Rock'n'Roll und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr


oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von Rock'n'Roll auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Rock'n'Roll [Taschenbuch]

Elsa Rieger
4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (4 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 3,90 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Samstag, 12. Juli: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 1,99  
Taschenbuch EUR 3,90  

Kurzbeschreibung

2. November 2012
Geld oder Leben? Ein Mann findet seinen Weg.

Produktinformation

  • Taschenbuch: 72 Seiten
  • Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform (2. November 2012)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 1480217212
  • ISBN-13: 978-1480217218
  • Größe und/oder Gewicht: 0,4 x 13,1 x 20 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (4 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 3.591.827 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Elsa Rieger

Wien, Österreich.

Über die Autorin:

"Mich fasziniert das Menschsein, Menschbleiben in unserer Welt der Polaritäten. Ist es nur möglich, ein kriegerisches 'Entweder - Oder' ins Leben hinauszubrüllen und darauf zu beharren, Recht zu haben?
Oder haben wir die Chance, uns auf ein behutsames 'Sowohl - als auch' einzulassen und in die Welt zu tragen, damit sich die Akzeptanz unter uns ausbreiten kann?
Die Akzeptanz, dass schwarz nicht immer einfach schwarz und weiß nicht unbedingt für jeden gleich weiß ist.
Sowohl als auch. Das verbinde ich in meinen Texten."



In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.5 von 5 Sternen
4.5 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Halleluja aber auch, Gitarren fetzen und Sätze hetzen 9. Dezember 2013
Format:Taschenbuch
Da kommt mir ein Büchlein der Wiener Autorin Elsa Rieger, Gesicht und Haar gleich einem fröhlichen Kobold aus einer verwunschenen Nebelwelt, vor die altersmüden Augen, ich bin hellwach und lese … nicht viel, das aber vom Feinsten.

Ein Graumann – stahlgrauer Anzug, dunkelgraue Krawatte auf hellgrauem Hemd, erfolgsgraues Gesicht mit vielen grauen Zellen in der gräulich breiigen Gehirnmasse, die innerhalb seiner Schädeldecke liegt und aschgraue Gedanken quatscht, färbt sich mit Hilfe eines schrillen Rastafari bunt. Fast erstickt er noch am Jojo … that's all, aber so ist Rock'n Roll.

Es ist nicht der Inhalt, sondern Elsas Stil, der in Bann zieht: schnell geschlagener heißer Beat. Ein feuriger Stiel, auf dem Elsa zur Walpurgisnacht reiten könnte, begleitet von Genesis ‚I can't dance‘, und ihre Haare fliegen im Sturm.

Hans-Dieter Heun
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Rock'n'Roll 12. August 2011
Format:Kindle Edition
Paul, ein junger Mann und talentierter Programmierfachmann auf dem beruflichen Weg nach ganz oben. Um seinen Job nicht zu verlieren, macht er alles. Auch die Tochter des Chefs heiraten. Später wird er Vater von zwei Kindern. Seine Frau, die verwöhnt aufgewachsen ist, hat einen teuren Geschmack, was die Einrichtung des geschenkten Hauses des Schwiegervaters betrifft. Paul arbeitet immer daraufhin, eine gute Prämie zu bekommen, damit die Konten ausgeglichen werden können. Seine Ehe läuft aus der Bahn. Inge erwartet, dass er für ihre Einkäufe und Tics Verständnis hat, sowie genügend Zeit mit ihr verbringt. Paul erträgt dieses Leben nicht und arbeitet bis hinein in die Nacht. Zur Folge, dass Inge ihm bei einem Theaterbesuch ganz nebenbei erklärt, er könnte ja im Arbeitszimmer schlafen, damit sie ihrem Lover gegenüber kein schlechtes Gewissen mehr hat und Paul aus dem Ehebett ist.
Paul fällt in eine Krise. Er hat Probleme, neue Programme zu entwerfen. Sein Schwiegervater schickt ihn nach London zur Erholung. Doch in Wirklichkeit, um die englische Zweigstelle wieder in die schwarzen Zahlen zu bringen. Paul bringt sich ein, arbeitet einen neuen Zukunftsplan für die Firma aus. Dann bleibt ihm Zeit, sich London anzuschauen, während er wartet, ob seine Pläne den erhofften Zugewinn bringen.
Er trifft auf Bob, einen Jamaikamann. Durch das Zusammensein mit ihm, dem Künstler, fängt Paul an, an seinem bisherigen Leben zu zweifeln. Sein gesamtes Leben hatte er eins immer im Blut, den Rock'n'Roll. An den er sich nun wieder erinnert. Seine stets korrekte Kleidung und nie ohne Krawatte, tauscht er aus in Jeans, Cowboystiefel und lässige T-Shirts. Seine Haare lässt er wachsen.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Rock'n'Roll 27. Dezember 2013
Von Dagmar
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Ein Buch das mir gefallen hat.
Durch eigene Kraft gelingt es dem jungen Mann in die oberen Schichten aufzusteigen.
Er lernt auch die andere Seite des Lebens kennen.
Jetzt muß er sich entscheiden, was er mit seinem Leben anfangen will.
Lest selbst, wie er sich entscheidet. Empfehlenswert!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Schein oder Sein? 4. Mai 2014
Von Simone
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Wie kommt das Leben eines jungen Mannes namens Paul in Bewegung? Wie vereinbart sich ein denkendes Gehirn, der seinen Wunsch hat, eigene Programme für die Firma zu entwickeln mit den extravaganten Wünschen des Cheftstochters Inge, die seinem Konto sprengten?
Ist wirklich wichtig Karriere und Geld zu haben und verheiratet zu sein, oder seine innere Stimme zu folgen?
Der Kurzroman von der Autorin Elsa Rieger stellt sehr viel Fragen.
Der Erzählstill trägt den Leser in unbekanntem Gewässer wie Verzweiflung, falsche Vorstellungen und Leidenschaft. Eben Rock n`Roll.
War London eine Pechsträhne oder einen Glücksfall? Lesen Sie alleine. Ich kann die Lektüre weiter empfehlen. Danke liebe Elsa!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar