Riedripp: Kriminalroman (Kriminalromane im GMEINER-Verlag) und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 4 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Riedripp ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von Warehouse Deals
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Gebrauchsspuren. Kleiner Fleck oder geringe Abnutzung auf den Seiten. Amazon-Kundenservice und Rücknahmegarantie (bis zu 30 Tagen) bei jedem Kauf.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 1,00 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Riedripp Broschiert – 7. Februar 2011

16 Kundenrezensionen

Alle 3 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Broschiert
"Bitte wiederholen"
EUR 11,90
EUR 6,90 EUR 1,99
60 neu ab EUR 6,90 14 gebraucht ab EUR 1,99

Hinweise und Aktionen

  • Amazon Trade-In: Tauschen Sie jetzt auch Ihre gebrauchten Bücher gegen einen Amazon.de Gutschein ein - wir übernehmen die Versandkosten. Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

Riedripp + Nonnenfürzle + Kuhnacht
Preis für alle drei: EUR 35,79

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

  • Broschiert: 368 Seiten
  • Verlag: Gmeiner, A; Auflage: 4 (7. Februar 2011)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 383921131X
  • ISBN-13: 978-3839211311
  • Größe und/oder Gewicht: 11,9 x 3,3 x 19,8 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (16 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 275.106 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Michael Boenke wurde 1958 in Sigmaringen geboren und lebt heute im Oberschwäbischen Bad Saulgau. Er absolvierte ein Studium der Germanistik und Katholischen Theologie. Von 2002 bis 2010 war er am Institut für berufsorientierte Religionspädagogik an der Universität Tübingen und als Schulbuchautor tätig. Seit September 2010 unterrichtet er am Berufsschulzentrum in Bad Saulgau. Nach Veröffentlichungen als Schulbuch-, Sachbuch- und Kinderbuchautor gab der begeisterte Harley-Fahrer 2010 sein erfolgreiches Krimidebüt, das nun mit "Riedripp" seine Fortsetzung findet.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Fancy am 13. Februar 2011
Format: Broschiert
Ein Krimi ganz nach meinem Geschmack.
Mir hatte schon der Vorgängerroman gefallen und ich muss sagen, hier hat der Autor Michael Boenke spannungstechnisch noch eine gute Schippe draufgelegt.
Mich würde schon interessieren, inwieweit Daniel Bönle, der harleyverliebte, überall aneckende und doch sympathische Antiheld der Story biographische Wesenszüge seines Schöpfers trägt. Wie viel Boenke steckt in Bönle? :-)
Ich fühlte mich wunderbar unterhalten, der Kriminalfall originell, die Auflösung überraschend, zudem passende Bibelzitate als Kapiteleinleitungen.
Als Nichtschwäbin konnte ich mit dem Titel "Riedripp" nichts anfangen, da mir die Bedeutung des Ausdruckes "Ripp" unbekannt war. Aber Gott sei Dank wurde auch dieses Geheimnis gelüftet. Und überhaupt, in diesem Krimi wimmelt es von Rippen, Ripps und RIP, ganz klar die Schlüsselworte zu diesem Roman.

Ich hoffe, Daniel Bönle auch in einem dritten Fall begleiten zu dürfen!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Stefan Voggesser am 12. Juni 2015
Format: Broschiert
Ja, "sauguat" sagt der Schwabe, wenn ihm etwas ganz besonders gefällt. So ging es mir (als bayerischer Schwabe) beim Lesen des Buches von Michael Boenke. Ich fühlte mich auch wieder in meine Militärzeit zurückversetzt und konnte mich gut an die Umgebung rund um die kleine Stadt Bad Saulgau erinnern. Michael Boenke hat Land und Leute aus dieser Gegend gekonnt in Szene gesetzt. Dabei war der Oberschwabenkrimi nicht nur spannend und glaubwürdig, sondern auch gespickt mit Witz, Ironie und Liebenswürdigkeit.

Kurz zum Inhalt:
Daniel Bönle lebt in der Kirchengemeinde eines kleinen oberschwäbischen Dorfs am Rande des Wihelmsdorfer-Pfrunger Rieds und bekommt die Chance, in der nahegelegenen Kleinstadt Bad Saulgau seinen erlernten Beruf als Religionslehrer auszuüben. Doch dann wird Alexandra Hold, eine Schülerin Bönles, tot im Ried aufgefunden. Später wird auch noch der Schädel einer älteren Leiche gefunden und eine Lehrerin verschwindet spurlos. Daniel Bönle gerät in die Ermittlungen, die Suche nach dem "RIPper" oder der RIPperin" im Ried beginnt...

Ein wirklich herzhafter Regionalkrimi auf 368 Buchseiten. Hat mir "sauguat" gefallen...
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Cornelia Mayer am 1. November 2012
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Da wir bereits den Erstlingskrimi von Michael Boehnke kennen, waren wir sehr gespannt auf den Nachfolger. Auch dieser konnte uns durch seinen leichten, mit viel Humor gespickten Schreibstil überzeugen. Können wir nur empfehlen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Petri am 15. Februar 2013
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Wie ich schon bei "Nonnenfürzle" geschrieben habe, sind die Krimis von Michael Boenke einfach schön zu lesen. WErde auch in Zukunft Krimis von ihm kaufen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von scstrauch am 20. September 2014
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
einfach einsame Spitze!!!! ein sehr guter Stil und wahnsinnig spannend..... und für Leute, die die Region kennen natürlich besonders lesenswert :-)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Tuppi am 17. Mai 2011
Format: Broschiert
Daniel Bönle ist seit kurzem Religionslehrer an einer Berufsschule in Bad Saulgau. Einmal in der Woche nimmt er einen seiner Schüler auf seiner Harley mit in den Nachbarort. Tobi lebt auf dem Fränkel-Hof. Sein Vater, der Bauer, hat am Morgen Fleischstücke an das Hoftor genagelt vorgefunden. Er hält es für einen Scherz seines Sohnes, der dieses Fleischdreieck mit dem aufgemalten Auge in der Mitte bestimmt als Fotomotiv nutzen möchte.
Aber Tobi bestreitet es und als sie es abmachen, stellen sie fest, dass es sich um ein menschliches Ohr handelt. Die herbeigerufene Kommissarin ist ziemlich verärgert, Bönle schon wieder am Tatort anzutreffen. Nachdem auch die beiden anderen Fleischteile abgemacht werden, sehen sie, dass es sich um Nase und Lippen handelt. Stammen Nase, Ohr und Mund von der übel zugerichteten Frauenleiche, die der sechsjährige Sohn des Bürgermeisters im Ried findet?

Das Buch ist aus der Sicht von Daniel Bönle geschrieben. Die Ereignisse, die ihn nicht direkt betreffen, sind aus der 'Vogelperspektive' beschrieben. Die Schreibweise war gut verständlich, weshalb ich mir alles gut vorstellen konnte. Leider hatte das Buch für mich auch negative Seiten: Zum einen fand ich die Fäkalsprache nicht angebracht, vor allem nicht unter Erwachsenen, und auch solche Ereignisse wie das Einfrieren eines Badewannenfurzes waren meiner Meinung nach unnötig. Vor jedem Kapitel gab es Bibel- oder Sprichwortzitate, mit denen ich leider nichts anfangen konnte, weil ich den Zusammenhang zu den Kapiteln nicht verstanden habe. Die einzelnen Figuren wurden jedoch gut dargestellt. Leider verlor sich die Story hinter belanglosem Geplänkel.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von made am 5. August 2014
Format: Broschiert
Ich habe zum Geburtstag das Buch Gott'sacker beschenkt bekommen und nun bin ich Boenke süchtig. Auch Riedripp ist sehr spannend geschrieben.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Marc und Anika Hommel am 13. März 2014
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
alles Top - ist zu empfehlen, würde ich wieder kaufen. gab keine Probleme
s
u
p
e
r
*
*
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden