Riedripp: Kriminalroman (Kriminalromane im GMEINER-Verlag) und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr


oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 0,30 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von Riedripp: Kriminalroman (Kriminalromane im GMEINER-Verlag) auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Riedripp [Broschiert]

Michael Boenke
4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (15 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 11,90 kostenlose Lieferung Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 5 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Samstag, 25. Oktober: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 9,99  
Broschiert EUR 11,90  

Kurzbeschreibung

7. Februar 2011
Das Schicksal meint es gut mit Daniel Bönle, Lebenskünstler und Mädchen für alles in der Kirchengemeinde eines kleinen Dorfs am Rande des Wihelmsdorfer-Pfrunger Rieds in Oberschwaben. Endlich erhält er die Chance, seinen erlernten Beruf auszuüben, als Religionslehrer im nahen Bad Saulgau. Doch die Anfangseuphorie weicht blankem Entsetzen: Alexandra Hold, eine Schülerin Bönles, wird im Ried tot aufgefunden. Wenig später taucht auch noch der Schädel eines älteren Leichnams auf, eine Lehrerin verschwindet - und Bönle schlittert wider Willen in die Ermittlungen ...

Wird oft zusammen gekauft

Riedripp + Nonnenfürzle + Gott'sacker: Kriminalroman
Preis für alle drei: EUR 33,70

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Broschiert: 368 Seiten
  • Verlag: Gmeiner, A; Auflage: 4 (7. Februar 2011)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 383921131X
  • ISBN-13: 978-3839211311
  • Größe und/oder Gewicht: 19,8 x 12 x 2,8 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (15 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 89.487 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Michael Boenke wurde 1958 in Sigmaringen geboren und lebt heute im Oberschwäbischen Bad Saulgau. Er absolvierte ein Studium der Germanistik und Katholischen Theologie. Von 2002 bis 2010 war er am Institut für berufsorientierte Religionspädagogik an der Universität Tübingen und als Schulbuchautor tätig. Seit September 2010 unterrichtet er am Berufsschulzentrum in Bad Saulgau. Nach Veröffentlichungen als Schulbuch-, Sachbuch- und Kinderbuchautor gab der begeisterte Harley-Fahrer 2010 sein erfolgreiches Krimidebüt, das nun mit "Riedripp" seine Fortsetzung findet.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen hat mich nicht begeistert... 17. Mai 2011
Von Tuppi
Format:Broschiert
Daniel Bönle ist seit kurzem Religionslehrer an einer Berufsschule in Bad Saulgau. Einmal in der Woche nimmt er einen seiner Schüler auf seiner Harley mit in den Nachbarort. Tobi lebt auf dem Fränkel-Hof. Sein Vater, der Bauer, hat am Morgen Fleischstücke an das Hoftor genagelt vorgefunden. Er hält es für einen Scherz seines Sohnes, der dieses Fleischdreieck mit dem aufgemalten Auge in der Mitte bestimmt als Fotomotiv nutzen möchte.
Aber Tobi bestreitet es und als sie es abmachen, stellen sie fest, dass es sich um ein menschliches Ohr handelt. Die herbeigerufene Kommissarin ist ziemlich verärgert, Bönle schon wieder am Tatort anzutreffen. Nachdem auch die beiden anderen Fleischteile abgemacht werden, sehen sie, dass es sich um Nase und Lippen handelt. Stammen Nase, Ohr und Mund von der übel zugerichteten Frauenleiche, die der sechsjährige Sohn des Bürgermeisters im Ried findet?

Das Buch ist aus der Sicht von Daniel Bönle geschrieben. Die Ereignisse, die ihn nicht direkt betreffen, sind aus der 'Vogelperspektive' beschrieben. Die Schreibweise war gut verständlich, weshalb ich mir alles gut vorstellen konnte. Leider hatte das Buch für mich auch negative Seiten: Zum einen fand ich die Fäkalsprache nicht angebracht, vor allem nicht unter Erwachsenen, und auch solche Ereignisse wie das Einfrieren eines Badewannenfurzes waren meiner Meinung nach unnötig. Vor jedem Kapitel gab es Bibel- oder Sprichwortzitate, mit denen ich leider nichts anfangen konnte, weil ich den Zusammenhang zu den Kapiteln nicht verstanden habe. Die einzelnen Figuren wurden jedoch gut dargestellt. Leider verlor sich die Story hinter belanglosem Geplänkel.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen -RIP- 13. Februar 2011
Von Fancy
Format:Broschiert
Ein Krimi ganz nach meinem Geschmack.
Mir hatte schon der Vorgängerroman gefallen und ich muss sagen, hier hat der Autor Michael Boenke spannungstechnisch noch eine gute Schippe draufgelegt.
Mich würde schon interessieren, inwieweit Daniel Bönle, der harleyverliebte, überall aneckende und doch sympathische Antiheld der Story biographische Wesenszüge seines Schöpfers trägt. Wie viel Boenke steckt in Bönle? :-)
Ich fühlte mich wunderbar unterhalten, der Kriminalfall originell, die Auflösung überraschend, zudem passende Bibelzitate als Kapiteleinleitungen.
Als Nichtschwäbin konnte ich mit dem Titel "Riedripp" nichts anfangen, da mir die Bedeutung des Ausdruckes "Ripp" unbekannt war. Aber Gott sei Dank wurde auch dieses Geheimnis gelüftet. Und überhaupt, in diesem Krimi wimmelt es von Rippen, Ripps und RIP, ganz klar die Schlüsselworte zu diesem Roman.

Ich hoffe, Daniel Bönle auch in einem dritten Fall begleiten zu dürfen!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen alles Top 13. März 2014
Format:Broschiert|Verifizierter Kauf
alles Top - ist zu empfehlen, würde ich wieder kaufen. gab keine Probleme
s
u
p
e
r
*
*
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Genial!! 22. März 2013
Von Max
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Wie auch der erste Krimi von Boenke- einfach genial !!!!!!! Bin selber schon oft im Zentum des Geschehens gewesen und kann mir daher alles Blidlich vorstellen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Krimi 15. Februar 2013
Format:Broschiert|Verifizierter Kauf
Wie ich schon bei "Nonnenfürzle" geschrieben habe, sind die Krimis von Michael Boenke einfach schön zu lesen. WErde auch in Zukunft Krimis von ihm kaufen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4.0 von 5 Sternen Oberschwabenkrimi 1. November 2012
Format:Broschiert|Verifizierter Kauf
Da wir bereits den Erstlingskrimi von Michael Boehnke kennen, waren wir sehr gespannt auf den Nachfolger. Auch dieser konnte uns durch seinen leichten, mit viel Humor gespickten Schreibstil überzeugen. Können wir nur empfehlen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Wer auf Heavy Metal steht und Tandler... 12. März 2011
Von Pit
Format:Broschiert
...der braucht an Heavy Metal Landler, so sang Ringsgwandl vor Jahrzehnten. Man mag mir als Bayer den unschwäbischen Vergleich verzeihen, aber so verhält es sich auch mit "Riedripp" von Michael Boenke. Nicht von ungefähr ist die Hauptfigur Religionslehrer in schwarzen Lederklamotten und Cowboystiefeln aus weißem Schlangenleder und fährt mit einer Harley durch die oberschwäbische Landschaft. Die Kriminalgeschichte ist gut und interessant ist auch der Aufbau und die den Kapiteln vorangestellten alttestamentarischen Zitate. Viele Sätze sind aber so peinlich, dass man am liebsten weiterblättern möchte. Eine Kostprobe erspare ich mir hier. Es braucht keinen Bert Brecht für den, der am Abend Krimilektüre zur Entspannung lesen möchte, es sollte aber mehr sein als eine Anhäufung von Sätzen, die platt mit ironisch verwechseln.
Fazit: Wer Michael Boenke kennt und mag, oder auf Harley-Davidson, Cowboystiefel, oder das schwäbische Ried steht, der mag "Riedripp" lesen. Für andere gibt es besseres Lesefutter, auch bei Oberschwabenkrimis.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen einfach Spitze!!! 20. September 2014
Von scstrauch
Format:Broschiert|Verifizierter Kauf
einfach einsame Spitze!!!! ein sehr guter Stil und wahnsinnig spannend..... und für Leute, die die Region kennen natürlich besonders lesenswert :-)
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Klasse
Ich habe zum Geburtstag das Buch Gott'sacker beschenkt bekommen und nun bin ich Boenke süchtig. Auch Riedripp ist sehr spannend geschrieben.
Vor 2 Monaten von made veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Pure Enttäuschung
Habe mich sehr auf das Buch gefreut, doch ich bin total enttäuscht. Langweilige, total doofe Hauptperson,
wirre Geschichte, jedoch das schlimmste : Vor jedem Kapitel die... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 7. Oktober 2012 von BonoVox
4.0 von 5 Sternen Gelungener Krimi, etwas übertriebene Ausdrucksweisen
Der Krimi ist im Großen und Ganzen gut gelungen. Allerdings finde ich die doch recht ausufernde Fäkalsprache etwas übertrieben (hier wird das Klischee vom Landleben... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 9. April 2012 von tsp7712
3.0 von 5 Sternen sehr witzig - man sollte aber vielleicht nicht zuviel erwarten...
Ich spar mir jetzt mal die inhaltliche zusammenfassung, das wurde ja nun schon von meinen vorgängern übernommen. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 9. Oktober 2011 von M. Krüger
5.0 von 5 Sternen Ein Lebenskünstler heftigst unterwegs
Wahrscheinlich schafft es Daniel Bönle, zu einer (literarischen) Kultfigur zu werden: Endlich darf er (in einer Berufsschule) unterrichten - aber wie er Religion... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 26. April 2011 von Amazon Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen An einem Stück gelesen
Der Krimi Riedripp hat mir sehr gut gefallen:
Er ist kurzweilig und bietet fast auf jeder Seite Überraschungen. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 13. März 2011 von seezunge
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar