oder
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.

Zum Wunschzettel hinzufügen
Roadhouse Rules
 
Größeres Bild
 

Roadhouse Rules

3. Mai 2006 | Format: MP3

EUR 9,99 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
Kaufen Sie die CD für EUR 14,62, um die MP3-Version kostenlos in Ihrer Musikbibliothek zu speichern.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Verkauf und Versand durch Amazon EU S.à r.l.. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Song
Länge
Beliebtheit  
30
1
3:49
30
2
4:03
30
3
5:01
30
4
4:47
30
5
4:37
30
6
3:56
30
7
4:14
30
8
4:09
30
9
6:06
30
10
4:07
30
11
5:46
30
12
4:57
30
13
4:06
30
14
4:13

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 27. Februar 1996
  • Label: Alligator Records
  • Copyright: 1996 Alligator Records & Artist Management, Inc.
  • Gesamtlänge: 1:03:52
  • Genres:
  • ASIN: B002EXJB9W
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 260.047 in MP3-Alben (Siehe Top 100 in MP3-Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

3.0 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Andreas Gryphius on 20. März 2008
Format: Audio CD
Der 1933 in Louisiana geborene Lonnie Brooks (eigentlich Lee Baker Jr.) hat diese Aufnahme 1996 mit einer ganzen Reihe Musikern gemacht, darunter sein Sohn Ronnie Baker Brooks, der die zweite Gitarre bedient. Lonnie Brooks ist seit den Fünfzigerjahren aktiv, spielte mit Clifton Chenier und Sam Cooke, bevor er in den Sechzigerjahren in Chicago selbst Aufnahmen machte. Es erstaunt daher nicht, dass Lonnie Brooks stilistisch ein vielseitiger Entertainer ist, der ohne mit der Wimper zu zucken zwischen Rock'n'Roll, Country, R&B und Blues wechselt. Das ist auch auf seiner siebten für das Chicago-Label Alligator eingespielten Aufnahme so. Man findet von rockigen Stücken wie "Backbone Man" oder "Need A Friend" über balladenartigen Slow Blues ("Before You Go") bis zu Rock'n'Roll ("Treat Me Like Your Dog") und Slide ("Rockin' Red Rooster") alles. Lonnie Brooks ist ein fröhlicher Musiker und ein solider Handwerker, der sich auch gerne mit Kollegen unterschiedlichster Farbe umgibt. So spielen auf dieser CD etliche Bläser und eine Harmonica mit. Lonnie Brooks gehört nicht zu denen Leid-Verkündern im Blues, sein Ding ist eine gute Show. Mir ist die Aufnahme allerdings zu glatt.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Produktbilder von Kunden

Suchen