EUR 39,99 + EUR 3,00 Versandkosten
Auf Lager. Verkauft von Joe2000
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von reBuy reCommerce GmbH
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 5,74 Gutschein
erhalten.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Robbi, Tobbi und das Fliewatüüt [2 DVDs]
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Robbi, Tobbi und das Fliewatüüt [2 DVDs]


Preis: EUR 39,99
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch Joe2000. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
7 gebraucht ab EUR 11,19

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Wird oft zusammen gekauft

Robbi, Tobbi und das Fliewatüüt [2 DVDs] + Robbi, Tobbi und das Fliewatüüt
Preis für beide: EUR 54,98

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Friedrich Arndt, Albrecht Roser
  • Komponist: Ingfried Hoffmann
  • Künstler: Monika Paetow, Werner Hoffmann, Wolfgang Schünke, Harry J. Bong, Lieselotte Dehn, Marianne Katsch, Wolfgang Lehr, Claus Schilling, Ulrike Luderer, Klaus W. Krause, Arkardij Ljutow, Ingrid Sieg, Margot Léonard, Gerhard Schröder, Adelheid Möller, Werner Appeldorn, Gisela Vollmer-König, Armin Maiwald
  • Format: Dolby, PAL
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 1.0)
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 4:3 - 1.33:1
  • Anzahl Disks: 2
  • FSK: Freigegeben ohne Altersbeschränkung
  • Studio: Studio Hamburg
  • Erscheinungstermin: 29. April 2005
  • Produktionsjahr: 1972
  • Spieldauer: 350 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (101 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B0009AM5T0
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 39.521 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Tobias Findeisen, genannt Tobbi, geht in die dritte Volksschulklasse und ist so ganz nebenbei Erfinder. So hat er zum Beispiel das Fliewatüüt erfunden, das fliegen, schwimmen und fahren kann. Die Pläne sind fertig, aber wer baut es ihm?
Da begegnet ihm Robbi, Roboter aus der dritten Roboterklasse, Der hat nach Tobbis Plänen das Fliewatüüt gebaut.
Gemeinsam machen sie sich auf die Reise, um drei Roboter-Prüfungsaufgaben zu lösen. Aber die sind ganz schön knifflig...

Disc 1: Folgen 01-06
Disc 2: Folgen 07-11

VideoMarkt

Der kleine Tobias Tobbi Findeisen bekommt eines Nachts Besuch von Roboter Robbi. Robbi muss eine schwere Roboter-Prüfungsaufgabe lösen, darf aber dafür die Hilfe eines Menschenkindes in Anspruch nehmen. Gemeinsam machen sich die beiden in Tobbis Erfindung Fliewatüüt auf den Weg, der sie bis zum Nordpol und nach Schottland führt.

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

29 von 29 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ulrich Wolf am 29. November 2005
Format: DVD Verifizierter Kauf
Endlich gibt es die für mich schönste Serie meiner Kinderzeit auf DVD!
Und ich bin dankbar das man das Original genommen hat!
Die damaligen technischen Unzulänglichkeiten (nur Mono-Ton, kein 16:9 etc) machen doch gerade den Reiz aus. Und das Making of wollte ich schon immer wieder sehen.
Erinnerungen an eine Zeit bei der im Fernsehen tatsächlich vieles besser war als heute, obwohl unser Metz Fernseher nur Schwarweiß war! Das Team um Armin Maiwald hat vor 33 Jahren ein Meisterwerk geschaffen!
Ich habe bis heute ein von Boy Lornsen handsigniertes Buch vom Fliewatüüt im Bücherschrank.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
41 von 42 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Norbert Ufermann am 20. Juni 2005
Format: DVD
Robbi, Tobbi und das Fliewatüüt ist für mich Kult. In meiner Kinderzeit habe ich keine Folge im Fernsehen verpasst. Und nun gibt es alle Folgen incl. Making-Off auf DVD. Ein Traum!
Natürlich sieht man als Erwachsener diese Serie mit andern Augen. Die Bluescreentechnik steckte noch in den Kinderschuhen. Das fällt sofort auf.
Aber wenn man mal genauer in die Kulissen schaut, dann sieht man mit wie viel Liebe zum Detail das gebaut worden ist. Da gibt es einen Leimtopf im Leuchtturm, an dem der Leim herunter läuft. Da drehen sich die Instrumente im Cockpit und läuft sogar etwas Treibstoff vorbei, wenn er eingefüllt wird. Aber das macht ja nix, es ist ja Himbeersaft.
Das Making-Off zeigt, wie aufwändig es war die dreieckige Burg an einem See detailgetreu aufzubauen, nur um Luftaufnahmen für den Überflug und die Landung zu haben.
Heute würde das ganze nur noch am Computer simuliert. Aber wahrscheinlich würde so eine Serie mit dem Aufwand überhaupt nicht mehr realisiert. So eine Prodution würde sicher einer Kosten-/Nutzenanalyse ihrgendeines öffentlich rechlichen Controllers zum Opfer fallen.
Ich habe als Kind auch immer von einem Fliewatüüt geträumt, das Fliegen kann und mit dem man genauso gut auch auf der Strasse und übers Wasser fahren kann. Auch schon damals war mir jedoch klar, dass so ein Ei mit Stutzflügeln in Wirklichkeit weder fliegen noch schwimmen kann. Und der TÜV hätte es nie auf eine Straße gelassen. Aber die Idee war trotzdem genial.
Mir klingt immernoch das "GRRR-Klick", "Ich haaaassse Wasser", von Robbie in den Ohren. Und wie genial er konstruiert war.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
39 von 40 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Meertext am 31. Oktober 2006
Format: DVD
Glücklich über den Kauf, habe ich gleich die DVDs eingelegt - und schon gedacht, sie wären kaputt. Die Steuerung ist in der Tat sehr amateurhaft. Folge 4 ließ sich bei mir einfach nicht abspielen und jedesmal landetet ich wieder im langwierigen Aufbau der Menüstruktur ohne dass sich das unterbrechen ließ.

Trotzdem sind die einzelnen Folgen einfach nur schön und erinnern mich an Kindheit und Vorweihnachtszeit, in der die Folgen liefen. Auch den Mut zu haben, minutenlang nur den Hubschrauberflug zu filmen ohne dass irgendwelche Aliens angreifen oder sonst irgendeine Katastrophe passiert, finde ich schlichtweg genial. Schade, dass die Doku nur so kurz ausgefallen ist. Ein Interview mit Armin Maiwald aus der Jetzt-Zeit hätte das ganze ohne großen Aufwand ergänzt.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
16 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Harald am 8. Februar 2008
Format: DVD Verifizierter Kauf
Vor über 30 Jahren war ich als kleines Schulkind sehr angetan von dieser Serie. Nun habe ich seit 5 Jahren selbst kleine Kinder und habe in den letzten 2 Jahren immer wieder die TV-Programme durchstöbert, ob denn mal wieder eine Wiederholung kommt - Fehlanzeige. Als ich dann diese DVD im Amazon-Angebot sah, habe ich sofort zugegriffen. Und es hat sich wirklich gelohnt. Für mich und meine Frau eine schöne Kindheitserinnerung - für die Kinder eine tolle Serie, die in 35 Jahren nichts an ihrer Faszination eingebüßt hat. Bild und Ton sind absolut in Ordnung. Kaufen!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
38 von 40 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Mark-steffen Göwecke am 14. Oktober 2006
Format: DVD
Über die Bildqualität wurde ja schon viel geschrieben - ich halte sie für akzeptabel. Ist nun mal eine über 30 Jahre alte MAZ und nicht etwa Filmmaterial, wie bei der Augsburger Puppenkiste. Was allerdings allein rein handwerklich inakzeptabel ist: das Authoring der DVD. Das beginnt bei Dauer und Gestaltung des Hauptmenüs (es dauert, dauert, dauert bis Menüpunkte angewählt werden können, und endet bei nicht vorhandenen Kapitelmarken. "Alles abspielen" tut zwar dieses, aber es ist nicht möglich "weiterzuskippen". Innerhalb einer Folge gibt es maximal zwei Sprungmarken: mehrmals zur Position 1min 48sek (?) und dann direkt vor den Abspann. Auch das Making Of - immerhin ca. 20 min lang - weist keinerlei Kapitelmarken auf obwohl doch Zwischentitel existieren. Beim Authoring wäre das Setzen von Marken eine Sache von Minuten gewesen. Absolut amateurhaft, was da produziert wurde. Mehr Liebe bei der Produktion wäre wünschenswert gewesen. Zudem hat man viele einfache Möglichkeiten - z.B. Audiokommentar von Armin Maiwald (Regie) - einfach verschenkt.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
48 von 52 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von abc am 31. Dezember 2006
Format: DVD
Ich habe mich sooo darüber gefreut das Robbi Tobbi und das Fliwatüüt auf DVD endlich auf DVD erhältlich ist und ich meinem 5 Jährigen Sohn die Erinnerung meiner Kindheitstage näher bringen durfte.

Nein ,ich möchte nicht negativ über Bild oder Tonqualiltät referieren sondern einfach nur darüber wie lieblos diese DVD hergestellt wurde. Dies beginnt schon bei dem unsäglichen Auswahlmenü und der zu wenigen Sprungmarken die auch im Dokumentationsmaterial nicht verzeichnet sind. Das schlimmste für mich ist aber, das die Aussage ungekürztes Originalmaterial vor sich zu haben, schlicht falsch ist!

So fehlt schon die erste Teilfolge komplett in dem Tobbi und Tante Paula vorgestellt werden und der Reisebeginn mit dem Fliwatüüt erklärt wird. Die Szene in dem der Himbeersaft aus Tante Paulas Keller geholt wurde fehlt genauso wie viel Detailszenen in den folgenden Folgen.

Fehlte hier etwa schon das Originalmaterial?

Dennoch möchte ich Milde walten lassen. Eine schöne Kindheitserinnerung trotz einiger Macken ist es allemal.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen