Hinzufügen
Menge:1

andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 53,51
+ EUR 3,99 Versandkosten
Verkauft von: profi-shop-expresss
In den Einkaufswagen
EUR 58,50
+ kostenlose Lieferung
Verkauft von: Deltatecc GmbH
In den Einkaufswagen
EUR 104,42
Kostenlose Lieferung. Details
Verkauft von: Amazon
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Rollei Actioncam Racy Full HD, silber (Action-, Sport- und Helmkamera)

von Rollei

Preis: EUR 59,00 Kostenlose Lieferung. Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 3 auf Lager
Verkauf durch axels-fotoshop und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
7 neu ab EUR 53,51 1 gebraucht ab EUR 45,00
Silber
  • Full HD Video Auflösung (1080p/30fps)
  • Für Foto- und Videoaufnahmen und einer Akkuleistung von über 60 Minuten
  • Mit Selbstauslöser (10 Sek.) und Serienbild-Funktion (3 Bilder)
  • Auch als Car-DV nutzbar: Automatische Aufnahmefunktion bei Anschluss des Auto-Ladeadapter, manuelle Aufnahme bei Akkunutzung. Anzeige auf Monitor um 180° drehbar.
  • Lieferumfang: Rollei Racy; Fernbedienung; Helmhalterung; 3 M Klebe-Sticker (4 Stück); Unterwasser-Schutzgehäuse; USB Kabel

Wird oft zusammen gekauft

Rollei Actioncam Racy Full HD, silber (Action-, Sport- und Helmkamera) + Rollei Youngstar Bike Mount, Fahrradlenkerbefestigung
Preis für beide: EUR 72,31

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen


Hinweise und Aktionen

Farbe: Silber
  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.


Produktinformation

Farbe: Silber
  • Größe und/oder Gewicht: 3,3 x 7,4 x 5,2 cm ; 73 g
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 581 g
  • Versand: Dieser Artikel wird, wenn er von Amazon verkauft und versandt wird, nur in folgende Länder versandt: Deutschland
  • Modellnummer: 40241
  • ASIN: B00BEBS4BQ
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 8. Februar 2013
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 2.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (29 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 1.559 in Kamera (Siehe Top 100 in Kamera)

Produktbeschreibungen

Farbe: Silber

High Definition, 5.0 Mpix, flash card, Unterwasser bis zu 10m, Silber

Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Uwe Maass am 16. Februar 2014
Farbe: Schwarz
Das sagte der englische Sozialkritiker John Ruskin bereits vor hundert Jahren.
Für die Rollei Racy ist diese Aussage sehr treffend.
Ich habe mir die Kamera als günstige Helmkamera für Mountainbike Touren gekauft und mich zunächst über den Preis und die Ausstattung gefreut.
Der schlecht zu bedienende und häufig erst nach mehrmaligen Berühren reagierende Touchscreen war das erste kleine Ärgernis, das aber für mich zunächst noch zu verschmerzen war, da die Kamera wunderbar klein und leicht ist und auch durchaus brauchbare Videoergebnisse liefert.
Nun sollte es losgehen, und da es trocken war, brauchte ich das wasserdichte Gehäuse nicht, da die Kamera ja auch so Spritzwasser geschützt sein sollte. Leider sind die Gummiabdeckungen für den HDMI und USB Anschluss, sowie für die Speicherkarte von so schlechter Passform, sodass jeweils ein großer Spalt offen bleibt und die Anschlüsse damit so gut wie ungeschützt sind. Ich habe die Abdeckungen mit Klebeband überklebt.
Jetzt sollte die Kamera an das helmseitige Stativgewinde geschraubt werden, was damit endete, dass die viel zu kurze Schraube der Halterung die ersten zwei Gewindegänge des einfachen Plastikgewindes aus dem Kameraboden riss. Damit war das Stativgewinde der Kamera ruiniert.
Er gab aber noch das wasserdichte Gehäuse, mit eigenem, Metal Stativgewinde, in das man die Kamera einlegen kann.
Beim Versuch, das Gehäuse zu schließen ist jedoch der kleine, fisselige Schnappverschluss zerbrochen.
Ich habe das Gehäuse mit Klebeband zugeklebt.
Jetzt sollte es auf die Strecke gehen und ich wollte die Kamera bei Bedarf mit der Fernbedienung auslösen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Tomate TOP 1000 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 28. August 2013
Farbe: Silber Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts ( Was ist das? )
Vorab: Ich bin kein Fachmann, kann daher mit den ganzen technischen Daten, in der man in der Produktbeschreibung auf dieser Seite bedachtsam folgen kann, nicht besonders viel anfangen. Hier fehlen mir Worte, die auch für den Laien eine hilfreiche Erklärung liefern. Dorthin versuche ich mal, mich hinzubegeben.

Für mich war diese Kamera interessant, weil sie sowohl filmen als auch fotografieren kann, weil sie klein, handlich und gut verstaubar und vor allem - wenn sie schon "Action" im Namen trägt - robust ist. Außerdem hatte ich irgendwo gelesen, dass sie für Einsteiger geeignet ist. Ich weiß jetzt nicht genau, inwieweit man die Actioncam-Nutzung auf nicht beruflichem Niveau professionalisieren kann, da ich aber auch weit jenseits von der Action ein Amateur bin, was Filmen und Fotografieren angeht, und zudem einer Kamera ggf. wenig zuträglich agiere, müsste es ja passen.

Und das tut es. Ich hatte sie im Urlaub im Einsatz und dabei erreicht, was ich wollte. Sie war griffbereit, ich musste nichts groß schützen, einstellen oder bedenken, konnte sie sogar mit ins Wasser nehmen und hatte letztlich für meine Bedürfnisse (Momente festzuhalten) ein ausreichendes Ergebnis. Mir ging es also dabei mehr um das Festhalten an sich und nicht das Ergebnis von Ton, Bild und sonstigem technischen Schnick-Schnack. Dazu konnte ich das Aufgenommene ohne Extrakurs auf meinen PC laden und archivieren.

Minuspunkte aus meiner Sicht: Um wirklich alle Möglichkeiten der Cam erfassen zu können, sind die Menüs oder die Bedienungsanleitung teilweise zu kompliziert. Das ist aber üblich und letztlich nicht so schlimm, da sie auch autodidaktisch schnell ihren Grundzweck erfüllt.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von CF TOP 1000 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 8. Juli 2013
Farbe: Schwarz Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts ( Was ist das? )
Zunächst machte die Kamera einen schlechten Eindruck: an der linken und rechten Seite sind die Anschlüsse und Einschübe mit weichen Plastikklappen abgedeckt. Nachdem ich die eine aufgemacht habe, lässt sich diese nicht mehr vernüftig schließen. Eine der kleinen Verschlussnasen lässt sich nicht mehr ordentlich in das dazugehörige Loch schieben. Das war der erste schlechte Eindruck, doch der zweite folgte sogleich: zum Aufladen habe ich die Kamera direkt ans Netz gehangen und über Nacht aufgeladen. Am nächsten Morgen stand die Batterieanzeige immernoch bei zwei von drei Balken. Die Kamera hielt dann natürlich nur knappe 10 Minuten durch. Sie ließ sich übrigens erst richtig laden, nachdemn man sie am laufenden PC per USB lud. Diese Lösung ist aber alles andere als otimal.

Die Kamera selbst ist klein und leicht und damit als Actioncam natürlich gut geeignet. Die Anschlussmöglichkeiten, die mitgeliefert werden, sind ausreichend. Es liegen ein paar doppelseitige Kleber und eine Halterung bei. Die mitgelieferte Unterwasserhülle ist aus Plastik und nichts besonderes. Sie hält dicht.

Die Bedienung ist recht simpel gestaltet. Man wählt zwischen Foto oder Video drückt auf den Startknopf und los geht's. Einstellungsmöglichkeiten? Fehlanzeige, mit Ausnahme des digitalen Zooms. Aber was braucht man auch mehr bei einer solchen Kamera? Sie soll doch schließlich nur die Action einfangen. Was sehr vorteilhaft ist, ist der bereits eingebaute kleine Bildschirm auf der Rückseite. Der taugt zwar nicht für eine echte Qualitätskontrolle, aber zum groben Ausrichten der Kamera oder mal zur schnellen Kontrolle der Aufnahme taugt er allemal.
Lesen Sie weiter... ›
3 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen