Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Menge:1

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 12,99

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Rock'n'roll Party (Honoring Les Paul)
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Rock'n'roll Party (Honoring Les Paul)


Preis: EUR 4,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Nur noch 7 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
36 neu ab EUR 4,99 4 gebraucht ab EUR 4,99

Jeff Beck-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von Jeff Beck

Fotos

Abbildung von Jeff Beck

Biografie

JEFF BECK’S CELEBRATION OF LES PAUL TO CONTINUE IN 2011

Rock ‘N’ Roll Party (Honoring Les Paul) To Be Released On Blu-Ray, DVD, And CD From Eagle Rock Entertainment And ATCO On February 22; U.S Tour Begins In March
Beck Also Included In Star-Studded Killing Cancer Charity Event In January 2011
Nominated For Five Grammy® Awards In 2011

LOS ANGELES – ... Lesen Sie mehr im Jeff Beck-Shop

Besuchen Sie den Jeff Beck-Shop bei Amazon.de
mit 158 Alben, 5 Fotos, Diskussionen und mehr.

Wird oft zusammen gekauft

Rock'n'roll Party (Honoring Les Paul) + More Mayhem (New Version) + Love Tattoo
Preis für alle drei: EUR 16,97

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (18. Februar 2011)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Rhino (Warner)
  • ASIN: B004ETVAH0
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (14 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 4.100 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

 
1. Double Talking Baby
2. Cruisin’
3. The Train Kept A Rollin’
4. Cry Me A River
5. How High The Moon
6. I’m Sitting On Top Of The World
7. Bye Bye Blues
8. The World Is Waiting For The Sunrise
9. Vaya Con Dios
10. Mockin’ Bird Hill
11. I’m A Fool To Care
12. Tiger Rag
13. Peter Gunn
14. Rockin’ Is Our Bizness
15. Apache
16. SleepWalk
17. New Orleans
18. (Remember) Walking In The Sand
19. Please Mr.Jailer
20. Twenty Flight Rock

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Jeff Beck paid fitting Tribute to Les Paul, celebrating what would have been the pioneering guitarist s 95th birthday by playing his friend and mentor s music, along with classic tunes from the era, in the same Times Square nightclub that Paul played every Monday for 14 years before his death in August 2009.

Billed as A Celebration of Les Paul, Beck was joined by The Imelda May Band at the Iridium Jazz Club in June 2010. Other guest performers joining Beck onstage included Brian Setzer, Gary U.S. Bonds, and Trombone Shorty.

Les was my inspiration, says Beck. For years I had always wanted to do something for Les to show him how much I respected and admired what he had done. Les used to play every week at the Iridium Jazz Club in New York City, so for me it was the obvious and fitting place for a Salute to him.

This CD is a must have - containing 20 tracks to capture and celebrate the life of Les Paul.

kulturnews.de

Das scheußliche Cover à la "Bombenstimmung Vol. 44" steht in schärfstem Kontrast zum Niveau der Musik. Wer hat Altmeister Beck bloß zu dieser billigen Retrooptik geraten? Egal, das Konzert zu Ehren der Gitarrenlegende Les Paul geriet ihm und seinen Gaststars (Imelda May, Brian Setzer, Gary U.S. Bonds u. a.) famos und höchst fingerfertig. Mit Sun-Records-Gedächtnishall auf den Stimmen rocken sich Beck & Co. so reduziert wie energetisch durchs Repertoire der 50er, wobei man die Aura des New Yorker Iridium Jazz Club, in dem Les Paul bis zu seinem Tod mit 95 wöchentlich auftrat, geschickt zur Motivationssteigerung nutzt. Der 66-jährige Brite Beck, selbst ein Anwärter auf den Saitenolymp, ehrt mit glitzernden Klanggirlanden und Up-Tempo-Licks seine frühesten Einflüsse, von denen er sich zeitweise weit entfernt hatte - als Fusionvirtuosen verehren ihn seit Jahrzehnten immerhin auch die Jazzer. Doch hier wird vor allem gerockt, gerollt und geswingt - und so bewiesen, dass auch das Simple nur dann großartig klingt, wenn Spitzenkönner sich ihm mit Herz sowie gut geölten Stimmbändern und Fingergelenken hingeben. (mw)

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

17 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Wolfgang am 8. April 2011
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Da nimmt Jeff Beck eine illustre Begleitmann- und -frauschaft mit auf eine musikalische Reise, ein Tribute an den großen Gitarristen Les Paul, seine Musik und drum herum einige Stücke des Rock'n'Roll, die, so wie von den Musikern gespielt, zu Kabinettstückchen werden. Beck, Jahrgang 44, zeigt hier Zeitgenossen wie Eric Clapton, wo Barthel den Most holt. Er spielt locker, unverkrampft, hochmusikalisch ohne, wie von anderen Werken von ihm bekannt, sich in seine eigene Frickelei zu verlieben und zu verlieren, und hat sich für den Gesang würdige BegleiterInnen gesucht, denen man die Freude an den Stücken stimmlich auch anhört. Ein bißchen Nostalgie, vielleicht, aber ohne Larmoyanz - so, als hätte sich hier eine junge neue Band zusammengefunden, und nicht alte Hasen. Ein wunderbares Album, und wer hier etwas anderes erwartet hat, sollte "den" anderen, jazzigen Beck auflegen.
4 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Werner Hein am 6. Juni 2011
Format: Audio CD
Ich verstehe die ein bis zwei Punkte Bewertungen nicht.
Wenn man die Scheibe auflegt, merkt man schon bei den ersten Songs welchen Spaß die Musiker beim spielen dieser alten Standards haben.
Da freut sich das Herz eines jeden Rock'n Rollers.
Hier gehts nicht um Fingerakrobatik, hier gehts um die pure Lust am Rock.
die Scheibe macht einfach gute Laune.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von 1899viewer am 25. August 2011
Format: Audio CD
Ich höre Jeff Beck nun seit weit mehr als 40 Jahren. Er ist mir neben Prince der einzige in der Pop/Rockmusik geblieben, der nicht seine alten Gassenhauer pausenlos runternudelt, sondern immer wieder experimentiert, traditionelles hervorkramt, blendend präsentiert und zum Zuhören zwingt. Er hat mich mit der Musik von Joss Stone, Imogen Heap und Imelda May bekannt gemacht, dafür bin ich ihm dankbar, vor 40 Jahren an Rockjazz und Jazz herangeführt. Ich hätte nie gedacht, dass eine Musikrichtung wie Rockabilly mir Spaß machen könnte; hat's aber beim Konzert von Imelda in Essen. Wen interessiert dabei, ob irgendwer diese Songs vielleicht auch schon mal besser interpretiert hat: Die Les Paul - Disc/DVD ist für einen wie mich einfach nur gut.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von PepeMusic am 17. Dezember 2013
Format: Audio CD
Diese CD hat mich komplett überrascht. Ich habe sie in einem 2nd-Hand Shop für einen Fünfer mitgenommen, vor allem, weil mich das "Peter Gunn" Theme in Beck'schem Gewand interessierte. Ich bin mit ganz niedrigen Erwartungen herangegangen, weil ich so gar nicht der Fan von R'n'R bin oder war. Diese Performance klingt wirklich frisch und authentisch. Bis auf "Tiger Rag" gefallen mir alle Titel aufrichtig gut, insbesondere das schon erwähnte "Peter Gunn" Theme. Diese Version ist die beste Interpretation des Stücks, die ich je gehört habe.

Der größte Knaller war für mich die Entdeckung von Trombone Shorty. Kannte ich zuvor gar nicht! Ich musste sofort zwei Alben von ihm kaufen, denn noch nie hat mich ein Posaunensolo dermaßen vom Hocker gehauen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Michael Feja am 31. Juli 2013
Format: MP3-Download Verifizierter Kauf
Dass Jeff Beck herausragend Gitarre spielt braucht man nicht zu betonen. Dass er auch den Rock'n'Roll draufhat, kann man auf dieser CD erfahren. Einfach klasse.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Xaver Sepp am 27. April 2013
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Aber gesamt gute Oldie Reproduktion zum entspannen gut ,von der Aufnahmequalität fehlt es leider an Dynamic.
Ist sicher keine Platte oder CD die man unbedingt haben muss.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Jesse James am 13. November 2014
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Das ist ganz toller, alter Rock! Es ist ein grosser Genuss, Imelda May zu hören. Aber auch Darrel Higham ist einfach Klasse.
Jeff Beck ist sowieso eine Klasse für sich, und zu den Songs von Les Paul ist das phänomenal.
Für Freunde von Klassic Rock ein Erlebnis!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden