Menge:1
In den Einkaufswagen
oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.

Weitere Kaufoptionen
In den Einkaufswagen
EUR 28,95
+ EUR 2,99 Versandkosten
Verkauft von: Elektro-Discounter
In den Einkaufswagen
EUR 33,20
+ kostenlose Lieferung
Verkauft von: Toy&Modelmarket
In den Einkaufswagen
EUR 30,01
+ EUR 3,99 Versandkosten
Verkauft von: Hornschu_(Impressum/Widerruf/AGB)
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Revell Control 23971 - Mini Quadrocopter Nano, schwarz

von Revell

Unverb. Preisempf.: EUR 39,99
Preis: EUR 31,99 Kostenlose Lieferung. Details
Sie sparen: EUR 8,00 (20%)
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
44 neu ab EUR 28,95 3 gebraucht ab EUR 28,82
  • EAN 4009803239712
  • Revell 23971
  • Micro Quadrocopter Nano Quad schwarz
Weitere Produktdetails

Wird oft zusammen gekauft

Revell Control 23971 - Mini Quadrocopter Nano, schwarz + 43893 - Revell Propeller Satz (24090) + Revell Control 23970 - Mini Quadrocopter Nano, weiß
Preis für alle drei: EUR 67,64
Alle drei in den Einkaufswagen

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen


Hinweise und Aktionen

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Service-Informationen von Spielzeug-Herstellern zusammengestellt für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten oder Sie weitere technische Informationen benötigen.


Produktinformationen

Technische Details
Artikelgewicht9 g
Produktabmessungen4,5 x 4,5 x 1 cm
Batterien:1 Lithium ion Batterien erforderlich (enthalten).
Vom Hersteller empfohlenes Alter:Ab 14 Jahren
Modellnummer23971
Sprache(n)Italienisch
Modell23971
Zusammenbau nötigNein
Batterien notwendig Ja
Batterien inbegriffen Ja
Fernsteuerung enthaltenJa
ZielgruppeMädchen, Jungen
  
Zusätzliche Produktinformationen
ASINB00G7G76YE
Amazon Bestseller-Rang Nr. 272 in Spielzeug (Siehe Top 100)
Produktgewicht inkl. Verpackung41 g
Im Angebot von Amazon.de seit26. Oktober 2013
  
Amazon.de Rückgabegarantie
Unsere freiwillige Amazon.de Rückgabegarantie: Unabhängig von Ihrem gesetzlichen Widerrufsrecht können Sie sämtliche Produkte, die von Amazon.de direkt versandt werden, innerhalb von 30 Tagen ab Erhalt der Ware an Amazon.de zurückgeben, sofern die Ware vollständig ist und sich in ungebrauchtem und unbeschädigtem Zustand befindet. Weiteres finden Sie unter Rücksendedetails.
 

Produktsicherheit

Für dieses Produkt gibt es folgende Sicherheitshinweise
  • Achtung: Nicht geeignet für Kinder unter 14 Jahren. Benutzung unter Aufsicht von Erwachsenen
  • Achtung: Benutzung unter unmittelbarer Aufsicht von Erwachsenen

Auszeichnungen

Klicken Sie auf die Auszeichnung zum Vergrößern
Auszeichnung Auszeichnung

Produktbeschreibungen

Produktbeschreibung

Der Nano Quad ist mit einer Länge und Breite von je 45 Millimetern nicht viel größer als ein 2-Euro-Stück. Durch seine GHz-Technik und der innovativen Steuerungs-Elektronik steht er seinen größeren Brüdern in nichts nach und lässt sich sehr präzise zu Hause und bei wenig Wind auch draußen in jede erdenkliche Richtung steuern.

Produktbeschreibungen

Mini Quadrocopter Nano Quad schwarz

Der Nano Quad ist mit einer Länge und Breite von je 45 Millimetern nicht viel größer als ein 2-Euro-Stück. Durch seine GHz-Technik und der innovativen Steuerungs-Elektronik steht er seinen größeren Brüdern in nichts nach und lässt sich sehr präzise zu Hause und bei wenig Wind auch draußen in jede erdenkliche Richtung steuern.

Allgemeine Angaben
Altersempfehlung 14+

Technik - Akku
Akkutyp Li-Po
Kapazität 100 mAh
Spannung 3,7 V

Produktspezifikationen RC
Anzahl Steuerkanäle 4CH
Breite 45 mm / Gewicht 12 g / Höhe 10 mm / Länge 45 mm
 

Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

4.3 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

14 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von V. Krümel auf 3. Juni 2014
Verifizierter Kauf
Ich habe zuvor mit dem gleichen Modell meines Bruders ein paar Flugminuten geübt, aber für einen Anfänger ist der Flieger nicht leicht zu steuern. Auf der Verpackung steht ein Hinweis, dass sich das Gerät für Leute eignet, die sich zwischen Advanced und Professional befinden. Aber der Quadrocopter ist so klein und günstig. Da konnte ich nicht lange widerstehen, und habe mir einen eigenen bestellt.

Wenn man das Gerät getrimmt hat und sich an die winzige Fernbedienung gewöhnt hat kann man den Flieger maximal ca. 5 Minuten in der Luft halten. Die Ladezeit beträgt ca. 30 Minuten. Wände und Möbel sind ein Problem, da die Propeller nicht vor Aufprällen geschützt sind. Im besten Fall springen sie einfach vom Motor und lassen sich dann wieder aufstecken und weiter benutzen. Aber sie brechen auch schnell und mit 3 Propeller alleine (oder weniger) fliegt der Quadrocopter nicht mehr. Für jeden der 4 Propeller gibt es einen Ersatzpropeller. Aber es ist eine gute Idee, sich gleich ein oder mehrere Propellersätze zusätzlich mitzubestellen. - Übrigens Flieger und Fernbedienung koppeln sich beim Einschalten. Deshalb konnte ich auch zwei Flieger mit ihrer jeweiligen Fernbedienung gleichzeitig bedienen.

Wegen seiner geringen Größe ist der Flieger ideal für drinnen. Draußen kann man ihn auch benutzen, solange es nicht zu windig ist. Er ist robust und hält auch ein paar Stürze aus. Aber wenn er auf dem Rücken liegt, muss man ihn von Hand umdrehen. Deshalb sollte man ihn draußen besser nicht irgendwo hin steuern, wo man ihn - wenn er abstürzt - nur noch schlecht erreichen kann.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von König auf 7. Juni 2014
Erstaunlich, man kann ihn drinnen, im dunkeln, draußen und auch bei
leichten Wind präzise fliegen. Er fängt weder beim schnellen Abstieg
noch bei wilden Manövern an zu wobbeln oder kommt aus dem Tritt.
Allerdings muss man mit den Augen gut zu Fuss sein, er ist wirklich sehr
klein.

Was allerdings garnicht geht, ist der kleine Sender. In normalen Männerhänden
verschwindet er vollständig. Man kann ihn kaum so fliegen, wie man möchte.

Aber es gibt Abhilfe, sofern man schon den Hubsan X4 besitzt, besessen hat.
Der Sender des Hubsan bindet sich sofort mit dem Revell-Nano und man kann
ihn wunderbar nach seinen Bedürfnissen einstellen.

Das macht aus dem Nano erst ein richtiges Flugwunder.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von phil auf 1. August 2014
Servus, grützi und hallo,
...nachdem mein Nachbar meine erste Drone versenkt hat (siehe Rezension Revell "Atomium" vom 15.7.14) habe ich mich zum Übergang für den Revell "Nano Quad" entschieden.
...und ich muß sagen, ich war und bin immer noch begeistert ! Der kleine Freund läßt sich hervorragend fliegen und auch ruhig in der Luft halten, aaaaber aufgemerkt, das ist wirklich nur mit Fingerspitzengefühl hinzubekommen ! Der Nano Quad spricht sofort auf die Lenkbewegung und den Schub an...nicht wirklich was für Einsteiger.
Zum Thema Akku und Flugzeit kann ich mich nur meinen Vorrednern anschließen...Laden 30 min und 5 min Flugzeit.

Zum Thema Crash:
Der kleine Kollege ist mir in den ersten Tagen öfter mal abgestürzt und gegen Möbelstücke geflogen. Manchmal ist nur der Propeller abgeflogen und manchmal auch gebrochen, ich denke mal das ist davon abhängig in welchem Winkel man auf ein Hindernis trift. Der Copter selber hat dadurch keinen Schaden erlitten. Einfach neuen Propeller anstecken und weiter gehts. Es ist aber ratsam, gleich 2 oder 3 Sätze Propeller mit zu bestellen. Sogar einen Ersatzakkus gibt es für schmales zu bestellen.

Indoorflug: Kein Problem, wenn man den Bogen raus hat.

Outdoor: Bei Windstille kein Thema...ein laues Lüftchen ist auch kein größeres Problem....alles was nach einem lauen Lüftchen kommt wird fast unkontrollierbar !

Fazit:
Für den Preis bekommt man als Einsteiger bestimmt mehr Frust als Lust aber wer schon ein paar Erfahrungen, in Sachen Drone sammeln konnte, wird riesigen Spaß haben. Um sich in der Werbepause, mit nem grinsen im Gesicht, zu beschäftigen reicht es alle mal.
Sollte das Teil mal, aus welchen Gründen auch immer, verglühen...ich würde sie mir gleich nochmal kaufen !
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Dagmar Stöhr auf 6. August 2014
Ich schreibe hier vom Account meiner Mutter da ich selber keinen habe. Also ich habe mir den nano quad zwar in einem Geschäft gekauft aber ich denke ich kann hier auch eine Rezession schreiben.
Plus punkte:
-er ist der kleinste und leichteste Quadrocopter der derzeit auf dem markt erhältlich ist
-ich habe das gerät seit zwei tagen und habe voher noch nie einen Quadrocopter geflogen, trotzdem kann ich mittlerweile geschickte Manöver fliegen und zielgenaue Landungen machen
-inn- und outdoorcopter (wenn es draußen windstill ist)
-LED Beleuchtung zur vorne-hinten Kontrolle
-Verständliche Bedienungsanleitung
-4 mitgelieferte Rotorblätter zum auswechseln
-hat für seine geringe große schon sehr viele stürzte und chrashes ausgehalten
-fliegt nach einigen korrekturtrimmungen sehr ruhig
Nun zu den Minuspunkten
-es ist kein rotorschutz vorhanden
-wenn man nicht vorsichtig bei Reparaturarbeiten ist ( zb ein haar aus dem Rotor entfernen) kann schnell etwas kaputt gehen
-ziehmlich laut
-bei kleineren Windböen draußen unsteuerbar
-bei 45 min akkuladezeit kommen einem die 7 min Flugzeit schon etwas kurz vor

Und noch eine Warnung an alle die sich ihn kaufen wollen:hat man erstmal spaß daran, will man schnell mehr wie Kamera längere Flugzeiten ect.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Produktbilder von Kunden

Die neuesten Kundenrezensionen

Suchen