Menge:1
Dieser Artikel kann nicht per 1-Click® bestellt werden.

Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 0,22 Gutschein
erhalten.
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 8,99
+ EUR 5,00 Versandkosten
Verkauft von: bari_medienvertrieb Preise inkl. MwSt.
In den Einkaufswagen
EUR 8,99
+ EUR 5,00 Versandkosten
Verkauft von: moviesgames4u
In den Einkaufswagen
EUR 13,94
+ EUR 5,00 Versandkosten
Verkauft von: Amazon
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Rob Zombies Halloween


Preis: EUR 8,94
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 2 auf Lager
Verkauf durch hifi-max und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
Achtung: ab 18! Eine Lieferung an Minderjährige ist nicht möglich. Klicken Sie bitte hier für weitere Informationen.
14 neu ab EUR 4,98 26 gebraucht ab EUR 4,00 17 Sammlerstück(e) ab EUR 5,98
Mehr Informationen zu Lovefilm
Testen Sie jetzt Prime Instant Video: Genießen Sie unbegrenztes Streaming von tausenden Filmen und Serienepisoden. Sehen Sie Ihre Lieblingstitel werbefrei, unabhängig von bestimmten Sendezeiten und auf vielen kompatiblen Endgeräten wie dem Kindle Fire HD, XBox One, Xbox 360, PS3, PS4 oder iPad. Jetzt 30 Tage testen

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Rob Zombies Halloween + Rob Zombies Halloween II (Director's Cut) - Single + Freitag, der 13.
Preis für alle drei: EUR 29,87

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Scout Taylor-Compton, Malcolm McDowell, Tyler Mane, Brad Dourif, Sheri Moon Zombie
  • Komponist: Tyler Bates
  • Künstler: Anthony Tremblay, Malek Akkad, Phil Parmet, Bob Weinstein, Glenn Garland, Andy Gould, Rob Zombie, Andrew G. La Marca, Harvey Weinstein
  • Format: Dolby, DTS, PAL, Surround Sound
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Deutsch (DTS 5.1), Englisch (Dolby Digital 5.1)
  • Untertitel: Deutsch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 2.35:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 18 Jahren
  • Studio: Universum Film GmbH
  • Erscheinungstermin: 7. April 2008
  • Produktionsjahr: 2007
  • Spieldauer: 105 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (148 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B0012OVE3A
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 13.465 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Als der zehnjährige Michael Myers in der Nacht von Halloween zum ersten Mal mordet, sind die Bewohner der Kleinstadt Haddonfield in Illinois fassungslos. Nur zu gern möchte man diesen schrecklichen Vorfall vergessen. Michael wird in eine geschlossene Anstalt gesteckt, wo Dr. Loomis jahrelang versucht, mit dem Jungen zu kommunizieren. Während sich Haddonfields Teenager Jahre später auf ein neues Halloween vorbereiten, flieht der inzwischen 25-jährige Michael aus der Anstalt. Und nun ist niemand mehr vor dem eiskalten Maskenmörder sicher.

VideoMarkt

Michael Myers führt als zehnjähriger Spross einer White-Trash-Familie eine bedauernswerte Existenz als stets gehänselter und verlachter Außenseiter - bis ihm an Halloween der Kragen platzt und er zum Massenörder wird. 17 Jahre später ist der mittlerweile zum Reisen herangewachsene Junge in der Psychiatrie von Dr. Sam Loomis zum Enigma geworden. Dann erwacht die Wut an Halloween von Neuem, und er macht sich auf den Weg, das letzte verbleibende Familienmitglied, die ahnungslose Laurie Strode, zu töten.

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

58 von 66 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Exciter30 am 8. April 2008
Wie so oft kann ich mich nur wundern warum zu dieser einfach nur perfekten Box schon soviele Kritiken hier verfasst wurden obwohl sie noch keiner gekannt hat. Warum können manche Leute nicht einfach mit Ihrer Rezension warten und erst dann nörgeln wenn sie den Artikel auch kennen. Somit tauchen hier leider schon im Vorfeld schlechte Kritiken auf zu einer DVD Box die mit das Beste ist was ich im Regal habe, und da steht eine ganze Menge.

Ich bin gestern am Erscheinungstag zum DVD Dealer meines Vertrauens und hab mir das Teil geholt und schon der erste Eindruck war ein sehr guter.
Die Box besteht aus stabilen Karton und ist wie eine ganz normale Schachtel aufgebaut. Hinten ist eine stabile Karte in der Orginalverpackung wo die Inhaltsangabe der drei DVDs draufsteht. Diese kann man nach dem auspacken in der Schachtel mit unterbringen und darunter kommt ein Bild von Michael Myers zum Vorschein. In der Box selbst befindet sich nochmal eine Pappkarte mit Bildern aus dem Film. Darunter befindet sich dann das sehr toll gestaltetet Digipack in dem die drei DVDs untergebracht sind. Darin gibt es noch eine Postkarte und das Filmplakat im Kleinformat. Unter der Box ist noch ein rotes Band angebracht das es einem erleichtert das Digipack aus der Schachtel zu entnehmen.

Nun zum Inhalt der drei DVDs, der besser nicht sein könnte. Auf DVD 1 befindet sich der um knapp zehn Minuten längere Directors Cut der dem Film noch den richtigen Kick gibt. Die restlichen Szenen bestehen aber keinesfalls nur aus Gewaltdarstellungen sondern zum Großteil aus erweiterten und ein paar neuen Szenen. Neu in Sachen Gewalt ist die Vergewaltigung einer Insassin der Anstalt durch einen Wärter und dessen Cousin. Diese beendet Myers aber dann recht blutig.
Lesen Sie weiter... ›
8 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
18 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Simone Preuß am 13. November 2008
Format: Blu-ray
Das Steelbook enthält die ungekürzte Kinofassung(R-Rated). Der JK geprüfte Dir.Cut ist nur als DVD erhältlich und wurde im übrigen vor kurzem indiziert!!! Die etwas kürze Kinofassung ist aber in meinen Augen her die bessere Variante da die Handlungsstränge schneller voran gehen. Wer auf derben Slasher Horror steht kann hier unbedenklich zugreifen!! Nur sollte der VK Preis doch etwas nach unten geschraubt werden!! 24,99€ würde auch reichen!!!! Die Bildqualität ist sehr sauber und detailreich!!! Der Ton bekommt auch fast die Höchstnote!! Alles in allem eine sehr zu empfehlende Blu Ray Version!!!!

Bild:9/10
Ton: 9/10
Ausstattung: 8/10
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Norman am 26. Dezember 2012
Format: Blu-ray
Also ich hab den Film auf Blu Ray für 9,99 in einem Elektromarkt gekauft, wo man nicht blöd ist. ;) Da kann man nicht viel falsch machen, aber ich kannte den Film ja eh schon aus'm Kino. Bild und Ton sind gut, Blu Ray eben. Gibt aber eben noch Bessere.

Ich finde den Film einfach nur klasse, schon allein, weil hier drauf eingegangen wird, warum Michael so ist. Allgemein finde ich Rob Zombie's Stil bei Filmen gut bzw. speziell (schon bei dem genialen The Devils Rejects).

Nun ja, dass eigentliche Problem bei solchen Neuverfilmungen sind doch oft nur die eingefleischten (vielleicht auch krankhaften) Fans von Klassikern, die immer alles mit dem Original vergleichen müssen und immer nur das für gut befinden. Drehen wir uns denn nur im Kreis?! Schauen wir nur in den Teller, statt über den Tellerrand?!

Man muss oder besser gesagt sollte doch immer offen für Neues sein und der Film ist einfach kein Vergleich wert zu dem Original, weil er doch teils Dinge anspricht, welche nie bei Halloween angesprochen wurden. Eben, warum Michael Myers so ist und ich finde schon allein klasse, dass er als kleiner Junge dieses KISS T-Shirt trägt, weil KISS sind ja auch hinter einer Maske versteckt (geschminkt).

Mit dem original Halloween kann ich nicht viel anfangen, weil es mir einfach teilweise zu langweilig ist, jedoch verurteile ich den Film nicht oder mach den schlecht.
Naja und an den Fans von solchen Klassikern, fahrt ihr etwa auch noch z.B. Golf 1 und findet den so super gut in der heutigen Zeit, nur weil es der original Golf war oder seid ihr doch schon auf was Moderneres umgestiegen? ;)

MfG
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Chilischote am 2. November 2008
Format: DVD
...hat das etwas mit pünktlich zum nunmehr auch in deutschen Landen Einzug haltenden Halloween-"Fest" und dem sich mir dabei bietenden Vergnügen zu tun, mir den ersten, und so Gott will, auch letzten Horrorfilm meines Lebens anzuschauen.

Die Geschichte beginnt mit der schlimmsten Horrorszene des ganzen Films: Ein zehnjähriger Bub namens Michael Myers wächst in einer derart kaputten amerikanischen Familie auf, dass mir die Haare in dem Wissen zu Berge standen, dass solche Zustände auch wirklich existieren. Irgendwann hat der psysisch-gestörte kleine Racker schließlich die Faxen dicke, zieht sich pünktlich zu Halloween seine Maske über und schickt den Großteil seiner Familie gezielt über den Jordan. Spannung ist ebenso wie echte Schockmomente leider Fehlanzeige - vielmehr ist alles vorhersehbar und denkbar simpel; schockierend ist allein die abartige Brutalität der Mordorgie bei der Hektoliter an Blut durch die Gegend spritzen, die Abschlachterei regelrecht zelebriert wird und sich mir der Gedanke förmlich aufdrängte, dass dieser Regisseur mit dem treffenden Namen Rob Zombie einen mächtigen Kn*** hat. Anzumerken wäre vielleicht noch, dass sich in der ersten Hälfte nicht eine! der anwesenden Damen der gepflegten Kreischerei hergab, sondern vielmehr ihre Augen vor herumspritzendem Blut schützen mussten.

Folgerichtig wird der Nachwuchspsychopath auch weggesperrt und wächst zu einem körperlich gigantischen Schrank heran, dem ebenso folgerichtig 15 Jahre später die Flucht an Halloween gelingt. Da er offensichtlich keine halben Sachen mag, geht's ab zurück, um auch die letzte Blutsverwandte unter die Erde zu bringen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Alle 11 Diskussionen ansehen...  
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden