Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Menge:1

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 8,99

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Revolve


Statt: EUR 18,40
Jetzt: EUR 16,62 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Sie sparen: EUR 1,78 (10%)
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Derzeit nicht auf Lager.
Bestellen Sie jetzt und wir liefern, sobald der Artikel verfügbar ist. Sie erhalten von uns eine E-Mail mit dem voraussichtlichen Lieferdatum, sobald uns diese Information vorliegt. Ihr Konto wird erst dann belastet, wenn wir den Artikel verschicken.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
17 neu ab EUR 8,53

Danger Danger-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von Danger Danger

Fotos

Abbildung von Danger Danger
Besuchen Sie den Danger Danger-Shop bei Amazon.de
mit 20 Alben, Fotos, Diskussionen und mehr.

Wird oft zusammen gekauft

Revolve + Danger Danger (Lim.Collector's Edition) + Screw It!
Preis für alle drei: EUR 49,86

Einige dieser Artikel sind schneller versandfertig als andere.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (18. September 2009)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Frontiers Records S.R.l. (Soulfood)
  • ASIN: B002HNAAZ8
  • Weitere verfügbare Ausgaben: Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (12 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 140.453 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

 
1. That's What I'm Talking About
2. Ghost Of Love
3. Killin' Love
4. Hearts On The Highway
5. Fugitive
6. Keep On Keepin' On
7. Rocket To Your Heart
8. F.u.$.
9. Beautiful Regret
10. Never Give Up
11. Dirty Mind

Produktbeschreibungen

2010, streng limitierte picture-disc Edition der Hardrock Band DANGER DANGER. -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Vinyl .

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.6 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Rudolf Kreuzeder am 18. September 2009
Format: Audio CD
Nach über 10 Jahren Funkstille sind Danger Danger tatsächlich wieder mit einem neuen Album am Start. Obendrein noch im (Fast-)Original-Lineup, nur Gitarrenhexer Andy Timmons fehlt. Aber Ersatzmann Rob Marcello füllt diese Lücke mit Leichtigkeit. Viel wichtiger ist aber das man Paul Laine wieder durch Charismabolzen Ted Poley ausgetauscht hat, dessen unverwechselbare Stimme auf den Frühwerken der Band erst das nötige Profil verpasst hat. Nichts gegen Paul, der Mann ist einer von den Guten, aber Ted ist nunmal Ted.

Das Cover der Scheibe wirkt düster und passt eigentlich hervorragend zu dem diesjährigen verregneten Sommer, aber die Musik...ja, Revolve" ist ein zuckersüßes, leichtfüßiges und fröhliches Sommeralbum der alten Schule. Jedoch mit einem Sound der nicht angestaubt sondern zeitlos klingt.

Die Band hat sich auf ihre Stärken besonnen und verwursten Def Leppard, Poison, Kiss und diverses AOR-Allerlei zu dem klassischen Danger Danger Poprock den man liebt oder hasst. Ich trau mich wetten das der missmutige deutsche Sauertopf von soviel Gute-Laune Musik einfach nur angewidert sein wird und Revolve" als schmalziges, aufgeblasenes Bubblegumrockscheibchen abtun wird. Und dieser Fakt wird den Fans sogar noch Freude bereiten, denn Revolve" stellt damit eine tolle Alternative zu der aufgesetzten und wichtigtuerischen Rock- und Metalszene in Europa dar.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Rock Bottom Rat am 17. Februar 2010
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Ich bin wirklich nicht schnell mit 5 Sternen, aber dieses Album hat mich wirklich umgehauen. Das ist für mich das Beste, was ich in den letzten Jahren im Bereich Rock gehört habe. Kein einziger Ausfall, viele sehr starke Stücke dabei. Meines Erachtens werden selbst die früheren Alben-beileibe nicht schlecht- in den Schatten gestellt. Meine Vorredner haben mit ihren Bewertungen nicht übertrieben. Klare Kaufempfehlung. Hört Euch nur mal That's What I'M Talking About an; einfach geil!! Wer dann noch nicht überzeugt ist, dem ist nicht mehr zu helfen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Keywizzard am 30. Januar 2010
Format: Audio CD
Sehr gute CD im AOR-Stil. Sehr positive Musik die einlädt im offenen Verdeck bei strahlendem Himmel angehört zu werden.
Was der Saitenvirtuose Rob Marcello und seine Bandkollegen hier abgeliefert haben ist feinster Hardrock.
Es gibt eine härtere und einige ruhigere Lieder. Der rote Faden zieht sich durch die CD hindurch und diese kann (im Gegensatz zu vielen anderen Alben)
von Anfang bis Ende durchgehört werden.

Also kaufen!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Sebastian Beck am 29. Juli 2010
Format: Audio CD
Es es doch schön, wenn es alte Bands immer mal wieder unter Beweis stellen, dass sie es immer noch drauf haben, dass sie immer noch hochwertigen Melodicrock abliefern können und dabei den eigenen Stil nicht verraten. Danger Dangers Revolve aus dem letzten Jahr stellt eindeutig unter Beweis, dass man den Balanceakt zwischen nostalgischer Wehmut und aktuellem Sound problemlos meistern kann.

Danger Danger gründete sich 1987 und zählt (meines Erachtens - Debut ausgenommen) zu den leicht härteren Bands des Melodicrocksektors, wenngleich sie die Wurzel des Genres nie verlassen und neben dem kräftigen Sound stets tolle Melodien lieferten. Gerade Danger, Danger, Screw It, Return to the Great Gildersleeves und Cockroach gelten sicher als Glanzpunkte des Genres. Nach einigen rechtlichen Streitigkeiten mit Sony und Frontsängerwechseln, veröffentlicht die amerikanische Band schließlich 2009 ihr Album Revolve und das auch noch in Urbesetzung.

That`s What I`m talking about: So muss ein Opener sein. Die kräftigen Gitarren und die Produktion machen deutlich: Danger Danger sind wieder da. Der Refrain wird sich dabei über Wochen in die Gehörgänge einnisten. Gänsehaut pur bei 3:08. Ein toller Song!

Ghosts Of Love: Leider ist dieser Song etwas enttäuschend, denn da das Album so grandios anfängt, ist es etwas schade, dass man mit diesem Song einen etwas uninspirierten und dahinplätschernden Refrain liefert. Ein Totalausfall ist er dabei zwar nicht, aber gerade an dieser Stelle des Albums wäre ein weiterer Kracher gefragt gewesen.

Killin' Love: Tolle Idee, den alten Vinylsound als Intro zu verwenden.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Audio CD
Auch ich möchte noch kurz meine Meinug zur neuen danger, danger äußern. Zunächst mal war ich wie viele von euch wohl auch überrascht das die Jungs nochmal ein Album eingespielt haben. Meines Wissens nach liegt das letzte Studioalbum mittlerweile auch schon kanpp 10 Jahre zurück("Cockroach" von 2001). Um so erfreuleicher also das sich die Jungs wieder zusammen gerauft haben. Danger, danger Alben sind bei mir eigentlich immer gut angekommen. Von den ersten beiden Superalben bis hin zu "4 the hard way" oder auch "Return of the...".

Was bietet uns also die neue Cd? Nun wer auf handwerlich erstklassigen Hardrock mit tollen mehrstimmigen Refrains steht sollte hier unbedingt zugreifen. Schon beim ersten reinhören kann man erahnen das diese Scheibe gut werden könnte. Das komplette Album bewegt sich musikalisch auf durchwegs hohem Niveau, ausfälle sind so gut wie kein zu verzeichnen. Mir persönlich hat's "Hearts on the Highway" sehr angetan, dieser Song entwickelte sich bei mir zum Dauerläufer. Von mir gibt's dahher eine uneingeschränkte Kaufempfehlung. Wer auf geilen Hardrock der 80ziger oder 90ziger steht wird mit dem aktuellen album der Jungs bestens bedient!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen