oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Alle Angebote
Amazon In den Einkaufswagen
EUR 13,84
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Richard Wagner: Tristan und Isolde (Oper) (Gesamtaufnahme) (Bayreuth 1952) (3 CD) [Box-Set]

Richard Wagner Audio CD
4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 13,52 Kostenlose Lieferung ab EUR 20 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 5 auf Lager
Verkauf durch Music-Shop und Versand durch Amazon.  Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Mittwoch, 30. Juli: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Richard Wagner-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von Richard Wagner

Fotos

Abbildung von Richard Wagner
Besuchen Sie den Richard Wagner-Shop bei Amazon.de
mit 58 Alben, 3 Fotos, Diskussionen und mehr.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Audio CD (10. Mai 2004)
  • SPARS-Code: DDD
  • Anzahl Disks/Tonträger: 3
  • Format: Box-Set
  • Label: Documents (Membran)
  • ASIN: B00026YNHS
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 147.131 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Disk: 1
1. Vorspiel (1. Akt)
2. Westwärts schweift der Blick
3. Frisch weht der Wind der Heimat zu
4. Hab acht, Tristan! Botschaft von Isolde
5. Weh, ach wehe! Dies zu dulden!
6. O Wunder! Wo hatt' ich die Augen?
Alle 18 Titel anzeigen.
Disk: 2
1. Heil! Heil! Heil! König Marke, Heil!
2. Vorspiel (2. Akt)
3. Hörst du sie noch?
4. Meinst du den Herrn Melot?
5. Dein Werk? O tör'ge Magd!
6. Isolde! Geliebte!
Alle 17 Titel anzeigen.
Disk: 3
1. Vorspiel (3. Akt)
2. Kurwenal! He! Sag, Kurwenal!
3. Die alte Weise - was weckt sie mich?
4. Wo ich erwacht - weilt' ich nicht
5. Noch losch das Licht nicht aus
6. Noch ist kein Schiff zu sehn!
Alle 14 Titel anzeigen.

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Richard Wagner lernte die Legende von Tristan und Isolde durch die Lektüre von Gottfried von Straßburgs Versroman ''Tristan'' kennen. Diese Dichtung aus dem 13. Jahrhundert thematisiert die Idee einer Menschheit im Zwiespalt zwischen irdischer Sinnlichkeit und der Liebe als transzendentale Verschmelzung der Seelen. Großen Einfluss auf die Arbeit an seiner Oper hatte die von Wagner geschätzte Vertonung des ''Roméo et Juliette''-Sujets durch Berlioz, eine außereheliche Liebesbeziehung des Komponisten und nicht zuletzt die morbide Stimmung Venedigs, wo im Winter 1858/59 das großartige Liebesduett des zweiten Aktes entstand. ''Tristan und Isolde'' wurde 1865 in München uraufgeführt. Diese Oper beeinflusste die Entwicklung der Musik immens.
Wieland Wagners hervorragend besetzte Inszenierung von ''Tristan und Isolde'' bei den Bayreuther Festspielen 1952 wurde von Herbert von Karajan dirigiert. Sie löste sich vom Naturalismus zugunsten einer schlichten Bühnenrealisation, die zwischen Traum und Realität schwebt. Bereits 1938 hatten Karajans Berliner Aufführungen von ''Tristan und Isolde'' die Kritik zum berühmten Schlagwort ''Das Wunder Karajan'' inspiriert. Auch in der vorliegenden Aufnahme deutet Karajan die Musik ähnlich radikal und verbindet italienische Klarheit und Klangschönheit mit brennend-dramatischer Intensität. Dieser hervorragende Bayreuther Mitschnitt des Bayerischen Rundfunks von 1952 kursierte nur in privaten Kreisen, da die geplante offizielle Veröffentlichung nicht zustande kam. Er wurde daher im Laufe der Jahre zu einer begehrten Rarität, die nunmehr allen Musikliebhabern zugängig gemacht wird.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.7 von 5 Sternen
4.7 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
16 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Tristan als Ereignis 18. April 2006
Von vully TOP 500 REZENSENT
Format:Audio CD
Auch wenn Karajan den Tristan 1972 mit einer teilweise hervorragenden Besetzung (u. a. Jon Vickers als einem der besten Tristane aller Zeiten sowie Ludwig, Berry, Ridderbusch, Schreier) im Studio aufgenommen hat, ziehe ich diesen Live-Mitschnitt von den Bayreuther Festspielen 1952 vor, halte ihn für spannender, inspirierter und insgesamt bedeutender:

Das liegt zunächst an Karajan selbst, der hier nicht nur um einiges schneller (wenn auch objektiv immer noch recht getragen) dirigiert, sondern vor allem noch mit viel mehr Temperament und Spannung, mit der er offenbar auch die Sänger zu einer enorm intensiven Aufführung inspiriert hat.

Dies gilt vor allem für Martha Mödls Isolde, auch wenn ihre Stimme etwas gewöhnungsbedürftig ist, weil sie nicht leicht anspringt, sondern insbesondere oberhalb der Mittellage immer mit einem gewissen Druck zum Klingen gebracht werden muss. Hohe Töne werden grundsätzlich von unten hochgezogen, was teilweise etwas enervierend wirkt. Die ursprüngliche Altistin Mödl war klug und ehrlich genug, zu erkennen und zuzugeben, dass ihre Gesangstechnik verbesserungswürdig war, und beklagte, dass sie nie die Zeit dazu fand.

Was sie für mich trotzdem zu einer der ganz großen Isolden macht, ist ihre Intensität und Ausdruckstiefe: Das liegt nicht nur daran, dass Mödl so deutlich artikuliert, dass man bei ihr - für eine Live-Aufnahme sensationell - jedes Wort versteht. Vor allem versteht sie selbst den Text und nutzt auch ihr großes Gespür für Stimmfarben, um ihn umzusetzen. Nie sucht sie einfach den schönen Klang, sondern immer den richtigen Ausdruck.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Warum eigentlich immer nur Böhm mit Nilsson... 24. November 2012
Format:Audio CD
... wenn man an eine außergewöhnliche Aufnahme des Tristan denkt? Der Mitschnitt der ersten Nachkriegsproduktion aus Bayreuth dieses Wagner-Opus ist in der Besetzung mindestens ebenbürtig dem berühmtgewordenen Mitschnitt unter Böhm mit Windgassen und Nilsson; in den Hauptpartien und der musikalischen Lesart durch Karajan sogar m. E. noch überlegen.
Martha Mödl ist eine Naturgewalt in Darstellungssuggestion und Ausdruckskraft; das transportiert auch der Mitschnitt auf das eindringlichste. Mit ihrem mezzogrundierten Sopran auch stimmlich eine wirkliche Alternative zur klangtönenden Nilsson. Der Mödl zur Seite steht mit Ramon Vinay ein ebenfalls ungewöhnlich dunkel timbrierter Tristan, beide zusammen harmonieren in schönster Weise miteinander.
Und was waren das damals für phantastische Zeiten in Bayreuth, sind doch die anderen Partien bis in die kleinste Rolle ebenfalls auf so hervorragendem Niveau besetzt; seien es Hans Brangäne bis hin zum sensationellen Hermann Uhde in der kleinen Partie des Melot. Das spricht alles für allerhöchstes Niveau und wird heute schmerzlichst vermisst!
Viele Leute erkennen das Dirigat und die musikalische Leistung Karajans bei diesem Tristan als das Beste an, was er im Wagnerbereich aufnehmen konnte; dieser Meinung schließe ich mich sehr gerne und mit Überzeugung an.
Um noch einmal auf Böhm zurückzukommen; ich bin froh, beide Aufnahmen zu besitzen und wählen zu können. Wenn mir nach Klangrausch ist, bin ich gerne bei Böhm, will ich aber das Musikdrama hören, greife ich eben zu Karajan.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen tristan und isolde 1. März 2013
Format:Audio CD|Verifizierter Kauf
diese aufnahme wurde eine der lieblingsinzenierungen meiner tochter...bayreuth ist halt bayreuth..immer wieder gut und wunderschön....wir sind sehr glücklich,dass wir bei ihnen diese etwas älteren aufnahemn finden
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar