EUR 18,79 + EUR 3,00 Versandkosten
Auf Lager. Verkauft von samstore Deutschland
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von ZOXS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: SOFORTVERSAND vom HÄNDLER mit Gewährleistung +++ Sie erhalten den Artikel gemäß den Amazon-Richtlinien, so dass es kein böses Erwachen beim Zustand gibt +++ Lieferung via DHL oder Deutscher Post +++ WEITERE ARTIKEL IN UNSEREM SHOP +++ Widerrufsbelehrung und Impressum in den Verkäuferinformationen
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 18,72
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: dodax-online
In den Einkaufswagen
EUR 18,78
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: nagiry
In den Einkaufswagen
EUR 19,15
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: -uniqueplace-
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Rich Kidz (Deluxe Edition)
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Rich Kidz (Deluxe Edition) CD+DVD, Deluxe Edition

851 Kundenrezensionen

Preis: EUR 18,79
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch samstore Deutschland. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
22 neu ab EUR 7,00 6 gebraucht ab EUR 3,96

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Rich Kidz (Deluxe Edition) + Prince Of Belvedair (Standard Edition) + Kenneth Allein zu Haus
Preis für alle drei: EUR 69,89

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (25. Oktober 2013)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 2
  • Format: CD+DVD, Deluxe Edition
  • Label: Prince Kay One (Tonpool)
  • ASIN: B00F8OV39U
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 2.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (851 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 29.430 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Disk: 1
1. Prince Kay One - Intro (00:41)
2. Prince Kay One / Emory - Keep calm (04:43)
3. Prince Kay One - Pushen (03:17)
4. Prince Kay One / Thornton, Melody - Mittelfinger (03:37)
5. Prince Kay One / Timati / Emory - Rockstar (03:21)
6. Prince Kay One / Emory - Ich hass es dich zu lieben (04:11)
7. Prince Kay One / The Product G&B - V.I.P. (Deutsche Version) (04:25)
8. Prince Kay One / Juh - Dee
9. Prince Kay One / Emory - ONS (03:45)
10. Prince Kay One / Emory - Wiedersehen (04:12)
Alle 21 Titel anzeigen.
Disk: 2
1. Kapitel 1 - Wie Geht Es Dir? (00:17)
2. Kapitel 2 - Inwiefern Unterscheidet Sich "Rich Kidz" Von Deinen Beiden Bisherigen Alben? (01:08)
3. Kapitel 3 - Wie Lief Die Zusammenarbeit Mit Den Featuregästen Ab? (04:45)
4. Kapitel 4 - Mit Wem Arbeitest Du Zur Zeit "Beat
5. Kapitel 5 - Was Hat Sich Seit Dem Weggang Aus Berlin In Deinem Leben Verändert? (04:27)
6. Kapitel 6 - Was Hat Es Mit "Ap" Auf Sich? (01:08)
7. Kapitel 7 - Kommt Erneut Eine Prince Kollektion Von12/13? (00:48)
8. Kapitel 8 - Wie Wichtig Ist Es Dir Eigentlich Authentisch Zu Sein? (01:57)
9. Kapitel 9 - Hast Du Sonst Noch Weitere Ziele, Die Du Gerne Erreichen Willst? (00:51)
10. Kapitel 10 - Warum Ist Emory So Oft Auf "Rich Kidz" Zu Hören? Immerhin Ist Es Ja Ein Prince Kay One Album... (06:09)
Alle 14 Titel anzeigen.

Produktbeschreibungen

Seine Metiers sind Rap, HipHop, R’n’B und Pop mit genreübergreifender Experimentierfreude. Seine Leidenschaft sind Sounds und Beats, denen er die richtigen Worte gibt. Seine Passion ist das Feiern und vorzugsweise liefert er den Party-Soundtrack gleich mit. Sein Stil ist schillernd, verwegen und rebellisch, verbunden mit einem exzellenten stilvollen Erscheinungsbild.
Die Rede ist von Prince Kay One, dem musikalischen Multitalent und Mastermind seiner eigenen Produktionen, der auf Onlineebene alle Rekorde bricht. Eindrucksvolle 1,2 Millionen Facebook-Fans und herausragende 100.000.000 Youtube Views feierten schon die erste Single „V.I.P.“ und freuen sich nun auf das dritte Album „Rich Kidz“.

Nach seinem Debütalbum 2010 „Kenneth allein zu Haus“ (Platz 7 der Charts) und dem Nachfolger „Prinz of Belvedaire“ 2012 (Platz 4 in den Charts) folgt nun der dritte Longplayer des 29-jährigen mit dem Titel „Rich Kidz“. Auch bei diesem Album hat er nichts dem Zufall überlassen, was sowohl die Auswahl der beiden Produzenten Sonal und Juh-Dee beweist, als auch die illustren Featuregäste, wie u. a. The Product G&B, Melody (Pussycat Dolls), Timati und Emory, der für die meisten Songs den Gesangspart übernommen hat.
Herausgekommen sind Tracks zwischen tiefster Soulballade und feistem Uptempo Rap. Die erste Single „Keep Calm (Fuck U)“ feat. EMORY beweist eine Ohrwurmqualität, die jedem Herbststurm standhält.

Die Deluxe-Version ist ein hochwertiges 8-Seitiges Digipack und beinhaltet ein 24-seitiges Booklet sowie 21 Songs, davon 4 unveröffentlichte Bonustracks und eine DVD zum Album-Making-Of mit einer Spieldauer von 45 Minuten.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

1.368 von 1.645 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von SILLA am 27. Oktober 2013
Format: MP3-Download
Kay ich weiss, dass du mein Album letztes Jahr von Abaz Music mitgenommen hast, für die Heimfahrt.
Aber das ist noch lange kein Grund, einfach meinen Songtitel "Ich hasse dich zu lieben" zu klauen.
Netter Versuch, aber gegen meine Version kommt sie leider nicht an.
Daher geht mein Daumen eindeutig nach unten.
Kauf dir 2014 mein neues Album und lass dich wieder inspirieren. :)
38 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
562 von 692 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Shindy am 27. Oktober 2013
Format: Audio CD
Also mal ehrlich Kay. Du hast es einfach nicht begriffen. Hast du 50% von deiner Technik und von deinem Flow an Olli abgeben müssen?

Einfach nur schlecht.
11 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2.338 von 3.007 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Bushido am 27. Oktober 2013
Format: MP3-Download
Ich hatte mir im Vorfeld schon gedacht, dass sich das kommende Album in eine andere Richtung entwickeln wird, aber was ich hier geboten bekam war schlimmer, als alles, was ich mir je denken konnte. Aufgetzte Attitüden und sinnfreie Lobeshymnen an alle Marken, die man braucht um zu zeigen, dass man Geld hat. Der Schuss ging aber nach hinten los. Ein ganz schlechter Versuch etwas darzustellen, was man nicht ist. Finger weg!!!
108 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
161 von 211 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von ArnoNym am 30. Oktober 2013
Format: Audio CD
In jedem Lied geht es ständig nur um "ich bin so geil", "ich bin so reich", ich f***** alle Nut***, "Prada, Armani, Rolex...! Dieses ganze ich bin der Grösste und Geilste auf der Welt ich werf mit der Kohle um mich und trage nur Designer-Klamotten nervt tierisch ab. Kurz und knapp: Miese Texte sind verpackt in aggressiven einfallslosen Beats. Ich jedenfalls kaufe diesem "PRINCE"!! kein Wort ab. Ein Schelm wer denkt es ginge bei diesem aufgesetztem Image nur um Marketing. Promo, Werbung, Image hin oder her, die Texte sind dermassen mies, dass ich als alter "Kay One" Fan schon nach ein paar Liedern das Album aus dem Player nehmen musste. Die harten Beats passen überhaupt nicht dazu. Aber es kommt noch schlimmer im Song "Keep Calm" propagiert er öffentlich damit dass er nie was gelernt hat und trotzdem heute reich ist. Er ermuntert quasi seine Fans (ja er hat Fans, 1,4 Millionen bei Facebook, wo auch immer die herkommen, vielleicht eingekauft?! :P ) nicht mehr zur Schule zu gehen, denn man könnte ja schliesslich RAPPER werden. Also scheiss auf Schule und Ausbildung und werd Rapper. Klar is ja auch so einfach. Da 99 % von Kay Ones Fans Kinder, bzw. Jugendliche sind sind solche Texte bzw. Lieder extrem gefährlich.

Kenneth eigentlich machst du alles falsch. Du solltest den Kidz lieber beibringen dass Schule und ne anständige Ausbildung wichtiger sind als Playstation zocken und in den Tag hineinleben um irgendwann mal RAPPER zu werden um in kleinen Dorfdiscos Playback zu singen. Zudem Geld und Markenklamotten sind nicht alles. Glaube es mir es gibt Wichtigeres im Leben.

Im Ernst?! Kenneth allein zu Haus fand ich toll. Und weisst Du warum? Weil ich Dir jeden Reim abgekauft habe.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
36 von 48 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Peter Kolaska am 27. Oktober 2013
Format: MP3-Download
Bis auf den Teil von Farid Bang ist das Album totaler Abfall... ich habe nichts erwartet und wurde trotzdem enttäuscht.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
177 von 241 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von GamesRanking am 26. Oktober 2013
Format: Audio CD
Er hat überall groß angekündigt:
- Das wird das Album des Jahrhunderts
- Das Album wird die deutsche Hip Hip Szene zerstören
- Bei Twitter hat sein Manager (Olliwood) ein Feature mit Tyga angekündigt
- Ein Feature mit Pusha-T sollte mit drauf
- Er hat so viel Arbeit und Sch(w)eiß reingesteckt

Ich muss sagen bin bin bis auf's Tiefste enttäuscht worden.
Es gibt, wenn ich nicht lüge, 5 Lieder (VON 21!!!!) die mir gefallen! (Pushen, Keep Calm, Helal Money feat. Farid Bang, Früher und Karma)
Die anderen 16 kann man getrost überspringen. Entweder ist es immer das selbe oder nur Möchtergern-Millionär-Getue und Mainstream.
An Hand dieses Albums, merkt man das Kenneth Glöckner allein auf Geld aus ist!!!
Ich habe mich echt riesig auf dieses Album gefreut und jetzt sowas? Ich kann das gar nicht in Worte fassen, was für eine unfassbare Scheiße er da produziert hat!
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
16 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Caramba am 25. Oktober 2013
Format: Audio CD
"Wenn du Ghettorap magst , hörst du grad das falsche album und jetzt verpiss dich"

01. Intro - Vielversprechendes Intro auf ein Album voller überheblicher Lyrics und Rhymes ohne den Standard Hiphop Drogendealer Quatsch [10/10]
02. Keep Calm - Super Single , Emory singt eine extrem gelungen Hook , Kay rappt super auf den Beat [ 9/10]
03. Pushen - Sowas hab ich über das gesamte Album erwartet ... Richer than the Richest Lyrics , Amerikanische Beats ... [10/10]
04. Mittelfinger - Übertrieber Beat , Melody rundet das super ab , Kay auch gute Parts [ 8/10]
05. Rockstar - Absolutes Hit-Single Potential !!! So ein Niveau sollte das ganz Album haben ! [10/10]
06. Ich hasse es dich zu lieben - Fehl am Platz .... hätte er sich besser für das nächste Album aufgehoben , passt nicht ins Gesamtbild des Albums [ 2/10]
07. V.I.P - Sommerhit , Genial [10/10]
08. Rich Kidz - Titelsong zum Album ? Leider Nein ! Lyrics gut , Beat leider nicht passend ! [ 6/10]
09. ONS - Flop , passt nicht zum Album [ 3/10]
10. Wiedersehen - Genau wie Track 9 und Track 6 , Kein schlechter Track , aber was soll sowas auf dem Album RichKidz ? [ 4/10]
11. Helal Money - "Du bist Gangster kommst raus willst dich w*xxen", ansonsten witziger Track [ 7/10]
12. Prince Kay One - Absolute Bombe! Passt zum Titel! [10/10]
13. Beauty Queen - V.I.P 2 ? Egal :) Genialer Beat , Hitpotenzial ! [ 9/10]
14. Hollister Girl - Kay rappt super, aber die Hook ? Soll das ein Witz sein ? Zu viel auf Schlager ... [ 3/10]
15. Karma - Auch ein solider Track , aber warum auf dem Album RichKidz ???? Passt einfach nicht ... [ 4/10}
16. Früher - Beschreibt seinen Weg von Unten nach Oben ..
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden