Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Menge:1

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 9,49

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Das Robinson Crusoe Konzert


Preis: EUR 13,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Gewöhnlich versandfertig in 13 bis 14 Tagen.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
3 neu ab EUR 12,95 2 gebraucht ab EUR 8,88

Rainald Grebe-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von Rainald Grebe

Fotos

Abbildung von Rainald Grebe

Biografie

Rainald Grebe & Das Orchester der Versöhnung

Jahrelang sang er allein am Klavier.
Dann tourte er im Trio mit der Kapelle der Versöhnung.
Jetzt kommt er mit Orchester!

„Ich will kein normales Orchester, wo ich vorne im Rampenlicht stehe und hinten dudelt die Belegschaft die Soße dazu. Jeder einzelne ist wichtig. Und unberechenbar. Der Bassist spielt ... Lesen Sie mehr im Rainald Grebe-Shop

Besuchen Sie den Rainald Grebe-Shop bei Amazon.de
mit 11 Alben, 4 Fotos, Diskussionen und mehr.

Wird oft zusammen gekauft

Das Robinson Crusoe Konzert + Das Rainald Grebe Konzert
Preis für beide: EUR 28,98

Einer der beiden Artikel ist schneller versandfertig.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (14. September 2007)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Vers÷hnungsrecords (Broken Silence)
  • ASIN: B000UTOD8G
  • Weitere verfügbare Ausgaben: MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (9 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 30.287 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Reinhören und MP3s kaufen

Titel dieses Albums sind als MP3s erhältlich. Klicken Sie "Kaufen" oder MP3-Album ansehen.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

Hörproben
Song Länge Preis
Anhören  1. Stromausfall Und Soundcheck 5:46EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  2. Robinson 5:15EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  3. Reif Für Die Insel 3:53EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  4. Mitte Des Lebens 3:58EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  5. Freitag 4:43EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  6. Nichtwähler 4:29EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  7. Wissen Ist Macht 4:05EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  8. Bernd 2:39EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  9. Survival I 1:33EUR 1,29  Kaufen 
Anhören10. Lass Die Kerne In Den Oliven 3:37EUR 1,29  Kaufen 
Anhören11. Survival II 1:52EUR 1,29  Kaufen 
Anhören12. Hotel Mama 5:00EUR 1,29  Kaufen 
Anhören13. Miles Davis 4:43EUR 1,29  Kaufen 
Anhören14. Wild Und Hund 1:28EUR 1,29  Kaufen 
Anhören15. Kontaktanzeigen 4:21EUR 1,29  Kaufen 
Anhören16. Für Wen Mach Ich Das0:56EUR 1,29  Kaufen 
Anhören17. Zivilisationsmüdigkeit 4:44EUR 1,29  Kaufen 

Produktbeschreibungen

Das brandneue zweite Soloalbum des Liedermachers und Shooting-Stars des deutschen Kabaretts. Die CD erscheint im kunstvoll gestalteten Digipack-Format.

RAINALD GREBE, gebürtiger Kölner und künstlerisches Multitalent, betätigt sich seit 1989 als Autor, Schauspieler, Regisseur, Kabarettist, Musiker und Sänger. Mittlerweile in Berlin ansässig, widmet er sich seit einigen Jahren verstärkt seinen musikalischen Ambitionen und veröffentlichte seitdem sein Solodebüt Das Abschiedskonzert (2004) sowie zwei mit der KAPELLE DER VERSÖHNUNG eingespielte Longplayer, darunter das aktuelle Erfolgsalbum Volksmusik. Nun erscheint mit Das Robinson Crusoe Konzert ein neues Solowerk des Künstlers voller hintergründigem Humor und sprachlich subversiver Kraft. Sowohl live, als auch im Studio eingespielt, bietet GREBE eine grandiose Kostprobe seiner unnachahmlichen, skurril anarchistischen Entertainerqualitäten sowie der ihm eigenen (tragi-)komisch-melancholischen Weltsicht. GREBE hat sein Klavier auf (s)ein Eiland gerettet und schlüpft bei seinen Erzählungen und Songs voller Hintersinn und geistreichem Witz in die verschiedensten Charaktere. Hier erfährt man, daß man nicht Schiffbruch erleiden muss, um zu stranden. Jeder lebt auf seiner Insel, nur merken es manche nicht. Einige wollen weg, können aber nicht. Andere sind dauernd weg und nehmen ihre Insel immer mit. Ein sowohl extrem unterhaltsames wie tragikomisches Portrait unserer Gegenwart.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.9 von 5 Sternen
5 Sterne
8
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 9 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

33 von 33 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von livlig am 20. September 2007
Format: Audio CD
Rainald Grebe - nie gehört.
Wer ist das?
Durch Zufall bekam ich dann sein neues Album "Das Robinson Crusoe Konzert" ans Ohr.
Aus einem "nur mal kurz reinhören" wurde dann "die Platte von vorn bis hinten und wieder von hinten bis vorn anhören".
Einfach perfekt wie er den Geist der Zeit trifft und die verschiedensten Bereiche deutscher Lebensart in eine einzige allseits bekannte Geschichte packen kann.
Und das Ganze geht auch noch ins Ohr, ist komisch und regt zum gelegentlichen Lachausbruch an, kann im nächsten Moment allerdings auch etwas nachdenklich stimmen.
Ein immer wieder hörbarer Ohren- und Lachmuskelschmaus.

Meine Favoriten:
Die Mitte des Lebens, Freitag, Wissen ist Macht, Lass die Kerne in den Oliven
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Markus Brehm am 1. Februar 2008
Format: Audio CD
Kurz nach dem zweiten Album mit der Kapelle der Versöhnung
veröffentlichte Rainald Grebe mit "Das Robinson Crusoe
Konzert" seine zweite Soloplatte. Wieder nur am Klavier im
beständigen Wechsel von Studio-Songs und Livemitschnitten
setzt er sich mit dem wohl berühmtesten Schiffbrüchigen
auseinander. Als selbstgerechter Robinson hadert er mit der
Welt und kann sich nicht entscheiden, ob es mit oder ohne
die anderen Menschen besser ist. Dabei definiert Grebe
'Insel' eher als kulturellen oder mentalen Zustand denn als
sandiges Eiland. In den Liedern gibt er den Bezug zu Robinson
Crusoe oft gänzlich auf, klatscht aber in gewohnt bissiger
und kritischer Weise alle Gesellschaftsprobleme ab, die einem
zurecht auf den Wecker fallen können. Dabei bedient er aber
keine Allgemeinplätze, sondern trifft den Grat zwischen
Distanz und bitterer Selbsterkenntnis. Was geschrieben sehr
theoretisch klingt, ist in Rainald Grebes Händen wunderbar
aufgehoben und wird ebenso humorig wie kraftvoll inszeniert.

Anspieltipps:

*Robinson
*Nichtwähler
*Lass die Kerne in den Oliven

Insgesamt ist das R. Crusoe Konzert etwas schwächer als das
Abschiedskonzert von 2004 (aber wie soll er das auch je
übertreffen!)
Aber immer noch Rainald Grebe pur. Und solo nur am Flügel
sitzend für mich noch besser als mit Verbindung seiner Kapelle.

Auch hier wäre eine DVD angebracht, denn die Mimik und Gestik
Grebes sind nochmal etwas ganz anderes.

(Live-Wühlmäuse/Berlin /CD)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Leisegang, Grit am 12. Februar 2011
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Das Robinson Crusoe-Konzert hat einen Nachteil: Es beinhaltet nur 8 neue Lieder. Das ist deshalb schade, weil gerade diese Lieder sehr hintergründig witzig und genial sind. Grebe am Klavier ist doch besser als mit Kapelle oder Orchester. Besonders hier fesseln seine Texte und Melodien, sie laden zum Nachdenken und Schmunzeln ein. Auch die gesprochenen Teile, die hier besonders stark vertreten sind, sind da eingeschlossen.
Grebes anspruchsvollstes Konzert. Grandios.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Audio CD
Rainald Grebe verdient für seine Werke eigentlich meistens Top-Bewertungen. Noch nie waren die 5 Sterne aber so gerechtfertigt wie für diese Platte.
Es handelt sich um ein Album zu seinem zweiten Soloprogramm, das einen Mix aus Studio- und Liveaufnahme darstellt: Die gesprochenen Überleitungen sind überwiegend live, die Songs meistens im Studio aufgezeichnet. Das hört sich zunächst unkonventionell an, und gerade das passt ja auch zu Grebe. Allerdings ist es sehr positiv anzumerken, dass überhaupt gesprochene Parts dabei sind, denn das ist bei den CDs von Grebe selten.
Böse Zungen könnten anmerken, dass das möglicherweise den Fakt übertuschen soll, dass sich nur acht neue Songs auf der Platte befinden. Dieser - zugegeben - existierende kleine Wermutstropfen wird aber durch die Qualität der Songs wieder ausgeglichen. Und mit insgesamt 17 Tracks hat man trotzdem noch eine Menge Stoff zum Lachen. Daraus erschließt sich schon, dass die gesprochenen Parts sehr stark und auch im Vergleich mit anderen CDs am meisten vertreten sind. Und das ist möglicherweise auch gut so, denn es handelt sich meiner Meinung nach bisher um Grebes anspruchsvollstes Programm.

In "Robinson" wird ein Mann auf einer Insel beschrieben - klar: Robinson Crusoe, der Namensgeber des Konzertes. Damit wird das Thema für die Platte gesetzt, das die Tracks lose miteinander verbindet. Es geht immer irgendwie um Zivilisation ("Zivilisationsmüdigkeit"), um Einsamkeit und Sehnen nach der mütterlichen Kindesruhe ("Hotel Mama" - gänsehauterregende Ballade) oder um Hektik in unserer Gesellschaft ("Mitte des Lebens").
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Sebastian am 16. April 2013
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Das Robinson Crusoe Konzert ist eher was für Leute die auch auf seine Sprüche/Erzählungen stehen und nicht nur auf seine Lieder. Ich persönlich mag Rainald Grebe einfach und kann deswegen das Album auch allen weiterempfehlen die Satire, Kabarett und nen schickes Musikstück mögen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Frechen ist nicht Köln,.... 0 20.09.2007
Alle Diskussionen  
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen