Rock It 2010

LOVEFiLM DVD Verleih

Online-Verleih von DVDs und Blu-rays
für nur 7,99 Euro pro Monat.

Jetzt 30 Tage testen

LOVEFiLM DVD Verleih ist nur für Kunden in Deutschland verfügbar

Der LOVEFiLM DVD Verleih kann auch von Prime- und Prime Instant Video-Mitgliedern zusätzlich zu den bereits bestehenden Mitgliedschaften bestellt werden.

(72)
LOVEFiLM DVD Verleih

Auf Wunsch ihrer Eltern soll das 15-jährige Klaviertalent Julia auf dem Musikkonservatorium "Amadeus" ihren Weg machen. Weil sie ihren eigenen Weg im Leben noch nicht gefunden hat, macht das zurückhaltende Mädchen mit - bis sie mit ihrer neuen Freundin Francesca zufällig die Band Rock It beim Üben beobachtet und sich Hals über Kopf in deren Sänger Nick verliebt. Als Rock It von ihrem Keyboarder verlassen werden, stellt sich Julia für den Posten vor, komplett umgestylt als kesse Berliner Skatergöre Toni. Zu ihrer eigenen Überraschung wird sie genommen und muss fortan ein Doppelleben führen. Was nicht lange gut gehen kann.

Darsteller:
Emilia Schüle, Daniel Axt
Verfügbar als:
DVD

Details zu diesem Titel

Discs
  • Film FSK without_age_limitation
Laufzeit 1 Stunde 35 Minuten
Darsteller Emilia Schüle, Daniel Axt, Maria Ehrich
Regisseur Mike Marzuk
Genres International
Studio Walt Disney Studios
Veröffentlichungsdatum 14. Oktober 2010
Sprache Deutsch

Andere Formate

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von C. Stegmaier am 24. Juli 2011
Format: DVD
"High school Musical" auf Deutsch? Das ist dieser Film definitiv nicht. Klar gibt es ein paar Gemeinsamkeiten bei solchen Filmen, die da wären: Süßes, nettes Mädchen verliebt sich in coolen Typen. Dazu die rosa blonde Oberzicke, die alles ruinieren will. Wie immer sind die Personen festgelegt. Die Story an sich ist ganz anders und wie ich finde sehr schön.
> Julia kommt ins Musikinternat Amadeus und hört durch Zufall die coole Rockband "Rock it" proben. Sie will zur Band gehören und versucht nun aus ihrem alten Leben auszubrechen. Nicht zuletzt wegen dem gut aussehenden Gitarristen Nick.
Eine nette Geschichte, die sich sehen lassen kann ;) Auch wenn einiges nicht so ganz realitätsnah ist.

Mit wirklich tollen Darstellern. Emilia Schüle passt wieder wunderbar in ihre Rollen als Julia bzw. Toni. Sie spielt authentisch und wie immer sympathisch. Auch die beste Freundin Francesca wird überzeugend von Maria Ehrich verkörpert. Vivien Wulff spielt die Barbiezicke Betty ganz gut. Hier finde ich es schön, dass die Szenen mit Betty nicht zu übertrieben sind. Daher wirken diese sogar glaubhafter als die in "HSM".
Der niedliche Daniel Axt spielt Gitarrist Nick und macht seinen Job überzeugend gut. Er kann singen und spielen - das gilt für die Gitarre als auch für das Schauspielern.
Und: die Idee mit der Hochzeit ist mal was anderes.
Sehr schön finde ich, dass die Schauspieler auch wirklich selbst singen. Die Tänze sind im Übrigen auch sehr gelungen.

Der Film ist ansprechend, locker und frisch gemacht - mit motivierten Darstellern. Mit sehr schönen Aufnahmen und Einstellungen.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Seidenraupe am 12. Dezember 2014
Format: DVD Verifizierter Kauf
Emilia Schüle spielt die Julia,die sich auf die Aufnahmeprüfung am Musikinternat Amadeus vorbereitet. Julia bekommt dann eine Probe der Band Rock It! mit und verliebt sich dann Hals über Kopf in den Leadsänger Nick, der von Daniel Axt gespielt wird. In dem Moment merkt Julia dann auch, dass sie die Rockmusik mehr liebt als die Klassik. Also beginnt sie ein Doppelleben zuführen - eines im Internat und eines als Toni bei Rock It!. Nur ihre beste Freundin am Internat Francesca weiß über alles bescheid und gibt ihr Styling-Tipps um ein cooles Skatergirl zu werden. Allerdings bekommt die intrigante Betty, die Julias Duettpartnerin ist, alles raus. Nun muß sich Julia / Toni entscheiden eine gefeierte Pianisten zu werden oder ihren Traum zuleben! Wie wird sie sich endscheiden?...

Mir hat der Film gut gefallen: tolle Geschichte, super Schauspieler, die alle ihren Rollen Charme und Charakter verleihen und spitzen Musik, die ins Ohr geht und auch dort bleibt. Ich finde Rock It! auch sehr viel besser als die High School Musical-Filme. Die Charaktere bei Rock It! kommen in meinen Augen sehr viel symphatischer und natürlicher rüber als bei High School Musical.

Diese Schauspieler sind u. a. bei Rock It! dabei:
Emilia Schüle, Daniel Axt, Maria Ehrich, Vivien Wulf, Jan Wannemacher, Ben Münchow, Petra Nadolny, Heio von Stetten, Dieter Landuris, Oliver Korittke, Markus Maria Profitlich

DVD-Extras:
- Karake-Version des Films zum mitsingen
- Amy@Rock It aus dem Disney Channel
- Zusätzliche Szenen
- Pannen und Gags vom Dreh
- Making-of Rock It!
- 2 Musikvideos inkl.Macking-of
- Featurette: Tanzworkshop
- u. v. m.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von J.A.Hallbauer ;Doc Halliday am 13. April 2015
Format: DVD Verifizierter Kauf
Mädchen von 10 bis 14? Ich bin ein Junge von 60 und habe den Film genossen, werde ihn auch sicher mindestens noch ein Mal ansehen.
Musik selbst gespielt und gesungen, nette Tanzeinlagen, Emilia Schüle einfach zauberhaft, aber auch überzeugend spielend.

Schwarz-Weiß-Malerei, wenig Anspruch. vorhersehbares Ende, natürlich happy, aber ein wunderschön gemachter Film zum Entspannen und Heben der Laune -was will man mehr.?

Kommt nicht ganz an meinen Liebling dieses Genres "Groupies bleiben nicht zum Frühstück " heran, aber absolut kein Fehlkauf.
Mädchen von 10 bis 14 werden den Jungen süß finden, von Emilia Schüle werden viele Jungs sicher gerne träumen.

Bin gespannt, ob sie auch in ernsteren Rollen so überzeugen kann wie Anna Fischer.
Die 4 Sterne dürfen ruhig nach dem fünften schielen.

Doc Halliday
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
11 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Crolina am 10. Februar 2011
Format: DVD
Wer die High School Musicals gesehen hat wird den Film zunächst grauselig finden - der Film ist ein billiger Abklatsch davon. Junge und Mädchen, böses blondes reiches Karrieremädchen, Gesang und Tanz, Schule, etc.
Das Tanzniveau, das Schauspielniveau, etc. ist eher durchschnittlich. Die können eigentlich mehr!

Der Film besticht jedoch trotzdem - man muss ihn aber unbedingt mehrmals schauen! Emilia Schüle (Freche Mädchen Darstellerin) und Daniel Axt, Maria Ehrich und Vivien Wulf spielen ihre Rollen wirklich gut. Klasse ist, dass alle ihre Songs wirklich selbst singen und die Musik von den Jungs auch wirklich selbst gespielt wird. Absoluter Pluspunkt!

Da man glaubt - das kann ich auch - finde ich den Film auch für jüngere ganz gut geeignet. Die HauptdarstellerInnen sind nicht so abgehoben und perfekt, so dass eine Identifikation mit ihnen leichter möglich ist.

Den Song "Du fehlst mir so" finde ich in den Extras wesentlich besser als im Originalfilm. Da singt ihn Julia/Tony/Emilia alleine. In den Extras zusammen mit Nick/Daniel. Das kommt wesentlich besser, wie ich finde.

Ansonsten... Wer einfach nette Musik hören möchte, dazu ein wenig tanzen, für den ist der Film absolut in Ordnung. Mehr Charme hätte er allerdings gehabt, wenn nicht so extrem viele Szenen aus HSM geklaut worden wären. Sogar der Sprung am Schluß von Julia/Nick - haargenau wie HSM3.
Und... der Film ist bieder ohne Ende - ein bisschen frecher wäre toll gewesen. Glaube, die jungen SchauspielerInnen haben mehr auf der Pfanne als sie dort zeigen durften.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen