summersale2015 Hier klicken Jetzt Mitglied werden studentsignup Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Dyson DC52 gratis Zubehör Fire HD 6 Shop Kindle Sparpaket SummerSale
L.A. Noire (uncut) ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Menge:1

Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 0,22 Gutschein
erhalten.
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 9,99
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: skgames
In den Einkaufswagen
EUR 9,99
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: ak trade
In den Einkaufswagen
EUR 11,95
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: maxifreund2
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • L.A. Noire (uncut)
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

L.A. Noire (uncut)

Plattform : Xbox 360
Alterseinstufung: USK ab 16 freigegeben
142 Kundenrezensionen

Preis: EUR 9,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf durch games.empire und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
Xbox 360
Standard
16 neu ab EUR 6,50 55 gebraucht ab EUR 2,47 3 Sammlerstück(e) ab EUR 10,00

Für diesen Artikel ist eine neuere Version vorhanden:


Wird oft zusammen gekauft

L.A. Noire (uncut) + Alan Wake + The Elder Scrolls V: Skyrim (X360, Standard-Edition)
Preis für alle drei: EUR 36,97

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Hinweise und Aktionen

Plattform: Xbox 360 | Version: Standard

Informationen zum Spiel


Produktinformation

Plattform: Xbox 360 | Version: Standard
  • ASIN: B003ULY6ZQ
  • Größe und/oder Gewicht: 19 x 13,5 x 1,4 cm ; 141 g
  • Erscheinungsdatum: 20. Mai 2011
  • Sprache: Englisch
  • Bildschirmtexte: Deutsch
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (142 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 2.792 in Games (Siehe Top 100 in Games)

Produktbeschreibungen

Plattform: Xbox 360 | Version: Standard

L.A. Noire ist ein Crime Thriller, der im Los Angeles der späten 40er Jahre kurz nach dem Zweiten Weltkrieg angesiedelt ist. Im Kern dieser Kooperation zwischen dem australischen Studio Team Bondi und Rockstar Games steht eine brandneue Form von Gameplay, eingebettet in eine düstere und packende Story und aufwendig produziert mit den bekannten Rockstar-Qualitäten im Bereich Atmosphäre und Detailtreue.

L.A. Noire, Abbildung #01
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken.
L.A. Noire, Abbildung #02
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken.
L.A. Noire, Abbildung #03
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken.

Mitten im Nachkriegs-Boom der Goldenen Ära Hollywoods findet sich der idealistische Detective Cole Phelps in einer Stadt wieder, deren Erfolg ihr zum Verhängnis wird. Korruption ist allgegenwärtig, der Drogenhandel explodiert und die Mordrate ist höher als je zuvor. Auf seinem Weg nach oben auf der Karriereleiter und bestrebt, das Richtige zu tun, muss Phelps die wahren Hintergründe einer Reihe von Brandstiftungen, finsteren Machenschaften und brutalen Morden aufdecken und sich der Unterwelt von Los Angeles und sogar Mitgliedern seiner eigenen Abteilung stellen, um ein Geheimnis aufzudecken, das die Stadt in ihrem verdorbenen Kern erschüttern könnte. L.A. Noire ist ein erbarmungsloser Crime-Thriller, der atemberaubende Action mit der echten Arbeit eines Detectives kombiniert, um mithilfe einer bahnbrechenden neuen Technologie, die jedes kleinste Detail der Mimik von Schauspielern erstaunlich genau abbilden kann, ein neuartiges interaktives Erlebnis zu schaffen. Verhöre Zeugen, suche nach Hinweisen und jage Verdächtige auf der Suche nach der Wahrheit in einer Stadt, in der jeder etwas zu verbergen hat.

L.A. Noire, Abbildung #04
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken.
L.A. Noire, Abbildung #05
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken.
L.A. Noire, Abbildung #06
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken.

MOTIONSCAN - DIE REVOLUTIONÄRE TECHNOLOGIE HINTER L.A. NOIRE

Die Grundlage für L.A. Noire bildet eine brandneue Technologie namens MotionScan. MotionScan erfasst jede Nuance des Mienenspiels eines realen Schauspielers und bindet sie direkt ins Spiel ein. Der Realismus- und Detailgrad und die Darstellung von Emotionen, die dadurch ermöglicht werden, setzen neue Maßstäbe für Videospiele. Diese Verschmelzung von Gameplay und Technolgie erlaubt es Spielern zum ersten Mal überhaupt, sich wie ein richtiger Detective zu fühlen und das emotionale Verhalten aller Charaktere analysieren zu können.

ÜBERBLICK & FEATURES

Vor dem Hintergrund einer übergreifenden Geschichte aus Gewalt und Betrug müssen Spieler in L.A. Noire eine Reihe in sich geschlossener Kriminalfälle aufklären und sich so in der Hierarchie des LAPD nach oben arbeiten. Jeder Fall hat eine eigenständige Handlung mit Anfang, Mitte und Ende und jeder erfolgreich gelöste Fall bringt neue Herausforderungen mit sich und führt Phelps immer näher an die Wahrheit im dunklen Herzen der kriminellen Unterwelt von Los Angeles.

Features:

  • Löse eine Vielzahl unterschiedlicher Fälle im Streifendienst, im Verkehrs-, Mord- und Sittendezernat, sowie bei der Brandermittlung.
  • Begib dich auf die Suche nach der Wahrheit und untersuche Tatorte nach Hinweisen, befrage Zeugen und verhöre Verdächtige.
  • Benutze deinen Verstand und deine Intuition, um das Verhalten eines Verdächtigen zu analysieren und zwischen Wahrheit und Lüge zu unterscheiden.
  • Erkunde eine verblüffend genaue, 20 Quadratkilometer große Nachempfindung des Los Angeles der späten 40er Jahre.
  • Löse brutale Verbrechen, Komplotte und Verschwörungen, die von realen Fällen des Jahres 1947 in Los Angeles inspiriert wurden. Die Stadt war in dieser Zeit stärker von Korruption und Gewalt geprägt, als jemals sonst in ihrer Geschichte.

Pressestimmen:

Gameswelt.de
»Ganz großes Kino mit dem Zeug zum Meilenstein.«

Play³
»Es ist schlicht und ergreifend grandios.«

Games Aktuell
»Das neue Spiel von Rockstar Games ist ein einziger Superlativ.«

SFT
»Die realistischsten Gesichter, die es jemals in einem Videospiel zu sehen gab.«

GamePro
»Der spielbare Krimi, den ich mir schon immer gewünscht habe.«


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

163 von 180 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ilkar am 20. Mai 2011
Edition: StandardPlattform: Xbox 360
Nach 10 Spielstunden ist an der Zeit, ein vorläufiges Fazit zu treffen. Und in der Tat fällt es mir schwer, die vorherrschende Begeisterung ausnahmslos zu teilen. Eins steht zumindest fest: "L.A. Noire" ist ein wichtiges Spiel für die Zukunft, weil man einige Sachen so noch nie zuvor in einem Videospiel gesehen hat und die Intention hinter diesem Mammut-Projekt höchst ambitioniert ist. Dafür gehört es respektiert und bewundert. Fraglos ein präsentations-technischer Meilenstein des Medium.

Doch folgendes muss aller Euphorie über die brillante Atmosphäre, die herausragende optische Umsetzung und das Gesamtkonzept festgestellt werden: "L.A. Noire" ist kein Spiel, sondern ein leidlich interaktiver Film, und ausschließlich als Film betrachtet mutet "L.A. Noire" wie eine durchschnittliche TV-Serie mit einigen guten Dialogen an. Wenn man sich schließlich freigemacht hat von der berechtigten Begeisterung über die famos umgesetzte Spielwelt, fällt irgendwann der Blick auf das Gameplay-Gerüst, und dieses ist leider mehr als mager, zumal die Fälle bis auf wenige Ausnahmen immer nach gleichem Muster ablaufen. Abgesehen von den Befragungen und Verhörsituationen lässt das Spiel einem dabei wenig Handlungsspielraum: So werden erst immer die benötigten Beweismittel gesichert, dann Zeugen und Verdächtige befragt und schließlich kommt es noch zur obligatorischen Verfolgungsjagd, entweder zu Fuß oder im Auto. Und das war's.

Und ganz ehrlich: Wenn man zum x-ten Mal einen Verdächtigen per pedes durch die Straßen von Los Angeles verfolgt (...und dies passiert viel zu oft), nutzt sich die anfängliche Spannung doch sehr schnell ab.
Lesen Sie weiter... ›
36 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
53 von 59 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von H. W. TOP 1000 REZENSENT am 17. Juni 2011
Edition: StandardPlattform: Xbox 360
Ich habe das Spiel inzwischen durchgespielt. Ich habe alle Fälle der Hauptstory gespielt, viele Fahrzeuge gefahren, viele Straßenverbrechen bekämpft und viel Zeitung gelesen. Mein Fazit lautet insgesamt leider: Ich wurde enttäuscht.

Beginnen möchte ich aber beim sehr wichtigen, positiven Punkt, der das "L.A. Noire"-Spielprinzip erst möglich gemacht hat: Dem Motion Capturing inkl. der damit verbundenen Vorteile. Nie sahen in einem Videospiel animierte Figuren lebensechter aus als hier. Die Gesichtsanimationen inkl. kleinster Regungen und die Körperbewegungen heben den aktuellen Videospielstandard auf ein neues Niveau. Es ist beinanhe unglaublich, wie viele Gesichtsregungen mit der aktuellen Technik dargestellt und vom Spieler unterschieden werden können. Das sieht schon alles sehr, sehr menschlich aus. Und da die Rockstar-Truppe schon immmer meisterhaft interessante oder skurrile Charaktere darstellen konnte, kommt für sie das Motion Capturing-Verfahren wie gerufen: Sehr Gutes wird quasi perfektioniert! Und ich denke, dass wir alle schon auf die Leistungsfähigkeit der nächsten Konsolengeneration gespannt sein dürfen.
Rockstar hat nun versucht, auf Basis des Motion Capturing-Verfahrens ein Spielprinzip zu entwickeln, das ich so noch nicht erlebt habe: Um erfolgreich zu sein, muss man als Spieler in Verhören sehr genau auf die Reaktionen im Gesicht der animierten Gesprächspartner achten. Nur dann wird man deren Antworten richtig interpretieren und daraus die richtigen Schlussfolgerungen ziehen können. Eine wirklich tolle Idee!

Nun kommt das große ABER: Der Rest des Spiel verläuft zu linear, zu monoton und zu wenig herausfordernd, um wirklich zu fesseln.
Lesen Sie weiter... ›
8 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
14 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Revolution 2015 am 28. Mai 2011
Edition: StandardPlattform: Xbox 360
Ich bin noch nicht ganz durch mit dem Spiel, aber die Disc 3 spiele ich bereits. Ja das Spiel kommt für die XBOX360 mit 3 Daten DVDs.

Positives:
- Neue Spielerfahrung die ich so noch nicht kannte und lange herbeigesehnt habe.
- Das Setting 40er Jahre in den USA und das Film NOIRE Genre haben es mir angetan.
- Die Gesichtsanimationen aus denen man "lesen" kann: Wahrheit, Zweifel und Lüge sind so noch nicht in Games zu sehen gewesen.
- Extrem gut gelungener Soundtrack.
- Atmosphäre pur!
- Story und Dramaturgie der gebotenen Kriminalfälle sind Klasse!
- Lange Spielzeit im Vergleich zu anderen Spielen. Ich habe bereits 22 Stunden gespielt und habe die Disc 3 noch fast komplett vor mir. Ich nehm mir Zeit, mache auch die Nebenquests und geniesse die Athmosphäre.
- Man hat diverse Wahlmöglichkeiten: Stört den einen die Fahrerei duchs L.A der 40er, kann er mit langem Druck auf Y-Taste den Kollegen fahren lassen und man umgeht somit die Fahrt komplett und kommt am nächsten Ort an. Die Ton und Rumble Hinweise des Controllers an Tatorten für Beweismaterial sind auch im Menü abstellbar, dies schlage ich auch denjenigen vor die wirklich tief ins "Ermittlungsgefühl" eintauchen möchten. Für alle anderen sind die Hinweis-Effekte doch hilfreich. Die Entwickler haben sich hier wirklich Mühe gemacht. Und zu guter letzt wäre da noch die mögliche Umgehung der Action (NebenQuests). Ich habe aber alles mitgenommen was geboten wurde und empfand das als schöne Abwechslung zwischen Ermittlungsarbeiten und Actionanteil.

Negatives:
- Fehlende Lokalisation: Mich stört am meisten das lesen von Untertiteln, das reißt einen doch immer wieder raus!
Lesen Sie weiter... ›
6 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden

Plattform: Xbox 360 | Version: Standard