EUR 18,95 + EUR 3,00 Versandkosten
Auf Lager. Verkauft von EliteDigital DE

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
Alle Angebote
zoreno-deut... In den Einkaufswagen
EUR 18,93
nagiry In den Einkaufswagen
EUR 18,94
dodax-online In den Einkaufswagen
EUR 18,94
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Jetzt herunterladen
 
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 7,99
 
 
 
 
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Riot Act [Import]

Pearl Jam Audio CD
4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (50 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 18,95
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch EliteDigital DE. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
Kaufen Sie die MP3-Version für EUR 7,99 bei Amazon Musik-Downloads.


Pearl Jam-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von Pearl Jam

Fotos

Abbildung von Pearl Jam

Videos

Artist Video

Biografie

Mit ihrem Debütalbum “Ten”, das im Jahre 1991 erschien, wurde die bis dahin kaum bekannte Rock-Band Pearl Jam aus Seattle quasi über Nacht weltberühmt. Heute, nach neun Studioalben, hunderten von stets einzigartigen Live-Shows und offiziellen Konzert-Bootleg-Veröffentlichungen, wird das Quartett immer noch gleichermaßen von der Kritik anerkannt wie es ... Lesen Sie mehr im Pearl Jam-Shop

Besuchen Sie den Pearl Jam-Shop bei Amazon.de
mit 222 Alben, 23 Fotos, Videos, Diskussionen und mehr.

Wird oft zusammen gekauft

Riot Act + Binaural + Pearl Jam
Preis für alle drei: EUR 45,51

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • Binaural EUR 12,05
  • Pearl Jam EUR 14,51

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Audio CD (9. März 2004)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Format: Import
  • Label: Sony
  • ASIN: B00006M183
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Hörkassette  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (50 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 162.247 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Reinhören und MP3s kaufen

Titel dieses Albums sind als MP3s erhältlich. Klicken Sie "Kaufen" oder MP3-Album ansehen.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

Hörproben
Song Länge Preis
Anhören  1. Can't Keep 3:39EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  2. Save You [Explicit] 3:50EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  3. Love Boat Captain 4:36EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  4. Cropduster 3:51EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  5. Ghost 3:14EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  6. I Am Mine 3:35EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  7. Thumbing My Way 4:08EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  8. You Are 4:28EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  9. Get Right 2:38EUR 1,29  Kaufen 
Anhören10. Green Disease 2:41EUR 1,29  Kaufen 
Anhören11. Help Help 3:34EUR 1,29  Kaufen 
Anhören12. Bu$hleaguer 3:57EUR 1,29  Kaufen 
Anhören13. 1/2 Full 4:10EUR 1,29  Kaufen 
Anhören14. Arc 1:05EUR 1,29  Kaufen 
Anhören15. All or None 4:37EUR 1,29  Kaufen 


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
21 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen alive & kicking 17. Dezember 2002
Von "_sjk_"
Format:Audio CD
Da sind sie wieder... etwas euphorischeres scheint niemand zur neuesten, mittlerweile neunten Pearl Jam Platte hervorgebracht zu haben. Nicht sehnsüchtig wie in alten Tagen schien sie erwartet zu werden, nicht erfolgreich genug war "binaural" dafür gewesen, meiner Meinung nach ein weit unterschätztes Album, aber was hilft das, wenn es den Fans nicht gefällt. Was auch immer, da sind sie jedenfalls wieder, das einzige lebende Relikt der Anfangstage Seattles... naja, wie bereits gesagt.
Und ein wenig freut man sich dann doch, wenn die Namensliste sich seit so vielen Jahren nicht geändert hat und Eddie Vedder zwar reichlich gealtert und resigniert klingt (liegt's an der neuen Frisur?), trotzdem aber die alte Pearl Jamsche Leidenschaft und Energie noch erkennbar ist. Was an "Binaural" immer etwas lustlos und müde klang ist auf "Riot Act" wieder zum Leben erwacht, die Stimmung ist ähnlich düster und trist, jedoch auch voller Wärme und Geborgenheit; so in sich gekehrt wie "no code" und so gefühlvoll wie die schönsten Momente auf "binaural" und "ten", so könnte man es sagen.
Viel ist passiert seit dem letzten Album, unter anderem der Roskilde GAU, dessen Opfern die Band das Stück "Love Boat Captain" gewidmet hat, ein mit der Zeit immer größer werdendes Stück, je öfter es gehört wird umso höher türmt sich der Schmerz der Band auf, es wird deutlich, dass das Trauma noch nicht vergessen ist, es ist sogar überall auf "riot act" zu hören, neben etwas anderem, "love" nämlich, denn, wie Herr Vedder so treffend bemerkt: "It's already been sung, but it can't be said enough, all you need is love".
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super... 12. November 2002
Format:Audio CD
Das neue Album von Pearl Jam ist sehr gut, vorallem nicht so experimentell wie die letzten Alben. Schon beim ersten Hören hat es mir unheimlich gut gefallen und das Beste: je mehr man es hört umso besser wird es noch :-). Eddie Vedder's Stimme ist tiefer und eindringlicher denn je. Das 'Song-Repertoire' reicht von rockigen, gitarrenlastigen Songs bis hin zu ruhigen Balladen, wo besonders die Stimme von Eddie Vedder noch eindringlicher und schöner wirkt. Für Pearl Jam-Fans ist diese Platte ein absolutes Muss, aber auch Leute, die gerne 'handgemachte' Musik hören, sollten sich Riot Act nicht entgehen lassen. Auch ich finde, dass man dieses Album mit dem ersten Album 'Ten' durchaus vergleichen kann. Jetzt kann ich nur noch hoffen, die Jungs nächstes Jahr mal wieder 'live' zu sehen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Immernoch top! 23. Oktober 2002
Format:Audio CD
Für die normalen Durchschnittsnickelcreedmuddparkhörer ist das Album nichts....erst recht wenn man es sich nicht mehrmals anhört. 15 Songs, die in der dichten zusammenstellung das meiner meinung beste PJ Album bilden. Mehr Rocker als auf den letzten Alben..mehr gute Balladen, einfach mehr von allem. "Riot act" präsentiert die kreativsten und - im positivsten Sinne - kommerziellsten Pearl Jam seit dem legendären Erstling.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
28 von 33 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Pearl Jam - wie Phönix aus der Asche... 22. Oktober 2002
Von John Doe
Format:Audio CD
Pearl Jam enttäuschten mich zuletzt mit Binaural, von der ich mir mehr Groove und Ausdruckskraft erwartet hätte. Ich hatte wenig Hoffnung. Doch ich muss sagen, dass mit Riot Act meine Befürchtungen weitgehend ausgeräumt wurden.
Der Einstieg erweckt bereits Erwartungen:
Bereits Save You zeigt, dass auch schnelle Stücke noch motiviert gespielt werden können. Mit Love Boat Captain kommt dann das erste ruhige Stück - so meint man. Doch es spult sich langsam auf Touren und macht dabei richtig Spaß. Das erste Highlight! Zufrieden nicke ich lächelnd im Groove. So etwas geniales habe ich zuletzt auf No Code genossen, mittlerweile ist das fünf Jahre her.
Weiter geht's, das Nicken bleibt und die Versöhnung mit meiner langjährigen Lieblingsband scheint tatsächlich zustande zu kommen. Dann der nächste absolute Knaller: I am Mine, die erste Single des Albums, fasziniert durch eingängige Melodie und ist doch keine typische Single. Dafür ist sie dann doch nicht anschmiegsam genug, aber bewahrt eben auch Charakter. Besonders durch das Solo am Schluss (wann gab es zuletzt Soli bei dieser Band?), das kurz und prägnant das Stück beendet, hat es mir angetan.
Abwechslung regiert weiterhin das Album. Das ruhige, melancholische Thumbing my Way und das fast experimentelle You Are (gewöhnungsbedürftig, aber doch gelungen!) beschließen die erste -und letztlich bessere- Hälfte.
Das ist auch der größte Kritikpunkt: Nach der fulminanten ersten Hälfte folgt nichts atemberaubendes mehr. Zum größten Teil durchaus hörbare Stücke, die aber den letzten Schliff vermissen lassen.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die Grunge-Veteranen kehren zurück 10. November 2002
Format:Audio CD
Gut, Grunge machen sie seit "No Code" schon nicht mehr, aber Pearl Jam waren für mich schon immer etwas anders als die anderen Seattle-Grunge-Bands Nirvana, Soundgarden und Alice In Chains. Was sie machen ist gewöhnlicher Rock auf höchstem Niveau. Ich gehöre zu den Leuten, die auch "Binaural" als sehr gut betrachten. Es war allerdings ziemliche Geschmackssache. Mit diesem Album dürften Pearl Jam aber auch diegenigen wieder zufrieden stimmen, denen ihr letztes Album nicht so gefallen hat. Es sind wieder rockigere Stücke dabei, wobei hier besonders "Save You" auffällt. Dabei kommen aber die wunderschönen Balladen à la "All Or None" nicht zu kurz. Etwas experimentelle Stücke wie die äußerst gelungenen "Bushleaguer" und "You Are" sind auch wieder mit von der Partie. Einzig und allein "Arc" gefällt mir nicht so. Da es aber auch nur ziemlich kurz ist, kann man darüber hinweg sehen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
3.0 von 5 Sternen Perl Jam mal wieder anders als gewohnt
Naja,ich finde es gibt weitaus bessere Alben von Pearl Jam... vielleicht muss ich mir das Album aber einfach mal öfter anhöhren,ist ja oft so,das es einem dann besser... Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Dirk Schütz veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Unterschätzt
Im Schatten von Ten , Yield hatte es Riot Act schwer. Doch wer den Fehler macht und dieses Album nach dem ersten Durchlauf in die Ecke legt macht einen Fehler. Lesen Sie weiter...
Vor 16 Monaten von Lümmel veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Zeit nehmen!
Ich mag PJ schon ewig. Nicht immer, aber wenn ich die CDs mal wieder rauskrame, bin ich immer wieder begeistert! Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 31. Dezember 2009 von Gustl
5.0 von 5 Sternen Hammer!!!!
Kurz und Knapp! Das ist das Beste was PJ jemals gemacht hat. Wenn man sich alle Rezensionen ansieht und nur deren Lieblingsstücke raussucht, dann hat man ein Album mit 15 sehr... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 16. Oktober 2009 von MT
5.0 von 5 Sternen Derzeit für mich das beste Pearl Jam - Album neben "No Code"!
Hab mir die Platte heute zum ersten Mal angehört. Ich bin nämlich grad am Nachkaufen aller PJ-Alben, wodurch ich mir sozusagen gezwungener Maßen die Scheiben... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 23. Juli 2009 von Michael Krautschneider
4.0 von 5 Sternen Bestes PJ-Album seit langem
Irgendwie ist Riot Act das Album welches Pearl Jam seit Vitalogy haben machen wollen - ein hartes, deftiges Artrock-Album, das zwar immer noch mehr als rockt aber mit diversen... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 4. Februar 2007 von Dennis Vihar
5.0 von 5 Sternen Der Höhepunkt !!
Die frühen Werke von Pearl Jam waren unbestritten schon sehr beeindruckend und innovativ und genau das hat sie damals berühmt gemacht. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 31. Januar 2007 von A. Gerdes
5.0 von 5 Sternen Eine der besten Platten der Rockgeschichte
,Riot Act' gehört seit dem Erscheinen zum meinen Lieblingsplatten, die ich auch bei völliger Verlegenheit aus dem Schrank holen kann. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 25. August 2005 von sevenmileboots
5.0 von 5 Sternen Pearl Jam - unkaputtbar
Nach der 2000er Binaural machen Pearl Jam wieder von sich hören. "Riot Act" ist das neue Werk betitelt, was zu deutsch soviel bedeutet wie Leviten lesen - wer nun erwartet,... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 20. Juli 2004 von "saintgeorge7"
5.0 von 5 Sternen unwiderstehlich. Viel besser als Ten und Vs.!
Ich war von Riot Act sehr üebrrascht. Und zwar positiv! Bisher kannte ich nur Ten und Vs., die zwar zweifellos gut gemachte Rockmusik enthalten, mich aber immer recht kalt... Lesen Sie weiter...
Am 1. Juli 2004 veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar