Inklusive kostenloser
MP3-Version
dieses
Albums.
oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Jetzt herunterladen
 
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 6,99
 
 
 
 
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Rides Again [Original Recording Remastered]

James Gang, James Gang Audio CD
4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 11,45 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Inklusive kostenloser MP3-Version.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für AutoRip für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Nur noch 6 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Mittwoch, 29. Oktober: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
Kaufen Sie die MP3-Version für EUR 6,99 bei Amazon Musik-Downloads.


Amazon Künstler-Shops

Sämtliche Musik, Streaming von Songs, Fotos, Video, Biografien, Diskussionen und mehr.
.

Wird oft zusammen gekauft

Rides Again + Yer'album + Thirds
Preis für alle drei: EUR 37,95

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • Yer'album EUR 15,04
  • Thirds EUR 11,46

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Audio CD (27. Juni 2000)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Format: Original Recording Remastered
  • Label: Mca Records (Universal Music)
  • ASIN: B00004TH66
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Hörkassette  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 97.710 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Reinhören und MP3s kaufen

Titel dieses Albums sind als MP3s erhältlich. Klicken Sie "Kaufen" oder MP3-Album ansehen.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

Hörproben
Song Länge Preis
Anhören  1. Funk #49 4:05EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  2. Asshtonpark 1:50EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  3. Woman 4:37EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  4. The Bomber A: Closet Queen B: Bolero C: Cast Your Fate To The Wind (Album Version) 7:02EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  5. Tend My Garden (Album Version) 5:35EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  6. Garden Gate 1:42EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  7. There I Go Again 2:49EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  8. Thanks (Album Version) 2:20EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  9. Ashes The Rain And I (Album Version) 4:57EUR 1,29  Kaufen 


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

4 Sterne
0
3 Sterne
0
1 Sterne
0
4.5 von 5 Sternen
4.5 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen abwechslungsreiches highlight 24. Mai 2005
Format:Audio CD|Verifizierter Kauf
Auch das zweite Gang-Album zeichnet sich durch starkes Songwriting, Einfallsreichtum und Gefühl aus. Im Vergleich zum Debut klangtechnisch ausgereifter und musikalisch noch differenzierter. Von Funkigem (Funk# 49), über folkig/akustisches (Tend my garden/Garden gate), Spielereien (Asshtonpark) bis hin zu echtem Hardrock (Woman) ist alles vertreten.
Unbestrittenes highlight des Albums ist natürlich das dreiteilige 'The bomber', ein Rocker allererster Sahne: beginnend mit einem derben Gitarrenriff und sporadischen Schlagzeugattacken wird übergeleitet in ein sphärisch-trippiges Slidesolo (mit Hall und Echo verfremdet); danach die geniale (!!!) Überleitung in Ravel's Bolero (es wurde schon erwähnt), bevor am Ende das Thema des Anfangs erneut aufgegriffen wird.
Ungewöhnlich daran ist, dass das Stück in früheren Editionen nur zweiteilig war, der Bolero-Part wurde einfach unterschlagen und dem Stück fehlten gut anderthalb Minuten - vielleicht war man bei MCA der Ansicht, man könne das dem Publikum nicht zumuten...
Wie auch immer...das Stück haut einen auch nach über dreissig Jahren immer noch von den Füssen und ist alleine, für sich betrachtet schon den Kauf der CD wert!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
13 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von grisu-zu
Format:Audio CD
"Rides Again" ist wie ihr Vorgänger "Yer Album" und ihr Nachfolger "Thirds" heute weitgehend unbekanntes Material. Soll aber hier, mit Rezension der herausragenden "Rides Again", (mal wieder) in den Vordergrund gerückt werden.
Mit Jim Fox (drums), Dale Peters (bass) und Joe Walsh (git/voc), hatte die James Gang ihre Bestbesetzung gefunden und 1970 mit "Rides Again" ihr zugleich bestes Album hingelegt. Schwerer, erstklassiger Heavyrock, mit, für die Zeit, ungemein inspirierenden und auch hervorragend produzierten Gitarrenaufnahmen.
In der Tat: Viele Riffs und Soli haben auch heute noch einen bemerkenswerten "Drive". -Und die Triloge des Tracks "Bomber" höre ich auch heute immer noch mit Begeisterung und aufgestellten Borsten. Sensationell wie Walsh hier spielt und auch noch Ravel's "Bolero" glaubwürdig mit einbaut. Das beste Take der ganzen Scheibe!
Der Rest ist eine sehr gelunge Mischung aus gutem, teils balladesken Heavy-Rock (Tend My Garden/Gardengate, There I Go Again, Woman), Heavy-Grooves (Funk#49), Heavy-Classical (Ashes The Rain And I -mit Streichern; grandios!) und einem selbstverliebten, keineswegs aber schlechten und nicht uninteressanten "Gitarrengeklimper" (Instrumental: Asshtonpark).
Fox und Peters schaffen eine breite, aber nie sumpfig wirkende, Rhythmusbasis, die Walsh mit vorzüglicher, teils richtig schön dreckiger Gitarrenarbeit untermalt und ein bisschen auch zur (hier durchaus erwünschten!) Selbstdarstellung nutzt.
Ich kann die "Rides Again" jedem Altrocker (und denen die es werden wollen) nur ans Herz legen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Walsh in Höchstform 25. August 2009
Von V-Lee TOP 500 REZENSENT
Format:Audio CD
Wer wissen will wie gut, vielseitig und perfekt Langzeit-Eagles Mitglied Joe Walsh als Gitarrist (und auch als songwriter) sein konnte, für den ist dieses zweite Album der James Gang ein Muß.

Die erste Seite bietet Rocker, die zweite ist schwer vom Folk beeinflusst und teilweise mit psychedelischen Spurenelementen versetzt. Die Rocker haben oft ein funky feeling und erinnern an Grand Funk - nur dass die Gitarrenarbeit hier noch wesentlich besser ist (leicht nachzuprüfen beim Medley ,The Bomber'). Die folkigen Stücke, die größtenteils von Walsh im Alleingang komponiert wurden, glänzen nicht nur durch perfekte Melodienführung, sondern eben auch wiederum durch Walsh' akkustische Gitarrenkünste. Das mit vollem Orchester ausladend arrangierte ,Ashes, The Rain And I' setzt dann einen unglaublich stimmungsvollen Schlusspunkt zu diesem leider oft übersehenen Rock Klassiker.

Fast möchte man meinen Walsh habe sein Talent bei den Eagles verschwendet, Fakt ist aber, dass er selbts in Interviews zugegeben hat ein äuerst fauler Mensch zu sein, und ihm deswegen der Job bei den Eagles recht gelegen kam, da er dort nicht mehr die Rolle eines Bandleaders ausfüllen musste. Dass er es aber hervorragend konnte, beweist dieses erstaunlich gut gealterte Album von 1970.
War diese Rezension für Sie hilfreich?

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar