weddingedit Hier klicken muttertagvatertag Cloud Drive Photos Kamera16 Learn More madamet bruzzzl Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip GC FS16

Kundenrezensionen

4,7 von 5 Sternen13
4,7 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 5. Oktober 2008
Worum geht es, wenn wir uns ein Golf-Buch zulegen?

Klar, es soll flüssig und interessant zu lesen sein. Es soll Spaß machen und verständlich sein. Aber in erster Linie soll es anzuwenden sein und - das Entscheidende - funktioneren.

Und das tut es!

Nach zweitägiger Lektüre inkl. Trockenübungen vor dem Spiegel ging es auf die Driving Range. Im Kopf die wichtigsten Eckpfeiler des richtigen Schwungs. Aber von vorne.

Dieses Buch eignet sich nicht für jemanden, der mit dem Golf erst noch anfangen möchte und noch keinerlei Erfahrungen hat. Der PE-Kurs reicht, ganz ohne Erfahrungen würde jeder Neuling ob der detaillierten Beschreibungen des Schwungs jedoch das Handtuch werfen, weil er es sich schlicht nicht vorstellen kann. Eine gewisse Grundkenntnis sollte also vorhanden sein.

Dieses Buch geht sehr detailliert auf jede einzelne Phase des Schwungs ein. Das ermöglicht es dem Leser, seinen eigenen Schwung gedanklich zu vergleichen und festzustellen, was bisher anders (falsch?) gemacht wurde oder worauf bisher schlicht nicht geachtet wurde.

Und dieses Buch erklärt auch, WARUM es so und (meist) nicht anders funktioniert. Dadurch lässt es sich für den willigen Golflehrling auch leichter merken und umsetzen. Gleichzeitig erhebt dieses Werk aber angenehmerweise keinen Anspruch darauf, das Patent auf die einzig wahre Technik zu haben. Es wird teilweise explizit darauf hingewiesen, dass gewisse Pros diese, andere jene Technik favorisieren (z.B. Bewegung des Kopfes).

Das Bewegen des Kopfes aus der Körperachse, das (Nicht 90°-) Abwinkeln der Handgelenke und das (Nicht-) Strecken (anstrengend!) des linken Armes habe ich dann im Übrigen bei meinen Trockenübungen als meine Hauptprobleme erkannt. Bei konsequenter Durchführung der Anweisungen dann auf der Range (wichtige Botschaft des Buches: Das Aufdrehen darf gerne "unbequem" sein, dann ist es richtig) war eine sofortige Verbesserung der Schlag-Qualität erkennbar. Das muss jetzt nur noch verinnerlicht werden.

So wird sicherlich jeder noch den einen oder anderen Punkt finden, der ihm voher einfach keiner Beachtung wert erschien oder der schlicht falsch ausgeführt wurde.

Auch der Kurzspielteil (Pitchen / Chippen, Putten, Bunker) sollte unbedingt inhaliert werden, beim Lesen des Buches freut man sich auf den freien Nachmittag, um Driving Range, Putting und Piching Green unsicher zu machen. Auch hier wird gewohnt detailliert beschrieben, wie jeder zu seinem gewünschten Erfolg kommen kann.

Nach zwei Tagen haben sich Länge und Zielgenauigkeit spürbar verbessert und es brauchte ca. 20 (!) Bälle, bis es sogar gemäß den Beschreibungen des Buches "um die Ecke" funktionierte. Der beste Beweis für ein perfektes Lernbuch.

Viel Erfolg beim Üben, mit diesem Buch bei ernsthafter Lektüre praktisch vorprogrammiert!
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Oktober 2011
Herr Kölbing schafft es in diesem Buch, viele Theorien von prominenten Traineren einfach darzustellen und daneben auch eigene Erkenntnisse und Erfahrungen einzubringen. Es werden die wichtigsten Elemente des Golfschwungs (Zielen, Griff, Stand, Rückschwung und Durchschwung) ausreichend erklärt ohne zu sehr in die Theorie einzudringen. Daneben wird noch einiges an Allgemeinwissen zum Golfspiel vermittelt.

Für den interessierten Golfer ein Muss.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. August 2013
Die Grundlagen des Golfens und die Rahmenbedingungen in denen Golf stattfindet werden in diesem Buch kaptilweise erläutert. Es verschafft einen Überblick über vorwiegend technische Aspekte, wie das Golfspiel erlernt werden kann und geht zudem kurz und ansatzweise auf psychologische Aspekte beim Golfspiel ein. Es werden immer wieder Golfer und Golflehrer, sowie Sportpsychologe zitiert, was Neugierde auf tieferen Einstieg und besseres Verständnis des Sports wecken kann. Ernsthaftes Buch für jeden, der sich über weiterführende Gedanken zum Golf informieren möchte.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Juni 2008
Ich spiele seit 3 Jahren Golf.
Aus Zufall bin ich auf dieses Buch gestossen.
Es enthält "Geheimnisse" wie die "Transition" von denen mir noch kein Pro zuvor berichtet hatte.
Was soll ich sagen, nach 2 tägiger Lektüre hat sich mein Spiel enorm verbessert (ca. 8 Schläge pro Runde). Ich bin gespannt was in 2 Monaten passieren wird!
Aber mal im Ernst:
Der Autor vermittelt in diesem Buch die fundamentalen Komponenten des Golfschwungs, so wie ich sie noch niemals zuvor gelesen oder gehört habe.

Grandios!
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. April 2015
Das Buch hat sehr gute Tipps, die man sonst nur von einem Coach bekommen würde.

Ich bin Anfänger bis Fortgeschrittener Golfer und muss sagen, seitdem ich das Buch lese spiele ich von Tag zu Tag besser.
Ich weiß immer besser worauf ich beim Schwung achten muss und der Ball verspringt nicht mehr so oft wie anfangs.

Tolles Buch
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Dezember 2012
Für Anfänger sehr hilfreich. Ich versuche angegebene Tricks und Hinweise umzusetzen. Es ersetzt allerdings keine Trainerstunden und dient aus meiner Sicht nur das Ein oder Andere näher zu erklären.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Juni 2014
das buch entspricht der beschreibung aber lesen und verstehen da geht doch da nicht so schnell wie das kaufen,
Qualität stimmt mit dem Angebot überein.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Februar 2013
Golfen wird hier sicher sehr fachmännisch beschrieben.Wer die Theorie aber in die Praxis umsetzen möchte, sollte vorher eine Ausbildung zum Artisten machen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. September 2011
Das Buch kann man auf jeden Fall für Anfänger und Fortgeschrittene empfehlen. Für den Preis hat das Buch eine wirklich hochwertige Aufmachung.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Juli 2009
Buch ist so ausgezeichnet, wie in den anderen Rezensionen beschrieben!Sehr hilfreiche Illustrationen, bildliche Darstellung von Bewegungsabläufen und verständliche Beschreibungen.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden