Zum Wunschzettel hinzufügen
J.S. Bach: Violin Sonatas
 
Größeres Bild
 

J.S. Bach: Violin Sonatas

Andrew Manze, Richard Egarr & Jaap ter Linden
10. Januar 2006 | Format: MP3

EUR 17,98 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
Auch als CD verfügbar.
Song
Länge
Beliebtheit  
30
1
3:38
30
2
2:54
30
3
3:29
30
4
3:41
30
5
3:17
30
6
2:57
30
7
3:03
30
8
4:04
30
9
4:54
30
10
3:06
30
11
4:41
30
12
3:51
30
13
4:00
30
14
4:38
30
15
3:24
30
16
4:32
30
17
7:36
30
18
5:05
30
19
3:17
30
20
2:42
Disk 2
30
1
7:34
30
2
3:35
30
3
1:36
30
4
5:00
30
5
3:25
30
6
3:16
30
7
5:32
30
8
2:13
30
9
2:13
30
10
7:23
30
11
4:15
30
12
0:58
30
13
2:39
30
14
1:17
30
15
1:19
30
16
3:39
30
17
4:24
30
18
2:55
30
19
3:31
30
20
3:27
30
21
2:38
30
22
3:59

Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 8. Februar 2000
  • Anzahl der Disks: 2
  • Label: harmonia mundi
  • Copyright: 2000 harmonia mundi usa
  • Gesamtlänge: 2:35:36
  • Genres:
  • ASIN: B001S3QNGI
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 418.952 in MP3-Alben (Siehe Top 100 in MP3-Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Philip Goeth auf 14. April 2002
Format: Audio CD
Manze gilt als der "Grapelli" der Barockvioline... auch wenn solche Vergleiche zweifelhaft sind - gemeint ist, dass Manze in Tempo und Verzierung, Intonation und Artikulation oftmals frei, quasi "sprechend" spielt und damit der barocken Violine viel von ihrer zu erahnenden ursprünglichen Vitalität wiedergibt... dies gilt jedenfalls für die famose Händel Einspielung Manzes oder die Pandolfi Sonaten... weniger allerdings für Bach... die streng durchkomponierten weitgehend dreistimmigen Violinsonaten vertragen weniger Impulsivität als die Continuo Sonaten des Zeitgenossen... und hier wirkt Manzes Stil teilweise etwas aufgesetzt... dabei geht es nicht um konservative Bach-Anhimmelung, sondern schlicht um den musikalischen Text, den ich schon inniger und durchdachter gehört habe (zB die - leider vergriffene - Einspielung von Harnoncourt/Harnoncourt)... trotzdem ist diese CD absolut hörenswert, und zwar auch jene Teile, die man nicht erwartet hätte - wer hätte schon gedacht, dass man die berühmte Orgel Toccata auch auf der Solo Violine spielen kann (ich weiss schon, es gibt vergleichbare Parallelen, aber trotzdem...)? Daher: zum Teil erstaunlich, teilweise sehr schön, und zu 90% überzeugend...
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Produktbilder von Kunden

Suchen

Ähnliche Artikel finden