Menge:1
Rod Stewart - One Night O... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 0,52 Gutschein
erhalten.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Rod Stewart - One Night Only! Live at Royal Albert Hall
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Rod Stewart - One Night Only! Live at Royal Albert Hall

29 Kundenrezensionen

Preis: EUR 10,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
25 neu ab EUR 6,54 7 gebraucht ab EUR 3,86

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.

  • Nice Price: Entdecken sie weitere Alben zum kleinen Preis.


Wird oft zusammen gekauft

Rod Stewart - One Night Only! Live at Royal Albert Hall + The Bee Gees - One Night Only
Preis für beide: EUR 15,99

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Rod Stewart
  • Format: Dolby, PAL
  • Sprache: Englisch (Dolby Digital 5.1)
  • Region: Alle Regionen
  • Bildseitenformat: 16:9
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ohne Altersbeschränkung
  • Studio: Sony Music Entertainmant
  • Erscheinungstermin: 13. Dezember 2004
  • Produktionsjahr: 2004
  • Spieldauer: 90 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (29 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B0006N20RC
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 18.758 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Produktbeschreibungen

STEWART ROD, ONE NIGHT FSK:OA

Synopsis

Tracklisting:
01 You Wear It well
02 Some Guys Have All The Luck / Addicted To Love
03 Handbags & Gladrags
04 Reason To Believe
05 Stay With Me (feat. Ron Wood)
06 Rhythm Of My Heart
07 Hot Legs
08 First Cut Is The Deepest
09 You're In My Heart
10 They Can't Take That Away From Me
11 Blue Moon
12 What A Wonderful World
13 As Time Goes By (Duet With Chrissie Hynde)
14 For Sentimental Reasons
15 I Don't Want To Talk About It (Duet With Amy Belle)
16 Maggie May / Gasoline Alley (feat. Ron Wood)
17 Sailing

Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

18 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 21. Januar 2006
Also ich bin jetzt 23,vielleicht einer der jüngeren Menschen, die sich für den guten alten Rod und seine Songs begeistern können.Und obwohl ich die DVD als Geschenk für jemanden gekauft hatte, hätte ich sie am liebsten behalten!Denn es gibt viele konzertmitschnitte, die ich schon gesehen habe , aber selten fühlte man sich derart mitten im geschehen, wie bei dieser! Man erwischt sich sogar beim mitsingen! Die songs sind durchweg bekannt für jeden der ab und zu radio hört!Genial performed mit VERDAMMT VIEL publikumsunterstützung! Das Repertoire der dargebotenen songs geht von partylaunigen bis hin zu gefühlvollen Balladen und immer kommt das gefühl beim zuschauer an!Die Musiker des Orchesters untermalen das ganze noch perfekt und Rod verbreitet eine super stimmung und beweist sein unterhaltendes Können! Ausserdem hat er Gastmusiker im Gepäck(von Gitarristen, beeindruckender saxophonistin und geigerin mal abgesehen):Ronnie Wood(ein rolling stone-und er und rod blödeln rum was das zeug hält!Die machen richtig spass!), Amy Belle(noch recht unbekannt , aber eine tolle stimme und ausstrahlung!) sowie Chrissie Hynde(die perfekt zum song "as time goes by" passt).Die Songs sind eine gelungene Mischung aus langsam und schnell sowie alt und neu , es spricht jeden an und verbreitet im Wohnzimmer absolut tolles Konzertfeeling! Unbedingt kaufen!!!!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
15 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 30. Dezember 2004
Obwohl ich kein Fan von Rod Stewart bin und seine Songs bisher immer nur im Radio gehört habe, gefällt mir diese DVD ausgesprochen gut. Konzerte in der Royal Albert Hall sind meistens etwas ganz besonderes, wenn es um das sogenannte Feeling geht. Niemals hätte ich es für möglich gehalten, dass Rod soviel Ausstrahlung auf der Bühne hat und das Publikum förmlich mitreisst. Die Atmosphäre übertrug sich bereits nach dem zweiten Song auf mich und zwischendurch hatte ich sogar das Gefühl, die Stimmung und die Musik zu fühlen. Ein wirklich tolles Konzert und auch der Multikanalton ist sehr gut gelungen. Einen Stern Abzug gibt es lediglich für ein nicht immer ganz scharf gezeichnetes Bild. Dieser Eindruck ist jedoch bei der Projektion von einem Beamer auf die Leinwand entstanden. Vielleicht fällt dieses Manko auf einem Fernseher nicht ganz so stark auf. Diese DVD erhält aber auf jeden Fall einen Kauftipp von mir!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von claus scholübbers am 8. Februar 2006
Eigentlich gehört der gute alte Rod längst nicht mehr zu meinen favourite artists,doch dieses Konzert sprengt alle Ketten.
Besonders die Duette mit wem auch immer sind spitze.
Der Höhepunkt ist für mich Rods Auftritt mit der legendären
Pretenders-Frontfrau Chr. Hynde; beiden performen den Titelsong
aus ' Casablanca' ungeheuer emotional.
Das Einzige , was mich ein wenig stört , ist der allzu viel
Raum einnehmende Publikumsgesang-aber das gehört wohl dazu.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
9 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 17. Dezember 2004
Verifizierter Kauf
Ich bin schon seit jeher ein begeisterter Stewart-Fan. Allerdings konnte ich seinen Alben ab der "Unplugged-LP" (1992) musikalisch nicht mehr allzuviel abgewinnen. Trotz nachlassender Begeisterung erwarb ich "One Night Only". In diesem Konzert, welches von einer einmaligen Kulisse umrahmt war, besticht Stewart durch seine außergewöhnliche Stimm- und Gesangslage. Mir gefielen allerdings nur die "alten" Stewart- Stücke; die sogenannten Stardust-Titel (Amerik.-Songbock)entsprechen hingegen nicht meinem musikalischen Geschmack. Ausdrücklich hervorzuheben sind meines Erachtens neben der musikalisch gut aufeinander abgestimmten Band (hier besonders J'Anna Jacoby - Strings) auch Stewart's Gesangspartnerinnen (u.a. Amy Belle). Ich hätte es nicht für möglich gehalten, dass mich Stewart noch einmal derart "antörnen" würde, wobei auch das begeisterungswillige Publikum einen großen Teil zu diesem Super- Konzert beiträgt.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Toby Tambourine TOP 500 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 26. November 2008
Klar, dass Rod Stewarts erster Auftritt in der Royal Albert Hall (13.10.2004) nicht ungefilmt bleiben konnte. Ich hatte seine Karriere seit seiner '93er "unplugged...and seated"-CD nicht mehr so verfolgt und war erst durch die Songauswahl und den Gastauftritt von seinem alten Kumpel Ron Wood auf die DVD neugierig geworden.

Es ist sicher kein Zufall, dass von den 19 Songs allein 11 aus den Jahren 1969-1977 stammen. Besonders freue ich mich über den Nachfolgehit von Maggie May, You wear it well, und gelungen finde ich auch das Medley aus Some Guys have all the Luck und Addicted to Love, das Rod seinem verstorbenen Freund Robert Palmer widmet. Höhepunkt für mich war, wie erwartet, Ron Woods Gastauftritt bei Stay with me (wie er da gerade noch rechtzeitig vorm Solo seinen Bottleneck aus der Hosentasche fingert!) und bei dem Maggie May-/Gasoline Alley-Medley (bei dem er sich mitten im Lied bei Rod erkundigt, ob sein Solo jetzt schon kommt). Das Duett mit Amy Belle bei I don't want to talk about it ist sehr anrührend, gelungen auch Chrissie Hyndes Gastauftritt bei As Time goes by.

Die 5 Lieder aus Rod Stewarts aktuellen "American Songbook"-CDs (Titel 10-14) sind nicht so mein Fall, scheinen ihm aber - nach langen Jahren lustloser CD-Veröffentlichungen - eine echte Herzensangelegenheit zu sein, sind gut gebracht, und der Erfolg von (damals) 10 Millionen verkauften CDs gab ihm ja auch recht. (Und wer hätte je gedacht, Rod Stewart noch mal im Frack zu erwischen?)

Die erste Hälfte der DVD bringt 10 Hits, in der zweiten folgen besagte 5 "American Songbook"-Songs.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden