EUR 39,95
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 6 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 7,00 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Alle 9 Bilder anzeigen

Roads of Jazz (Fotobildband inkl. 6 Musik-CDs) (Englisch) Gebundene Ausgabe – 8. Oktober 2009


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe, 8. Oktober 2009
"Bitte wiederholen"
EUR 39,95
EUR 39,95 EUR 16,47
53 neu ab EUR 39,95 2 gebraucht ab EUR 16,47

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Sichern Sie Ihre Daten kostengünstig und sicher im europäischen Amazon Web-Services-Rechenzentrum. So einfach geht‘s


Wird oft zusammen gekauft

Roads of Jazz (Fotobildband inkl. 6 Musik-CDs) + Deep South: The Story of Blues (Fotobildband inkl. 4 Musik-CDs)
Preis für beide: EUR 79,90

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 156 Seiten
  • Verlag: Earbooks (Edel); Auflage: 1 (8. Oktober 2009)
  • Sprache: Englisch
  • ISBN-10: 3940004316
  • ISBN-13: 978-3940004314
  • Größe und/oder Gewicht: 27,9 x 2,5 x 27,9 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 120.056 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Peter Bölke, Diplom-Volkswirt, Journalist, arbeitete 27 Jahre beim
Nachrichtenmagazin DER SPIEGEL. Neben seiner Tätigkeit als
leitender Wirtschaftsredakteur hat er sich ständig mit Jazz beschäftigt.
Er hat Stories über Musiker geschrieben und Interviews (Herbie
Hancock, Sonny Rollins, Dizzy Gillespie) geführt, die im SPIEGEL
veröffentlicht wurden. Er schreibt u.a. für das Magazin Jazzpodium.

Rolf Enoch (gest. 2010) blickte auf eine lange Praxis als Produkt- und A&R-Manager
bei den Schallplattenfirmen WEA (heute Warner), Metronome, Polydor
und Aves zurück. Seit 1989 als freier Produzent für viele Jazzprojekte
und Veröffentlichungen verantwortlich (MEGA Jazz und Jazz Gallery bei
BMG, Jazzclub bei Polydor, Jazzfestival bei Warner oder Jazz erlebt bei
Cruiser). Mehrere Jahre bildeten Bölke und Enoch das proJAZZteam.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

Verifizierter Kauf
Dieses Buch verschafft einen guten Überblick über die Jazzgeschichte - angefangen bei den Wurzeln in New Orleans und mit weiteren Kapital für die Weiterentwicklung des Jazz in Chicago, New York, die US Westküste sowie die Ausbreitung des Jazz nach Europa.

Die Texte sind knapp und übersichtlich in Deutsch und Englisch abgefasst und beinhalten auch Porträts der bekanntesten Jazz-Musiker. Das Ganze ist mit guten Photos aus der Zeit illustriert und die CD Auswahl liefert auch die auditive Begleitung mit klassischen Jazzstücke der diversen Epochen. Einziges Makel: die Texte beinhalten Schreibfehler, die in eine weitere Auflage nachgebessert werden sollten. Alles in Allem ein gelungenes Buch/CD Kombination, die den Leser einlädt sich näher mit der Kunstform Jazz auseinander zu setzen...
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen