Revenge 3 Staffeln 2011

Amazon Instant Video

Staffel 1
Auf Prime erhältlich
(143)
In HD erhältlichAuf Prime erhältlich

1. Vergeltung AGES_16_AND_OVER

Es ist Labor Day Wochenende in den Hamptons, einem teuren Feriengebiet in der Nähe von New York. Die Society-Königin Victoria Grayson gibt ein Fest für all ihre Freunde, bei dem auch die Verlobung ihres Sohnes Daniel mit Emily Thorne bekanntgegeben wird. Doch während die Gäste auf das Paar anstoßen, wird ein junger Mann am Strand erschossen aufgefunden, bei dem es sich offenbar um Daniel handelt.

Darsteller:
Madeleine Stowe,  Emily Vancamp
Laufzeit:
41 Minuten

Verfügbar in HD auf unterstützten Geräten

Vergeltung

Verkauft durch Amazon Instant Video. Mit Ihrer Bestellung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Staffel 1
Auf Prime erhältlich

Details zu diesem Titel

Genre Drama
Regisseur Phillip Noyce
Darsteller Madeleine Stowe,  Emily Vancamp
Nebendarsteller  Gabriel Mann, Emily VanCamp, Gabriel Mann
Staffel-Jahr 2011
Studio ABC Studios
Rechte nach dem Kauf Sofort streamen und auf zwei Geräte herunterladen Details
Format Amazon Instant Video (Streaming und digitaler Download)

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

55 von 68 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Freddy D am 9. August 2013
Format: DVD
Story (übernommen) :

In der Serie „Revenge“ geht es um Amanda Clarke (Emily VanCamp, besser gehts nicht), die unter dem Namen Emily Thorne unerkannt an den Ort ihrer Kindheit in den mondänen Hamptons zurückkehrt, um ihr zerstörtes Familienglück zu rächen. Denn nachdem die einflussreichen Victoria (Madeleine Stowe) und Conrad Grayson (Henry Czerny) ihren Vater für ein Verbrechen verantwortlich machten, das sie selbst begangen hatten, landete Emily Thorne im Pflegeheim und ihr geliebter Vater im Gefängnis. Nach seinem Tod ist Emily entschlossen, die Hintermänner des Komplotts um ihren Vater zu zerstören - koste es, was es wolle.
So sinnt Amanda nach Rache und fügt sich scheinbar harmonisch in die Nachbarschaft ein. Unterstützung erhält sie durch den reichen Erfinder und Techniologieunternehmer Nolan Ross (unnachahmlich verkörpert durch Gabriel Mann), der seine (Ehren-)Schulden gegenüber Amandas Vater bei seiner Tochter beglich - Amanda wurde dadurch mit einem Schlag sehr reich, denn ihr Vater hatte Nolan seinerzeit das Startkapital besorgt.
Amanda begann einen ausgedehnten Racheplan zu schmieden, der die Verräter an ihrem Vater der gerechten Strafe - Tod, öffentliche Bloßstellung oder doch zumindest Verstoßung aus dem Kreis der Mächtigen - zuführen sollte. Insbesondere seinen alten Arbeitgeber und eigentlichen Schuldigen Conrad Grayson sowie dessen Ehefrau Victoria hat sie im Visier: Victoria war mehr als nur eine Hamptons-Nachbarin und enge Freundin von Amandas Vater gewesen ... Nebenbei war und ist die intrigante Victoria die unumschränkte Königin der sozialen Hierarchie der Hamptons.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
36 von 45 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Superstar am 9. Juli 2013
Format: DVD
... mit diesen Worten beginnt "Revenge" - eine Serie, bei der der Name Programm ist!

INHALT:

Protagonistin der Serie ist Emily Thorne, eine junge, gutaussehende und recht wohlhabende Frau. Zu Beginn der Serie zieht sie in ein Strandhaus in den Hamptons ein, eine Region nordöstlich von New York, in der die besser betuchten Leute sich niedergelassen haben. Doch Emily Thorn ist nicht, was sie auf den ersten Blick zu sein scheint: Sie hat bereits als Kind mit ihrem Vater in ebendem Haus gewohnt, in welches sie nun wieder einzieht. Als sie noch ein junges Mädchen war, wurde ihr Vater plötzlich festgenommen und schließlich für eine Reihe schrecklicher Taten verurteilt - die er, wie Emily weiß, nicht begangen hat. Später starb er im Gefängnis. Nun kehrt Emily (die eigentlich Amanda heißt) unter neuem Namen zurück in die Hamptons und will Rache nehmen an allen Leuten, die das Leben von ihr und ihrem Vater zerstört haben. Zur Seite steht ihr dabei Nolan Ross, ein junger Milliardär mit einigen Kontakten und Fähigkeiten.
Ganz besonders im Fokus von Emily steht die Familie Grayson, welche im Nachbaranwesen wohnt. Mrs Grayson ist als die "Queen der Hamptons" bekannt, und wird zu einer interessanten Gegenspielerin Emilys, während Mr Grayson ein milliardenschweres Unternehmen leitet. Sie haben zwei Kinder. Und die Graysons scheinen ganz besonders in die Angelegenheiten rund um Emilys Vater verwickelt zu sein ...
Lesen Sie weiter... ›
4 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
15 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von kleinbrina am 7. Februar 2014
Format: DVD
Als ich mit dieser Serie begonnen habe, wusste ich ehrlich gesagt gar nicht, was mich erwarten würde, da ich mich zuvor nie mit der Sendung oder den Schauspielern beschäftigt habe. Nun, wo ich die Staffel jedoch gesehen habe, kann ich gar nicht mehr aufhören und möchte immer wieder wissen, wie es mit den Figuren weiter geht. Mit "Revenge" hat man eine Serie geschaffen, die an Spannung nicht zu überbieten ist. Man weiß nie, was als nächstes passiert und wenn man glaubt, man hätte die Hauptfigur Emily durchschaut, wird man immer wieder eines besseren belehrt.

Man muss zwar sagen, dass man sämtliche Rollen gut kennen lernt, aber dennoch weiß man nie, woran man bei ihnen ist, was ich sehr bemerkenswert, aber auch manchmal ganz schön frustrierend finde, denn so schaffen es die Produzenten immer wieder, dass man am liebsten gar nicht mehr mit der Sendung aufhören möchte.

Die Geschichte ist sehr komplex und alles andere als schnell erzählt, aber dennoch möchte ich es versuchen.
Emily, die eigentlich Amanda heißt, macht sich auf in die Hamptons, um dort ein Haus zu kaufen, dass sie bereits als Kind immer wieder besucht hat. Damals noch mit ihrem Vater, allerdings ist dieser vor einer ganzen Weile in einem Gefängnis verstorben. Als Amanda neun Jahre alt war, wurde ihr Vater angeklagt, da er angeblich ein Terrorist war, was jedoch von vielen Menschen, die u.a. mit ihm zusammengearbeitet haben, inszeniert wurde, um sich selbst zu retten. Sie haben in Amandas Vater ein perfektes Opfer gefunden, dass nicht mehr lebend aus dem Gefängnis kommen sollte.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen