EUR 14,50
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Ricks Welt: Ein Sadistent... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 1,00 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Ricks Welt: Ein Sadistenthriller Broschiert – 15. Dezember 2012


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Broschiert
"Bitte wiederholen"
EUR 14,50
EUR 14,50 EUR 10,90
38 neu ab EUR 14,50 1 gebraucht ab EUR 10,90

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Ricks Welt: Ein Sadistenthriller + Private Secretary - Die Geschichte einer Leibeigenschaft Teil 1 + Dschungelgefängnis: Frauen im Kerker
Preis für alle drei: EUR 49,00

Einige dieser Artikel sind schneller versandfertig als andere.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Broschiert: 140 Seiten
  • Verlag: Marterpfahl; Auflage: 1., Aufl. (15. Dezember 2012)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3936708991
  • ISBN-13: 978-3936708998
  • Größe und/oder Gewicht: 14,6 x 1 x 21,1 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 755.923 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Anfang der 60er geboren, wuchs ich in der oberen Rheinebene auf, wo ich heute noch lebe und arbeite. Gemessen an der Komplexität meiner Neigungen verlief mein Lebenslauf erstaunlich linear, was sicherlich darauf zurückzuführen ist, dass ich das Glück hatte, mein weibliches Pendant schon in jungen Jahren zu treffen. Das Fundament meiner Existenz, eine inzwischen langjährige SM-Ehe mit Kindern, Haus und Hund, erlaubt es mir, mich in der schreiberischen Erforschung meiner Sexualität weit vorzuwagen. Ein immer wiederkehrendes Grundmotiv meiner Bücher ist daher auch der Getriebene, der versucht, seinen Seelenfrieden zu finden, sei es im Rahmen eines Historienromans, sei es in einem Krimi.
Das Schreiben von Kurzgeschichten und Büchern ist für mich eine wichtige Bereicherung, die wiederum durch die relative Härte meines Berufslebens diszipliniert wird. Mit dieser Konstellation bin ich überaus zufrieden, auch wenn ich gerne mehr Zeit zum recherchieren und schreiben hätte.



http://gerwalt.beepworld.de/

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

3.7 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
1
Alle 3 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von salty am 14. März 2013
Format: Broschiert
Hier wird auf gerade mal 130 Seiten das Innere eines Sadisten dargelegt, eingebettet in ein paranoides Verwirrspiel um sadomasochistische Phantasie und Realität.
Rick hat ein bürgerliches Leben, das schon zu Beginn des Buches in Trümmern liegt.
Er lebt allein, denn seine Frau hat mit den Kindern das Haus verlassen und will die Scheidung, seine Firma hat ihn bis auf Weiteres freigestellt.
Damit endet die Sicherheit des Lesers über die Fakten in diesem Buch.

Ricks gewalttätige Phantasien sind kaum von den mörderischen Taten eines Unbekannten zu unterscheiden, die Polizei hält ihn für den Täter.
Rick selbst ist sich phasenweise nicht sicher, ob er in die verübten Morde verwickelt ist, oder nicht.
Die Gründe hier für hat der Autor in vielen verschiedenen Textpassagen so dargestellt, dass dem Leser schwindelig werden mag,
sich jedoch auch das Bild eines Menschen entwickelt, in dessen Kopf wohl niemand freiwillig leben möchte.
Das sind die Passagen, neben den anregenden und auch beängstigenden sexuellen Szenen, die für mich dieses Buch so lesenswert machen.
Wenn auch die beschriebenen Gedanken und Gefühle grenzwertig sind, so wird die Gratwanderung zwischen Zerstörung und Bewahrung,
im Grunde zwischen Hass und Liebe in Ricks Welt gekonnt vorgeführt und immer wieder mit schwarzem Humor hinterlegt.
Perfiderweise spielt der Autor nebenbei virtuos mit den gefährlichen Seiten des WWW...
das wird bei jedem Leser der sich in diesen virtuellen Szenen bewegt, mit einiger Sicherheit eine Extra-Gänsehaut erzeugen!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Passio am 12. Juli 2013
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Der Autor war mir als Verfasser einschlägiger Internet-Kurzgeschichten bereits ein Begriff. Nun habe ich zum ersten Mal ein Buch von Gerwalt gekauft - und nicht aus der Hand legen können. "Ricks Welt" ist ein mitreißender Thriller, voll radikaler Begierden, lustverheißender Abgründe, grandios locker und doch bis ins kleinste Detail präzise geschrieben. Ein wirklich fesselndes Buch, nicht nur für den Liebhaber von Spannungsliteratur oder für Interessenten sadomasochistischer Praktiken.

Die süffig zu lesende und zugleich raffiniert konstruierte Story um einen von sexuellen Gewaltfantasien geplagten Ingenieur mittleren Alters übt einen wollüstig-berauschenden Sog aus, der einen für die Zeit der Lektüre verschluckt. Lange nach der Auflösung des Falles klingt das unterschwellig im Text mittransportierte Beunruhigungspotential im Leser nach. Schon auf den ersten Seiten des Romans wendet sich der Erzähler direkt an den Leser und kündigt ein sadomasochistisches Abhängigkeitsverhältnis an. Mit Witz und Ironie mahnt der sadistische Ich-Erzähler Rick, Ritchie, Richard (mit den Namensvarianten schon auf die gespaltene Identität verweisend) den Leser, sich dem Willen des Autors zu unterwerfen:

"...bei mir kommt Kritik eigentlich immer ganz persönlich an. Kritisierst du mein Buch, dann kritisierst du mich. Ich bin recht einfach strukturiert."

Der Roman ist dagegen höchst komplex strukturierst.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von S. Lamp am 14. August 2013
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Ist nebenbei zu lesen und maximal in 2Std. erledigt... weiterer Kommentar erübrigt sich ....
..... möglicherweise eher für männliche Leser geeignet
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen