Richtig essen in Schwangerschaft und Stillzeit und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr


oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 5,35 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von Richtig essen in Schwangerschaft und Stillzeit auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Richtig essen in Schwangerschaft und Stillzeit (GU Diät & Gesundheit) [Taschenbuch]

Dagmar von Cramm
3.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (35 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 16,99 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 19 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Donnerstag, 2. Oktober: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 13,99  
Taschenbuch EUR 16,99  
GU Verlag
Willkommen im Leben
Hier finden Sie alle Ratgeber von GU auf einen Blick: Entdecken Sie die Vielfalt des GU-Verlags.

Kurzbeschreibung

1. September 2011 GU Diät & Gesundheit
Schwangerschaft und Stillzeit - das sind für jede Mutter aufregende, bewegende Zeiten, in denen viele Fragen auftauchen. Was verändert sich in meinem Körper? Was und wie viel soll ich essen und trinken und was besser nicht? Was esse ich bei Übelkeit, Sodbrennen ? Soll ich stillen? Wie häufig soll ich stillen? Was fördert die Milchbildung? Wie kann ich mit meiner Ernährung die Gesundheit des Babys positiv beeinflussen? Ab wann kann mein Baby Brei essen? Welcher Brei ist wann der beste? Auf alle diese Fragen gibt die gefragte Ernährungsexpertin, Dagmar von Cramm, passende Antworten, steht den ' jungen' Müttern bei, beruhigt und bestärkt sie und zeigt, wie sie sich und dem Baby durch eine gesunde Ernährung Gutes tun können. Mit ihren über 120 Rezeptideen kommt jede Mutter gut durch diese bewegende Zeit und kann sich beruhigt zurücklehnen. Denn sie hat sowohl für die Schwangerschaft als auch für die Stillzeit passende Rezepte nicht nur für sich, sondern auch für das Baby parat.

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Richtig essen in Schwangerschaft und Stillzeit (GU Diät & Gesundheit) + Das große Buch zur Schwangerschaft. Umfassender Rat für jede Woche + Beim ersten Kind gibtZs 1000 Fragen: Alles, was Ärzte nicht sagen, Männer nicht wissen und nur die beste Freundin verrät
Preis für alle drei: EUR 61,97

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen


Produktinformation

  • Taschenbuch: 160 Seiten
  • Verlag: GRÄFE UND UNZER Verlag GmbH; Auflage: 5 (1. September 2011)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3833822651
  • ISBN-13: 978-3833822650
  • Größe und/oder Gewicht: 24 x 18,5 x 1,2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (35 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 4.628 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Dagmar von Cramm ist eine der bekanntesten Food-Journalistinnen Deutschlands.
Mit einer Auflage von über 4 Millionen verkauften Büchern und einer regelmäßigen Medienpräsenz gehört sie zu den prominentesten deutschen Expertinnen auf dem Gebiet der Ernährungswissenschaften. Sie ist gefragter Gast in zahlreichen Verbrauchersendungen und Talkshows.
Nach Ihrem Ökotrophologie-Studium arbeitete sie zunächst als angestellte Redakteurin bevor sie sich 1984 der Familie zuliebe selbstständig machte.
In ihrem Freiburger Redaktionsbüro mit angeschlossener Versuchsküche entwickelt sie Rezepte und Beiträge für ihre Kochbücher und viele Zeitschriften. Ihr Fokus liegt auf gesunder, moderner Küche für die Familie von Geburt an und auf Diäten zum nachhaltigen Abnehmen.

Sie ist Mitglied im Präsidium der Deutschen Gesellschaft für Ernährung, im Food Editors Club, im Kuratorium der Heinz-Lohmann-Stiftung, sie gehört dem Verband der Ökotrophologen an, ist Präsidentin der Stiftung Besser essen. Besser leben. und Gesundheitsbotschafterin vom SV Werder Bremen.
Dagmar von Cramm hat drei erwachsene Söhne und lebt mit Ihrem Mann in Freiburg i.Br.

www.dagmarvoncramm.de


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
18 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:Taschenbuch
Positiv:

- schönes Design, tolle Bilder, ansprechende Aufmachung
- allgemeine Infos zu Ernährungslehre und Nährstoffbedarf in Schwangerschaft und Stillzeit
- ein paar Rezepte, die man für sich selbst kochen und auch dem Baby püriert als Beikost geben kann
- ein paar sinnvolle Tipps bei Beschwerden

Negativ:
- viele Rezepte sind einfach zu "exotisch" und zu aufwändig. Manche Rezepte enthalten mehrere Zutaten, von denen ich noch nie etwas gehört habe. Welche stillnde Mutter macht sich einen "Schoko-Tahin" oder eine "Veggie-Kraftsuppe" mit Bockshornkleesamen, Misopaste und Maronen? Ich nicht!
- Ich bin mehr oder weniger vom Fach (Krankenschwester und Kinderkrankenschwester) und finde einige Tipps und Handlungsanweisungen in dem Buch äußerst fragwürdig! Einige Beispiele:
- Es wird vorgeschlagen, in der Schwangerschaft bei Durchfall Cola zu trinken?! Erst einmal enthält Cola Koffein und Unmengen von Zucker. Zweitens ist es ein Ammenmärchen, dass Cola gegen Durchfall hilft. Dieser Irrglaube ist daraus entstanden, dass Eltern früher angeraten wurde, den Kinder bei Durchfall Cola zu geben, damit diese überhaupt was trinken und nicht austrocknen.
- Nach dem Abstillen wird zum Abnehmen angeraten, allerdings nicht mit einer Diät, da der Jojo-Effekt droht. Ist ja schön und gut. Ein paar Zeilen darunter steht dann: "Insgesamt sollten Sie, wenn Sie abnehmen wollen, täglich nicht mehr als 1200 kcal zu sich nehmen." Was soll das denn? Wie kann man das so pauschalisieren? Was ist, wenn jemand Übergewicht hat (und somit einen höheren Grundumsatz)? Was ist, wenn jemand viel Sport treibt?
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
16 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Absolut empfehlenswert 29. Januar 2012
Format:Taschenbuch
Nach dem ich mir am Anfang der Schwangerschaft ganz unsicher war, was ich jetzt essen kann, was mir uns dem Baby gut tut und auf was ich besser verzichten sollte, habe ich mir dieses Buch bestellt. Und das hat sich gelohnt! Im vorderen Teil sind die wichtigsten Infos zum Thema Ernährung in der Schwangerschaft leicht verständlich und übersichtlich zusammengefasst. Da steht z.B. drin, welche Vitamine und Mineralstoffe in der Schwangerschaft besonders wichtig sind, auf welche Lebensmittel man verzichten sollte und was bei den ganzen kleinen Beschwerden, die fast jede Schwangere kennt, wie Sodbrennen, Verstopfung oder Übelkeit, hilft.

Dann kommt der großer Rezeptteil mit Gerichten, die in der Schwangerschaft besonders gut tun. Mittlerweile bin ich im 8. Monat und habe schon ziemlich viele davon ausprobiert. Mein absoluter Favorit ist der Möhren-Orangen-Salat, der super-schnell gemacht ist und richtig lecker ist. Den Eier-Kräuter-Dip mache ich abends oft mit Pellkartoffeln und das Basis-Müsli gibt's jeden Morgen zum Frühstück bei mir. Die Pesto-Nudeln mit Gemüse sind das neue Lieblingsgericht von meinem Mann. Ich finde, im Gegensatz zur Kritik einer Vorschreiberin, das die meisten Rezepte wirklich schnell gemacht sind und auch für mich als voll berufstätige Schwangere gut zu machen sind. Der Möhren-Orangen-Salat steht z.B. in 15 Minuten auf dem Tisch, die Pesto-Nudeln in gut 30 Minuten.
Den zweiten Teil des Buches zum Thema Essen in der Stillzeit kann ich noch nicht so gut bewerten, da ich so weit noch nicht bin.

Ich würde das Buch jederzeit wieder kaufen und kann es auch jeder Schwangeren nur empfehlen. Ich glaube auch, dass die Infos und Rezepte dazu beigetragen haben, dass ich bis jetzt nicht übermäßig viel zugenommen habe in der Schwangerschaft :)
War diese Rezension für Sie hilfreich?
10 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr sehr hilfreich 6. Januar 2012
Format:Taschenbuch
Meiner Meinung nach ist das Buch wirklich jeden Cent wert.
Was ich daran so gut finde ist, dass eben nicht nur Rezepte darin stehen, sondern auch total viel Informationen rund um die Ernährung und auch einige Infos für die Ernährung des Babys.
Gut, die Rezepte sind schon ein wenig speziell, da sie eher der Vollwertküche entsprechen, aber es geht ja halt nunmal auch darum, sich gesund zu ernähren, in den Zeiten, in denen der Körper auf Hochtouren arbeitet und mehr als Fastfood, Schokolade etc. benötigt.
Ich bin begeistert und habe erstmal einige Sachen eingekauft, zum Teil im Bioladen, und habe jetzt richtige Lust bekommen, mich abwechslungsreich und gesund zu ernähren.

Ich bin nun im 7. Monat, als ich mir das Buch bestellte, und habe erst überlegt:
"lohnt sich das überhaupt noch"?
Aber ja- das tut es zu 100%, denn es geht über den Zeitpunkt der Schwangerschaft hinaus, zur Stillzeit bis hin zu den ersten Babybrei-Rezepten.
Ich finde es absolut empfehlenswert.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr schöne Anregungen und viele Infos 5. Januar 2013
Von Jasmin
Format:Taschenbuch
Mein Mann hat mir das Buch im 6. Monat der Schwangerschaft geschenkt und ich muss sagen, ich bin total begeistert! Ich koche sonst nicht gerne nach Kochbuch, sondern eher "frei Schnauze", aber beim Anschauen der schönen Bilder und Lesen der Zutaten bekomme ich richtig Lust, die Rezepte auszuprobieren und fand bis jetzt auch alles lecker. Manchmal sind Zutaten dabei, die ich vorher nicht kannte (wie z.B. Sesammus oder Weizenkeimflocken) - die konnte ich aber bei mir im Biomarkt (auf dem Dorf!!!) problemlos kaufen. Da es sich dabei um sehr gesunde Sachen handelt, bin ich froh, sie durch das Buch kennengelernt zu haben und jetzt öfter zu verwenden - denn um ungesund oder nur mit altbekannten Zutaten zu kochen bräuchte ich kein Buch in der Schwangerschaft.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
2.0 von 5 Sternen Nettes Buch aber wenig Rezepte
Es ist gut beschrieben, was man essen darf und was nicht.
Ich bin keine kreative Köchin und finde neue einfache Rezepte gut. Lesen Sie weiter...
Vor 11 Tagen von Baby2014 veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Zu empfehlen
Ein paar Tipps können nicht schaden in einer der spannensten Zeiten, die man erleben kann.
Leckere und einfache Rezepte machen Spaß.
Vor 11 Tagen von Mamabär19802010 veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Ganz okay, ...
... aber es sind doch immer wieder viele "ungewöhnliche" Zutaten in den Rezepten verarbeitet.

Die Erklärung wg. Lesen Sie weiter...
Vor 17 Tagen von SG veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen Sehr viele schöne Ideen, aber sehr ausgefallene Zutaten
Auf der Suche nach einem Kochbuch für meine Schwangere Freundin bin ich auf dieses Kochbuch hier gestoßen. Lesen Sie weiter...
Vor 22 Tagen von J. Olbrich veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Auch für Männer
Da meine Frau z Zt noch arbeitet und ich früher von der Arbeit zu Hause bin als Sie, ist das kochen mein Job. Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Jiiimbo veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen nicht alltagstauglich
Diese Rezepte sind überhaupt nicht alltagstauglich. Es werden oft Zutaten verwendet, von denen ich noch nie gehört habe bzw. die man nicht mal im Reformhaus bekommt. Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von Andrea Gfirtner veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Großartig absolut empfehlenswert
Dieses Buch ist super und ein klasse Begleiter durch die Schwangerschaft. Ich schauer immer wieder gerne hinein, schlage nach und bin absolut zufrieden. Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von Kim veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen Wieso habe ich das Buch gekauft? ...
... das frage ich mich heute.

Bin durch 2 Schwangerschaften und 2 Stillzeiten gegangen ohne auch nur irgendwas aus diesem Buch nachgekocht zu haben.
Vor 2 Monaten von Tamara veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Viele ausgefallene Ideen
Das Buch bietet sehr viele super leckere Rezepte, viele mit Nüssen und Gemüsen, die bei mir nicht auf dem täglichen Essensplan standen. Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von M. Lücke veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen sehr gut
Das Buch ist super. Nicht jede Zutat hat man grundsätzlich zu Hause, aber einiges kann man neu entdecken und einiges einfach ersetzen. Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von Charlotte veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar