EUR 12,80
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Rezensionen: finden - ver... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 3,20 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Rezensionen: finden - verstehen - schreiben Broschiert – März 2012


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Broschiert, März 2012
"Bitte wiederholen"
EUR 12,80
EUR 12,80 EUR 12,79
64 neu ab EUR 12,80 6 gebraucht ab EUR 12,79

Buch-GeschenkideenWeihnachtsgeschenk gesucht?
Entdecken Sie die schönsten Buch-Geschenke im Buch-Weihnachtsshop.
Hier klicken


Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Sichern Sie Ihre Daten kostengünstig und sicher im europäischen Amazon Web-Services-Rechenzentrum. So einfach geht‘s


Wird oft zusammen gekauft

Rezensionen: finden - verstehen - schreiben + Kritiken schreiben: Ein Trainingsbuch (Uni-Taschenbücher M) + Kritik für Leser: Vom Schreiben über Literatur (suhrkamp taschenbuch)
Preis für alle drei: EUR 42,70

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Broschiert: 160 Seiten
  • Verlag: Wochenschau Verlag; Auflage: 1 (März 2012)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3899746481
  • ISBN-13: 978-3899746488
  • Größe und/oder Gewicht: 18,6 x 11,4 x 1 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 422.339 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)
  • Komplettes Inhaltsverzeichnis ansehen

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Dr. Nicolai Hannig ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Neuere und Zeitgeschichte an der Ludwig-Maximilians-Universität München. Dr. Hiram Kümper ist Akademischer Rat für Geschichte des Mittelalters und der Frühen Neuzeit an der Universität Bielefeld.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
3
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 3 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

6 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von B. Gutleben am 13. März 2012
Dieser kompakte Ratgeber ist wahrscheinlich nicht für alle Hobby-Rezensenten und Besprechungsamateure gedacht, die wie hier bei Amazon mehr oder weniger hilfreiche Buchkritiken zum Besten geben. Die beiden Autoren, selbst als Historiker an Universitäten tätig, wenden sich in erster Linie an Menschen, die im wissenschaftlichen oder journalistischen Umfeld mit Rezensionen arbeiten (als Leser oder als Autoren). Die Latte liegt aber nicht allzu hoch, so dass sicher auch ein breiteres Publikum, das nicht unbedingt durch Ausbildung und Beruf mit der Materie konfrontiert wird, etwas von diesem Buch haben könnte. Dabei hilft auch die übersichtliche Gliederung des Inhalts. Nach einigen klärenden Grundinformationen (was - wozu - wie) gibt es einen kurzen Überblick über die Entwicklung des Rezensionswesens, dann folgen die drei Hauptkapitel: wie man Rezensionen findet, mit ihnen arbeitet und selbst welche schreibt. Immer wieder eingefügte Link- und Lektüretipps bieten weiterführende Hinweise, dazu kommt ein gut strukturiertes, weitgehend nach Fächern gegliedertes Literatur- und Linkverzeichnis am Ende des Bandes. Eine abschließende »Zusammenfassung für den eiligen Leser« und eine Handvoll Beispielrezensionen runden diese handliche Orientierungshilfe ab.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Lu! am 22. September 2012
Verifizierter Kauf
Der handliche Ratgeber gibt einen Abriss des Rezensionswesen bis hin zu aktuellen Medien und Web 2.0. Primär an einer akademischen Ausrichtung möglicher Rezensionen orientiert, wissen die Inhalte durch Aufbau und Struktur zu gefallen, sodass sicherlich jeder Rezensent profitieren kann. Die übersichtlichen Listen und weiterführenden Links gefallen. Vermisst wurden dort die naturwissenschaftlichen Gebiete.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Der Expertisen Schreck am 16. Januar 2014
Übersichtliche Darstellung: Finden- verstehen- schreiben.
An Beispielen wird eine Orientierungshilfe gegeben.
Leider kein Hinweis auf Missbrauch und das Erkennen von getürkten Rezensionen.

Deshalb meine Interpretation des Missbrauchs hier bei Amazon dazu:
Ich bin der Meinung, dass man hier ehrliche Rezensionen von nur geschriebenen bzw. kopierten Rezensionen dadurch unterscheiden kann, indem man immer erst das Profil des Schreibers ansieht.
"Von Amazon bestätigter Kauf", oder jetzt "Verifizierter Kauf" sollte hierbei die grösste Rolle spielen! Ist in dem Profil nie ein von Amazon bestätigter Kauf / Verifizierter Kauf dokumentiert, aber in kurzer Zeit sehr viele Rezensionen geschrieben worden, ist meistens was faul.
Ich habe mir 10 % als Marke gesetzt. Sind nicht mindestens 10 % der rezensierten Produkte mit dem Hinweis: "Von Amazon bestätigter Kauf" oder "Verifizierter Kauf" versehen, glaube ich nicht, dass der Rezensent irgend ein Interesse hat, uns Kunden richtig zu informieren.

Häufig findet man hier Profile die nie ein Produkt über Amazon gekauft haben. Stellt sich für mich natürlich die Frage, was wollen solche Leute hier? Für mich ganz klar: Nur Stören oder Ihre Spielchen betreiben. Denn was hat jemand davon, wenn er/sie eine bereits vorhandene Rezension kopiert und als seine eigene einstellt? Oder nur Teile rauskopiert und als seine eigene Rezension neu einstellt?

Oder was soll man von einem Profil halten, in dem über 200 Rezensionen stehen, aber noch nie ein Produkt über Amazon gekauft wurde? Was für ein Interesse haben diese "Schreiberlinge" wohl?

Jede/r ehrliche Rezensent/in wird sich durch den Hinweis im Profil bei min.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen