oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
Alle Angebote
Media Vortex In den Einkaufswagen
EUR 9,84
Amazon In den Einkaufswagen
EUR 10,80
Inklusive (Was ist  das?)
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Jetzt herunterladen
 
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 7,99
 
 
 
 
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Rhythm and Stealth

Leftfield Audio CD
4.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (9 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 8,46 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 13 auf Lager
Verkauf durch Dvd Overstocks UK und Versand durch Amazon.  Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
3f12
Sony Entertainment Shop
Mehr von Sony finden Sie im Sony Entertainment Shop unterteilt nach Filmen, Games und Musik. Hier klicken.
Kaufen Sie die MP3-Version für EUR 7,99 bei Amazon Musik-Downloads.


Hinweise und Aktionen

  • nicepriceNice Price: Entdecken sie weitere Alben zum kleinen Preis.


Leftfield-Shop bei Amazon.de

Besuchen Sie den Leftfield-Shop bei Amazon.de
mit Musik, Downloads, Diskussionen und weiteren Informationen.

Wird oft zusammen gekauft

Rhythm and Stealth + Leftism
Preis für beide: EUR 14,77

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • Leftism EUR 6,31

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Audio CD (17. September 1999)
  • Erscheinungsdatum: 17. September 1999
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Col (Sony Music)
  • ASIN: B00002DEP7
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Hörkassette  |  Vinyl  |  Mini-Disc  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (9 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 73.776 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Reinhören und MP3s kaufen

Titel dieses Albums sind als MP3s erhältlich. Klicken Sie "Kaufen" oder MP3-Album ansehen.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

Hörproben
SongInterpret Länge Preis
Anhören  1. DustedLeftfield;Roots Manuva 4:41EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  2. Phat PlanetLeftfield 5:23EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  3. Chant of a Poor ManLeftfield;Cheshire Cat 5:56EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  4. Double FlashLeftfield 4:12EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  5. El CidLeftfield 6:01EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  6. Afrika ShoxLeftfield/Bambaataa 5:36EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  7. Dub GussettLeftfield 4:51EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  8. SwordsLeftfield;Nicole Willis 5:06EUR 0,69  Kaufen 
Anhören  9. 6/8 WarLeftfield 4:12EUR 1,29  Kaufen 
Anhören10. Rino's PrayerLeftfield;Rino 6:55EUR 1,29  Kaufen 


Produktbeschreibungen

Amazon.de

Neil Barnes und Paul Daley, die Leftfield-Masterminds, die hinter dem herrlichen 1995er Dance-Cocktail Leftism steckten, setzen mit Rhythm and Stealth noch einen drauf. Ein wenig düsterer als sein Vorgänger rangiert das langerwartete Gesellenstück eindeutig unter den vielseitigsten und menschlichsten Alben der Dance-Musik und enthält fette, hämmernde Dancefloor-Beats ebenso wie wabernde Ambient-Melancholien, die auf faszinierende Art als richtige Songs angelegt sind.

Das repetitive Psycho-Techno-Mantra "Double Flash" liefert den Schwung, während der tief wummernde Hip-Hop-Trip "Dusted" richtig zuschlägt und das spacige "Phat Planet" dem Hörer einen Kinnhaken verpaßt. "El Cid" -- ein verschlafener, warmer, sonniger Sonntagmorgen -- ist der erste Hinweis auf den facettenreicheren Charakter, der sich später zeigt. Und während "Africa Shox" rasend schnell ist und "Swords" unbestreitbar süchtig macht, repräsentiert die üppige Mystik von "Reno" die Schönheit und Brillanz dieses Albums am besten. Der Song vereint die Aura von Nusrat Fateh Ali Khan mit einem enormen, wunderschönen Ende und hinreißenden Sampler-Wellen, die wie Streicher eingesetzt werden.

Rhythm and Stealth ist eine einzigartige Einheit, die Krönung des Elektro-Sounds, mit einem organischen, wirklich klopfenden Herzen.--Steffan Chirazi

Produktbeschreibungen

NEW CD

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

4.1 von 5 Sternen
4.1 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Big Beats at the Best 22. August 2000
Von Ein Kunde
Format:Audio CD
Jetzt ist man eigentlich schon ein alter Mann (39) und sollte sich besser mal was ruhiges reinziehen... aber da kommt einen diese CD in die Hände und man fühlt sich glatt ein paar Jahre jünger. "Rhythm and Stealth" wird ihrem Namen voll gerecht. Starke Beats und ein Soundmix vom Feinsten. Am besten kommt "Afrika Shox";mit knallharten, treibenden Beats; oder auch "Dusted" ein schönes, melodisches Stück mit dem nötigen Drive, einem am frühen Morgen auf die Beine zu helfen. Das es aber auch anders geht, zeigt "Chant a poor Man", voller Stil und das ideale Stück zum Tagesausklang. Für jeden der eine Alternative zu "Underworld" oder "Fat Boy Slim" sucht, ist diese CD genau das richtige.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen grandios! 11. August 2003
Format:Audio CD
so, nachdem ich die platte schon sooft gehört habe und jetzt auf kunden-kritiken mit 2 sternderl'n gestoßen bin MUSS ich die sache wieder geradebiegen...
hier ist leftfied wieder (und das ist das bemerkenswerte) eine fantastische platte gelungen. Gerade im elektronica bereich sind nachfolge alben meist richtig schlecht siehe nur fatboy slim, oder sehr anschaulich: daft punk
das haus das sich mit leftism (auch 5 sterne) öffnete wird hier konsequent möbliert...
bessere technik, feinerer sound, nicht mehr ganz so überraschend aber dennoch wunderbar kreativ
oft düster, selten aber doch treibend, zum ausklang hin schwebend-ein konzeptalbum allerfeinster machart
sollte man als genre freund zuhause haben!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Rhythm and Stealth 4. April 2009
Format:Audio CD
War das nicht vorherzusehen? Ein Nachfolgealbum des Leftfield Debuts "Leftism" kommt raus und schon streiten sich konservative Leftfism-Anhänger und liberale Leftfield-Fans. Als Rezensent schließe ich mich dem liberalen Kreis an, da mir persönlch "Rhythm and Stealth" gefällt. Natürlich ist es kein Vergleich zu "Leftism", da die Soundbasis von "Rhythm and Stealth" eine etwas andere ist. Des Weiteren zeigte das zweite Album Leftfields, dass es definitiv nicht mehr 1995 war sondern 1999. Innovation und Progression waren in Leftfields Sound nötig.
Diese zeigten sich nicht im Lied "Africa Shox" sondern im Lied "Snakeblood", welches 1997 auf dem The Beach Soundtrack veröffentlicht wurde.
Zur Musik und den Tracks:
"Rhythm and Stealth" hat im Gegensatz zu "Leftism" eine deutliche IDM/Trip-Hop Basis und ist somit langsamer und experimenteller, als Leftfields Debut. Die Athmosphere ist ruhiger und dunkler. Was im Sound geblieben ist, sind die Reggae/Dub und Worldmusic Einflüße. Progressive House ist nur noch in Tracks wie "Double Flash", "6/8 War" und in "Dub Gusset" vorzufinden. Diese klingen als einzige ziemlich monoton und langweilig. "Dusted" ist ein IDM-angehauchtes Trip-Hop Lied mit Roots Manuva am Mic. "Chant of a poor man" ist Dub-orientiert mit Reggae-Vocals von Cheshire Cat. "El Cid" und "Rhino's Prayer" sind langsame Ambientlieder. "Rhino's Prayer" enthält zusätzlich Vocals, hört sich ähnlich wie Leftisms "21 Century Poem" an und beendet "Rhythm and Stealth" ruhig. "Swords" mit den (leicht gefilterten) Vocals von Nicole Willis, besticht duch ruhige Ambientmeldien und einen pulsierenden Beat. "Phat Planet" hat im Vergleich zu den anderen Liedern des Albums (außer "Africa Shox") schnelle (Break-)Beats.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Schöner Break Beat aus London 29. November 1999
Von Ein Kunde
Format:Audio CD
Leftfields neues Album wurde lange erwartet und dementsprechend viel Druck lag auf der Londoner Band. Wer frühere Stücke wie vom WipEout-Soundtrack erwartet, bekommt eine bunte Mischung präsentiert: simpler Break Beat, Agressive, Trip Hop und ein wenig Ambient bieten eine gute Mischung, die es ermöglichen, die CD in einem Stück gut durchzuhören; sie klingt nicht monoton. Highlights sind gut verteilt, das Zusammenspiel mit Afrika Bombataa (Afrika Shox) befindet sich genau in der Mitte des Silberlings. Die CD erinnert ein wenig an frühere Stücke von den Chemical Brothers und Fluke - alles in allem eine "echte" Londoner Electronica-CD. Einfach nett zu hören.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen absulut spacie Musik 6. Januar 2004
Von Ein Kunde
Format:Audio CD
Also da geht voll der Film ab, was da aus den Bocksen rasselt und springt ist einfach genial. Für mich als Einstig zu Leftfielt ist sie immer noch ihre beste CD. Besonders Afrika Shok ist eine Klasse für sich.
Sehr empfelenswert!
War diese Rezension für Sie hilfreich?

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar