oder
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.

Weitere Optionen
Ritual Noise
 
Größeres Bild
 

Ritual Noise

17. Februar 2006 | Format: MP3

EUR 3,24 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
Kaufen Sie die CD für EUR 13,75, um die MP3-Version kostenlos in Ihrer Musikbibliothek zu speichern.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Verkauf und Versand durch Amazon EU S.à r.l.. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Song
Länge
Beliebtheit  
30
1
5:16
30
2
6:11
30
3
4:20
30
4
6:53
30
5
5:00
30
6
5:58
Ihre Amazon Musik Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Musik zu genießen, navigieren Sie zu Ihrer Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).
  

Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 18. Januar 2006
  • Label: SubSpace Communications
  • Copyright: 2006 SubSpace Communications AB
  • Gesamtlänge: 33:38
  • Genres:
  • ASIN: B009M3U6LE
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 20.664 in Alben (Siehe Top 100 in Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 3 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

7 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von M. G. am 21. Januar 2006
Format: Audio CD
Nachdem "VNV-Nation" und "Apoptygma Berzerk" bereits im letzten Jahr mit eher enttäuschenden Alben vorlegten, war die Angst bei Covenant ebenfalls enttäuscht zu werden groß. Umso gespannter wurde man, als auf der offiziellen Homepage immer mehr Samples zu hören waren, die eher positives versprachen.
Seit 20.01.06 gibt es nun die neue "Ritual Noise EP", welche auf Weltweit 5.000 Kopien limitier ist und mit 6 Tracks und einer Laufzeit von knapp 34 Minuten und einem Aufkleber das Sammlerherz höher schlagen lässt. Aber der Innhalt sollte natürlich eher das entscheidende sein:
- Vier der sechs Tracks sind Versionen von "Ritual Noise", einem typisch tanzsüchtig machenden Covenant Lied, welches meiner Meinung nach wieder ein neues Highlight der Band darstellt.
- "The Island" und "XRDS" sind ebenfalls zwei gesungene Songs, welche jedoch klar abfallen gegenüber dem Haupttrack. Während "The Island" eher träumerisch gefühlvoll daherkommt, ist "XRDS" etwas treibender. Beide Songs sind schwer einzugliedern, trotz allem aber zwei weitere geniale Tracks.
Umso schwerer fällt es nun bis zur Veröffentlichung im März zu warten. Die EP macht das Warten wenigstens erträglicher und sollte für jeden Covenant-Fan Kaufpflicht sein.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Eva Jatus am 2. Februar 2006
Format: Audio CD
Endlich etwas neues von Covenant. Drei neue Titel und drei Remixe. Ganz groß,
die `Main Version´ des Titelstücks "Ritual Noise" und der Song "XRdS".
Erfüllter oberster Qualitätsanspruch, wie man ihn von Covenant und nur ganz
wenigen anderen im Electropop-Bereich gewohnt ist.
Lupenreine Produktion und Liedgut mit Gänsehautfaktor. Wenn Covenant da noch
mehr von parat haben, wird das Album ganz ganz groß.
"The Island" plätschert eher dahin, aber passt ja zum Titel. Die Remixe sind sehr
tribal-lastig, reine Club-Dancefloornummern, zum Mittrommeln auf dem Lenkrad
im Autobahnstau aber bestimmt geeignet.
Terence Fixmer hätte seine Interpretation von "Ritual Noise" auch `Destroid´ betiteln
können, denn so "zerstört" klingt es auch. Man könnte fast meinen, er hätte
lediglich Fixmer/McCarthy´s Hit "Destroy" ´mal kurz dazugemischt.
Kurz: Zwei richtig tolle neue Titel, ein sehr guter und drei Remixe über deren Sinn oder
Unsinn man streiten kann (wie bei eigentlich jeder Dancefllor-Remix-Veröffentlichung).
Dazu ein hübsches Klapp-Digipak und ein Aufkleber mit dem Motiv vom kommenden
Album auf das man äusserst gespannt sein darf, denn wenn Covenant eins können,
dann ist es Songs zu schreiben, die direkt unter die Haut gehen.
Kurz:
Die Remixe braucht man (wenn man nicht auf Stomp- und Riverdance-Getrommel steht)
weniger, die 3 neuen Titel aber ganz bestimmt und deshalb volle 5 Sterne (Man hat ja eine
skip-Taste am Player)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von bobbys friend am 1. September 2014
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
"Ritual Noise", nach meiner Meinung mit "stalker" oder "call the ships port" einer der besten Titel von Covenant. Hier gibt's Ritual Noise in vier verschiedenen Varianten. Dazu noch zwei andere Songs. Lohnenswerte Maxi, klare Kaufempfehlung.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Ähnliche Artikel finden