• Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Rigoletto - La Traviata -... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von GuteSeiten
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Rechnung mit ausgewiesener MwSt. liegt bei .
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 1,75 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Rigoletto - La Traviata - Aida: Giuseppe Verdis große Opern eingängig erzählt Broschiert – November 2010


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Broschiert
"Bitte wiederholen"
EUR 9,80
EUR 9,80 EUR 6,97
50 neu ab EUR 9,80 5 gebraucht ab EUR 6,97

Hinweise und Aktionen

  • Amazon Trade-In: Tauschen Sie jetzt auch Ihre gebrauchten Bücher gegen einen Amazon.de Gutschein ein - wir übernehmen die Versandkosten. Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

Rigoletto - La Traviata - Aida: Giuseppe Verdis große Opern eingängig erzählt + Tristan - Meistersinger - Parsifal: Richard Wagners vielschichtige Musikdramen eingängig erzählt + Holländer Tannhäuser Lohengrin: Richard Wagners vielschichtige Opern eingängig erzählt
Preis für alle drei: EUR 29,40

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation


Mehr über den Autor

Rolf Stemmle wurde am 1962 in Regensburg geboren. Der Spaß, sich schriftstellerisch zu betätigen, führte schon in der Kindheit zu ersten Schlagertexten, Gedichten, Geschichten, Comics und Hörspielen. Schließlich weckten Marionettenspiele der "Augsburger Puppenkiste" (er verbrachte einige Jugendjahre in Augsburg) sowie Schultheateraufführungen sein Interesse am Theater. Bald drängte es ihn zur Praxis. In der Theatergruppe der Realschule am Judenstein in Regensburg fand er Gleichgesinnte, mit denen er 1984 die Gruppe DER WÜRFEL gründete. Mit diesem Ensemble konnte er endlich eigene Stücke zur Aufführung bringen.

Mit "Luzifers Energieprobleme" (1984) gelang ihm der erfolgreiche Schritt in die Öffentlichkeit. Bis 1996 folgten fünf weitere Uraufführungen (z. B. "Wenn drei sich morden ...", "Ein Abend mit Julius"). Ein Schwerpunkt seiner Arbeit als Mitglied dieser Theatergruppe war aber auch das Inszenieren von Stücken der Nachkriegsliteratur (Dürrenmatt, Wilder, Pinter, Beckett, Kroetz und Cousse).

Nach Auflösung der Gruppe führte er seine schriftstellerische Arbeit fort und brachte weitere Komödien zu Papier. Es entstanden Kontakte zu Theatergruppen, Bühnen und Verlagen. Hervorzuheben ist die Uraufführung von "Winterwärme" am Theater Regensburg (11.02.05), eine weitere Inszenierung der Komödie folgte 2010 durch die Volksbühne Spinnrad Regensburg. Im Januar 2011 spielte die Münchner Volkssängerbühne die Tristan-Parodie "Tristan und sei Oide". Die Theaterbühne Schwandorf zeigte 2013 erstmals "Eine Schönheit für den König", eine Komödie über König Ludwig I. und die Schönheitsgalerie.

Seine künstlerische Arbeit gilt auch anderen Gattungen. So entstand eine ganze Reihe von Erzählungen, Kurzgeschichten und Gedichten. Außerdem befasst er sich seit vielen Jahren mit dem Werk Richard Wagners und Giuseppe Verdis. Neben Bayreuth-Einführungsheften hat er die Handlungen vieler Opern zu Erzählungen umgestaltet. Ferner schreibt er Kammermusik.

Rolf Stemmle ist stellvertretender Vorsitzender des Schriftstellerverbandes Ostbayern (www.vs-ostbayern.de) und der Regensburger Schriftstellergruppe International (www.rsgi.de).

Homepage: www.rolf-stemmle.de

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Rolf Stemmle lebt in Regensburg und schreibt Theaterstücke, Lyrik und Prosa. Darüber hinaus beschäftigt er sich mit klassischer Musik. Bei Königshausen & Neumann erschienen bereits folgende die Erzählbände: "Feen - Liebesverbot - Rienzi", "Holländer - Tannhäuser - Lohengrin", "Der Ring des Nibelungen" und "Tristan - Meistersinger - Parsifal".

Kundenrezensionen

Noch keine Kundenrezensionen vorhanden.
5 Sterne
4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Sterne