oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 1,00 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Polyphon In den Einkaufswagen
EUR 23,95
Fulfillment Express In den Einkaufswagen
EUR 34,92
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Richard Strauss - Lieder / Eine Alpensinfonie

Renée Fleming , Wiener Philharmoniker , Christian Thielemann    Freigegeben ohne Altersbeschränkung   DVD
4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (4 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 23,51 Kostenlose Lieferung. Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 7 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Donnerstag, 24. Juli: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Hinweise und Aktionen

  • Mobil Preise vergleichen und über das Handy einkaufen mit der kostenlosen Amazon Shopping-App für Ihr Smartphone: Hier klicken.


Wird oft zusammen gekauft

Richard Strauss - Lieder / Eine Alpensinfonie + Richard Strauss - Ariadne auf Naxos + Der Rosenkavalier [2 DVDs]
Preis für alle drei: EUR 65,87

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Renée Fleming, Wiener Philharmoniker
  • Regisseur(e): Christian Thielemann
  • Format: Anamorph, Classical, HiFi Sound, Surround Sound, Widescreen
  • Sprache: Deutsch (DTS 5.1), Deutsch (Stereo)
  • Untertitel: Englisch, Französisch, Deutsch, Spanisch
  • Region: Alle Regionen
  • Bildseitenformat: 16:9
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ohne Altersbeschränkung
  • Studio: Opus Arte (Naxos Deutschland GmbH)
  • Erscheinungstermin: 4. Juni 2012
  • Produktionsjahr: 2012
  • Spieldauer: 84 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (4 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B007PQ50CA
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 76.621 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Synopsis

"Aufnahme"
Recorded at the Großes Festspielhaus, Salzburg, 7-8 August 2011

"Musik"
Wiener Philharmoniker
Conductor: Christian Thielemann

Mit diesem Konzert unterstreichen die Salzburger Festspiele ihren seit eh und je geltenden Ruf als eines der international herausragenden musikalischen Ereignisse und ehren mit einem reinen RichardStraussProgramm einen ihrer Gründungsväter. Die Spitzenkünstler Renée Fleming, Christian Thielemann und die Wiener Philharmoniker vereinen in ihrem Programm mit Liedern, Opernausschnitten und Sinfonischer Dichtung zentrale Genres aus dem überaus produktiven Schaffen von Richard Strauss. Renée Fleming interpretiert vier OrchesterLieder von Strauss samt dem bewegenden „Befreit“ und vermittelt mit „Arabella“ einen tiefen Eindruck von einer ihrer vielleicht besten Opernrollen. Neue Horizonte eröffnen sich dann mit Christian Thielemann und den Wiener Philharmonikern, die sich gemeinsam auf eine spektakuläre Alpenreise begeben, die Strauss in seiner „AlpenSinfonie“ in Musik umsetzte.

Produktbeschreibungen

Lieder / Eine Alpensinfonie

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Kundenrezensionen

3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.8 von 5 Sternen
4.8 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein ziemlich bunter Strauss 3. November 2012
Von Klassikfreund TOP 500 REZENSENT
Format:DVD
Der vorliegende Konzertmitschnitt wurde am 7. und 8. August 2011 im Großen Festspielhaus im Rahmen der Salzburger Festspiele aufgezeichnet. Am Pult der Wiener Philharmoniker steht Christian Thielemann. Beide bestreiten den ersten Teil des Konzerts mit der Sopranistin Renée Fleming. Auf dem Programm stehen zunächst Lieder von Richard Strauss.

Das Konzert beginnt mit 'Befreit', Op. 39/4 - wie Thielemann beim Antrittskonzert 2012 in Dresden betonte, ein Lied, das Fleming und er "ganz besonders mögen". Es folgen: Winterliebe, Op. 48/5; Traum durch die Dämmerung, Op. 29/1; Gesang der Apollopriesterin, Op. 33/2 und 'Mein Elemer!' aus der Oper Arabella, Op. 79.

Dieser erste Teil ist ein Gipfeltreffen der Strauss-Interpreten unserer Zeit. Ein musikalisches Triumvirat, das sich einer gefühlvollen, voluminösen, aber zugleich fein differenzierten, liebevollen Wiedergabe der Stücke verschrieben hat. Renée Fleming gibt alles, in der Arabella-Szene zeigt sie mehr schauspielerische Durchdringung dessen, was sie singt, als mancher Sänger auf der Opernbühne. Ein kleiner Kritikpunkt allerdings: Wenn ich an Diana Damraus Interpretation von Strauss-Liedern unter Thielemann denke, bleibt Fleming mit Blick auf die Textverständlichkeit leider hinter ihrer Kollegin zurück. (Ein direkter und faszinierender Vergleich ist bei Op. 29/1 möglich.)

Der "gesanglichen" ersten Hälfte folgt eine instrumentale zweite. Hier trumpfen Kapellmeister, als welcher Thielemann sich selbst in erster Linie versteht, und Orchester tatsächlich noch auf. Strauss' Opus 64, die Alpensinfonie, steht auf dem Programm.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Grandios und kongenial 14. Juli 2013
Format:DVD|Verifizierter Kauf
Ein Highlight von den Salzburger Festspielen. Christian Thielemann, bester Strauss-Dirigent unserer Zeit, und die in Höchstform spielenden Wiener Philharmoniker präsentieren eine in jeder Hinsicht mustergültige "Alpensinfonie", jedes Detail wird ausgeleuchtet, ein warmer Klang und große Bögen nehmen die Zuhörerinnen und Zuhörer mit auf die Reise.
Ich war bei dem Konzert glücklicherweise live dabei, und die akustische und visuelle Realisierung auf der DVD ist optimal erfolgt. Ich bin sicher, Richard Strauss wäre selbst begeistert gewesen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Von der Grandiosität... 6. April 2014
Von opernfan TOP 500 REZENSENT
Format:DVD
Strauss hat mit der Alpensymphonie ein in jeder Hinsicht gigantisches Werk geschrieben - angefangen mit einem "Instumentenpark", wie man ihn kaum je in einem anderen Werk wiederfindet (u.a. Windmaschine, Kuhglocken, Donnerblech, Harmonium, Orgel, etc.). Und auch die Geschichte ist grandios (durchaus auch im Sinne des narzisstisch Übersteigerten), vom Aufstieg bis hin zum Überleben im Gewitter in den Bergen, bis hin zur Apotheose in der Nacht. Herz was willst Du mehr. Und auch wenn ich mich mitunter etwas mühe, bei diesem übersteigerten Werk ganz ernst zu bleiben, muss ich feststellen, dass dieses Werk etwas ungemein Packendes hat - und natürlich auch berührend schöne Passagen, keine Frage. Und was Strauss hier an Instrumentierungstechniken anwendet, welche Orchesterfarbwirkungen er erzielt, das ist schon grandios. Um so mehr, wenn es einem Dirigenten wie Thielemann gelingt, gemeinsam mit den famos aufspielenden Wiener Philharmonikern einen wahren Orchesterrausch zu produzieren. Hier ist von der Grandiosität (sic!) bis hin zu impressionistisch hingetupften Passagen einfach alles gelungen. Im Vergleich zu seiner Studioaufnahme von 2000 (ebenfalls mit den Wienern) ist er hier noch mehr bestrebt, die Farben und Wirkungen des gigantischen Werkes auszuloten. Er ist dabei ungemein transparent (man hört alle Nebenstimmen), mitunter rückt er Strauss fast schon in die Nähe der Impressionisten (immerhin waren sie Zeitgenossen), ohne das Gigantische zu vernachlässigen, ohne dass eine solche Gipfelbesteigung eben doch nicht möglich wäre.
Im ersten Teil hören wir R. Fleming in einigen Liedern und einer Szene aus der Oper Arabella. Und natürlich ist Fleming eine hervorragende Strauss-Interpretin. V.a.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Fleming top - Tonqualität ein flop 10. Juli 2013
Format:Blu-ray|Verifizierter Kauf
Trotz meiner mehrmaligen Anfragen beim Hersteller dieser Blu-Ray erhielt ich bis heute keine Antwort. Der Grund ist die ungenügende Tonqualität der Alpensinfonie. Der Tieftonanteil wurde extrem beschnitten, der Subwoofer kommt bei der Wiedergabe in Mehrkanalton kaum zum Einsatz. Offenbar ist das der Live-Aufnahme aus dem Großen Festspielhaus in Salzburg geschuldet, vielleicht wollte man Rumpelgeräusche ausblenden.
Besonders ärgerlich ist das beim Einsatz der Orgel gegen Ende der Sinfonie, wenn überhaupt, vernimmt man nur ein laues Säuseln, auch Große Trommel und Pauken kommen nur ungenügend rüber.
Ansonsten ist gegen die Aufnahme und Wiedergabe nichts zu sagen, Frau Fleming ist ohnehin eine Klasse für sich, die Liedertexte kann man, wenn man etwas nicht versteht, ja am Bildschirm mitlesen. Im Gegensatz zur neuen Aufnahme mit Wolf-Liedern und der Bruckner-Symphonie Nr. 7 aus Dresden mit Thielemann und Fleming, wo man sich die Untertitel gespart hat (Texte nur im Booklet).
Zu bemängeln an der Aufnahme ist auch die Auswahl der von den Kameras aufgezeichneten Bilder. Ständig bekommt man irgendwelche gelangweilten Zuhörer zu sehen, nicht einmal schafft es die Kamera, das gesamte Riesenorchester komplett einzufangen. Dabei verlangt Strauss hier 116 Musiker - die sind nie in der Totalen zu sehen und einige davon sind - wie oben geschildert - auch nicht oder kaum zu hören. Schade, denn die Solisten der Wiener sind natürlich eine Klasse für sich.
Auf eine ideale Alpensinfonie muss man also noch warten, ich habe eine klanglich sehr gute DVD mit Kent Nagano, da war aber der Kameramann offenbar betrunken, deshalb kann man nur hören und fast nicht sehen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar