River: Roman und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr

Neu kaufen

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 3,69

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 0,30 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.
Beginnen Sie mit dem Lesen von River: Roman auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

River: Roman [Taschenbuch]

Donna Milner , Sylvia Höfer
4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (64 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 9,99 kostenlose Lieferung Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 16 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Dienstag, 4. November: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 8,99  
Taschenbuch EUR 9,99  

Kurzbeschreibung

1. August 2010
Natalie ist vierzehn, als der charismatische River an einem heißen Julinachmittag auf der Milchfarm der Wards in den kanadischen Cascade Mountains auftaucht. Mit der sanften Stimme und den aquamarinblauen Augen wird er bald Teil der glücklichen Familie. Doch tragische Ereignisse verändern das Leben aller und die Idylle endet jäh …


Wird oft zusammen gekauft

River: Roman + Der Fliegenfänger + Eddies Bastard: Roman
Preis für alle drei: EUR 28,93

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Taschenbuch: 400 Seiten
  • Verlag: Piper Taschenbuch; Auflage: 10 (1. August 2010)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3492258743
  • ISBN-13: 978-3492258746
  • Originaltitel: After River
  • Größe und/oder Gewicht: 19 x 12 x 2,4 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (64 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 117.228 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

»Ein packendes Drama über Geheimnisse und Abgründe, so warmherzig , so rührend und so gar nicht klebrig.«, myself

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Donna Milner lebt mit ihrem Mann im kanadischen Bundesstaat British Columbia. Nachdem ihr erster Roman »River« ein überwältigendes internationales Echo fand und in zahlreiche Sprachen übersetzt wurde, widmete sie sich ganz dem Schreiben. Zuletzt erschien auf Deutsch ihr zweiter Roman »Der Tag, an dem Marilyn starb«.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
72 von 74 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen was gemächlich beginnt ,endet mit einem Knall 9. Mai 2010
Von Amazon Kundenrezensionen TOP 500 REZENSENT
Format:Taschenbuch
......genauso habe ich empfunden, als dieses Buch gelesen habe.
Der erste Teil der Geschichte spielt in den 60 ziger Jahren auf einer kanadischen Farm, nahe der Grenze zu Amerika.Natalie, die jüngste Tochter der dort lebenden Familie Ward, erzählt von ihrer Kindheit und dem beaschaulichen Leben auf dieser Farm, ihrem innigen Verhältnis zu ihrem Bruder Boyer und von River, einem Kriegsdienstverweigerer, der aus den Staaten geflohen ist, um nicht in den Vietnamkrieg ziehen zu müssen.
Mit der Ankunft Rivers auf der Farm, ändert sich vieles. Alle sind faziniert von diesem charismatischen jungen Mann und jeder in der Familie baut seine eigene Beziehung zu ihm auf. Aber die Zuneigung zu diesem Mann , wird manchem zum Verhängnis und man merkt im Laufe der Geschichte, dass die Familienidylle doch so manchen Bruch aufweist. Nicht ausgesprochene Dinge und die Macht der Vorurteile, führen dann zu verhängnisvollen Schicksalswendungen, die erst Jahrzehnte später geklärt werden können.

Hatte ich zu Anfang noch das Gefühl, einer unspektakulären Familiengeschichte beizuwohnen, so änderte sich dies doch schlagartig ab etwa Mitte des Buches. Die Wendungen im Geschehen ließen mich doch so manche Träne vergießen, aber auch Wut aufkommen, ob der Tatsache, dass solch bornierte und selbstgefällige Mitmenschen, eine solche Macht ausüben können und somit das Schicksal einer Familie maßgeblich beeinflussen .

Dieses Buch wird mir sicherlich noch lange im Gedächtnis bleiben, vor allem deshalb, weil mir der Sprachstil der Autorin neben der tollen Geschichte, ausgesprochen gut gefallen hat.

Ein leiser Roman, der mit einem Knall endet.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
89 von 95 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Buch, was unter die Haut geht... 4. August 2010
Format:Taschenbuch
Kurzbeschreibung:
Natalie ist vierzehn, als der charismatische River an einem heißen Julinachmittag auf der Milchfarm der Wards in den kanadischen Cascade Mountains auftaucht. Mit der sanften Stimme und den aquamarinblauen Augen wird er bald Teil der glücklichen Familie. Doch tragische Ereignisse verändern das Leben aller und die Idylle endet jäh...

Ein Buch, was unter die Haut geht...

Natalie und ihre Familie sind glücklich. Die Milchfarm läuft gut, sie liebt ihre Brüder und ist der Wildfang der Schule.
Alles ändert sich, als eines Tages ein immer größer werdender Schatten am Horizont auftaucht.
Es ist River, der einzige, der sich auf die Suchanzeige nach einem Helfer gemeldet hat. Er hat lange Haare, eine Gitarre über der Schulter und ist ein sogenannter Drückeberger". Doch trotz allem wird er schnell in die Familie aufgenommen und Natalie wünscht sich mit einem Mal nichts sehnlicher, als hübsch zu sein. Sie möchte River auffallen. Doch fühlt er überhaupt das gleiche wie sie? Er behandelt sie nicht anders, als alle anderen. Doch jetzt hat Natalie ihn auch noch ihrem besten Freund und Bruder vorgestellt und die beiden verbringen immer mehr Zeit miteinander. Natalie ist eifersüchtig und macht dann einen Fehler. Dieser Fehler mündet in eine Katastrophe und dann in eine Tragödie, woraufhin die Familie gesplittet wird.

Mit ihrer klaren, nüchternen Sprache bringt Donna Milner die Dinge auf den Punkt.
Geschichte sind die Rückblenden mit den aktuellen Ereignissen verwoben, sodass der Leser ein Gefühl für das Glück und dann für die Ängste bekommt.
Er durchlebt Natalies Jugend mit ihr.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
57 von 63 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:Taschenbuch
Mit stiller Aufmerksamkeit und gebannt liest man von einer Familiengeschichte, die im Westen Kanadas angesiedelt ist und voller geheimnisvoller Andeutungen auf eine Tragödie hinausläuft.
Über das fröhliche, glückliche und zufriedene Familienleben war eines Tages ein trauriges Schicksal hereingebrochen.

Heiter und Geruhsam lebte das Ehepaar Ward mit seinen vier heranwachsenden Kindern auf einer Milchfarm in Atwood, einem kleinen Kaff in Kanada unweit von Vancouver.
Carl und Morgan, Natalie und der älteste Bruder Boyer helfen bei der Arbeit auf der Farm, denn jede Hand wird gebraucht.
Boyer ist schon 22 Jahre alt und Nathalie liebt und bewundert ihren großen Bruder sehr! Wie hatte die Mutter gehofft, dass er die Universität besuchen würde! Doch Boyer bleibt wie seine Geschwister auf der Farm.

Heute im Jahre 2003 ist Natalie 52 Jahren alt und arbeitet als Journalistin weit entfernt von ihrem ursprünglichen Zuhause. Als sie eines Tages vom Bruder zur sterbenden Mutter gerufen wird, überkommen sie mit innerer Bewegung noch einmal Erinnerungen daran, wie alles einmal war, was dann so traurig endete.

Donna Milner berichtet aus verschiedenen Perspektiven, wie es zum Zerfall der Familie kommen konnte. Niemand ahnte in dem ruhigen heißen Sommer von 1966, dass die heile Welt der Jugend und Kindheit dramatisch zerbrechen könnte.

Eines schönen Tages tauchte in der ruhigen Idylle des Farmlebens Richard Jordan auf, genannt ' River'. Er ist ein Hippie, der friedlich und unaufgeregt in das heile Familienleben eindringt.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Super Roman
Muss man gelesen haben! Genauso gut wie "Der Tag an dem Marilyn Monroe starb"..Schade dass es nicht noch mehr Bücher von Donna Milner gibt, ich würde sie... Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Sweetysweet2008 veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Gefühlvoll und intensiv
Die Familiengeschichte ist aus den diversen Blickwinkeln der Einzelnen sehr ausdrucksstark dargestellt. Lesen Sie weiter...
Vor 5 Monaten von bifri veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Anfang langwierig
Mir ging es ähnlich wie meinen Vorrednern. Von den ersten Seiten war ich schnell genervt, da es einige Male so schien, als käme das dunkle Geheimnis ans Licht und dann... Lesen Sie weiter...
Vor 8 Monaten von Kittie veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Ein schöner Mann...
und einige Missverständnisse. Sehr interessant wie sich die Dinge am Ende zusammenfügen. Ich bin meiner Freundin für diese Empfehlung dankbar. Lesen Sie weiter...
Vor 9 Monaten von Lesemaus99 veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen weg legen und Lesepause machen? Unmöglich!
Trotz der Anspielungen auf das drohende Familiendrama beginnt das Buch doch recht harmonisch und man kann sich richtig in die Gefühlswelt der jungen Natalie versetzen. Lesen Sie weiter...
Vor 12 Monaten von Alena veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Gutes solides Buch
Schöne Geschichte, nettes Buch für Sommer, Strand und Urlaub. Kann ich weiterempfehlen. Kaufempfehlung auf jeden Fall für alle Leseratten! Viel Spaß damit!
Vor 15 Monaten von Carina veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Empfehlenswert!!
Mein absolutes Lieblingsbuch! Es fängt alles so harmlos an, man denkt nicht, daß es so tragisch endet. Lesen Sie weiter...
Vor 15 Monaten von Petra Sommer veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Ein mitreißender, faszinierender Roman!
Das wunderschöne Bild auf dem Buchcover deutet den Ausgangspunkt der tragischen Ereignisse der Romanhandlung schon an: Ein junger Mann mit lässig geschulterter Gitarre... Lesen Sie weiter...
Vor 16 Monaten von Titania veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Dramatische Familiengeschichte
Der vielversprechende Klappentext und ein sehr geheimnisvoller Prolog machten mich sehr neugierig auf das Buch. Aber dann passierte erstmal … nichts. Lesen Sie weiter...
Vor 17 Monaten von Nina2401 veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen River
Super Buch, sehr schön geschrieben,trifft die Zeitgeschichte,werde auch das nächste Buch von ihr lesen,kein weiterer Kommentar zum Buch, selber lesen
Vor 17 Monaten von Eva Peters veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar