Gebraucht:
EUR 0,01
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von Round3DE
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Versand am nächsten Tag von GA, USA. Alle Produkte sind geprüft und funktionieren mit garantierter Qualität. Unsere freunldiche, mehrsprachige Kundenbetreuung steht Ihnen bei Fragen gerne zur Verfügung
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 8,99

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Rockferry
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Rockferry Import

115 Kundenrezensionen

Erhältlich bei diesen Anbietern.
27 gebraucht ab EUR 0,01 1 Sammlerstück(e) ab EUR 4,50

Hinweise und Aktionen


Produktinformation

  • Audio CD (13. Mai 2008)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Format: Import
  • Label: Import (Megaphon)
  • ASIN: B0014I4KIK
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (115 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 263.836 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

1. Rockferry
2. Warwick Avenue
3. Serious
4. Stepping Stone
5. Syrup & Honey
6. Hanging On Too Long
7. Mercy
8. Delayed Devotion
9. Scared
10. Distant Dreamer

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

42 von 44 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Godot am 5. Juni 2008
Format: Audio CD
Wenn man das 2008er Werk der walisischen Soul/Pop Sängerin und Songwriterin Duffy in den CD-Player legt, hat man das Gefühl mit der Playtaste eine Zeitreise in das Detroit der 60er/70er Jahre gestartet zu haben. "Rockferry" klingt nach richtig alten, smoothen Motown-Soul á la Marvin Gaye, Diana Ross (bzw. Supremes), Four Tops,...

Songs wie "Warwick Avenue", "Distant Dreamer", "Scared" klingen wie feinster Soul des 60er Tamla Motown Labels und halten einem Vergleich mit Amy Winehouse durchaus stand (vielleicht nicht besser als "Back To black", aber auch nicht schlechter!). "Hanging on too long" stellt neben "Warwick Avenue" und "Rockferry" das Highlight des leider etwas zu kurz geratenen Albums dar. Samtweicher Soul der einer Aretha Franklin oder Dionne Warwick würdig ist. "Mercy", der wohl bekannteste Song stellt dabei eine Ausnahme dar. Er geht eher in die tanzbare Soul-Ecke, und ist deutlich schneller und lebendiger als der Rest auf "Rockferry". Wer sich mehr davon erwartet, könnte daher entäuscht sein, da es die einzige Nummer seiner Art auf dem Album ist. Der Rest ist aber ohnehin besser, da "Mercy" in meinen Augen ein eher durchschnittlicher Song ist.

Das Album hat von den Songs her fünf Sterne verdient, aber aufgrund der Kürze des Albums, sind leider nur vier drin!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
42 von 49 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Karlheinz TOP 100 REZENSENT am 22. April 2008
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Mit diesem Album liefert die 23 Jahre alte Aimee Anne Duffy ein grandioses Debutalbum ab.

Natürlich wird der Vergleich zu Amy Winehouse immer wieder geommen um Duffy daran zu messen. Also werde auch ich mich daran versuchen. Allerdings wprde ich fairer Weise dieses Album auch dem Debutalbum "Frank" von Amy Winehosue gegenüber stellen.

Bie diesem Vergleich muß man Duffy eingestehen, dass sie ein noch besseres Debut als Amy abliefert. Teilweise sogar auf Augenhöhe mit "Back to black" von Amy ist.

Was die Single "Mercy" versprochen hat, wird vom ganzen Album gehalten.

1. Rockferry
Schon der Einstieg mit Rockferry ist klasse, der Titel wird mit jedem hören besser. Kein größer Refrain wie bei Mercy, aber dennoch eine sehr eingängige Meldody-

2. Warwick Avenue
Toller Titel mit einer sehr einfühlsamen Stimme gesungen. Für mich einer der besten Songs das Albums

3. Serious
Toller Refrain, erinnert irgendwie ein wenig an die Single "Mercy", aber nicht ganz so gut, dennoch starker Song

4. Stepping Stone
Klasse Titel mit melancholischen Text, wunderschön. Ein Anspieltipp, da dieser Titel auch sofort ins Ohr geht.

5. Syrup and honey
Wie schon der Titel sagt, wirklich süße Kost. Emotionale Ballade die von einem kräftigen Seufzen eröffnet wird und einem wirklich ein Sseufzen entlockt.

6. Hanging on too long
Für mich der schwächste Song sdes ganzen Albums, aber auch der ist nicht wirklich schwach, sondern geht nur in der Menge der absolut klasse Titel unter.

7.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
16 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Joerg Ohlmeyer am 22. Mai 2008
Format: Audio CD
Duffy hat an ihrem Album "Rockferry" ganze vier jahre gebastelt, unterstützt von Managerin Jeanette Lee und Ex-Suede-Gitarrist Bernard Butler, der als Komponist von vier der zehn Stücke in Erscheinung tritt. Bei den Songs hilft kein Superstar-DJ namens Mark Ronson für einen Chartstauglichen Coolness Faktor. Ohne Loops, ohne Samples, aber mit richtigen Streichern, großem Orchester sowie einem leidenschaftlichem Gesang, der mit unter zu bersten droht. Duffy bietet in ihren Songs ein authentisches Feeling, tolle Melodien sowie geballten Herzschmerz. Merke: Hier ist echte Trauer, echter Schmerz und echte Seelenpein im Spiel.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Rounder6 TOP 100 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 26. Mai 2010
Format: Vinyl
Hallo, ich beschränke mich auf die LP und mache es sehr kurz: 180gr-Scheibe, sehr gut gefertigt - absolut sauber, ein ganz leichter kurzer Höhenschlag auf der A-Seite - unproblematisch. In-Sleeve schweres Papier ohne Kunststoffeinlage. Leider nur schwarz, kaum was drauf gedruckt. Klang sehr edel! Kein Loudness-War. Und - ich kann's sehr wohl vergleichen: als Vinyl passt der Sound viel besser zum late 60's / early 70's-Stil der Musik. Das macht viel mehr Spaß und klingt authentischer auch wenn - zum Glück - die Platte ganz sauber und klanglich rein ist. Kleiner Vermutstropfen: In der Einlaufrille auf beiden Seiten leider ein leichtes Brummgeräusch. Habe CD und LP und würde die LP im Zweifel vorziehen. Gefällt mir sehr gut! Gruß, Rounder6
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Anjuschka am 11. Juni 2008
Format: Audio CD
Das Album ist SUPER! Duffy hat eine unverwechselbare Stimme, und der Sound der Musik führt einen zurück in die guten alten Zeiten. Ich kann einige Leute hier nicht verstehen die meinen, Duffy würde "quaken". Dazu sage ich nur: auch Diana Ross, Areatha Franklin oder Chaka Khan haben keine "alltäglichen" Stimmen. So ist das nun mal, wer das nicht erkennt, hat keine Ahnung von Old-School-Soul.
Duffys Songs sind harmonisch, beruhigend, groovy, inspirierend.
Und "Distant Dreamer": was für ein Abschluss für ein (leider zu kurzes) Album dieser Klasse!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden