oder
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.

Weitere Optionen
Right Of Way
 
Größeres Bild
 

Right Of Way

22. November 2010 | Format: MP3

EUR 8,99 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
Kaufen Sie die CD für EUR 15,31, um die MP3-Version kostenlos in Ihrer Musikbibliothek zu speichern.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Verkauf und Versand durch Amazon EU S.à r.l.. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Song Interpret
Länge
Beliebtheit  
30
1
7:46
30
2
4:46
30
3
5:15
30
4
7:46
30
5
6:10
30
6
3:47
30
7
6:15
30
8
6:37
30
9
4:45
30
10
5:22
30
11
3:10
30
12
6:13
30
13
3:44
30
14
6:03
30
15
6:31
30
16
7:02
30
17
6:17
30
18
9:10
30
19
7:00
30
20
7:37
30
21
7:48
30
22
7:32
30
23
7:47
30
24
7:29
Ihre Amazon Musik Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Musik zu genießen, navigieren Sie zu Ihrer Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).
  

Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 22. November 2010
  • Erscheinungstermin: 22. November 2010
  • Label: Flashover Recordings
  • Copyright: 2010 Flashover Recordings
  • Gesamtlänge: 2:31:52
  • Genres:
  • ASIN: B00544XL5I
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 197.937 in Alben (Siehe Top 100 in Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 3 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Steffen Bedenik am 25. Februar 2006
Format: Audio CD
Ferrys Style ist genial!! Dieses Album beinhaltet ungefähr alles, was im elektrischen Genre zuhause ist!! Genialer Trance (Sublime, Right of Way), Party-Hits (Rock Your Body Rock, Punk), Balladen (Holding On) und Show Your Style - das find ich besonders genial... Das Album kommt irgendwie unbekümmert daher. Auch wenn es jetz bald 3 Jahre alt wird, hört es sich immernoch aktuell an. Meine Empfehlung: Alle Genre-Fans unbedingt kaufen und so die Wartezeit auf L.E.F. (Hoch lebe der 26. Mai - Release Datum) verkürzen!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Audio CD
Ich kannte Ferry Corsten bisher nur vom Namen und wurde durch dieses Album sehr positiv von ihm überrascht. Das die Scheibe schon aus 2003 ist, habe ich erst beim Reinhören und Nachlesen auf Amazon erfahren. Das macht aber nichts, auch wenn man das Alter der Tracks bischen raushört (der heutige Technostil ist einfach anders) schmälert das die Qualität der Tracks überhaupt nicht. Das Album ist eine tolle Mischung aus Techno und Trance, sogar Balladen sind vertreten. Besonders klasse finde ich "Kyoto" (obwohl ich eigentlich nicht der Trancefan bin), damit kann man richtig schön in die Partynacht starten. In den meisten Titeln geht es richtig schön zur Sache, nicht so wie in den heutigen, leeren Minimaltracks. Ich bin sehr begeistert von diesem Album und werde mir auch noch andere Sachen von Herrn Corsten zulegen.

Anspieltipps:

Rock your body, rock
Kyoto
Sublime
Right of way
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Frank VINE-PRODUKTTESTER am 28. Juni 2005
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Ferry Corsten liefert mit "Right of Way" sein erstes Artistalbum ab. Wobei er aber bis dato nicht untätig war und seine Vorliebe für gute Trance Tracks schon mit seinen zwei Projekten System F und Gouryella (mit Tiesto zusammen) auslebte.
Auf seinem Album stechen vorallem seine Singleauskopplungen "Sublime", "Sweet Sorrow", "Rock your Body, Rock" und vorallem "Punk" positiv heraus.
Sein Sound ist richtig schön trancig, deep (vorallem bei "Whatever!"), meistens ohne Gesang und oft am Amfang gebreakt. Mit Skindeep und Holding on befinden sich auch zwei Balladen auf dem Album.
Leider ist "Holding on" nicht in der Tranceversion drauf, die man von Sunshine Live kennt, sondern nur als Balladenversion vertreten. Was ich schade finde, weil ich mir das Album vor allem wegen diesem Lied gekauft habe, nichtsdestotrotz hat Ferry ein gutes niveauvolles Trancealbum abgeliefert.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Ähnliche Artikel finden