oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 5,00 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Ritter: Der ultimative Karriereführer [Gebundene Ausgabe]

Michael Prestwich , Jan Keupp , Jörg Fündling
4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 19,90 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 3 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Montag, 25. August: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe EUR 19,90  
Audio CD, Audiobook, CD EUR 12,90  

Kurzbeschreibung

März 2011
„Großartigerweise ist dieses Werk, verfasst durch einen verdienten Professor für Mittelalterliche Geschichte, nicht nur interessant, sondern auch akkurat; es enthält relevante Schnipsel zeitgenössischer Quellen und unzählige Abbildungen. Prestwich gelingt der Zaubertrick, das Gewöhnliche faszinierend zu machen. So schmuggelt er etwa Details zu Essen, Sold, Rekrutierung, ärztlichen Eingriffen und Logistik ein, wodurch er Einblick in die praktische und schnöde Kehrseite des Rittertums bietet – die lebenslangen Söldnerkarrieren jener Zeit oder die Riesenentschädigung, die die französische Regierung nach der Schlacht bei Crécy für die getöteten Pferde zahlte. Das Buch stellt aber auch die hässlichen Züge bloß, welche das Rittertum zu maskieren suchte. Wie die Einwohner der elf Städte und 3700 Dörfer nur zu gut wussten, die der Streifzug des Schwarzen Prinzen 1355 verwüstete, war Rittersein ein mörderischer Beruf. (...) Mit ein bisschen Glück wird dieses großartige kleine Buch (...) einer neuen Generation den Anstoß geben, die großen und schrecklichen Taten des Rittertums zu bestaunen.“ Alex Burghart, Times Literary Supplement (9. Juli 2010)

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Sichern Sie Ihre Daten kostengünstig und sicher im europäischen Amazon Web-Services-Rechenzentrum. So einfach geht‘s


Wird oft zusammen gekauft

Ritter: Der ultimative Karriereführer + Legionär in der römischen Armee: Der ultimative Karriereführer + Samurai: Der ultimative Karriereführer
Preis für alle drei: EUR 59,70

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 232 Seiten
  • Verlag: Primus; Auflage: 1 (März 2011)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3896788531
  • ISBN-13: 978-3896788535
  • Größe und/oder Gewicht: 22 x 14,2 x 2,6 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 302.350 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Der Verlag über das Buch

Michael Prestwichs Leitfaden für Ritter in spe ist voll von authentischen Tipps zum Rittertum und zu mittelalterlichen Karrierechancen. Wir erfahren, wie man in höhere Ränge aufsteigt (Tapferkeit), wo man seine Rüstung kaufen soll (Italien), wie man Frauen behandelt (ergeben und mit Vorsicht), Schlachten gewinnt („spielen Sie nicht den Helden“) und vieles mehr.

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Michael Prestwich ist einer der besten Kenner der mittelalterlichen Militärgeschichte, ein ausgewiesener Fachmann, der zahlreiche Veröffentlichung zum Thema verfasst hat. Prestwich war Professor für Mittelalterliche Geschichte an der Universität Durham.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

4 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.6 von 5 Sternen
4.6 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der ultimative Karriere - Führer 29. März 2011
Von Thorsten Wiedau HALL OF FAME REZENSENT TOP 500 REZENSENT
Format:Gebundene Ausgabe
Wer gerne auf Mittelalterfeste gehen mag wird mit dem Buch RITTER - DER ULTIMATIVE KARRIERE - FÜHRER ein Handbuch bekommen welches seines Gleichen sucht, selten habe ich so konzentriert alles Wissenswerte in einem Buch gefunden das einen Leser in Lage versetzt selbst Ritter zu werden. Von der Ausrüstung über die Lebensführung und die Ausbildung ist wirklich alles dabei, ohne Scheu kann ich sagen das die Bezeichnung ultimativ wirklich zutreffend ist. Michael Prestwich hat mit diesem Buch dem Berufsstand der RITTER alle Ehre gemacht.

Einzig und allein die leider nur schwarz - weiß Abbildungen schmälern ein wenig den Erfolg des Buches. Ansonsten ist das Buch eine perfekte Quelle für alles zu Thema Ritter.

Ob das Prozedere bei der Schacht, was eine Ritter ausmacht und was er können muss oder Kriegsordnung, Ritterorden, die Minne, die Schlacht, das Tjosten und die bekanntesten Ritter des Mittelalters, hier kann man viele Informationen finden.

Mir persönlich hat insbesondere immer der Abschnitt HÄTTEN SIE ES GEWUSST gefallen, der ist wirklich toll, da war so manches Wissenswerte drin versteckt.

Am Ende des Buches fragt man sich unwillkürlich ob man nicht auch hätte Ritter werden können, auch wenn die Anforderungen hoch waren und es nur wenige echte Ritter gegeben hat.

Sehr empfehlenswert!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Waldfisch
Format:Gebundene Ausgabe
Wer wissen will, was so ein Rittersmann für einen Alltag hatte im Laufe seiner Karriere, wird hier gut bedient.
Der Autor arbeitet sich durch die Phasen und möglichen Erlebnisse eines Eisenkämpfers, gibt wertvolle Tipps und spart nicht mit Sarkasmus.

Leider ist das Büchlein etwas klein und somit ist das Wissensspektrum eher breit als tief angelegt,aber es werden wirklich nahezu alle Aspekte mit denen ein Ritter konfrontiert wird oder werden kann behandelt.
Es ist quasi ein kompakter Berufsberater mit praktischen Erfahrungsberichte, wie sie von aktiven Rittersmännern wie etwa Oswald von Wolkenstein, Robert Knollys, John Hawkwood, Chaucer und Gefolgsmännern von Edward III oder Robert the Bruce niedergeschrieben wurden. So erfährt der Leser etwa auch, dass ein Ulrich von Liechtenstein (Ritter aus Leidenschaft) tatsächlich damals rumtjostete und sich gerne mal ein wenig fancy gestylet hat: In Frauenkleidern nämlich...soso, also damals waren die Stars auch schon merkwürdig drauf.

Der vielleicht "werdenwollende" Ritter erfährt Wichtiges zum Thema Feldzüge, Ritterorden, Lösegeld-und Beutemachen, Damen- und Jungfrauen erfreuen, Kreuzzüge, Lagerleben, Finden von Gefolgsleuten, Waffentechnik und -wirkung, Pferdepflege, Lehensdienst, Turnierwesen- und -verhalten und wie man letztendlich auf anständige Ritterart den Löffel abgeben sollte. Aber auch zur Antwort: wer zahlt, wenn der teure Schlacht-Gaul beim freiwilligen Einsatz im Krieg das Zeitliche segnet.

Dabei werden auch Passagen oder Gedichtsfragmente zeitgenössischer Schriften zitiert und mancher Unterschied im europäischen Rittertum etwas deutlicher.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Lustiger Karriere-Planer 22. Juni 2012
Von Jimmy K. TOP 500 REZENSENT
Format:Gebundene Ausgabe
Mit sehr viel britischem Humor schildert Michael Prestwich, Historiker mit Spezialisierung auf das Mittelalter, die Aufstiegschancen für zukünftige Ritter.

Nachdem ich im Jahr 2010 bereits den entsprechenden Karriereführer für eine mögliche Anstellung in der römischen Armee gelesen hatte (Legionär in der römischen Armee: Der ultimative Karriereführer) und ihn sehr gut fand, musste das Pendant für das Mittelalter natürlich auch angeschafft werden. Ich muss allerdings sagen, dass ich die WBG-Ausgabe besitze und nicht diese hier; sie unterscheidet sich in Bezug auf das Format und das Titelbild ein wenig, weicht aber vom Inhalt, soweit ich weiß, nicht ab.

Tatsache ist aber: Wenn man Ritter werden will - mit diesem Handbuch wird es auf jeden Fall klappen.
Man lernt:
Den charakteristischen Werdegang und die Anforderungen an einen zukünftigen Ritter;
Die Auswahl der Ausrüstung (Rüstung, Waffen, Sattel, Kleidung);
Die höfischen Verhaltensregeln, vor allem gegenüber Damen;
Die genauen Vorgehensweisen bei Feldschlachten, Turnieren und Belagerungen.

Da sich der Autor stets an historisch erwiesene Wahrheiten und Lehrmeinungen hält und seinen Text mit sehr vielen wissenswerten Informationen aus der Geschichte gewürzt hat, ist die Lektüre des Handbuches auch ungemein informativ.

Ein sehr schönes, lustiges und lehrreiches Buch.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3.0 von 5 Sternen Grundsätzlich gut, aber zu kurz. 10. April 2014
Von h3ld
Format:Audio CD|Verifizierter Kauf
Die Produktion finde ich grundsätzlich gut, ist mir aber insgesamt zu kurz. Der Sprecher wirkt gehetzt und die Informationen sind sehr knapp. "Tue dies, tue das, fertig." Leider fehlt meist eine Begründung oder die Hintergründe werden nicht erläutert. Da ich ja nicht wirklich einen Karriereführer benötige, sondern das Medium konsumiere um mehr Informationen zu erhalten, fand ich dies besonders schmerzhaft.
War diese Rezension für Sie hilfreich?

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar