Jetzt eintauschen
und EUR 1,00 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Riese Rick macht sich schick [Gebundene Ausgabe]

Axel Scheffler , Julia Donaldson , Susanne Koppe
5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)

Erhältlich bei diesen Anbietern.



Kurzbeschreibung

18. September 2002
Das neue Bilderbuch des Erfolgteams Axel Scheffler und Julia Donaldson erzählt vom Riesen Rick, der es satt hat, der schäbigste Bewohner der Stadt zu sein. Er kleidet sich neu ein, dann jedoch verschenkt er seine Kleider nach und nach an Tiere, die er damit überglücklich macht. Riese Rick entdeckt eines Tages einen Laden mit Kleidern in Riesengröße und beschließt, sich neu einzukleiden: mit schicken Hosen, einem schicken Hemd, einem schicken Gürtel, einem schicken Schlips und schicken Socken und Schuhen. Doch dann trifft er auf lauter Tiere, die alle seine Hilfe brauchen - und seine Kleider. Familie Maus zum Beispiel ist überglücklich, als sie in Ricks Schuh ein neues Zuhause findet. Was aber bleibt Riese Rick?


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 32 Seiten
  • Verlag: Beltz; Auflage: 1 (18. September 2002)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3407792948
  • ISBN-13: 978-3407792945
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: 4 - 6 Jahre
  • Größe und/oder Gewicht: 27,4 x 22 x 0,8 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 1.023.375 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"Ein echter Hit für Kinder!" Münchner Merkur "Diese Geschichte hat das Zeug zum Klassiker. Vor allem aber ist es eine Geschichte, die Axel Schefflers Welt, wie wir sie lieben, zum Schnurren und zum Surren bringt." Die Zeit "Eine moderne ‚St.Martin'-Fabel, die mit originellen Schmunzelzeichnungen den kleinen Lesern nahe bringt, dass Äußerlichkeiten nicht so wichtig sind im Leben." Main-Echo, 9.02.03 "Dazu wird gereimt, dass die Schwarte kracht, und Axel Schefflers schlitzohrige Illustrationen sind wie immer eine Freude." Saarbrücker Zeitung

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Bei Beltz & Gelberg erschienen viele seiner Bilderbücher, darunter »He Duda« und »Sam und das Meer«, »Frau Hoppes erster Schultag«, vor allem aber jene, die er zusammen mit Julia Donaldson gemacht hat, wie der weltberühmte »Grüffelo« (Smarties-Preis) und das »Grüffelokind« oder die Bilderbücher »Mein Haus ist zu eng und zu klein«, »Für Hund und Katz ist auch noch Platz«, »Riese Rick macht sich schick«, »Die Schnecke und der Buckelwal«, »Flunkerfisch« und »Stockmann«, »Tommi Tatze«, »Zogg«, »Räuber Ratte«. Zuletzt erschien von dem Erfolgsduo »Superwurm«. Außerdem illustrierte er die Anthologie »Von Drachen und Mäusen« (hrsg. von Barbara Gelberg) und die berühmten Katzengedichte von T.S.Eliot »Old Possum«.

Julia Donaldson, geboren 1948 in London, war Lektorin und Lehrerin. Heute lebt sie als freie Schriftstellerin mit ihrer Familie in Glasgow. Zusammen mit Axel Scheffler veröffentlichte sie zahlreiche erfolgreiche Bilderbücher, darunter der Beststeller »Der Grüffelo«. »Julia Donaldson und Axel Scheffler hat uns der Himmel geschickt. « The Independent »Die wunderschönen Bilderbücher dieses erfolgreichen Duos gehören zum Besten, was man Kindern schenken kann.« Brigitte

Susanne Koppe, geboren 1963, stammt aus München, wo sie Germanistik studierte. Heute betreibt sie eine Agentur für Literatur und Illustration in Hamburg.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Auszug | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
5.0 von 5 Sternen
5.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
43 von 43 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen wertvoll und einfach schön! 17. Juni 2003
„Riese Rick macht sich schick" kann man immer wieder lesen und anschauen. Es ist sehr liebevoll und ausgesprochen schön gezeichnet, und die Hauptperson Rick wirkt authentisch und sehr sympathisch. Das Buch hat eine klare Moral, doch die wirkt nicht aufgesetzt, sondern ergibt sich aufs Natürlichste aus der Handlung: Schick sein und Geld für schöne Kleidung ausgeben ist absolut in Ordnung und wird im Buch nie kritisiert. Aber es gibt eben noch Wichtigeres. Das merkt auch Rick, als ihm auf dem Rückweg so manche Not begegnet, an der er einfach nicht tatenlos vorübergehen kann. Und so wird die Krawatte zum Schal für die Giraffe, das Hemd zum Segel für das Boot einer Ziege, die Socke zum Schlafsack, usw. - bis Rick irgendwann wieder bei seinem alten Schlabberhemd landet, weil er sonst fast nichts mehr hat. Am Schluss wird er von den dankbaren Tieren „gekrönt." Fazit: Wer ein Herz für die Not anderer hat, der ist ein König - auch wenn er nicht so gekleidet ist ...
Ein wunderschönes Buch mit einer guten Aussage für Kinder, die in eine materialistische und selbstbezogene Gesellschaft hineinwachsen. Als ich es zum ersten Mal sah, konnte ich nicht anders, als es zu kaufen, weil es mich auch persönlich sehr berührt hat.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar