earlybirdhw2015 Hier klicken Jetzt Mitglied werden lagercrantz Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More praktisch Siemens Fire HD 6 Shop Kindle Sparpaket Autorip SummerSale
In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von Riley - Das Mädchen im Licht -: Roman auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen oder mit einer unserer kostenlosen Kindle Lese-Apps sofort zu lesen anfangen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden
 

Riley - Das Mädchen im Licht -: Roman [Kindle Edition]

Alyson Noël , Ulrike Laszlo
3.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (35 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 9,99 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet

Kostenlose Kindle-Leseanwendung Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 9,99  
Broschiert EUR 12,99  
Hörbuch-Download, Ungekürzte Ausgabe EUR 0,00 im Audible-Probemonat
Audio CD, Audiobook EUR 14,95  

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Seite von Zum Anfang
Diese Einkaufsfunktion wird weiterhin Artikel laden. Um aus diesem Karussell zu navigieren, benutzen Sie bitte Ihre Überschrift-Tastenkombination, um zur nächsten oder vorherigen Überschrift zu navigieren.

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

„Rileys Witz, Einstellung und persönliche Entwicklung werden jeden Leser dazu verführen, auch die Fortsetzung lesen zu wollen.” (Publishers Weekly)

Kurzbeschreibung

Witzig, frech und einzigartig – Riley nimmt es mit jeder verlorenen Seele auf


Riley Bloom hat einen ganz neuen Lebensabschnitt vor sich - den Tod. Durch einen Autounfall wurde sie aus dem Leben gerissen und von ihrer Schwester Ever getrennt. Ein Abschied, der ihr so schwerfiel, dass sie noch eine Weile als Geist auf der Erde blieb. Aber da auch das schönste Geisterleben einmal ein Ende haben muss, überquerte Riley schließlich die Brücke ins Jenseits. Nur kann sie dort leider auch keine Ruhe finden, denn vom großen Rat wird ihr eine besondere Aufgabe zugeteilt: Sie soll auf der Erde verlorene Seelen einfangen. Und ausgerechnet der langweiligste Junge, dem sie je begegnet ist, wird ihr dabei zur Seite stehen. Riley hat sich das irgendwie anders vorgestellt. Zum Glück hält der Tod noch so einiges für sie bereit ...


Witzig, frech und einzigartig – Riley nimmt es mit jeder verlorenen Seele auf.



Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 595 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 191 Seiten
  • Verlag: Page & Turner (17. Februar 2011)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B004P1J6I2
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Erweiterte Schriftfunktion: Aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (35 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: #170.256 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Mehr über den Autor

Die Geschichte um das Mädchen Ever machte die Amerikanerin Alyson Noël zur weltbekannten Autorin. In dem Buch geht es um eine 16-Jährige, die übersinnliche Fähigkeiten hat, und es geht um die Liebe: Ever trifft Damen, einen Unsterblichen. Mit ihren Teen-Fiction-Romanen um Ever steht Noël immer ganz oben auf den Bestsellerlisten. Noël, die in Orange County aufwuchs und heute mit ihrem Mann in Laguna Beach, Kalifornien, lebt, hat schon als Babysitterin, Stewardess oder Rezeptionistin gearbeitet, bis sie anfing, die Romanserie "Evermore" zu schreiben. Noël hat bereits zahlreiche Auszeichnungen erhalten; ihre Werke wurden bislang in 35 Ländern veröffentlicht.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
12 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:Broschiert
Inhalt:

Riley ist gerade mal zwölf Jahre alt, als sie und ihre Eltern bei einem Autounfall ums Leben kommen. Doch zum Glück lebt man nach dem Tod weiter. Gemeinsam mit ihrer Familie und ihrem Hund lebt Riley nun in einem anderen Hier und Jetzt. Einzig ihre Schwester Ever musste Riley auf der Erde zurücklassen.
Doch da, wo Riley jetzt ist, ist auch keine Entspannung zu erwarten. Vom Rat wird sie mit einer schwierigen Aufgabe betreut. Sie soll Seelen, die zwischen den Welten wandern, über die Brücke hin in die Welt der Toten leiten. Ihr Mentor und Anleiter ist dabei natürlich ausgerechnet der uncoolste Loser überhaupt.

Meine Meinung:

Alyson Noël ist durch ihre Evermore-Reihe bekannt geworden, in der Riley auch schon eine Rolle als Nebenfigur hatte. "Weil sie [die Autorin] eine so große Schwäche für die Schwester der Hauptfigur Ever entwickelt hat, widmet Alyson Noël ihr nun eine eigene Serie."
Als ich diesen Abschnitt auf der Verlagshomepage gelesen hatte, war ich begeistert. Eine Autorin, die eine Nebenfigur zur Hauptfigur macht, weil sie sie so ins Herz geschlossen hat'? Toll! Ich hatte erwartet, dass Frau Noël es mir leicht macht, Riley auch ins Herz zu schließen. Ich dachte, sie würde facettenreich und sympathisch sein. Davon konnte zumindest ich beim Lesen nichts merken. Ich finde Riley einfach nur nervig und insgesamt in ihrer Darstellung unausgereift.
Auch die Handlung des Buches konnte mich nicht wirklich fesseln. Ohne ein wirkliches Ziel (zumindest war es für mich nicht erkennbar) plätschern die Geschehnisse so dahin. Riley schafft natürlich unglaubliches und Zufälle reihen sich aneinander. Für mich war vieles zu vorhersehbar.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
13 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Wunderschönes Jugendbuch 10. Februar 2011
Von LenaBo VINE-PRODUKTTESTER
Format:Broschiert
Inhalt: Riley Bloom gerät mit ihren Eltern, ihrer Schwester Ever und ihrem Labrador Buttercup in einen schweren Autounfall. Ehe sie sich versieht steht sie auf einem Feld voller Blumen und muss beobachten, wie ihre Eltern über eine Brücke gehen und ihre Schwester Ever in eine völlig andere Richtung verschwindet. Riley ist völlig unsicher und verwirrt, weiß nicht wem sie folgen soll. Als sie sich entschließt ihrer Schwester zu folgen bleibt ihr der Weg versperrt und ihr bleibt kein anderer Ausweg, als sich ihren Eltern anzuschließen.
Riley landet im Hier und Jetzt, an den Ort, den die Menschen erreichen, wenn sie gestorben sind. Im Jenseits erwarten Riley außergewöhnliche Aufgaben, doch bevor sie sich dieser annehmen kann, muss sie erst einmal akzeptieren, dass ihr Tod endgültig ist.

Meine Meinung: Zunächst war ich mir nicht sicher, ob ich dieses Buch überhaupt verstehen kann, ohne die Evermore Reihe der Autorin gelesen zu haben. Aber schon nach wenigen Seiten war klar, dass Ever in diesem Buch zwar erwähnt wird, für den Verlauf der Handlung aber eher eine untergeordnete Rolle spielt.

Aufmerksam geworden bin ich auf das Buch hauptsächlich durch das wunderschöne Cover. Auf dem Bild entdeckt man erst nach intensiverem Hinsehen viele kleine und zauberhafte Details, die das Cover zu einem der Schönsten machen, die ich bisher gesehen habe.

Wie man schon dem Klappentext entnehmen kann ist der zentrale Inhalt in 'Riley - Das Mädchen im Licht' der Tod. Die Autorin greift hier ein sehr sensibles Thema auf, was bestimmt schon einige Menschen, ob jung oder alt, beschäftigt hat. Die Lösung beziehungsweise die Aufklärung der Frage 'Was passiert nach dem Tod?
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Wenn Oberflächlichkeit alles ist... 22. Februar 2012
Von Sarah O. TOP 500 REZENSENT
Format:Broschiert
Riley - Das Mädchen im Licht" von Alyson Noël habe ich spontan gelesen, da mir Thematik und Cover gefielen. Jetzt, wo ich es durch habe, kann ich nur sagen: Gott sei Dank hatte es weniger als 200 Seiten und war daher nicht eine allzu schmerzhafte Verschwendung meiner Lebenszeit. Außer Oberflächlichkeit hat dieses Buch einfach gar nichts zu bieten...

Zum Inhalt: Riley ist gerade einmal 12 Jahre alt, als sie und ihre Eltern bei einem Autounfall sterben. Nach ihrem Tod fiel es ihr schwer ihr altes Leben und ihre große Schwester Ever zu verlassen und sie blieb noch ein wenig als Geist auf der Erde. Doch irgendwann wagte sie den Weg über die "Brücke" und lebt jetzt mit ihrer Familie im "Hier". Dort wird jedem vom Rat eine Bestimmung zugewiesen und Rileys soll es sein Seelen, die wie zuvor sie selbst noch nicht über die Brücke kommen wollten, zu überzeugen. Dazu bekommt sie einen Lehrer zugewiesen, ausgerechnet den uncoolen Bodhi, und muss sich gleich an eine schwierige Aufgabe machen, an der schon viele gescheitert sind...

Erst als ich das Buch schon gelesen hatte, habe ich erfahren, dass es sich um ein Spin-Off der "Evermore"-Reihe von Alyson Noël handelt, bei der Riley wohl als Schwester der Hauptfigur Ever eine Nebenrolle spielt. Ich habe bisher keines der "Evermore"-Bücher oder etwas anderes von der Autorin gelesen und bin nicht der Ansicht, dass die "Riley"-Reihe ein Vorwissen erfordert.

Für mich war an diesem Buch einfach rein gar nichts überzeugend. Alles ist oberflächlich. Besonders Riley ist eine dermaßen unreife, dumme, unsympathische und auf Äußerlichkeiten fixierte Person, dass es mich beim Lesen einfach nur nervte.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
3.0 von 5 Sternen auf Altersempfehlung achten, sonst wird langweilig!
nett, aber leider nicht mehr....
die Idee ist echt klasse aber es ist sehr "kindgerecht" (ich fands etwas langweilig! Lesen Sie weiter...
Vor 14 Monaten von Jamina Knöbel veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen top
wer die Reihe mag mag auch dieses Buch
sehr schön geschrieben
. . . . . . . . .
Vor 15 Monaten von Saskia Nerger veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Das Mädchen im Licht
~Erster Satz~

Die meisten Menschen halten den Tod für das Ende.

~Meine Meinung~

Von diesem Buch bin ich sehr positiv überrascht! Lesen Sie weiter...
Vor 16 Monaten von Schnutsche veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen Leider nicht meins...
Leider kam ich gar nicht in das Buch und seine Handlung rein, Riley war mir wirklich unsympathisch und irgendwie fand ich kein Ziel in der Geschichte. Lesen Sie weiter...
Vor 19 Monaten von MissRose1989 veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen Schade...
Evers Schwester Riley ist zwölf Jahre alt und überquert endlich die Brücke in das Jenseits, wo ihre Familie schon wartet. Lesen Sie weiter...
Vor 20 Monaten von Lina veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Interessanter weiterer Teil der Reihe
Für alle Mädchen- Fantasy- Bücher- Fans bestens geeignet. Man beachte die weiteren vorherigen Teile der Reihe :) . . .
Veröffentlicht am 20. April 2013 von Mell
2.0 von 5 Sternen mhh
Ich habe mir mehr erhofft. Ja ist vielleicht ein Teenie-Roman aber auch die können gut sein. Jedoch finde ich es schade Riley kann anscheinend alles! Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 27. März 2013 von Amazon Customer
1.0 von 5 Sternen Warum habe ich das getan?
Kaufgrund: Ich habe dieses Buch gekauft, obwohl ich die Evermore Reihe regelrecht hasste aber wollte nach dem zweiten Band wissen ob die Story um Riley mir vielleicht besser... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 11. Juni 2012 von Giuly
3.0 von 5 Sternen Mäßiges Spin Off!
"Riley - Das Mädchen im Licht" ist der erste Roman der Tetralogie "Riley" von Alyson Noel. Dies ist wieder eine der Rezensionen, bei denen ich am Anfang nicht direkt... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 22. April 2012 von Book-addicted
3.0 von 5 Sternen Das Mädchen im Licht
Leider sehr groß geschrieben nicht viel drin eher ein Buch für junge Mädchen kommt an die Vorgänger leider nicht heran
Veröffentlicht am 22. April 2012 von Reinica
Kundenrezensionen suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden