Robopocalypse und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr


oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 1,00 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von Robopocalypse auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Robopocalypse: A Novel [Englisch] [Gebundene Ausgabe]

Daniel H. Wilson
4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (9 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 18,87 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Samstag, 23. August: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 2,48  
Gebundene Ausgabe EUR 18,87  
Taschenbuch EUR 8,80  
Audio CD, Audiobook, Ungekürzte Ausgabe EUR 32,24  
CD-ROM --  

Kurzbeschreibung

7. Juni 2011

They are in your house. They are in your car. They are in the skies…Now they’re coming for you.
 
In the near future, at a moment no one will notice, all the dazzling technology that runs our world will unite and turn against us. Taking on the persona of a shy human boy, a childlike but massively powerful artificial intelligence known as Archos comes online and assumes control over the global network of machines that regulate everything from transportation to utilities, defense and communication. In the months leading up to this, sporadic glitches are noticed by a handful of unconnected humans – a single mother disconcerted by her daughter’s menacing “smart” toys, a lonely Japanese bachelor who is victimized by his domestic robot companion, an isolated U.S. soldier who witnesses a ‘pacification unit’ go haywire – but most are unaware of the growing rebellion until it is too late.
 
When the Robot War ignites -- at a moment known later as Zero Hour -- humankind will be both decimated and, possibly, for the first time in history, united. Robopocalypse is a brilliantly conceived action-filled epic, a terrifying story with heart-stopping implications for the real technology all around us…and an entertaining and engaging thriller unlike anything else written in years. 
 

 
 


Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 368 Seiten
  • Verlag: Doubleday (7. Juni 2011)
  • Sprache: Englisch
  • ISBN-10: 0385533853
  • ISBN-13: 978-0385533850
  • Größe und/oder Gewicht: 3,3 x 17,8 x 26 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (9 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 192.449 in Fremdsprachige Bücher (Siehe Top 100 in Fremdsprachige Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

“It’s terrific page-turning fun.”--Stephen King, Entertainment Weekly
 
“Daniel H. Wilson’s Robopocalypse is...an ingenious, instantly visual story of war between humans and robots.” – Janet Maslin, New York Times 

“It'll be scarier than "Jaws": We don't have to go in the water, but we all have to use gadgets.”--Wall Street Journal

“A superbly entertaining thriller…[Robopocalypse has] everything you'd want in a beach book.” – Richmond Times-Dispatch

Robopocalypse is the kind of robot uprising novel that could only have been written in an era when robots are becoming an ordinary part of our lives. This isn't speculation about a far-future world full of incomprehensible synthetic beings. It's five minutes into the future of our Earth, full of the robots we take for granted. If you want a rip-roaring good read this summer, Robopocalypse is your book.”--io9.com
 
“You're swept away against your will… a riveting page turner.” -- Associated Press

“Things pop along at a wonderfully breakneck pace, and by letting his characters reveal themselves through their actions, Wilson creates characters that spring to life. Vigorous, smart and gripping.” --Kirkus

"A brilliantly conceived thriller that could well become horrific reality. A captivating tale, Robopocalypse will grip your imagination from the first word to the last, on a wild rip you won't soon forget. What a read…unlike anything I’ve read before." --Clive CusslerNew York Times bestselling author
  
"An Andromeda Strain for the new century, this is visionary fiction at its best: harrowing, brilliantly rendered, and far, far too believable."--Lincoln Child, New York Times bestselling author of Deep Storm
  
Robopocalypse reminded me of Michael Crichton when he was young and the best in the business. This novel is brilliant, beautifully conceived, beautifully written (high-five, Dr. Wilson)…but what makes it is the humanity. Wilson doesn't waste his time writing about 'things,' he's writing about human beings -- fear, love, courage, hope. I loved it.” --Robert Crais, New York Times bestselling author of The Sentry
 
"Futurists are already predicting the day mankind builds its replacement, Artificial Intelligence.  Daniel Wilson shows what might happen when that computer realizes its creators are no longer needed.  Lean prose, great characters, and almost unbearable tension ensure that Robopocalypse is going to be a blockbuster.  Once started I defy anyone to put it down." --Jack DuBrul, New York Times bestselling author

"The parts of this book enter your mind, piece by piece, where they self-assemble into a story that makes you think, makes you feel, and makes you scared." – Charles Yu, author of How to Live Safely in a Science Fictional Universe

"Author [Daniel Wilson], who holds a doctorate in robotics, shows great promise as a worthy successor to Michael Crichton as Wilson, like the late Crichton, is skilled in combining cutting-edge technology with gripping action scenes. Expect a big demand for this frenetic thriller."--Booklist

Über den Autor und weitere Mitwirkende

DANIEL H. WILSON earned a Ph.D. in robotics from Carnegie Mellon University. He is the author of How to Survive a Robot Uprising, Where’s My Jetpack?, How to Build a Robot Army, The Mad Scientist Hall of Fame, and Bro-Jitsu: The Martial Art of Sibling Smackdown.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Robocalypse 11. September 2011
Von Elohym78
Format:Gebundene Ausgabe
Die künstliche Intelligenz Archos übernimmt die Weltherrschaft. Langsam aber sicher bemächtigt sich das Programm aller computergesteuerten Geräte, Roboter und Maschinen und setzt sie gegen die Menschheit ein. Auf der ganzen Welt regiert das Chaos und der Tod. Die Menschheit steht vor ihrer Ausrottung. Überall rotten sich kleine Enklaven zusammen, um gegen Archos anzukämpfen. Robocalypse berichtet von dem schier aussichtslosen Kampf.

Das Cover zeigt ein Robotergesicht mit durchdringenden roten Augen, die einschmeichelnde Bösartigkeit wiederspiegeln. Ich finde es zwar passend zu dem Buchtitel und dem Inhalt gewählt, hätte mir aber ein kraftvolleres Cover gewünscht.

Der Schreibstil von Daniel H. Wilson ist ungewöhnlich, da er sein Buch eher in einer Art Berichtsstil geschrieben hat. Zu Beginn schildert er die Anfänge von Archos, wie dieser einzelne Maschinen übernimmt und wie sich das Zusammentreffen auf die Menschenheit abspielt. Es ähnelt eher einer Aneinanderreihung von Kurzgeschichten, die sich nach und nach zu einem spannenden Roman entwickeln. Er beschreibt den Ausbruch der Computerherrschaft aus der Sicht von vier Enklaven, die jede für sich ihre Erfahrungen machen und um ihr Überleben kämpfen. Durch die ständigen Wechsel baut der Autor einen starken Spannungsbogen auf, den er das gesamte Buch über auch halten kann. Die unterschiedlichen Charaktere sorgen dafür, dass der Leser nicht den Überblick verliert und dem rote Faden ohne Probleme folgen kann. Daniel H. Wilson hält uns einen Spiegel vor das Gesicht: Wir machen uns abhängig von Maschinen und überlassen ihnen immer mehr Denkoptionen.

Mein Fazit: Das Buch ist wirklich lesenswert! Zu Beginn scheint die KI der Gedankenwelt des Autors entsprungen zu sein, aber wenn man darüber nachdenkt, wirkt es erschreckend realistisch und durchaus im Bereich des Möglichen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen "World War Z" in elektronisch 25. Oktober 2013
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Wilson schreibt gut und hat auch eine Reihe netter Einfälle; insgesamt erinnert die Grundidee jedoch sehr stark an "World War Z": Die Welt, wie wir sie kennen, geht unter - nur sind es dieses Mal keine Zombies, sondern Roboter und Computer, die ein Bewusstsein entwickelt haben. Die Chronologie des Überlebenskampfes der Menschheit wird dargestellt anhand von zahlreichen kurzen Augenzeugenberichten. Das ist nicht unbedingt große Literatur und seit Max Brooks auch nur bedingt originell; gleichzeitig bleibt das Konzept aber durchaus unterhaltsam.

Fazit: Genre-Fans können bedenkenlos zugreifen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ratz fatz weggelesen 22. August 2013
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Gibt's nicht viel zu zu sagen. Der Mann kann schreiben. Wer z.B. die Metrozone-Trilogie von Simon Morden mochte, wird hier gut bedient; vielleicht nicht in ganz so dramatischer Dichte, aber kaum minder spannend. Ein guter Griff für ein paar intensive Leseabende. Das ist das einige, was mich ein wenig betrübt sein lässt: man ist (zu?) schnell durch. Für mich hätte das Ganze gern länger sein dürfen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Landserroman meets Transformers 14. Juli 2013
Von qwertz
Format:Taschenbuch
Der Autor besitzt einen Doktortitel für Robotik und bringt damit von Hause aus eigentlich beste Voraussetzungen mit, eine Story aus dem Bereich "Hard Science Fiction" zu verfassen. Unter dieser Prämisse habe ich den Roman gekauft.

Doch von den Geschichten eines Isaac Asimov oder Arthur C. Clarke trennen Herr Wilson Welten. Ich fühlte mich über weite Strecken eher an Blockbuster wie "Battle: Los Angeles" oder die "Transformers"-Reihe erinnert, und nicht von ungefähr bedankt sich Autor schonmal vorab für das Interesse, das ihm das "DreamWorks"-Filmstudio während des Verfassens des Romans entgegen brachte. Die Charaktere sind dünn gezeichnet, die Erzählperspektive ist eigenwillig (der Autor wählt überwiegend die "Ich"-Form, obgleich den meisten Kapiteln ein Disclaimer vorangestellt ist, dass die nachfolgenden Beschreibungen aus Überwachungskameras und sonstigen elektronischen Aufzeichnungen rekonstruiert wurden), und die originelleren Ideen (z.B. die Schilderung der "Funktionsstörungen", mit denen die zum Leben erwachte künstliche Intelligenz ihren Kampf gegen die Menschheit probt) sind nach dem ersten Drittel des Buches verbraucht.

Action gibt es hingegen reichlich, und wer dies sucht, kommt sicherlich auf seine Kosten. Ich hingegen musste mich regelrecht zwingen, das Buch zu Ende zu lesen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Ein Buch wie ein Film 22. März 2014
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Hinter dem leider schwachen Titel verbirgt sich ein sehr spannendes und unterhaltsames Buch. Manche stellen sind sogar meisterlich geschrieben. Must-read für jeden Sciencefiction Fan!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Möchten Sie weitere Rezensionen zu diesem Artikel anzeigen?
Waren diese Rezensionen hilfreich?   Wir wollen von Ihnen hören.

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar