack Flash« erreicht die Ekstase transzendentale
Bereiche, in deren Genuss man normalerweise erst nach jahrelangem Meditations-
Training gelangt. :-)
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Terrifying 29. Mai 2014
Format:DVD|Verifizierter Kauf
Diese DVD hat mich voll und ganz überzeugt.Kam gar nicht mehr vom Fernseher weg.Die Stones gaben damals alles.Auch wurden in den USA Songs gespielt,die in Europa nie zur Aufführung kommen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4.0 von 5 Sternen Legendäres Atlantic City Concert v. 1989 6. Dezember 2013
Von Herbert57
Format:DVD|Verifizierter Kauf
Diese Veröffentlichung ist nichts für Fans die nur nach
perfektem Konzert-Material suchen. Im Audio-Bereich ist die alte 3er-LP-Box von Swingin Pig um einiges besser. Auch die Bilder sind von der Qualität her nicht zum jubeln (daher nur 4 Sterne).
Wer dies aber verschmerzen kann oder die oben erwähnte Box nicht hat, sollte sich vom Kauf nicht abschrecken lassen, denn 10,00€ sind für diese DVD kein Geld.
Über die musikalische Qualität dieses Konzertes haben ja
schon andere geschrieben und ich kann mich da nur dieser
Meinung anschliessen.
Also gibt es von mir am Schluss eine Kaufempfehlung!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wahnsinnskonzert 18. Dezember 2013
Von Harald
Format:DVD|Verifizierter Kauf
Das ist eines der besten Konzerte, die ich jemals gesehen habe. Bei der Bildqualität darf man nicht zu kritisch sein, immerhin ist es bereits 24 Jahre her. Aber es sind die besten Songs dabei, die DVD dauert 160 Minuten, und dann noch diese Gäste!
War diese Rezension für Sie hilfreich?

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar