Facebook Twitter Pinterest
Menge:1
Robin Hood ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gebrauchter Medienartikel in hervorragendem Zustand.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 8,99

Robin Hood Soundtrack

4.6 von 5 Sternen 11 Kundenrezensionen

Preis: EUR 20,14 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Jetzt mit Prime Music anhören mit Prime
Robin Hood (Original Motion Picture Soundtrack)
"Bitte wiederholen"
Jetzt anhören 
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, Soundtrack, 7. Mai 2010
"Bitte wiederholen"
EUR 20,14
EUR 20,14 EUR 11,99
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
AutoRip steht nur bei Musik-CDs und Vinyl-Schallplatten zur Verfügung, die von Amazon EU S.à.r.l. verkauft werden (Geschenkbestellungen sind komplett ausgeschlossen). Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten im Hinblick auf den mp3-Download, die im Falle einer Stornierung oder eines Widerrufs anfallen können.
Derzeit nicht auf Lager.
Bestellen Sie jetzt und wir liefern, sobald der Artikel verfügbar ist. Sie erhalten von uns eine E-Mail mit dem voraussichtlichen Lieferdatum, sobald uns diese Information vorliegt. Ihr Konto wird erst dann belastet, wenn wir den Artikel verschicken.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
2 neu ab EUR 20,14 2 gebraucht ab EUR 11,99

Hinweise und Aktionen


Marc Streitenfeld-Shop bei Amazon.de


Wird oft zusammen gekauft

  • Robin Hood
  • +
  • Green Zone
Gesamtpreis: EUR 39,73
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (7. Mai 2010)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Format: Soundtrack
  • Label: Colosseum (Alive)
  • ASIN: B003G4DFMW
  • Weitere verfügbare Ausgaben: MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen 11 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 90.796 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

  • Dieses Album probehören Künstler (Hörprobe)
1
30
3:36
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
2
30
2:09
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
3
30
2:02
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
4
30
3:32
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
5
30
1:15
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
6
30
2:52
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
7
30
1:13
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
8
30
1:17
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
9
30
2:19
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
10
30
4:01
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
11
30
2:33
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
12
30
2:01
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
13
30
2:12
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
14
30
2:10
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
15
30
2:48
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
16
30
3:04
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
17
30
2:40
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
18
30
1:18
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
19
30
2:41
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
20
30
2:30
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
21
30
1:27
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
22
30
1:48
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.6 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD
Komponist Marc Streitenfeld, der unter anderem bereits bei Hans Zimmers Score zu Gladiator: Special Ann. Edition als Technical Score Advisor für Ridley Scott mitgewirkt hat und seit A Good Year wiederholt die Musik für dessen Filme komponiert hat, gelingt mit seinem Orchesterscore zur Kino-Neuinterpretation von "Robin Hood" der Spagat zwischen düsteren, atmosphärischen Klängen und prägnanter Arbeit mit heroischen Themen, keltischen Motiven und treibenden Rhythmen.

Das wohl eindringlichste und ohrwurmverdächtigste Thema erklingt gleich in Track 3 "Fate Has Smiled Upon Us". Mit einer vor allem von Flöten, Pfeifen und Streichern getragenen Instrumentierung baut sich hier ein regelrecht heroisch anmutendes musikalisches Thema mit hohem Wiedererkennungswert auf. Dieses wird in Track 14 "Siege" erneut aufgegriffen und in sehr gelungener Weise beschleunigt. Auch sonst glänzt der Score immer wieder durch elegisch in die Ferne abgleitende Streicherpassagen, wie zum Beispiel in Track 9 "Sherwood Forest" oder Track 11 "Robin Speeks". Daneben gibt es eine Reihe von Tracks mit starkem, regelrecht vorantreibendem (Ethno-)Percussion-Einsatz, auch der Einsatz der Kesselpauke sorgt wiederholt für rhythmisch hervorstechende Extravaganzen. Kurze instrumentale Solopassagen von Violine, Laute und Cello treten darüber hinaus immer wieder aus der orchestralen Komposition hervor und sorgen für Einzelakzente. Abgerundet wird die durch ihre Instrumentierung deutlich keltisch angehauchte Filmmusik durch zwei Chöre (z.B.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Ich muss zugeben, das ich nie ein Fan von der Legende um Robin Hood war. Aber als ich hörte das
Ridley Scott das Thema neu aufgreifen würde, war meine neugier geweckt.
Zumindest der Soundtrack hat mich schon jetzt überrascht. Obwohl ich kein Fan von Marc Streitenfeld
bin (Body Lies u. American Gangster waren extrem schwach) muss ich sagen, hier macht er vieles richtig.
Mit keltischen Klängen, einigen Streichern und großen Orcester erschafft Streitenfeld ein klanggewaltiges
Epos, das sich vor Filmen wie Gladiator oder Troja nicht zu verstecken braucht. Titel wie Merry Man u. Siege
sind zudem recht kreativ ausgearbeitet und bieten Abwechslung. Hätte ich so jetzt nicht erwartet von Marc.
Mit Fate Has Smiled Upon Us kommt zudem ein sehr schönes Haupttheme dazu, was den Score fantastisch zu
Gesicht steht. Der Soundtrack hat eine Laufzeit von 51 Minuten, wobei die meisten Tracks nicht länger als
zwei bis drei Minuten gehen. Was bleib noch zu sagen, zu diesen Soundtrack? Nur soviel, Streitenfeld
hat endlich einen tollen Score erschaffen und ist mit Robin Hood auf den besten Weg in die erste Liga Hollywood's.

Fazit: Wirklich gelungender Score.
Kommentar 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Nunja, was erwartet man von einem Soundtrack zu einem Film wie Robin Hood? Mittelalterliche Klänge, keltisch angehaucht, viel Action und hier und da ein bisschen ruhigere Töne. Das alles bekommt man auch von Marc Streitenfeld geboten.
Dennoch auch wenn ich mich freue, dass es mal wieder ein deutscher Komponist scheinbar geschafft hat in Hollywood Fuß zu fassen, kann ich den Soundtrack zu Robin Hood nicht als Meisterwerk bezeichen. Dafür bekommt der Zuhörer einfach zuwenig Neues und Abwechslungsreiches geboten. Man hat beim Hören das Gefühl alles schon einmal gehört zu haben, sei es bei Troja, Gladiator, King Arthur oder sonst wo.
Zwar schafft Streitenfeld durchaus neue Themen, aber unterliegt dann einfach den Schwächen des Films, welcher einfach alles andere ist als eine Plattform für revolutionäre Filmmusik. Zu vorhersehbar und zu actionlastig, was dann auch der Score nicht mehr kaschieren kann.
Jetzt kann man sagen, er habe das Maximum rausgeholt...aber das ist definitiv nicht wahr. Das was Streitenfeld macht, macht er durchaus gut, aber wenn man den Soundtrack dann mit dem einzigen anderen "mittelalterlichen" (fantasy) Film des Jahres vergleicht, bleibt er einfach deutlich zurück. Mit John Powells Score zu "How to train your dragon" kann Streitenfeld einfach nicht mithalten...

Fazit:
Guter Soundtrack, aber leider kein Meisterwerk. Solide Hollywood Mainstream Musik, aber leider nichts Ausergewöhnliches. Passend zum Film, aber leider aucht nicht viel besser. Also wem der Film gefallen hat und wer die Soundtracks zu Gladiator oder King Arthur noch nicht im Schrank stehen hat, kann sich den Soundtrack durchaus zulegen. Für reine Musikfans gibt es, wie oben beschrieben, allerdings deutlich bessere Alternativen.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Hab die CD seit der Veröffentlichung und war zu faul eine Rezension zu schreiben. Also hole ich es nun nach und lobe diesen großartigen Score von einen jungen deutschen Komponisten. American Gangster war schon nicht schlecht aber Robin Hood ist der beste Score von Marc Streitenfeld. Besonders, wenn man den Film kennt. Da passt die Musik wie die Faust aufs Auge. Perfekt! So viele wunderschöne Titel und vor allem das Hauptthema kommt sehr oft vor. Dies hört man übrigens in Titel 3. Und das zieht sich wunderbar wie ein roter Fader durch den Score. Auch die ankündigungs Musik für den Bösewicht Godfrey ist absolut passend. Doch da ist man sehr gut dran wenn man den Film kennt. Ich mag besonders sehr Titel 9 und vor allem die 10. So schöne Musik einfach perfekt. Die Nr. 12 ist auch schön aber gleichzeitig traurig und ich war erstaunt was Streitenfeld drauf hat. Ebenso wie Landing of the French absolute Glanzleistung und wenn man die Musik dann noch im Film hört ist es einfach nur noch ein starkes Gefühl. Der absolute Renner ist der letzte Titel 22 und dazu die schöne Laufzeit von 51:28 machen diesen Soundtrack zu einen der besten aus diesen Jahr! Dieser Score muss sich nicht vor Gladiator oder sonst einen Film oder Soundtrack in der Art verstecken.

Es ist ein Meisterwerk!

Bitte weiter so Marc Streitenfeld.

Mit freundlichen Grüßen
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Kunden diskutieren