Ihre Amazon Musik Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Musik zu genießen, navigieren Sie zu Ihrer Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).
  
Menge:1
EUR 9,99 + EUR 3,00 Versandkosten
Auf Lager. Verkauft von records101
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Wie neu | Details
Verkauft von funrecords
Zustand: Gebraucht: Wie neu
Kommentar: VERSAND INNERHALB VON 24 STUNDEN. Sie kaufen: John Powell - Robots (score, 2005) - CD
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 17,95
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: EliteDigital DE
In den Einkaufswagen
EUR 24,42
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: FastMedia "Versenden von USA"
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 11,99

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Robots [2005]
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Robots [2005] Soundtrack, Import

7 Kundenrezensionen

Preis: EUR 9,99
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch records101. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
4 neu ab EUR 9,99 3 gebraucht ab EUR 5,75

Hinweise und Aktionen


Produktinformation

  • Audio CD (15. Juni 2005)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Format: Soundtrack, Import
  • Label: Varese Sarabande
  • ASIN: B0007PALDO
  • Weitere verfügbare Ausgaben: Audio CD  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (7 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 1.008.934 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 7 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Andre Nimtz am 16. März 2005
Format: Audio CD
Der neue Film der Ice-Age-Macher ist da und diesmal durfte der Animationsfilm-erprobte John Powell den Score dazu liefern - eine Entscheidung, die die Macher des Filmes kaum bereuen dürften.
Zunächst jedoch ein kurzer Hinweis: Diese CD beinhaltet nicht die Songs zum Film sondern ausschließlich die orchestrale Filmmusik. Aber mal ehrlich: Wer braucht bei diesem abwechslungs- und temporeichen Stile-Cocktail a la Powell schon noch die Pop-Songs. Powell zeigt hier nämlich mal wieder, das er ein Meister aller Stile ist. Und dass er auch durch seine vorherigen Scores dazugelernt hat. So verbindet Powell die treibenden Rhythmen von „Paycheck" mit hektischen Orchestrationen a la „Rat Race" und Jazz-, Swing-, Big Band- und Blues-Elementen wie man sie schon aus „Chicken Run" oder „Gigli" kennt. Das schöne dabei ist, dass sich Powell nicht in unkreativer Selbstkopie ergeht sondern stilistisch wieder einen originellen Klangteppich webt, der großes Orchester, reichlich Drums und Percussions - unter anderem gespielt von der Blue Man Group - Gitarren, Keyboards, einen doch recht wuchtigen, jedoch nicht dominierenden Chor und noch allerlei andere Elemente - z.B. auch einen Dudelsack - verbindet. Hinzu kommen noch gelungen melodische Hauptmotive, die Powell im Verlauf des Scores in bewährter Weise variiert und so auch genügend ruhige und manchmal auch einfühlsame (romantische) Momente als Ausgleich zu seinem oft flotten Score kreiert. Mit viel Liebe zum Detail steuert er noch reichlich Effektsounds bei, die oftmals auch als Percussions verwendet werden, und erzeugt so auch die wuselnde Roboterwelt im heimischen CD-Player.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Stefan Daniela Krawczyk am 13. April 2007
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
...aber, wer den film kennt wird merken, dass das ein oder andere fehlt - z.B. sämtliche titel, in denen gesungen wird, z.B. in madame gasket's schrottpresse, oder auch der schlußsong, wo daddy endlich musiker ist... das finde ich schade - da ich eigentlich gewohnt bin, das bei soundtracks alle im film vorkommenden titel auf der disk sind, hier handelt es sich leider um eine reine instrumentalversion, die nicht schlecht, leider aber unvollständig ist
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von "didodoras" am 19. März 2005
Format: Audio CD
Wenn man nicht wüsste, wer den Score zu "Robots" komponiert hat, müsste man tagelang nach dem Interpreten suchen, denn so wie man ihn in Chicken Run,Shrek oder gar Antz gehört hat, erkennt man ihn nicht mehr wieder(!): John Powell!
Die Zeit in der die Computermusik in den Media-Venture Studios Sitte war, hört teilweise auf und so wie Harry Gregson-Williams mit seinem klassischen Bridget Jones 2 Score verwunderte, beginnt nun auch John Powell mit den orchestralen Mitteln in den Vordergrund zu erscheinen. Und somit sind diese beiden Komponisten die führenden Talente des Teams.
Und selbst wenn diese Filmmusik ein neues und seltenes Werk des Komponisten ist, kann man sie genießen und die seltenen Robotereffekte mit ihren Jazzigen Parts anhören.
Mein persönlicher Favorit und eines der einzigen typischen Powell-Styles ist Escape (welches auch viele Instrumente und Effekte des Soundtracks "Antz" hat).
Alles, was ein guter Action-geladener Abenteuer und Animationsfilm der heutigen Zeit braucht!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Buttercup am 13. Februar 2009
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Wer auf Soundtracks steht und einen rein instrumentalen, satten, tw. auch jazzigen, sinfonischen Blasmusik-Stil mag, der wird diesen Soundtrack lieben. Gute-Laune Musik vom Allerfeinsten. Ich bin echt begeistert!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen