Ritter dunklen Rufs: Roman und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr


oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 2,40 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von Ritter dunklen Rufs: Roman auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Ritter dunklen Rufs: Roman [Taschenbuch]

David A. Gemmell
4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (10 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 9,99 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 20 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Freitag, 11. Juli: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 8,99  
Taschenbuch EUR 9,99  

Kurzbeschreibung

16. Dezember 2013
Sie sind böse, feige und brutal – doch sie sind die letzte Hoffnung der Menschen

Einst waren die neun Ritter der Gabala strahlende Verfechter der Gerechtigkeit. Doch in ihrem Stolz sind sie dem Bösen verfallen und terrorisieren nun das Reich. Nur Manannan, der schwächste von ihnen, glaubt noch an ihre alten Werte. Ausgerechnet seine Feigheit hat ihn vor der Finsternis bewahrt. Um seinen alten Gefährten entgegenzutreten, will er eine neue Gabala gründen. Doch als zukünftige Ritter stehen ihm nur Diebe, Mörder und Ausgestoßene zur Verfügung. Manannan weiß, dass er keine Chance hat. Und dennoch muss er es versuchen!


Wird oft zusammen gekauft

Ritter dunklen Rufs: Roman + Der Weg der Helden
Preis für beide: EUR 19,98

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • Der Weg der Helden EUR 9,99

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Taschenbuch: 512 Seiten
  • Verlag: Blanvalet Taschenbuch Verlag (16. Dezember 2013)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 344226961X
  • ISBN-13: 978-3442269617
  • Originaltitel: Knights of Dark Renown
  • Größe und/oder Gewicht: 18,6 x 11,8 x 4 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (10 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 30.006 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

David Gemmell (1948 – 2006) war einer der bedeutendsten Autoren in der Fantasy. Zunächst arbeitete er als Journalist und Zeitungsredakteur, bevor er 1984 seinen ersten Roman veröffentlichte. In der Folge schrieb er mehr als dreißig Werke, die alle zu internationalen Bestsellern wurden.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.2 von 5 Sternen
4.2 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
14 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Neuauflage eines Fantasy-Klassikers 14. Dezember 2013
Von Druss TOP 500 REZENSENT VINE-PRODUKTTESTER
Format:Taschenbuch
Im Blanvalet Taschenbuch Verlag erscheint nun die Neuauflage eines echten Fantasy-Klassikers: David Gemmells "Ritter dunklen Rufes" ("Knights of Dark Renown" 1989; deutsche Erstausgabe 1991).

David Gemmell gilt zu Recht als einer der bedeutendsten Fantasy-Autoren Er prägte vor allem in den 80er und 90er Jahren das Bild der Low- und Heroic-Fantasy wie kein zweiter. In seinem Werk finden sich nur wenige Einflüsse tolkienscher Prägung. Vielmehr steht er in der Tradition eines Robert E. Howard und gilt als Wegbereiter der "modernen" Heroic- (oder Low- oder Dark-) Fantasy. So finden sich Anklänge beispielsweise bei Joe Abercrombie oder William King.

"Ritter dunklen Ruf(e)s" ist ein eher kurzer und überschaubarer Roman (was bei der Flut der heute üblichen Tausend-Seiten-Multilogien auch einmal sehr wohltuend ist): In der Welt Gabala herrscht seit dem Verschwinden der Gabala-Ritter ein Klima der brutalen Unterdrückung und Ungerechtigkeit. In einem Wald sammeln sich Rebellen und der Bodensatz der Gesellschaft um den Schmied Llaw Gyffes, der der Idee eines gemeinsamen Aufstandes widerwillig gegenüber steht.

Die Story wird durch zahlreiche Charaktere und Personen ergänzt und in verschiedenen Erzählsträngen vorangetrieben. Typisch für David Gemmell ist der knappe Stil mit kurzen und einfachen Sätzen. Dabei entwickelt die Story ein hohes Tempo und Spannung. Magische Aspekte und Geschöpfe sind vorhanden, aber nicht tonangebend. Beherrschend bleibt das Motiv des Menschen, der in einer Notsituation über sich hinauswächst.
Ein wichtiges Motiv des Romans ist die Verfolgung ethnischer Minderheiten.

Bedauerlicherweise wird der Autor zum Ende des Romans in seinen Schilderungen immer fahriger.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Der etwas andere Ritter-Orden 21. April 2014
Von Ienzo
Format:Taschenbuch
Ehrlich gesagt war ich ein bisschen verwirrt von der Inhalts-Angabe des Buches... Was hier geschrieben wird, stimmt zwar irgendwie, klingt aber leider alles in allem ein bisschen spannender, als es letztendlich auch im Buch geschieht.

Erstmal ganz kurz vorweg, die Story mit eigenen Worten: Einst existierte in einem Königreich der Ritterorden der Gabala - 9 sehr hilfsbereite, gütige und gerechte Ritter sorgten für den Frieden. Bis diese eines Tages auf einer Mission in eine Art Höllenreich verschwanden und nie wieder zurückkehrten. Einzig einer von ihnen, Mannannan, der es nicht über sich bringt, mitzureiten und Ollathair, der Waffenmeister der Ritter, der sie auf diese Mission geschickt hat, bleiben zurück. Und dann tauchen an der Seite des Königs plötzlich 8 Rote Ritter auf, die etwas Dämonisches an sich haben...

Die Helden dieses Romans sind eigentlich keine. Da haben wir den Feigling Mannannan, einen einarmigen Ritter, einen Sklavenjungen, einen Gesetzlosen, einen Schmied, einen Barden usw. Sie alle müssen in der drohenden Katastrophe über sich hinaus wachsen, um ihr Land zu retten. Das Schöne an dieser Sache ist, dass jeder das auf seine ganze eigene Weise tut. In vielen anderen Romanen werden schmächtige Jünglinge mit zwei linken Händen plötzlich zu megamäßigen Schwertkämpfern. Aber nicht hier. Jeder hat seine eigene Aufgabe, die er zu erfüllen hat - und jeder muss dabei ganz andere Probleme bewältigen.

Zu Beginn des Buches werden alle Charaktere, auf die es später ankommt, sehr ausgiebig vorgestellt. Was leider auch ein großer Minuspunkt ist: Denn diese lange Vorstellung bringt ein großes Ungleichgewicht in das Buch.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die Sehnsucht nach Helden. 22. Dezember 2013
Von M. W. Broscheit TOP 500 REZENSENT
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
David Gemmel ist, besser war ein moderner Vertreter der heroischen Fantasie. Man kann ihn durchaus in der Nachfolge von Michael Moorcock und Robert E. Howard sehen. Die meisten seiner Romane handeln von Heldenmut, Opferbereitschaft und dem moralisch Richtigem.
Anders als bei vielen seiner Vorgänger sind seine Romane aber auch immer eine philosophische Auseinandersetzung mit dem Sinn menschlicher Existenz und eine Aufforderung sich zu engagieren. Er hat es selbst einmal so ausgedrückt : "Der Mann (oder die Frau), der Zeuge einer Ungerechtigkeit wird und gegen sie kämpft.", nichts ist schlimmer als einfach wegzuschauen.

Geschrieben hat Gemmel diesen Roman 1989 und er dürfte als einer der ersten aus seiner Feder ins Deutsche übersetzt worden sein. Ich habe mich gefreut, dass er nun noch einmal neu aufgelegt wurde und zeitgemäß auch als E-Book zu erwerben war. Damit habe ich bis auf 2-3 Bücher alle seine Werke gelesen.
Wie in vielen seiner Erzählungen spielt die Handlung in einem fiktiven Land, welches sein goldenes Zeitalter hinter sich hat. Willkür und Machtmissbrauch herrschen, verarmte und entrechtete Menschen sind in die Wildnis geflohen und Gesetzlosigkeit breitet sich aus. Die Guten sind korrumpiert und kleine Leute und sogar im eigentlichem Sinne schlechte Menschen werden durch die Umstände zu Helden. Magie und Mystik sind Bestandteil der Handlung, dominieren sie aber nicht, sie bilden so etwas wie einen quasi religiösen Hintergrund. Sein Schreibstil ist dicht, intensiv, die Orte und Perspektiven in diesem Roman wechseln schnell und diese Erzählung ist in sich abgeschlossen.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Wieder ein gelungener Einzelroman
Wieder einmal durfte ich mit diesem Werk Gemmells einen Fanatsy-Roman lesen, der ganz für sich steht und nicht zu einer Trilogie oder Serie dazu gehört. Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von horrorbiene veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Insgesamt nur Durchschnitt
Schade, zwischendurch (vor allem kurz vorm Ende) kommt richtig Fahrt in die Geschichte, bis sie dann leider sehr abrupt endet. Lesen Sie weiter...
Vor 5 Monaten von Steinwolf veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen TOP Artikel
TOP Artikel
#
Artikel war analog Beschreibung
. ... .. .. .. . . . .. . . .. . . . .. . . . .
Vor 5 Monaten von Michael Stürmer veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Durchwachsen
Ich bin ja kein wirklicher Fantasy- Leser. Dennoch versuchte ich mich - auch Aufgrund der sehr positiven Rezensionen - an dem Werk, soll ja immerhin ein Klassiker sein... Lesen Sie weiter...
Vor 6 Monaten von Historienfreak veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Das Werk begann
David Gemmell war sicherlich einer der besten Fantasy-Autoren der letzten Jahrzehnte, wenn man auch diesem Weg zugestehen muss das es deutlich ein Anfänger-Werk ist. Lesen Sie weiter...
Vor 6 Monaten von Uwe Gehrke veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen ein Klassiker, einfach genial
Endlich gibt es sie wieder- die "Ritter dunklen Rufes". Ja, der Titel wurde so geschrieben. Es handelt sich um eine neue Auflage eines schon vergriffenen Titels, also kein wirklich... Lesen Sie weiter...
Vor 6 Monaten von Horst Meier veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Toller Gemell von 1991 in Neuauflage
Eines, wenn nicht sogar das erste in Deutsch übersetzte Werk von D. Gemmel. † 28. Juli 2006

Leider wird, wie immer, nicht erwähnt das es sich um eine... Lesen Sie weiter...
Vor 6 Monaten von Alias veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar