Richard Wagner - Parsifa... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Menge:1

Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 5,66 Gutschein
erhalten.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Richard  Wagner - Parsifal (NTSC) [2 DVDs]
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Richard Wagner - Parsifal (NTSC) [2 DVDs]


Preis: EUR 28,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 5 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
33 neu ab EUR 17,24 4 gebraucht ab EUR 11,06
EUR 28,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details Nur noch 5 auf Lager (mehr ist unterwegs). Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Wird oft zusammen gekauft

Richard  Wagner - Parsifal (NTSC) [2 DVDs] + Lohengrin [2 DVDs] + Wagner, Richard - Tristan und Isolde (GA) [2 DVDs]
Preis für alle drei: EUR 87,84

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Siegfried Jerusalem, Waltraud Meier, Bernd Weikl, Kurt Moll
  • Künstler: James Levine
  • Format: AC-3, NTSC
  • Sprache: Italienisch (Dolby Digital 5.1), Deutsch (Dolby Digital 5.1), Deutsch (DTS 5.1)
  • Untertitel: Englisch
  • Region: Alle Regionen
  • Bildseitenformat: 4:3 - 1.33:1
  • Anzahl Disks: 2
  • FSK: Freigegeben ohne Altersbeschränkung
  • Studio: Universal/Music/DVD
  • Erscheinungstermin: 5. November 2002
  • Produktionsjahr: 1993
  • Spieldauer: 264 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (17 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B00006J9OV
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 18.112 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Aufzeichnung aus der Metropolitain Opera in New York.

Amfortas - Bernd Weikl
Titurel - Jan-Hendrik Rootering
Gurnemanz - Kurt Moll
Parsifal - Siegfried Jerusalem
Klingsor - Franz Mazura
Kundry - Waltraud Meier
Erster Gralsritter - Paul Groves
Zweiter Gralsritter - Jefrey Wells
Erster Knappe - Heidi Grant Murphy
Zweiter Knappe - Jane Bunnell
Dritter Knappe - John Horton Murray
Vierter Knappe - Bernard Fitch
Eine Stimme - Gweneth Bean
Blumenmädchen - Heidi Grant Murphy
- Kaaren Erickson
- Jane Bunnell
- Korliss Uecker

Dirigent: James Levine
The Metropolitan Opera Orchestra and Chorus

Blickpunkt: Film

1990 aufgenommene konservativ-naturalistische Inszenierung von Otto Schenk aus der Metropolitan Opera in New York unter musikalischer Leitung von James Levine. Parsifal - Siegfried Jerusalem, Gurnemanz - Kurt Moll, Kundry - Waltraud Meier, Amfortas - Bernd Weikl.

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

76 von 82 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von "joseffuchs" am 22. Dezember 2002
Format: DVD Verifizierter Kauf
Wieder eine gelungene Umsetzung einer Met-Aufführung für das Medium TV. Die Protagonisten auf hohem Niveau, Bernd Weikls Amfortas ist einfühlsam und intensiv, Kurt Moll als Gurnemanz vielleicht ein wenig bieder, aber stimmlich der Partie gewachsen, Siegfried Jerusamlem überzeugt als Parsifal - ist an keiner Stelle der Partitur überfordert, einzig den Klingsor würde ich in dieser Aufführung als etwas unterbesetzt bezeichnen, er klingt zum Teil etwas überfordert. Die Sensation ist allerdings Waltraut Maiers Kundry, Ihre Stimme erinnert mich ein wenig an die junge Christa Ludwig, als sie in den 60er die Partie in Wien sang. Überzeugend auch Ihre darstellerische Leistung, jede Gestik, jeder Körpereinsatz wirkt phänomenal.
Ich denke nicht, das man diese Rolle noch besser gestalten könnte. Für die Inszenierung Otto Schenks gilt das selbe, wie ich schon bei "Rheingold" geschrieben habe, optimal für jeden, der Oper original sehen möchte, so wie es in den Regieanweisungen des Komponisten steht. Freunde modernen Regietheaters werden daher enttäuscht sein. James Levine gewohnt bombastisch, aber ich mag das, Wagner ist ja nichts für zartbeseitete. Technisch ist die Aufnahme recht gut gelungen, die Kameraführung ist gut gelöst, Kontrast und Bildschärfe gut. Der Ton ist in drei Aufnahmeverfahren ( DD5.1, DTS5.1 und PCM ) vorhanden. Störend wieder der Wechseln der Abtastschicht, einfach mitten im Geschehen, ohne jede Rücksicht auf die Musik. Hier wäre den Technikern endlich einmal mehr Fingerspitzengefühl beizubringen. Das kann man doch in der Pause zwischen den Akten 2 und 3 machen, und nicht 4 Minuten nach Beginn des Vorspiels zum dritten Aufzug.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
12 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von opernfan TOP 500 REZENSENT am 22. September 2012
Format: DVD Verifizierter Kauf
Diese Aufführung des Parsifal von der Met muss selbst für Fans von traditionellen Aufführungen schwer zu ertragen sein, weil sie allzu oft die Grenzen zum Kitsch überschreitet. Alleine die Kostüme sind in ihrer Buntheit nur schwer zu ertragen und werden dem Charakter des Werkes nicht gerecht. Auch das Bühnenbild ist arg geschmäcklerisch.
Man sollte nicht vergessen, dass im Parsifal die äußere Handlung nicht wirklich wichtig ist - es geht um innere Entwicklungsprozesse (ggf. auch um soziale - Herheim hat das in Bayreuth kongenial in Szene gesetzt). Wenn sich eine Inszenierung aber darauf beschränkt, die äußere Handlung (die ja kaum vorhanden ist) zu bebildern (à l'Américaine), verfehlt sie die Aufgabe von Regie. Otto Schenk war nie bekannt dafür, innere Prozesse darzustellen, im besten Fall hat er tatsächlich schöne Décors für die jeweilige Oper gefunden (Liebestrank aus Wien, Rosenkavalier aus Wien/München). Für den Parsifal ist das nun wirklich zu wenig. Vielmehr ist diese Inszenierung fast schon unfreiwillig komisch in ihrem überbordenden Farbenrausch. Der übrigens nur mittelmäßig abgefilmt wurde.
Musikalisch ist die Aufführung durchaus besser gelungen, auch wenn das Dirigat von Levine sehr getragen daher kommt, so dass der Spannungsbogen immer wieder abbricht. Gerade auch im zweiten Akt fehlt es denn auch an Dramatik. Aber natürlich gibt es auch imposante Momente (Gralsenthüllung im ersten Akt, Karfreitagszauber).
Die Sänger sind größtenteils gut, Weikl ist ein überzeugender Amfortas, Moll natürlich ein vorzüglicher Gurnemanz. S. Jerusalem ist ein guter Parsifal, kommt aber v.a.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Prof Dr Stephan Braun am 12. Januar 2014
Format: DVD Verifizierter Kauf
Überzeugende Leistung in der Darstellung eines
großen Klassikers, mit zu Recht weltberühmten
Sängern, vor allen anderen Siegfried Jerusalem
in der Titelrolle.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
18 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Biterolf am 12. August 2007
Format: DVD
ist diese Schenk Inszenierung unverzichtbar geworden. Allen voran ist Waltraud Meier mit einer fantastischen Kundry zu erwähnen. Da auf den Bühnen derzeit in werkschänderischen Exzessen geschwelgt wird, muß sich der Kenner vor den heimischen DVD Player zurückziehen, bis sich das Regietheater und dessen intelektuelle... Freunde selbst ad absurdum geführt haben.
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
20 von 28 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von T. F. Wolvekamp am 12. Mai 2005
Format: DVD Verifizierter Kauf
Diese Produktion liebe ich sehr wegen die schöne, menschliche Regie. Besonders die Interaktion zwischen Parsifal und Kundry im zweiten Akt ist sehr reizend und spannungsvoll. Und auch die Blumenmädchenszene ist schönstes "Maya". Das Stimmenmaterial ist gut bis sehr gut. Nur die Stimmen von Mazura und Weikl sind über das Höhepunkt und klingen etwas alt. Waltraud Meier ist die beste Kundry (Stimme und Spiel) die ich je erlebt habe. Nach Regie und Inszenierung Wieland Wagners in den 60er Jahren in Bayreuth habe ich nie wieder so einen schönen "Parsifal" gesehen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: DVD Verifizierter Kauf
Excellent spectacle avec des interpretes magnifiques (c'est le début du cycle de W. MEIER ) que nous ne retrouverons pas avant les années 2005 et encore...La mise en scène même si elle est très classique est conforme à ce que l'on attend dans ce style de festival sacré.Excellent orchestre bien dirigé par J. LEVINE. A recommander pur ceux qui aiment le beau chanter et W. MEYER.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen