Gebraucht kaufen
EUR 0,11
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von reBuy reCommerce GmbH
Zustand: Gebraucht: Gut
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Richtig Tai Chi Taschenbuch – Februar 2004

3.7 von 5 Sternen 9 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch, Februar 2004
EUR 0,11
9 gebraucht ab EUR 0,11
-- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Die BILD-Bestseller
Entdecken Sie die 20 meist verkauften Bücher aus den Bereichen Belletristik und Sachbuch. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken.

Hinweise und Aktionen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Hüttngaudi in Österreich
Genießen Sie die Vielfalt und Lebenslust Österreichs mit den passenden Buch-Tipps - Augenzwinkern inklusive. Hier klicken

Produktinformation


Mehr über den Autor

Siegbert Engel wurde 1959 geboren und beschäftigt sich seit 1978 mit Qigong, Tai Chi Chuan und Chinesischer Medizin. Er ist Heilpraktiker, Entspannungstrainer/-pädagoge und Lehrer für (Medizinisches) Qigong und Tai Chi Chuan. In seinen Kursen, Workshops und Seminaren versucht er, die chinesischen Bewegungskünste so authentisch und so verständlich wie möglich zu vermitteln. Gerade für Menschen in unserem Kulturkreis ist es sehr schwierig die asiatische Denkweise zu verstehen und den Ansatz der Chinesischen Medizin nachzuvollziehen.

Seine Bücher erklären auf sehr einfache und anschauliche Weise die komplexe Theorie der Chinesischen Medizin und vermitteln zudem ein umfangreiches Repertoire an Übungen und Hilfestellungen für das Training. Die vorgestellten Übungen sollen für interessierte Menschen den Einstieg erleichtern und für Fortgeschrittene das Wissen vertiefen - ungeachtet der jeweiligen Ausrichtung oder Schule. Als Ausgangspunkt für seine Bücher dienten Siegbert Engel in erster Linie immer wieder gestellte Fragen seiner Kurs- und SeminarteilnehmerInnen, weshalb die Bücher einen hohen Praxisbezug haben.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

3.7 von 5 Sternen

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch
Als Einsteigerin ist es nicht leicht, sich in dem Bücherwald der zu diesem Thema existiert zurecht zu finden. Das Buch "Richtig Tai Chi" gibt einen guten Einblick in die Grundlagen des Tai Chi - sowohl praktisch als auch theoretisch. Gerade die theoretischen Aspekte werden so erklärt, dass man sie versteht. Was die Praxis angeht, bildet das Buch eine gute Ergänzung zum Unterricht. Als Gedächtnisstütze beim Erlernen der Pekingform ist es sehr hilfreich. Die Form alleine mit Hilfe des Buches lernen zu wollen, ist ein schwieriges Unterfangen - es kann einfach keinen Lehrer ersetzen. Zusammen mit den hier vorgestellten Vorübungen (Ruhe, Lockern, Dehnen) bietet das Buch ein rundes, ausgewogenes Übungsprogramm. Zur Kritik wg. der schlecht sichtbaren Fußstellung sei angemerkt, dass dies bei einigen Bildern zutrifft, aber die korrekte Fußstellung findet man auch in Form eines übersichtlichen Ablaufplans im Anhang des Buches.
Kommentar 9 von 9 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 12. März 2004
Format: Taschenbuch
Das Buch gefällt mir sehr gut, informativ und schön aufgemacht gibt es einen leicht verständlichen Einstieg ins Tai Chi Chuan. Dem Autor ist es gelungen, die Balance zwischen konkreter Anleitung zu den Übungen und den nötigen Hintergrundinformationen zu finden. So gehen, finden sich hier die klassischen Prinzipien des Tai Chi, wie Ruhe, Leichtigkeit und Gewissenhaftigkeit harmonisch vereint.
Das Buch ist nicht nur für Anfänger ein Gewinn.
Dr. Nina Wagner
Kommentar 23 von 25 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Dieses neue Buch zur Pekingform des Taichichuan läßt keine Wünsche offen. Es gibt einen sehr guten Einblick zur Theorie und Geschichte des Taichichuan und führt gekonnt durch die verschiedenen Bewegungen der Form.
Es wird dabei besonders darauf geachtet, nicht in das exotische abzugleiten, sondern das Taichichuan klar darzustellen.
Ein Gewinn für die deutsche Taichi-Buch Szene.
Kommentar 17 von 21 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert
Übe seit mehr als einem Jahr Taiji und habe mir, zur Ergänzung des Unterrichts, den Ratgeber gekauft.

Die bisherigen negativen Rezensionen beziehen sich allerdings auf eine alte Ausgabe und kann ich daher nicht bestätigen.

In der neuen 2. Ausgabe von 2007 sind sowohl Fußstellungen der Übungen sichtbar als auch schematisch mit kleinen Grafiken gut erläutert.

Hinweise und Erklärungen zu den Bildern sind gut und sollten allerdings begleitend zu einem Taiji-Unterricht verstanden werden.
Ein guter Ratgeber ersetzt letztendlich nicht eine guten Unterweisung durch einen ausgebildeten Taiji-Lehrer und in der Gruppe macht das Üben sowieso mehr Spaß.

Viel Spaß beim Üben.

Karl H.
Kommentar 1 von 1 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert
Es gibt kein Buch über die Prinzipien des Tai Chi in deutscher Sprache. Ruhe, Gelassenheit etc. sind keine Prinzipien! Man kann das Buch benutzen um sich die 24er Peking Form besser merken zu können. Tai Ji (Chi ist falsch) ist eine Kampfkunst. Die Grundlage dieser Kampfkunst waren die damaligen Erkenntnisse der Mechanik und Medizin. Das sind die Prinzipien, biomechanische Prinzipien. Die Anwendung von Hebelgesetzen, Aktio und Reaktio, Kenntnisse über Schwerpunkt und Wirkungsweise der Muskulatur war der Erfolg des Tai Ji im Kampf. Heute könnte dieses Wissen benutzt werden. Die Möglichkeiten wären Sturzprävention für ältere Menschen, Beckenbodentraining gegen Inkontinenz, Muskulaturaufbau, Schulung des Gleichgewichts, richtiges Heben und Tragen und so weiter. Statt dessen kennt man in Deutschland nur Streßprohylaxe, Entspannung, Harmonie. Die 24er Peking Form wurde vom Sportkomitee der Volksrepublik China entworfen. Mao wollte Tai Ji und Kampfkunst verbieten. Er fürchtete um seine Macht. Das ging nicht, also machte er die Kampfkunst zum Sport. Alle gesundheitlich wichtigen Aspekte gingen dabei verloren. Das Titelbild zeigt es. Das rechte Bein ist gestreckt, Knie und Fußgelenk werden fehlbelastet. Die Schultern befinden sich nicht auf einer Ebene. Es gibt keine Vernetzung von Schultern und Hüften. Der linke Arm ist viel zu weit nach hinten geführt, das Schultergelenk wird destabilisiert. Diese Art von Tai Ji sieht nur schön aus, ist aber wie Kunstturnen oder Eiskunstlaufen der Gesundheit kaum förderlich und absolut nutzlos. Wenn sie es nicht glauben, versuchen sie die Position auf dem Bild täglich 20 x einzunehmen. Sie werden schnell merken wie ihre Knie es ihnen danken.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden