Ihre Musikbibliothek
  MP3-Einkaufswagen
Rhythmeen

Rhythmeen

19. Juni 2009

EUR 8,59 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)

Kaufen Sie die CD für EUR 7,99, um die MP3-Version kostenlos in Ihrer Musikbibliothek zu speichern.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Verkauf und Versand durch Amazon EU S.à r.l.. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
oder
CD kaufen EUR 7,99 Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Weitere Optionen
  • Dieses Album probehören Title - Artist (sample)
1
30
3:52
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Hinzugefügt MP3-Einkaufswagen anzeigen
2
30
4:28
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Hinzugefügt MP3-Einkaufswagen anzeigen
3
30
3:32
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Hinzugefügt MP3-Einkaufswagen anzeigen
4
30
5:21
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Hinzugefügt MP3-Einkaufswagen anzeigen
5
30
6:04
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Hinzugefügt MP3-Einkaufswagen anzeigen
6
30
4:13
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Hinzugefügt MP3-Einkaufswagen anzeigen
7
30
3:48
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Hinzugefügt MP3-Einkaufswagen anzeigen
8
30
4:56
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Hinzugefügt MP3-Einkaufswagen anzeigen
9
30
4:08
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Hinzugefügt MP3-Einkaufswagen anzeigen
10
30
3:46
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Hinzugefügt MP3-Einkaufswagen anzeigen
11
30
4:38
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Hinzugefügt MP3-Einkaufswagen anzeigen
12
30
5:15
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Hinzugefügt MP3-Einkaufswagen anzeigen

Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 17. September 1996
  • Erscheinungstermin: 17. September 1996
  • Label: RCA Records Label
  • Erforderliche Metadaten des Labels: Musik-Datei enthält eindeutiges Kauf-Identifikationsmerkmal. Weitere Informationen.
  • Gesamtlänge: 54:01
  • Genres:
  • ASIN: B002UULRVY
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (15 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 23.349 in MP3-Alben (Siehe Top 100 in MP3-Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

4.1 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von "5436" am 9. Oktober 2001
Format: Audio CD
Die 3 Bärtigen Rocker aus Texas zeigen mit diesem album, dass sie ihre Wurzeln nicht aus den augen verloren haben und spielen wilden, dreckigen und schnellen Hard Rock. Außer im titel "Rhythmeen" sind kaum Elektronische einflüsse erkennbar. Die singles "What's up with that?" und "She's just Killing me" (der Soundtrack zum Film "From dusk Till Dawn") sind wirklich stark, haben aber das Problem das das ganze Album hat: Sie sind keine Hits! ZZ Top ist derzeit ziemlich out und das waren sie schon 1996 als dieses Album erschien. Sie werden vorraussichtlich auch in den nächsten Jahren nicht mehr an die Spitze der Hitparaden vorstoßen. Leider! Dieses Album hätte es verdient! Aber zurück zum Album: Nur 4 sterne, weil das Lied "Hummbucking Part 2" im wahrsten Sinne des Wortes Hummbuck ist. Das verschandelt das ganze Bild von "Rhythmeen". Ansonsten beeinhaltet es starke songs wie "Black Fly" oder "My Mind is gone", "Prettyhead" und die oben genannten. Insgesamt empfehlenswert, aber nur für Hard Rock-Liebhaber!
Meine Favoriten: "She's just killing me" - rotzig, guter soundtrack für einen action-Film
"What's up with that?" - Ebenfalls eine klasse Nummer. Ziemlich groovig.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
14 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Christopher Rensing am 20. September 2005
Format: Audio CD
Auf diesem Kunstwerk besinnen sich die drei Texas-Rocker zurück zu ihren Wurzeln. Das ist ihnen sehr gut gelungen. Und diesmal kann man auch wirklich heraushören, dass sie "nur" zu dritt sind und beweisen somit, dass eine Gitarre, ein Bass und ein Drumset völlig ausreichen, um einen satten und aufregenden Sound zu erzeugen.
Billy Gibbons beweist einmal mehr sein herausragendes Können an der Klampfe, Dusty Hills Bass klingt richtig schön abgrundtief und bleischwer und Frank Beard rundet das Trio mit seinem Drumstil perfekt ab.
Anspieltips: "Rhythmeen" (starker Opener), "Bang Bang" (sehr andeutiger Text), "Black Fly" (schöne Rhythm `n' Blues-Nummer), "What's Up With That" (vibrierender Blues-Girarren-Sound), "Vincent Price Blues" (dröhnt richtig cool aus den Boxen), "She's Just Killing Me" (der härteste Song auf dieser Scheibe) und "Loaded" (Dusty singt ganz cool und lässig daher).
Diese CD sollte in keiner gut sortierten Blues- und Hardrocksammlung fehlen. Bei ZZ Top-Fans schon gar nicht!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von derruckersfelder TOP 500 REZENSENT am 3. September 2014
Format: Audio CD
Nach den kommerziell erfolgreichen 80ern bei Warner begab sich ZZ Top Anfang der 90er für 4 Alben in die Hände von RCA. Der Sound der Band wurde fortan wieder rauer und mehr back to the roots, die Zeit der Sequenzer, Keyboards und Drumcomputer war damit zum größten Teil wieder vorbei. Mit dem Album Antenna konnte die Band 1993 dann noch halbwegs erfolgreich reüssieren. Ab dem 1996er Album Rhythmeen konnte ZZ Top aber bis La Futura 2005 zumindest chartstechnisch nicht mehr überzeugen, was ich zumindest bei Rhythmeen nicht so ganz nachvollziehen kann.

Die großen Hits sind auf dem Album zwar nicht zu finden, das Songwriting ist aber im Vergleich zu den nachfolgenden Alben trotzdem in Ordnung. Besonders mag ich die harte, staubtrockene aber trotzdem moderne (teilweise mit zusätzlichen Percussions) Produktion an dem Album. Billy Gibbons jagt seine Gitarre durch einige Verzerrer. Klare Gitarren-Riffs gibt es weniger. Das muss man natürlich mögen. Sehr schön ist am Album auch, dass Drummer Frank Beard wieder halbwegs zu alter Form aufläuft und vor allem sein Spiel richtig zu hören ist. Die Songs dürften auch so ziemlich die härtesten in der gesamten Bandkarriere sein. Mit Rock, Blues und Boogie sind alle 3 typischen Musik-Genres der Band vertreten. Dazu gesellen sich hier und da ein paar mexikanische Einflüsse.

Auf zumindest 3 Songs groovt die Band wieder richtig los und das sind neben dem Titelsong auch meine Lieblingssongs auf dem Album. Man höre diesbezüglich nur jeweils den Schluss von She's Just Killing Me (auch im Film From Dusk Til Dawn), My Mind Is Gone (mit Dank an Stevie Wonders Pastime Paradise) und Loaded (toller Gesang von Dusty).
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
12 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von addictedtometal am 24. Oktober 2004
Format: Audio CD
Nach eher sehr poppig angehauchten Alben vorallem in der 80ern hauen uns die bier- und whiskeygetränkten Bärte hier einen absoluten Heavy Blues-Rock Hammer vor die Füße. Dass sie dies in so einer Form einmal tun würden, hatte ich vor Erscheinen dieses Albums nicht gedacht, vorallem nachdem Erfolg des Antenna-Albums, die übrigens bewiesen hatte, dass ZZ Top den Sprung in die 90er, im Gegensatz zu etlichen anderen in den 80er top-erfolgreichen Bands, geschafft haben. Aber da sie ja zuvor schon den Sprung von den 70ern in die 80er geschafft haben, war das wohl nicht mehr die größte Herausforderung für sie.
Doch der absolute Knüller ist ihnen meiner Meinung erst mit diesem Album gelungen - einfach wirklich überwältigend. Ich hatte vorher noch nie so ein dermaßen durchgehendes extremst rotziges, rohes, grooviges, über die ganze Albumlänge "lückenfüllerloses" Heavy Blues-Rock-Album gehört. Angefangen vom ersten Track bis hin zum letzten ist dieses Album absolut genialst. So roh, dreckig, bluesig und vorallem heavy waren sie vorher noch nie. Absolut keine, nicht mal im Ansatz, poppige Einlagen können hier entdeckt werden. Darum waren auch wahrscheinlich einige Fans des 80ern-Stils der Band nicht zufrieden. Ich bin dagegen mit dem 80er-Stil nicht so sehr "angefreundet", dafür trifft aber dieses Album voll meinen Geschmack. Ich glaub wirklich dass es gar nicht viel besser hötte werden können - wenn Perfektion von Menschenhand geschaffen werden kann, wenn dies möglich ist, dann ist dies definitv PERFEKTION!
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Ähnliche Artikel finden