A Rogue by Any Other Name: The First Rule of Scoundrels: . und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr


oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 0,10 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.
Beginnen Sie mit dem Lesen von A Rogue by Any Other Name auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

A Rogue by Any Other Name: The First Rule of Scoundrels (Rules of Scoundrels, Band 1) [Englisch] [Taschenbuch]

Sarah MacLean
3.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)
Statt: EUR 6,69
Jetzt: EUR 5,92 kostenlose Lieferung Siehe Details.
Sie sparen: EUR 0,77 (12%)
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 4 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Samstag, 1. November: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 2,56  
Gebundene Ausgabe, Großdruck EUR 24,13  
Taschenbuch EUR 5,92  
Audio CD --  

Kurzbeschreibung

28. Februar 2012 Rules of Scoundrels (Buch 1)

New York Times bestselling author Sarah MacLean has taken the world of historical romance fiction by storm!  With A Rogue by Any Other Name, she once again boldly breaks new ground. 

The first book in her remarkably fresh and original Fallen Angels series—featuring four dark Regency Era heroes who will steal the hearts of their heroines and the readers alike—A Rogue will captivate fans of Julia Quinn and Suzanne Enoch while bringing new romance readers eagerly into the fold. The scintillating story of a disgraced Marquess reduced to running a London gambling hall who hopes to restore his good fortune by marrying a very proper lady who’s secretly drawn to sin, A Rogue by Any Other Name is sexy and wicked fun.


Wird oft zusammen gekauft

A Rogue by Any Other Name: The First Rule of Scoundrels (Rules of Scoundrels, Band 1) + One Good Earl Deserves a Lover: The Second Rule of Scoundrels (Rules of Scoundrels, Band 2) + No Good Duke Goes Unpunished: The Third Rule of Scoundrels (Rules of Scoundrels, Band 3)
Preis für alle drei: EUR 17,82

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen


Produktinformation

  • Taschenbuch: 400 Seiten
  • Verlag: Avon; Auflage: Original (28. Februar 2012)
  • Sprache: Englisch
  • ISBN-10: 0062068520
  • ISBN-13: 978-0062068521
  • Größe und/oder Gewicht: 10,6 x 2,5 x 17,1 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 73.003 in Fremdsprachige Bücher (Siehe Top 100 in Fremdsprachige Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

“Brilliantly crafted and deliciously seductive...” (Library Journal (starred review))

Buchrückseite

What a scoundrel wants, a scoundrel gets. . .

A decade ago, the Marquess of Bourne was cast from society with nothing but his title. Now a partner in London's most exclusive gaming hell, the cold, ruthless Bourne will do whatever it takes to regain his inheritance—including marrying perfect, proper Lady Penelope Marbury.

A broken engagement and years of disappointing courtships have left Penelope with little interest in a quiet, comfortable marriage, and a longing for something more. How lucky that her new husband has access to an unexplored world of pleasures.

Bourne may be a prince of London's illicit underworld, but he vows to keep Penelope untouched by its wickedness—a challenge indeed as the lady discovers her own desires, and her willingness to wager anything for them . . . .even her heart.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

3.8 von 5 Sternen
3.8 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Vielversprechender Anfang einer Serie! 30. April 2012
Von Cornelia
Format:Taschenbuch
Ein leidenschaftlicher Roman mit echt wirkenden Personen, guten Dialogen und schnell voranschreitender Handlung - perfekte Lektüre!
Vorab der Beginn der Handlung, aber keine Spoiler, keine Sorge! :)

Penelope, Tommy und Michael wachsen auf benachbarten Gütern im englischen Surrey auf - zwischen Penelope und Michael besteht aber eine besondere Verbindung. Sie sind die besten Freunde bis Tommy und Michael auf Internate geschickt werden. Penelope wird in die Gesellschaft eingeführt, verlobt sich standesgemäß - und wird kurz vor dem Altar verlassen weil ihr Verlobter jemanden heiratet den er liebt. Damit ist sie in den Augen der Gesellschaft runiert - und ihre jüngeren Schwestern gleich mit.

Michaels Eltern sterben bei einem Unglück und Michaels Vormund (Tommy Vater!) übernimmt die Verwaltung der Güter bis zur Volljährigkeit seines Mündels. Und sobald Michael 21 ist verspielt er alle Güter, Ländereien und Habseligkeiten bis auf diejenigen die ihm verliehen wurden (englisches "entitlement"). Und der Gewinner ist: Tommys Vater. Michael zieht sich völlig aus der Gesellschaft zurück und schwört Rache.

Sieben Jahre später und die Handlung nimmt ihren Lauf als Penelopes Vater die Güter beim Spiel gewinnt und sie zu Penelopes Mitgift hinzufügt. Damit scharen sich die Bewerber wieder um die schon ziemlich "alte" Penelope. Und eines Nachts begegnen sich Michael und Penelope alleine im Wald....

Das Buch sticht wohltuend aus der Masse der Historical Romances heraus, besonders beachtenswert fand ich die überzeugende Entwicklung der Charaktäre.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen The first brother, Lord Bourne. 10. März 2012
Format:Taschenbuch
A decade ago, young Michael Lawler, the Marquess of Bourne, lost everything on one turn of a card. Viscount Langford had been a friend and neighbor to his father, handpicked by the former Marquess of Bourne as guardian to his only son and heir. Langford's betrayal changed the life of the young Bourne. Bourne left, but vowed to restore Falconwell's lands to the manor and claim vengeance.

Now Bourne is a partner in London's most luxurious gaming house. He has more money than he could ever hope to spend. When Bourne learns that Langford has lost Falconwell's land to the Marquess of Needham and Dolby, he immediately begins making plans. Needham has included the land in the dowry of his daughter, Lady Penelope "Penny" Marbury. Bourne had grown up with Penny. They had been close friends. But now Needham has sealed her fate.

A broken engagement and years of mundane courtships has left Penny bored. She yearns for something more. But never did Penny imagine that her closest childhood friend would suddenly reappear, abduct her, thoroughly compromise her, and then force her to marry him. One look into Bourne's eyes and Penny cannot help but understand that all traces of her dearest friend is gone. He has been replaced by a cold-hearted, hardened man. And unless something drastic happens, Bourne will destroy everything - even her - for his vengeance.

**** FOUR STARS! This tale opened with such a life-altering blow to a young man that my attention was hooked instantly. Bourne's tenacity for Falconwell was everything. I found the man to be aggressive, self-absorbed, harsh, and intimidating. Yet by the story's end, I could not help but like and admire him. The author made it very clear to me as to why his character acted in such a manner.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2.0 von 5 Sternen Ein Plot hätte nicht geschadet... 22. Dezember 2013
Von Dingsda
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
EIne Sandkstenliebe, durchs Schicksal getrennt findet unter nicht ganz freiwilligen Umständen wieder zueinander.
So weit, so gut. Die Idee hatte Potential, aber die Ausführung lässt zu wünschen übrig.

Seit langem das erste Buch, das ich nicht zuende gelesen hab. Ein Kapitel vor Schluss habe ich kapituliert, weil ich mir die ewigen inneren Monologe der Hauptfiguren nicht mehr antun konnte. Das Problem ist, dass beide eher unsympathisch wirken.
Michael, der als junger Mann sein gesamtes Vermögen beim Glücksspiel verloren hat, ist besessen von Rache. Und seine unfreiwillige Braut und beste Freundin aus Kindertagen, Penelope, ist komplett passiv. Man kann sich in beide Figuren nicht hineinversetzen. Was findet sie an ihm, nachdem er sie gekidnappt und zur Hochzeit gezwungen hat? Welche geistig stabile Frau sehnt sich nach der Liebe eines solchen Mannes?
Und überhaupt - diese Kidnapping-Stoyline war absolut schlecht gewählt und nicht zuende gedacht. Damit hat die Autorin ihre männliche Hauptfigur an einen Punkt gebracht, an dem ein Leser absolut kein Mitgefühl mehr für ihn empfinden kann. Erst recht nicht, wenn er seine unfreiwillige Braut den Rest des Romans schlecht behandelt und dann lötzlich gegen Ende der Geschichte in Selbstmitleid versinkt, weil er sie ja nicht verdient hat.
Penelope selbst ist absolut langweilig. Kein bisschen Kampfgeist. Man hätte erwarten können, dass sie sich gegen ihr Schicksal auflehnt und er durch ihren Mut an das Mädchen erinnert wird, mit dem er einst befreundet war. Aber nein, sie tut rein gar nichts. Kein Fluchtversuch, nicht mal nennenswerte Aufmüpfigkeit ihrem Gatten gegenüber.

Das Schlimmste ist eigentlich, dass absolut nichts passiert.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Möchten Sie weitere Rezensionen zu diesem Artikel anzeigen?
Waren diese Rezensionen hilfreich?   Wir wollen von Ihnen hören.

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar