oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Alle Angebote
nagiry In den Einkaufswagen
EUR 4,19 + EUR 2,50 Versandkosten
VTN-GmbH In den Einkaufswagen
EUR 6,75  Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Mymediawelt In den Einkaufswagen
EUR 4,38 + EUR 3,00 Versandkosten
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

1 1/2 Ritter - Auf der Suche nach der hinreißenden Herzlinde

von Warner Interactive
Windows Vista / XP
 USK ab 12 freigegeben
4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (14 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 6,70 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf durch Medi-A-Team und Versand durch Amazon.  Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Freitag, 29. August: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.
  • USK 12

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Informationen zum Spiel

 Weitere Systemanforderungen anzeigen

Produktinformation

  • ASIN: B001F2X7W0
  • Größe und/oder Gewicht: 20 x 14,2 x 2 cm
  • Erscheinungsdatum: 15. Dezember 2008
  • Bildschirmtexte: Deutsch
  • Anleitung: Deutsch
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (14 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 26.996 in Games (Siehe Top 100 in Games)

Produktbeschreibungen

Produktbeschreibung

1 ½ HELDEN UND DIE SUCH E NACH EINEM ABENTEUER! DIE ABENTEUERLICHE SUCHE NACH DER HINREISSENDEN HERZELINDE BEGINNT!

Das ganze Königreich ist entsetzt und verzweifelt! Die Tochter des geliebten Königs Gunther, Prinzessin Herzelinde, wurde vom Schwarzen Ritter entführt! Doch Hilfe naht: Der König hat seinen tapferen Ritter Lanze zusammen mit dem Möchtegernritter Erdal beauftragt, sich auf die Suche nach der hinreißenden Herzelinde zu begeben. Wird es ihnen gelingen, die holde Maid aus den Fängen des Schurken zu befreien?
Schlüpfen Sie in die Rolle von Ritter Lanze und machen Sie sich zusammen mit Erdal auf die actionreiche und abenteuerliche Suche nach
der Prinzessin. Nur wahre Helden werden es schaffen …

Erdal:
Eher Hochstapler und Betrüger als edler Ritter, hat Erdal schon so manchen Edelmann an der Nase herumgeführt. Sein letzter Streich schlug jedoch fehl, wodurch er sein Dasein nun im Kerker des Palastes fristet. Da er jedoch vorgibt der Einzige zu sein, der den Aufenthaltsort des
Schwarzen Ritters kennt, muss sich Lanze wohl oder übel mit ihm zusammenraufen.

Prinzessin Herzelinde:
Schönste und holdeste Maid im ganzen Königreich. Die Tochter von König Gunther ist eine Frohnatur, die vom ganzen Volk verehrt wird. Sie fühlt sich zu Ritter Lanze hingezogen. Wenn er doch nicht so schüchtern wäre.

Graf Luipold Trumpf:
Der gerissene Graf hat nur ein Ziel: die Macht über das Königreich! Dies soll ihm durch die Vermählung mit der Prinzessin endlich gelingen – würden sich König und Tochter doch nur nicht so dagegen wehren.

König Gunther:
Der König der Könige, der Mächtigste der Mächtigen, der Gnädigste der Gnädigen, der Weiseste der Weisen. Mit Güte und Weisheit regiert König Gunther sein Volk und genießt höchstes Ansehen, doch sein Königreich ist bettelarm. Da kommt das Hochzeitsangebot vom reichen
Grafen Luipold Trumpf gerade recht.

Der schwarze Ritter:
Wer ist der mysteriöse Schwarze Ritter und wohin hat er die holde Herzelinde verschleppt? Außer einem schwarzen Handschuh, welcher
am Tatort gefunden wurde, gibt es keine Hinweise, die bei der Suche nach dem Übeltäter helfen könnten.

Ritter Lanze:
Der tapferste Ritter im Königreich! Kein Wunder, dass der König speziell ihn als Leibwächter für seine Tochter auserkoren hat. Kein leichter Job, fühlt er sich doch insgeheim sehr zur Prinzessin hingezogen. Als die Prinzessin in einem Moment der Unachtsamkeit vom
schrecklichen Schwarzen Ritter entführt wird, ist es an Ritter Lanze, sie zu retten oder in Ungnade zu fallen.

Walter Sattler:
Anführer einer Räubertruppe mit fast edlem Auftrag: Sie stehlen von den Reichen und geben es nicht den Armen. Ein
Konzept, das über die Grenzen des Königreichs hinaus immer mehr Nachahmer findet. Angeblich hat der musische Gauner sein Handwerk beim Schwarzen Ritter persönlich gelernt.


FEATURES:
* Ein verrücktes mittelalterliches Abenteuerspiel für die ganze Familie
* Stundenlanger Rätselspaß mit vielen detaillierten Locations
* Witzige Minispiele mit hohem Spaß- und Wiederspielfaktor
* Das offizielle PC-Game zum Kinofilm
* Mit den Stimmen von: Til Schweiger, Julia Dietze, Rick Kavanian, Ralph Herforth, Udo Kier.

Produktbeschreibungen

Das ganze Königreich ist entsetzt und verzweifelt: Prinzessin Herzelinde, jungfräulichste aller Jungfrauen, Tochter des geliebten Königs Gunther, ist vom Schwarzen Ritter entführt worden! Der tapfere Ritter Lanze, Leibwächter der hinreißenden Prinzessin, findet sich im königlichen Kerker wieder und wird der Trunkenheit im Dienst beschuldigt. Nun muss er sich erst einmal selbst befreien, bevor er die Jagd auf die Entführer aufnehmen kann. Das offizielle Spiel zum großen Kinofilm von Warner Bros. und Barefoot Films mit Til Schweiger, Rick Kavanian, Udo Kier, Julia Dietze, Ralf Herforth und vielen weiteren Stars.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
11 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Auf der Suche nach Herzelinde! 13. Januar 2009
Von HHM
Spaß: 5.0 von 5 Sternen   
Eigentlich braucht man ja nur auf den Namen des Entwicklers zu gucken, um zu sehen, was man bei dem Game hier kriegt: Daedalic Entertainment sind die Hamburger Spezialisten für Adventures, die sich in den letztn Jahren mit Preisen und Awards eingedeckt haben und inzwischen wohl weltweit zu den Marktführern des Genres gehören. Überraschend ist, dass die Firma sich jetzt "1 1/2 Ritter" vorgenommen haben, den Comedy-Ritterfilm von und mit Till Schweiger und dazu ein Adventure gemacht haben, das (zumindest aus der Sicht von Gamern) sogar besser ist als der Film selbst. Das Spiel ist ein ganz klassisches Adventure, bei dem man Gegenstände einsammelt, miteinander kombiniert und Rätsel löst. Was das Spiel aber besonders herausragend macht, ist vor allem der Humor: Die Dialoge sind nicht aus dem Film entnommen, sondern im grandios-abgedrehten Stil von Daedalic neu geschrieben wurden und haben mehr als nur ein paar halbgare Lacher mit dabei! Die wirklich tolle Comic-Grafik (die Locations sind an den Film angelehnt, aber richtig toll handgezeichnet und sehen wirklich hammergut aus) und die schrägen Figuren machen den Rest von Spielspaß aus!

Man kann festhalten, dass "1 1/2 Ritter" in jedem Fall zu den besseren Games des letzten Jahres gehört, im Adventurebereich vielleicht sogar zu den wenigen Top-Titeln. Und das, obwohl es eine Filmumsetzung ist. Ein Überraschungshit!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein wirklich gutes Game 12. Januar 2009
Von S. Baumer
Spaß: 5.0 von 5 Sternen   
Seien wir mal ehrlich: Viele Umsetzungen von Kinofilmen als Computerspiele sind kompletter Mist, schnell zusammengebastelte Action- und Zwischendurchdaddelspielchen, die den meist recht jungen Fans des jeweiligen Streifens noch ein paar Euro mehr aus der Tasche ziehen sollen, spielerisch aber eigentlich so gut wie gar keinen (Mehr)Wert haben. Eine löbliche Ausnahme ist das Spiel zum aktuellen Til Schweiger-Filmhit 1 1/2 Ritter: Schon das Genre lässt aufhorchen, denn bei dem Game handelt es sich nicht etwa um eine Sammlung von Minigames oder ein Jump'N'Run, sondern um ein waschechtes 2D-Adventure der ganz alten Schule (was nicht zu verwechseln ist mit 'rückständig' oder innovationslos). Und wenn man dann noch liest, das für das Spiel niemand geringeres als Deadalic Entertainment verantwortlich ist, die wohl derzeit weltweit kompetenteste Softwareschmiede in Sachen Point&Click-Adventures, dann sollte klar werden, dass es sich hier nicht einfach um ein liebloses Stück Lizenzsoftware handelt, sondern um einen potentiellen Hit.

Das Game ist dann auch entsprechend gut gelungen: Wunderschön und mit extrem viel Akribie und in einem tollen Style gezeichnete Locations begeistern den Fan von alten Comic-Adventures wie Monkey Island direkt (tatsächlich hat das Spiel nicht nur ein bisschen was von Monkey Island III) und wären alleine schon den Kaufpreis wert, die gute Umsetzung der Figuren, die im Spiel noch viel mehr Charakter haben als im Film und vor allem herrlich abstruser Humor in den Dialogen, die dazu auch noch von den Originalschauspielern eingesprochen wurden, machen das Erlebnis beim Spielen von 1 1/2 Ritter rundum perfekt.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Old-School Adventure a la Monkey Island 19. Januar 2009
Spaß: 5.0 von 5 Sternen   
Die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt, aber ich hatte dennoch eigentlich keine großen Hoffnungen, als ich dieses Game geschenkt bekam mit den Worten, dass es wie eines der alten Adventures sein sollte, die ich früher bis zum Exzess gespielt habe (unter anderem Monkey Island, Sam & Max, Maniac Mansion und so weiter und so fort). Ausgerechnet ein Spiel zu einer deutschen Kinokomödie von Til Schweiger soll da anknüpfen? Nachdem ich mich ein bisschen über das Macherteam des Games informiert habe, wuchs bei mir doch die Neugierde, mal in das Game reinzuspielen, weil die Leute von Daedalic (so heißt die Firma aus Hamburg) schon einiges an Preisen eben genau für solche Games gewonnen haben und fast nichts anderes machen als das Adventure-Genre im alten Stil wiederzubeleben.

Also: Spiel rausgeholt, in den PC gesteckt und installiert. Erster Eindruck nach einiger Zeit: Wow. Das ist gut gemacht. Die Grafik sieht wirklich aus wie in Monkey Island 3, alles in diesem überdrehten, skurrilen Cartoon-Stil gezeichnet, viele witzige Details in den Locations, viele Anspielungen auf den Film, aber auch auf allgemein bekanntes. Aber ob das reicht? Nicht ganz, aber es kommt ja doch noch einiges dazu: Die Steuerung und das Inventar sind richtig klassisch, die Dialoge von den Original-Sprechern eingesprochen (obwohl ich den Film noch nicht kenne, merkt man das dem Spiel deutlich an, dass es nicht nur lieblos zusammengeschustert wurde mit anderen Sprechern). Und der Humor?
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von S. Winter
Spaß: 5.0 von 5 Sternen   
Wer hätte gedacht das die Spiel-Umsetzung eines Films jemals besser sein könnte als die Filmvorlage. So geschehen in 1 1/2 Ritter! Während der Film in bester "Supernasen"-Manier einen müden Kalauer den nächsten Jagd und dabei zu peinlichem deutschen Klamauk ala "Sieben Zwerge - Männer allein im Wald" verkommt, ist das dazugehörige Adventure ein zeitweise unterhaltsames Spiel geworden. Ok, die Rätsel haben nicht die Genialität von Genre-Größen eines Monkey Island oder Day of the Tentacle, können aber mit absurder Logik und gehörigem Wortwitz gut mithalten. Allein die Original-Stimme von Til Schweiger vermiesen einem die Sychronisation etwas, was aber durch die Dialoge von Filmkollege Rick Kavanian wieder gut ausgemerzt wirt. Die Rätsel folgen von Kapitel zu Kapitel mitunter demselben Muster. -Löse folgende drei Aufgaben, finde folgende 3 Dinge, erledige folgende 3 Aufträge.... meist haben jene Quests mit dem Verschwinden oder Verbleiben von Sidekick Erdal zu tun. Aber immerhin sind diese Rätsel sehr abwechslungsreich und unerhaltsam gestaltet. Und die Vielzahl von Nebenfiguren fügen sich sehr schön in den Spielverlauf ein. Oft geben die Dialoge Hinweise auf ein Weiterkommen im Spiel. Aber auch wenn manche Unterhaltungen nicht unbedingt story-relevant sind, so sind sie doch zumindest äußerst amüsant. Mit zunehmender Spieldauer wurden ein paar mehr oder weniger spaßige Minispiele eingebaut, die aber eher auf den leider ausgeschöpften Ideenreichtum der Entwickler schließen als dauerhaften Spielspass. Spätestens beim 3. Mal werden die Minispiele langweilig. Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
4.0 von 5 Sternen Schwarzer Humor
Habe den film nicht gesehen ,liebe aber den stil des Spiels.
Gerade die gespräche zwischen Erdal und Lanze ,finde ich sehr amusant. Lesen Sie weiter...
Vor 14 Monaten von John Verhaegh veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Ein unterschätztes Adventure
Wenn sich die Entwicklerschmiede Daedalic an ein Point-and-click Adventure wagt kommt im normalfall auch etwas gutes heraus und hier wird man mit gewissen Abzügen sicherlich... Lesen Sie weiter...
Vor 15 Monaten von Propper Thunderwolf veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen lustiger ritter
die ausführung des spiels ist getreu dem film nachgemacht. einige szenen sind jedoch lustiger als im film. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 26. März 2010 von Heike Neef
4.0 von 5 Sternen Empfehlenswert mit Abstrichen
Für ein Kinofilm-Merchandising-Produkt ist das Spiel überraschend gut, die Story ist abwechslungsreich und meist logisch nachvollziehbar, und die Hintergründe sind... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 20. Juli 2009 von Suppiluliuma II
4.0 von 5 Sternen Tolles und witziges Spiel
Ich finde das Spiel hat gute und teilweise witzige Dialoge. Die Grafik und der Soundtrack sind sehr gut. Die Rätsel sind nicht all zu schwer, genau richtig. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 18. Juli 2009 von Harald Fortin
5.0 von 5 Sternen Tolles Spiel, das einfach Spass macht!
Den vorhergehenden 5-Sterne-Rezensionen ist nicht mehr viel hinzuzufügen, auch ich bin absolut begeistert, nachdem ich mir nicht allzuviel erwartet hatte, als ich das... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 18. Mai 2009 von Dani
5.0 von 5 Sternen Endlich wieder mal ein gutes Adventure
Es wurde wirklich höchste Zeit, dass mal wieder ein richtig unterhaltsames und gutes Adventure auf den Markt kommt, dass es mit den alten Klassikern wie Sam & Max oder Maniac... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 21. Januar 2009 von Nils Neddermann
2.0 von 5 Sternen Rückblende
Was an dem Machwerk von Herrn Schweiger "Kult" sein soll, erschließt sich mir nicht, Schauspielerisch - wenn man es denn überhaupt so nennen darf - kommt es kaum... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 16. Januar 2009 von OxnoxO
5.0 von 5 Sternen
Also das Spiel war ein Geschenk für meine Freundin. Sie ist absoluter Till Schweiger-Fan und von Film wie Spiel hell auf begeistert. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 15. Januar 2009 von Jan.V
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Ähnliche Artikel finden