Rio das Mortes ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden

Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 1,98 Gutschein
erhalten.
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 10,95
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: hifi-max
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Rio das Mortes
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Rio das Mortes


Preis: EUR 10,95 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf durch Celynox und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
6 neu ab EUR 10,95

LOVEFiLM DVD Verleih

Rio das Mortes auf DVD bei LOVEFiLM DVD Verleih ausleihen.

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Wird oft zusammen gekauft

Rio das Mortes + Die Niklashauser Fart + Rainer Werner Fassbinder: Pioniere in Ingolstadt (Filmjuwelen)
Preis für alle drei: EUR 32,93

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation


Rezensionen

Kurzbeschreibung

Michael ist Fliesenleger. Günther, ein Besatzungskind, ein bayrisch redender Schwarzer, kommt gerade von der Bundeswehr, zu der er freiwillig gegangen war, um zu beweisen, dass er auch ein "richtiger" Deutscher ist. Sie besitzen eine Landkarte von Peru, auf der ein Schatz eingetragen ist, in der Gegend von Rio das Mortes. Trotz Widerstands von Hanna, die Michael heiraten will, planen die Freunde eine Reise nach Peru...

Movieman.de

Arthaus präsentiert hier ein frühes Werk von Rainer Werner Fassbinder, das sicherlich nicht dazu geeignet ist, neue Fans des Regisseurs zu generieren. Dies ist eher ein Film für die Eingeweihten, die mit Fassbinders filmischem Universum bereits vertraut sind und sich besser in der Welt des Autors und Regisseurs zurechtfinden. Insofern ist dies ein Nischenprodukt, das erfreulicherweise für die Fans nun leicht greifbar ist. Fazit: Interessantes Frühwerk

Moviemans Kommentar zur DVD: Qualitativ auf sehr niedrigem Niveau. Das Bild weist zahlreiche Schwächen auf, der Ton ebenso. Eine Empfehlung kann man hier wohl nur für Fans aussprechen, da es den Film in besserer Form auch nicht gibt.

Bild: Der Film hat im Verlauf der Jahrzehnte definitiv gelitten. Was sofort ins Auge sticht, ist das extrem starke Rauschen. Es ist fast, als würde ein Bienenvolk die Mattscheibe unsicher machen, so stark ist das Grieseln (00:05:23). Die Farben sind einigermaßen natürlich, wirken aber auch schon ziemlich ausgelaugt und erinnern wohl nicht von ungefähr an deutsche Fernsehkost von anno dazumal. Der Kontrast hätte etwas besser ausfallen können, oftmals sind Übergänge total fließend, so dass Dunkles vor Dunklem bei der Konturierung Schwierigkeiten macht (00:36:11). Die Schärfe leidet unter dem starken Grieseln. Sie befindet sich auf niedrigem Niveau und lässt Details vermissen. Die Vorlage weist vereinzelt beschädigte bzw. fehlende Frames auf, so dass es zu Jumpcuts kommt (00:55:49).

Ton: Der Dialog ist etwas dumpf geraten, ein Rauschen in der Tonspur ist oftmals auch nicht zu verleugnen. Und zu guter Letzt gibt es auch noch ein Zischen bei den Dialogen festzustellen. Angesichts des Low-Budget-Status dieses Films überrascht das alles aber nicht.

Extras: Neben dem Trailer gibt es nur ein paar Texttafeln. --movieman.de

Kundenrezensionen

Noch keine Kundenrezensionen vorhanden.
5 Sterne
4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Sterne

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen