Rohrkrepierer: Eine Jugend auf St. Pauli und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 5 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Rohrkrepierer - Eine Juge... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 3,00 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Rohrkrepierer - Eine Jugend auf St. Pauli Broschiert – 25. März 2015


Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Broschiert
"Bitte wiederholen"
EUR 12,90
EUR 12,90 EUR 5,49
57 neu ab EUR 12,90 9 gebraucht ab EUR 5,49

Hinweise und Aktionen

  • Beim Kauf von Produkten ab 40 EUR erhalten Sie eine E-Mail mit einem 10 EUR Gutscheincode, einlösbar auf ausgewählte Premium-Beauty-Produkte. Diese Aktion gilt nur für Produkte mit Verkauf und Versand durch Amazon.de. Für weitere Informationen zur Aktion bitte hier klicken.

  • Amazon Trade-In: Tauschen Sie jetzt auch Ihre gebrauchten Bücher gegen einen Amazon.de Gutschein ein - wir übernehmen die Versandkosten. Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

Rohrkrepierer - Eine Jugend auf St. Pauli + Der Dwarsläufer
Preis für beide: EUR 25,80

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Broschiert: 384 Seiten
  • Verlag: Edition Temmen; Auflage: 4., Aufl. (25. März 2015)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 383782005X
  • ISBN-13: 978-3837820058
  • Größe und/oder Gewicht: 12,3 x 3,8 x 19,5 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (11 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 409.849 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Konrad Lorenz wurde 1942 auf St Pauli am Hein-Köllisch-Platz (damals Paulsplatz) geboren. Dem Schulbesuch in der Taubenstraße und am Holstenwall folgte eine Lehre als Maschinenschlosser, dann Seefahrt und Studium zum Schiffsmaschinenbau-Ingenieur. Lorenz lebt in Hamburg, in den 1960er Jahren erschienen zahlreiche Kurzgeschichten ( Geschichten von ne Küst ), 1991 sein fantastisches Märchen »Das Nachtschattenspiel«.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von K. Haas am 28. Juni 2011
Format: Broschiert
Konrad Lorenz (geboren 1942) schildert sein Aufwachsen im Hamburger Stadtteil St. Pauli in der Nachkriegszeit. Dabei verbindet er Innerfamiliäres mit Geschichten und Erlebnissen aus dem Stadtteil auf eine sehr kurzweilige Art und Weise, die mich mitunter sogar ein wenig an Heinz Strunk erinnert (nur eben in einem völlig anderen Kontext, aber eben von der ungekünstelten Spreche her). In jedem Fall musste ich das eine oder andere Mal doch recht herzlich lachen, besonders wenn Dialoge und Aussagen direkt in Hamburgisch zitiert werden.

Dabei ist das Buch nicht eine reine Klamauknummer, sondern hat auch durchaus ernste Seiten, wie z. B. die Traumatisierung von Kriegsheimkehrern, der zu der Zeit stark grassierende Alkoholismus, die harte und entbehrungsreiche Lebensgestaltung in einem weitgehend durch den Krieg zerstörten Stadtteil. Diese Themen verbindet Lorenz allerdings auf so selbstverständliche Art und Weise mit seinen eigenen Erinnerungen aus der Sicht eines Heranwachsenden, dass das Lesen durchweg Vergnügen bereitet.

Von meiner Seite aus daher eine klare Empfehlung für diese wirklich sehr amüsante Geschichtsstunde!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Oehler VINE-PRODUKTTESTER am 8. Januar 2013
Format: Broschiert
Zum Inhalt:

Kalle und seine Freunde wachsen im St. Pauli der Nachkriegszeit zwischen Talstraße, Reeperbahn und Großer Freiheit auf. Sie erleben eine Stätte des Aufbruchs und der Überlebensstrategien in einer Welt von Spießbürgern, Seeleuten und Prostituierten. Die Väter fehlen und die anderen sind kriegsgeschädigt, vor allem im Kopf. Die Mütter sind es, die den Kampf ums Überleben organisieren und die Kinder lernen auf der Straße, was ihnen in der Schule niemand erzählt. Sie rennen zur Mutprobe einmal pro Woche durch die Herbertstraße, trinken bei »Tante Hermine«, der ersten Szene-Kneipe in der Hafenstraße, ihre ersten Biere und wissen, dass man um Schläger wie Murksi, die Ratten in einem Ofenrohr krepieren lassen, lieber einen Bogen machen sollte. Als Kalle schließlich seine erste große Liebe auf der anderen Seite der Elbe trifft, bekommt er seine wichtigste Lektion, dass es hundert verschiedene Möglichkeiten gibt, eine Hand zu nehmen.

Mein Fazit:

Ich bin überrascht hier so viele positive Rezessionen zu lesen. Die Inhaltsbeschreibung hat zwar auch mich neugierig gemacht, aber ich nehme es gleich vorweg, dieses Buch konnte mich leider nicht überzeugen. Die Handlung konnten mich jedenfalls zu keinem Zeitpunkt vom Hocker reißen und auch die Schreibweise des Autors (eigentlich sollte das auch kein Tatsachenbericht, sondern ein autobiographischer Roman sein) empfand ich streckenweise als extrem langatmig. Auch die so groß angepriesenen Eindrücke von St. Pauli (aus der Sicht eines Jungen der dort aufgewachsen ist) kamen aus meiner Sicht viel zu kurz.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von regina am 22. Februar 2011
Format: Broschiert
Selten so gelacht! Das Buch schildert authentisch das Leben eines Heranwachsenden auf St. Pauli in der Nachkriegszeit. Es geht um Kinderspiele in Trümmerfeldern, Schwarzhandel, Kriegsheimkehrer. Herbertstrasse, Saufen auf der Reeperbahn,erste Erlebnisse mit dem weiblichen Geschlecht sowie andere Hürden des Erwachsenwerdens. Geschichte wird erst dann verständlich, wenn sich jemand wie Lorenz aufmacht und seine eigenen Erlebnisse schildert. Das Buch ist eine Meisterleistung und ein Muß für jeden geschichtsinteressierten Hamburger oder Quittje.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von hella am 30. August 2014
Format: Kindle Edition
...so ganz dolle ist es nicht, aber auch keine Zeitverschwendung. Eine packende Handlung in dem Sinne gibt es nicht, es ist eher eine Aneinanderreihung von einzelnen Episoden. Offenbar auch genau so geschrieben, ein Lektorat hätte vielleicht verhindern können, dass einige Dinge mehrfach vorkommen und erklärt werden. Ist aber nicht schlimm.

Meine Erwartungen an eine authentische Schilderung von St. Pauli aus der Kinder- und Jugendsicht hat es nicht erfüllt. Aber es war trotzdem unterhaltend.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von H. Kujanek am 11. Mai 2013
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
ich bin fast zur gleichen Zeit dort aufgewachsen, 4 Jahre später, aber fast alles genauso erlebt. Der Konrad trifft genau die Zeit und erzählt esm, wie es tatsächlich war!!
Das ist Spitze!!!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ulrich Allroggen am 12. März 2011
Format: Broschiert
Dieses Buch ist nicht nur spannend. Es liest sich ungemein leicht, hat Humor und einen angenehm unaufwändigen literischen Stil. Dicht, authentisch, gut.
Vielen Dank
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Ähnliche Artikel finden