Fashion Sale Hier klicken calendarGirl Prime Photos Philips Multiroom Learn More madamet saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16

Kundenrezensionen

3,7 von 5 Sternen36
3,7 von 5 Sternen
Format: Taschenbuch|Ändern
Preis:7,95 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 22. Mai 2008
...und läßt dann stark nach. Man sieht die anfangs (jedenfalls für Freunde etwas brachialeren Humors) wirklich lustige Geschichte in sich zusammensacken wie eine Hüpfburg, aus der die Luft abgelassen wird. Die immer wieder exkursartig eingestreuten Textpassagen, bei denen es sich mehrheitlich um eingestaubte Skizzen aus der Schreibtischschublade des Autors handeln dürfte, weisen keinen echten Bezug zur Geschichte auf und dienen offenbar nur dazu, den Umfang des Buches etwas aufublähen.

Insgesamt leider selbst für Schamoni-Fans nicht zu empfehlen.
0Kommentar|9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Januar 2007
Ich kenne kein anderes Buch, welches man "quer" lesen kann, ohne dass es an Wert verliert...

Ich nahm es mit in den Skiurlaub und begann eines Abends vor den anderen 15, unkundigen Leuten zu lesen. Normaler Weise hört man Musik oder unterhält sich. Aber nach kurzer Zeit hörten alle gebannt zu und einer nach dem anderen lag mit Bauchkrämpfen in der Ecke. Der Vorleser selbst, der jede Szene zu genüge kannte, benötigte ebenfalls seine Pausen... von nun an wollte jeder dieses Buch lesen und den anderen an der Freude teilhaben lassen, indem er/sie dies laut tat... so verkam der sonst so promille lastige Urlaub zu einer literaischen Dauerbeschallung - das hatte zuvor vielleicht grad mal die legendäre Gespräche 1 geschafft... viel besseres Buch als Dorfpunks, welches nicht schlecht ist, aber zu sehr in seiner nische hängt... RdR ist hingegen als Testobjekt bestens geeignet, um den Humor und damit das Wesen anderer Leute zu testen. Rocko: Vielversprechende Kurzgeschichten bei deinen Auftritten verheißen Spannung hinlänglich des neuen Schmökers...
0Kommentar|30 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. September 2009
In relativ kurzen schnell lesbaren Einzelkapiteln wird die fiktive Autobiographie des Autors zum Besten gegeben. Dabei lässt Schamoni keine noch so bescheurte Lebensstation aus:
- Straßenstrich
- Zirkusclown
- Maler
- Räuber
- ...
Stets inkl. exzessivem Drogenkonsum und ins lächerliche gehende überzogene Darstellungen.

Allerdings sollte man sich vor dem Lesen darüber bewusst sein, daß Risiko des Ruhms nur für ein eingeschränkte Zielgruppe geschrieben ist. Im Gegensatz zu Schamonis bisherigen Werken Dorfpunks und Sternstunden der Bedeutungslosigkeit die mitten aus dem Leben gegriffen sind wird hier Klamauk mit Drogen, Prostitution und ähnlichem ganz großgeschrieben. Dies eingebettet in vollkommen realitätsferne Szenarien findet beileibe nicht jeder lustig. Nur was für Leser mit skurillem Humor aus Mischung von Monthy Python und Benny Hill.
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Juli 2014
Das ungelogen lustigste Buch das ich je gelesen habe. Hab es mir für einen Urlaub geliehen und schon auf der Hinfahrt in einem weggelesen und mich im Zug gekugelt. Hoher Nonsense - Gehalt, keine Minute langweilig, überraschende Wendungen, sprachlich extrem lustig und unkompliziert, aber trotzdem auf gutem Niveau. Übertrifft sogar die besten Helge Schneider - Bücher, die in meinen Augen auch zum Teil sehr witzig sind.
Inhaltlich sollte man nicht versuchen die Geschichte zusammenzufassen, sondern einfach die ersten 20 Seiten lesen, entweder man ist danach Riesenfan oder man legt das Buch kopfschüttelnd weg. Meiner Meinung nach hat uns Rocko damit ein Geschenk an die Menschheit beschert.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. September 2009
An schrägem Einfallsreichtum und schnodderiger Wortgewandtheit ist "Risiko des Ruhms" wohl schwer zu übertreffen. Allerdings ist es sehr fraglich, ob allein damit eine geballte Ladung groben Unfugs zu rechtfertigen ist. Die Komik kommt über gelegentliches Schmunzeln kaum hinaus, und eine Satire über alles ist am Ende ein Buch über nichts.
Schamonis "Dorfpunks" ist um Längen besser, und zwar vor allem, weil es trotz seiner Schrägheit und Zeitgebundenheit fühlbar aus dem Leben gegriffen ist.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Hmm, mit dem Buch habe ich mich schwergetan.. Also: Am Anfang hat es mir überhaupt nicht gefallen, dann ein bißchen besser, dann zwischendurch mal sehr gut, um später stark nachzulassen. Eine wirkliche Story ist eigentlich nicht vorhanden, einige fanzinemäßige Geschichten werden zu einer Reise rund um den Globus verbunden, besonders die Anfangsgeschichte mit dem Bappa in der Puszta ist ja schon ein bißchen klischeehaft (will ich nicht sagen, das soll es ja vielleicht sogar sein), aber wirklich lustig?-Naja. Warum müssen dann auch noch Drogen eine Rolle spielen, um alles in Gang zu bringen?-Das ist unnötig und wirkt herbemüht, um der Story auf eine andere Ebene zu helfen. Wenn man hier nicht schon aufgehört hat, gewinnt es aber doch etwas an Drive. Zwischendrin hat man auch öfter noch "Fragmente" von anderen "Schriftstellern" die hier, besonders gekonnt im Fall von Klaus Kinski, aufs Korn genommen werden. Da gabs mal wirklich was zu lachen. Das ganze schließt mit einer Art Ursprungsmythos der Hamburger Schule, ja das ist auch manchmal komisch mit den ganzen falsch geschriebenen Namen, weiß doch eh jeder um wen es da geht. Hmm, bin ein bißchen enttäuscht, aber wurde über weite Strecken ganz gut unterhalten. Vielleicht wie eine Fahrt mit der Geisterbahn? Müsst ihr selber lesen, das Buch..
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Oktober 2005
Jede einzelne Seite dieses Buchs ist ein Lichtblick in dieser dunklen Welt. Neben der Bibel mit Sicherheit eines der ganz großen Werke der Weltliteratur. Alle Menschen, die mit Humor sowie einem Hauch Tiefgang gesegnet sind, werden mit diesem Buch unglaublich viel Spaß haben.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Juni 2007
Jede einzelne Seite dieses Buchs ist ein Lichtblick in dieser dunklen Welt. Neben der Bibel mit Sicherheit eines der ganz großen Werke der Weltliteratur. Alle Menschen, die mit Humor sowie einem Hauch Tiefgang gesegnet sind, werden mit diesem Buch unglaublich viel Spaß haben.
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. September 2008
Die Rezensionen sagen es ja mehr als deutlich: hui oder pfui.
Ich kann mir schon vorstellen, dass einen dieses Buch schwer langweilen kann, wenn man nicht vermag, in die von Schamoni kreierte Welt voller kruder Gestalten und Erlebnisse hinab(hinauf?)zusteigen.
Bei mir war vom Start in Saleika weg das Gegenteil der Fall. Völlig losgelöst von den Banden der Vernunft lenkt Schamoni den Wagen der Fantasie durch seine Welt und lässt all die schrägen Bappas, Schoffos und Kohlrabs wahlweise auf- und zusteigen, wobei die Storys solch rasanten Wendungen unterliegen, dass es den Leser des Öfteren fast aus der Bahn wirft.
Ein wirklich unglaublich lustiges Buch. Nie hab ich so oft mit Freudensgenossen im Nachhinein die "Oder, wie er dann ..."-Nummer abgezogen und mich so über einzelne Passagen noch ein zweites, fünftes, x-tes Mal bestens amüsiert.
Also: Daumen ganz weit nach oben für diese atemberaubende Reise!
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Dezember 2005
Ich habe mir diese Buch gekauft, nachdem ich zuvor Dorfpunks gelesen habe. Ich muss sagen, es hat mich geradezu umgehauen!
Der Humor von Rocko Schamoni ist einzigartig, was er in seinen frei erfundenen, äußerst skurielen Lebensituationen deutlich unterstreicht.
Ich habe es selten erlebt, dass ich bei einem Buch so laut lachen musste. Für mich als Hamburger und jahrelanger Studio Braun Anhänger war dieses Buch ein Pflichtkauf.
Nur zu empfehlen!!!
0Kommentar|6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

8,99 €