Jetzt eintauschen
und EUR 7,50 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Der Herr der Ringe (3 Bde). Die Gefährten / Die zwei Türme / Die Rückkehr des Königs. [Taschenbuch]

Heinz Edelmann , John Ronald Reuel Tolkien , Margaret Carroux
4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (99 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.


Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe --  
Taschenbuch --  

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Taschenbuch
  • Verlag: Klett-Cotta, Stgt. (September 2000)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 360895211X
  • ISBN-13: 978-3608952117
  • Größe und/oder Gewicht: 20 x 13 x 7,4 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (99 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 77.067 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Produktbeschreibungen

Amazon.de

"Ein Ring, sie zu knechten, sie alle zu finden,
Ins Dunkle zu treiben und ewig zu binden
Im Lande Mordor, wo die Schatten drohn."

Dies ist das Ende des Gedichtes, mit dem der Herr der Ringe beginnt. Es beschreibt den Zauberring, um den es eigentlich geht.

Seit zwei Generationen verfolgen Leser in aller Welt atemlos die Geschichte um Frodo Beutlin und dem Ring. Sie sehen, wie Frodo mit sich und dem magischen Ring kämpft, den er schließlich zu zerstören trachtet. Der Leser geht mit auf eine schier endlose Reise, die mit Gefahren und wundersamen Begegnungen gespickt ist. So trifft man Elben, die edelsten Geschöpfe Mittelerdes, Ents (riesige Baumwesen) und Orks, die Krieger des Bösen.

Manche Stellen ziehen sich ein wenig, doch das wunderbare episches Märchen für Erwachsene macht dies mehr als wett. Dieses Buch ist es wert mehrmals und am Besten auch in Englisch gelesen zu werden. Es ist DER Meilenstein in der Fantasy-Literaturgeschichte.

John Ronald Reuel Tolkien brauchte 16 Jahre, um den Herrn der Ringe fertig zu stellen, da er immer wieder Teile veränderte und anpaßte. 1954/55 erschienen die drei Bücher. Und zwar komplett mit Zeittafeln zur Geschichte Mittelerdes, Landkarten, Stammbäumen der Herrschergeschlechter und Schrifttafeln für seine erfundenen Sprachen Quenya und Sindarin -- denn Sprachen waren die Leidenschaft des Professors für Englisch in Leeds und Oxford. Man schlägt in diesem Anhang nach, um sich plötzlich klar zu werden, daß alles, aber auch alles der großartigen Phantasie Tolkiens entsprungen ist. --Tina Dobosch

Über den Autor und weitere Mitwirkende

John R(onald) R(euel) Tolkien wurde am 3. Januar 1892 in Bloemfontein/Südafrika geboren und lebte seit 1896 in England. Er war Professor für germanische Philologie in Oxford und starb am 2. September 1973 in Bournemouth. Eines seiner bekanntesten Werke ist "Der Herr der Ringe".


Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
30 von 32 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das fantastische meisterwerk 25. März 2002
Von Ein Kunde
Format:Taschenbuch
Das absolut beste Buch, das ich je gelesen habe. Dieses Buch ist
ist für mich das alte Testament der Fantasy. Die alte Übersetzung
ist erhaben und entführt einen in wunderbare Zauberwelten. Als ich einmal angefangen hatte zu lesen konnte ich gar nicht mehr
aufhören. Die neuen Übersetzungen sind zum Teil flüssiger zu lesen aber ihnen fehlt der grossartige Stil der die Faszination alten Bände ausmacht.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:Taschenbuch
Nun, seit ich den Herrn der Ringe das erste Mal gelesen habe, ist es bestimmt schon so 10 Jahre her. Allerdings hat mich diese Geschichte so faszinert, dass aus einmal bestimmt schon 15 Mal geworden ist - nach dem 10. Mal habe ich aufgehört zu zählen ;-)

Zur Geschichte selbst: Mittelerde ist nicht nur eine Plattform um seine eigenen Phantasien zu Papier zu bringen, neine, Mittelerde ist eine eigene, kleine Welt. Die Welt, die Tolkien da ersonnen hat, ist komplexer als jede andere Phantasie-Welt, die mir jemals in einem Buch untergekommen ist. Fremde Wesen mit eigener Sprache, Geschichte und Sitten und Gebräuchen leben dort, leiden, lachen, lieben, schreiben Gedichte und Lieder, kämpfen für sich oder für die Gerechtigkeit, bekennen sich zum Guten oder zum Bösen, haben Zauberkräfte oder einfach nur eine Zähigkeit und Ausdauer, die an ein Wunder grenzt und selbige damit ermöglicht.....

Und das Schicksal all dieser Menschen wird von dem Kampf um Gut und Böse, symbolisiert durch den einen Ring, in der Lage, alle Wesen zum Werkzeug des Bösen zu machen, bestimmt:

Der kleine Frodo Beutlin, der sich eigentlich nach dem Motto "wasch mich, aber mach mich nicht nass" nach einem "klitzekleinen Abenteuer" sehnt und sich auf einmal als Ringträger unvorstellbaren Gefahren gegenübersieht, wächst mit seinen Aufgaben und jeder gemeisterten Gefahr.

Sein Diener Sam Gamdschie, der immer einen etwas einfältigen Eindruck macht, überrascht immer wieder mit seiner Intelligenz und Kombinationsgabe; er reist als Diener mit Frodo und beweist seine Freundschaft und Treue bis zum letzten Schritt.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
17 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine Reise die sich lohnt ! 15. März 2000
Von Ein Kunde
Format:Taschenbuch
Mit seinem Buch „Der Herr der Ringe" schrieb J. R. R. Tolkien eine hervorragende Fantasygeschichte, die ohne Zweifel als eine der besten auf dem Gebiet der Fantasyerzählungen angesehen werden kann. Es genügte dem Autor nicht einfach nur eine faszinierende Geschichte zu erzählen, sondern er schuf eine völlig neue Welt namens „Mittelerde" mit verschiedenen Völkern, Sprachen und Kulturen. Zudem findet man in keiner anderen Geschichte dieses Genres bzw. in keinem anderen Buch eine so detaillierte und umfangreiche Geographie zu einer imaginären Welt, wie in diesem. Die Handlung dreht sich um Frodo Beutlin, einen Hobbit, der mit seinen Gefährten, sowohl Menschen, als auch Zwergen, Elben und andere Hobbits in das Land Mordor reist, um einen Ring zu zerstören. Der Ring ist der allesbeherrschende Ring, der letzte der dem Feind noch fehlt, um ganz Mittelerde unter seine Gewalt zu bringen. Das Buch wird nie langweilig, denn es passiert immer etwas, da der Autor sich nicht einfach nur auf die Haupthandlung beschränkt, sondern oft in kleinere Abenteuer abschweift. Erwähnenswert wäre noch ein weiteres exzellentes Buch von J. R. R. Tolkien, nämlich „Der Hobbit", bzw. „Der kleine Hobbit", da es die Vorgeschichte von „Der Herr der Ringe" ist. Dort geht es um Bilbo Beutlin, verwandt mit Frodo Beutlin, wie er den allesbeherrschenden Ring findet, um den es in „Der Herr der Ringe" geht. Selbstverständlich können die Bücher auch separat gelesen werden, aber im Zusammenhang werden sie interessanter.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
46 von 51 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das beste Buch aller Zeiten 19. August 2002
Von "ni-te"
Format:Taschenbuch
Dieses Buch ist wirklich das genialste, das ich je gelesen habe.
Die Story ist so dicht, spannend und toll erzählt, dass man es gar nicht mehr aus der Hand legen möchte (es ist aber recht schwierig, ca. 1000 Seiten am Stück zu lesen ;) ).
Tolkien erweist sich als der beste Erzähler, den man sich nur wünschen kann. Die Durchdachtheit der Umwelt mit allen Details und Ausschmückungen ist immer noch unübertroffen. Vor allem, da Tolkien seine Welt von vorne bis hinten ausgearbeitet hat (siehe "Das Silmarillion"), erscheint sie überaus homogen und nie unstimmig. So kann man sich, wenn einen die Hintergründe interessieren, noch viele Tage mit der Geschichte Mittelerdes beschäftigen.
Die in dem Buch erzählte Geschichte vom Hobbit Frodo, der den einen Ring vernichten muss, mit dessen Hilfe Sauron, der dunkle Herrscher, alle Länder unterwerfen könnte, ist unglaublich fesselnd. Man beobachtet, wie sich die Charaktere auf ihrer Reise allmählich verändern, wie sie sich den erst übermächtig erscheinenden Gefahren entgegenstellen und über sich hinauswachsen, und man fühlt mit ihnen mit, wenn sie ohne Hoffnung ausziehen, um einen Auftrag zu erfüllen, dem sie sich nicht gewachsen fühlen, und am Ende dennoch Erfolg haben.
Obwohl das Buch schon vor 50 Jahren geschrieben wurde, verliert es niemals seinen Reiz. Dennoch kann ich nur zu dieser alten Übersetzung raten, da in der neuen von Wolfgang Krege die Atmosphäre nicht ganz so gut eingefangen wird.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
4.0 von 5 Sternen Die Beschenkte war hoch zufrieden.
Ich kann mich nur auf das Urteil der Beschenkten beziehen. Sie ist äusserst zufrieden mit dieser Ausgabe. Der Text sei der beste im Vergleich mit anderen Ausgaben.
Vor 1 Monat von huger veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen Falscher Übersetzer
Ich hatte mich so auf "Herr der Ringe" gefreut, übersetzt durch Margaret Carroux.
Leider erhielt ich die Übersetzung von Wolfgang Krege. Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von Schwarzer Rabe veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen HDR
Über den Herrn der Ringe in der vorliegenden Übersetzung muss man kein Wort mehr verlieren.
Die gelieferten Bücher sind im beschriebenem Top Zustand. Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von Frank Gerloff veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen ein klassiker......
.......den ich meiner tochter (13) gekauft habe, weil ich diese ausgabe selbst gelesen habe und toll fand, sie kannte vorher die filme und liest jetzt die bücher und ist auch... Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von maraike-p veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Die einzig gute Übersetzung.
Seit ich dieses Buch vor 30 Jahren das erste Mal gelesen habe, begleitet mich diese Klett-Cotta Ausgabe. Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von Mammianne veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Mein Lieblingsbuch
Meine Frau wollte das endlich auch mal lesen weil sie den Film gut fand und ich ihr ständig vorgeschwärmt hab wie viel besser das Buch ist. Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von Paul veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Herr der Ringe
Habe vor vielen Jahren diese Bücher gelesen. Sie sind schon sehr fantasievoll. Die vielen Nmen konnte ich nicht behalten. Lesen Sie weiter...
Vor 4 Monaten von Mo Eich veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen ein unbedingtes MUSS im Bücherregal
...ich kenne diesen Dreibänder schon aus dem Bücherregal meiner Eltern - vor einem halben Jahr kaufte ich diesen Klassiker für meinen 10jährigen zum Geburtstag... Lesen Sie weiter...
Vor 5 Monaten von a aus h veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen ein Muß für den Fan
Wer den Film kennt braucht auch diese Bücher, denn sie erweitern noch die Sicht auf die Geschichte.
Also holt sie euch
Vor 7 Monaten von Ds2172 veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Good, but the appendix is minimal
It contains only one appendix, The Story of Aragorn and Arwen. So beware! Otherwise nice big map. Letter are a bit small, too.
Vor 9 Monaten von T. Anna veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen
ARRAY(0xb6926330)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar