Menge:1

Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 0,22 Gutschein
erhalten.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Robbie Williams - What We Did Last Summer (Live at Knebworth) [2 DVDs]
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Robbie Williams - What We Did Last Summer (Live at Knebworth) [2 DVDs]


Preis: EUR 24,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 10 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
29 neu ab EUR 11,97 23 gebraucht ab EUR 0,01 2 Sammlerstück(e) ab EUR 3,99

Universal Jubiläumsshop
Universal 100% Entertainment
Entdecken Sie den Universal Entertainment Shop bei Amazon.de: Hier finden Sie eine Auswahl der Film- und Serien-Higlights von Universal Pictures, Kinofilme zum Vorbestellen und die Bestseller auf DVD und Blu-ray.

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Robbie Williams - What We Did Last Summer (Live at Knebworth) [2 DVDs] + Robbie Williams - Live At The Albert + Robbie Williams - And Through It All [2 DVDs]
Preis für alle drei: EUR 65,97

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Robbie Williams
  • Regisseur(e): Hamish Hamilton
  • Format: Dolby, DTS, PAL, Surround Sound
  • Sprache: Italienisch (Dolby Digital 5.1), Englisch (Dolby Digital 5.1)
  • Untertitel: Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch
  • Region: Region 1
  • Bildseitenformat: 16:9
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ohne Altersbeschränkung
  • Studio: Universal/Music/DVD
  • Erscheinungstermin: 24. November 2003
  • Produktionsjahr: 2003
  • Spieldauer: 170 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (106 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B00013YWH8
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 11.487 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

"Tracklisting: DVD 1: 01 Let Me Entertain You 02 Let Love Be Your Energy 03 We Will Rock You 04 Monsoon 05 Come Undone 06 Strong 07 Me & My Monkey 08 Hot Fudge 09 Mr. Bojangles 10 She's The One 11 Supreme 12 No Regrets 13 Kids 14 Better Man 15 Nans Song 16 Feel 17 Rock DJ 18 Angels DVD 2: 01 Bonus-Material"

Amazon.de

An drei denkwürdigen Augusttagen im Sommer 2003 versammelten sich im ländlichen Hertfordshire 375.000 Fans, um den zurzeit wahrscheinlich größten Entertainer der Welt zu bejubeln. What We Did Last Summer ist das entstandene Zeitdokument über Robbie Williams' beinahe augenblicklich legendär gewordene Knebworth-Gigs.

Für die Massen, die trotz Bruthitze und massivem Verkehrschaos den Weg zu den Konzerten fanden, ist Williams nicht weniger als der Messias der Popmusik -- ein Image, dass der Star über die gesamte zweistündige Show gerne kultiviert. Im Stil eines Houdini, der zu seiner Zeit die Menschen ähnlich bewegte, zeigt sich Williams zu Beginn des Konzerts, als sich der Vorhang lüftet, kopfüber an der Stahlkonstruktion hängend in einem Escapology-Kostüm, und wie dem Meister der Verwandlungskünste gelingt es auch ihm, das Publikum auf Anhieb gefangenzunehmen.

Ungeachtet der abertausenden von Fans sucht Robbie mithilfe seines Charmes unermüdlich den direkten Kontakt zum Publikum und versucht in einer beinahe übermenschlichen Anstrengung jedem einzelnen das Gefühl von Einzigartigkeit zu geben. Im Lauf des Konzerts landet so manches Kleidungsstück im Publikum und als Mr. Williams eine gut aussehende Besucherin aus der ersten Reihe auf die Bühne zerrt, versäumt er es nicht, die Hübsche mit einem langen Zungenkuss zu bezirzen. Auch im Umgang mit der gewaltigen Kulisse und dem schwindenden Tageslicht zeigt sich Robbie als Meister. Als er die Zuschauer dazu auffordert, gleichzeitig die Blitzlichter ihrer Kameras auszulösen, entsteht das spektakuläre Bild eines pulsierenden Sternenmeers -- ein Effekt den vor Ort nur die wenigen Auserwählten auf der Bühne wahrnehmen konnten.

Die Show besteht größtenteils aus den bekannten Hits aus Robbies Karriere und den Songs aus dem Escapology-Album. Trotz dieser Mischung aus Alt und Neu zieht sich eine kaum spürbare Brise der Ermüdung durch das Konzert. Vielleicht ist es die Fülle erhältlicher Robbie Williams DVDs, der unumschränkte Bekanntheitsgrad des Materials, vielleicht ist es aber auch, wie Robbie selbst sagt, das Gefühl, am absoluten Zenit seiner Karriere angelangt zu sein und nicht zu wissen, was dem noch folgen kann. Nur die Zeit wird zeigen, ob ihm seine Fans treu bleiben werden. Der vorliegende Konzertmitschnitt jedenfalls bietet eine exzellente Momentaufnahme, vom Sommer 2003, als Robbie ganz oben war. --John Galilee

Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

40 von 40 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von MissCabyCane VINE-PRODUKTTESTER am 29. August 2006
Format: DVD
Ich bin absolut kein Robbie-Fan, besitze auch keine CD von ihm, vielmehr sammle ich Musik-DVDs mit Konzertmitschnitten. Meine Freundinnen jedoch (Robbie-Fans) haben mich dazu überredet, mir diese DVD mal anzuschauen -

was soll ich sagen, wow - definitiv eines der besten, größten, gigantischsten Konzerte, vielmehr Show, die ich je gesehen habe, wenn nicht sogar die beste. Und ich schaue mir wirklich viele Konzerte an, wie gesagt...

Die DVD zeigt ein knapp zweistündiges Konzert, das im Sommer 2003 in einem Park in Knebworth nahe London vor 100.000 Zuschauern aufgenommen wurde. Robbie hat als Sänger und Entertainer eine riesen Bühnenpräsenz, seine überragend große Band und die Tänzerinnen liefern nicht nur eine perfekte Show für's Auge, sondern auch aus musikalischer Sicht ein Highlight das seinesgleichen sucht. Robbies Hammer-Live-Stimme, dazu jede Menge Instrumente schaffen eine unbeschreibliche Atmosphäre und bieten dem Zuhörer einfach nur gute Musik. Die Songs klingen live sogar besser als auf CD. Das Programm ist mit seinen knapp 2 Stunden länger wie so manch anderes Konzert und bietet mit insgesamt 16 Songs plus 2 Zugaben vor allem Abwechslung pur: Mal rockig beim Opener ("Let me entertain you"), mal sehr gefühlvoll, nur Robbie mit Akustikgitarre ("Nans Song"), mal mit Tanzshow ("Kids"), mal be"swingt" ("Mr. Bojangles") oder mit Feuerwerk und Glitzerregen beim Finale ("Angels") - von Anfang bis Ende gelungen! Selbst für Nicht-Robbie-Fans.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
34 von 35 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Amazon Kunde HALL OF FAME REZENSENT am 20. Dezember 2003
Format: DVD
Puh, eben habe ich die DVD angesehen, und ich kann nur sagen - ich bin fertig mit den Nerven. Ich hätte wirklich heulen können vor Begeisterung. Ich war dieses Jahr auf einem RW Konzert, und das jetzt alles noch mal zu sehen ist ein Erlebnis sondergleichen. Natürlich gibt es Abweichungen, keine Show ist exakt gleich. Aber wenn man sich allein schon Robbie's spektakulären Showanfang ansieht, jagt eine Gänsehaut die nächste. Es ist einfach überwältigend, wenn man zig tausende Leute auf einmal springen, schreien, singen und klatschen sieht. Fast so, als stünde man selbst auf der Bühne :-)
Bei diesem Konzert spielt Robbie einige Songs seines „Escapology" Albums, aber auch „alte" Songs wie „No Regrets" oder „Love supreme" kommen nicht zu kurz. Und bei jedem einzelnen Song brodelt das Stadium. Die Stimmung ist einfach weltklasse!! Ich war schon auf einigen Konzerten in meinem Leben, aber keiner hat eine so geniale Show hingelegt wie Robbie. Denn er singt nicht nur einfach seine Lieder, er entertaint das Publikum so richtig. Er reißt Witze und klopft Sprüche am laufenden Band, und genau das ist es, was ein Publikum sehen und hören möchte. Er weiß, wie er mit den Leuten „spielen" kann, und das reizt er bis zum Letzten aus. Robbie kann sich wirklich mit gutem Gewissen einen genialen Entertainer nennen. Die Kameraführung bei dieser DVD nervt jedoch manchmal ein wenig, weil sie zu oft ruckartig hin- und herspringt. Aber es ist noch im erträglichen Bereich, und es reicht keinesfalls für einen Sternabzug!! Absolut top!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
20 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 31. Januar 2004
Format: DVD
Vorallem wegen des Umstands die geniale "Queen - Live at Wembley" Doppel-DVD zu besitzen waren meine Erwartungen an die RW-Scheibe sehr hochgeschraubt. Doch nachdem ich mir das Konzert dann angeschaut hatte war meine Skepsis wie weggeblasen. Man muß diesem frechen Briten einfach lassen das er ein grandioser Entertainer ist und dem Publikum eine unterhaltsame Show bietet. An der Stelle sei nur erwähnt das wirklich alle, der 125.000 Fans (!) mitfeiern und klatschen was der Liveatmosphäre wirklich gut tut. Wie einst die Herren von Queen, so schwebt Williams vor Konzertbeginn per Hubschrauber über den Tausenden von Fans nach Knebworth ein. Dann geht der Vorhang auf und Williams hängt kopfüber an einem Seil während seine Band die ersten Takte von "Let Me Entertain You" anstimmt. Diesem (Williams)-Klassiker folgen dann "Let Love Be Your Energy", "We Will Rock You" oder auch "She's The One", das Robbie einem Pärchen im Publikum widmet. Bei "Come Undone" holt er sich dann ein Mädchen auf die Bühne und amüsiert sich, vor dem tosenden Publikum, prächtig mit ihr.
Ebenfalls sehenswert ist die beeindruckende Bühne mit einer riesen Videoleinwand auf der, während des Songs "Strong" jede Textzeile als Karaokebeitrag zum mitgröhlen animiert. Auch die Filme zu Songs wie "Me And My Monkey" (mit einem bewaffneten Affen) sind fantastisch gemacht. Ein absolutes Highlight ist ohne Frage "Mr. Bojangles", von Williams mit viel Freude und nur in Pianobegleitung vorgetragen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen