Return Of The Space Cowboy
 
Größeres Bild
 

Return Of The Space Cowboy

30. August 2013

EUR 5,99 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
Gratis MP3-Song: Großstadt Freunde mit "Lass los"
Nur für kurze Zeit: Ergattern Sie jetzt den Song Lass los kostenlos und in voller Länge.
  Song
Länge
Beliebtheit  
1
Just Another Story
8:49
2
Stillness in Time
4:15
3
Half the Man
4:47
4
Light Years
5:53
5
Manifest Destiny
6:21
6
The Kids
5:08
7
Mr Moon
5:28
8
Scam
7:00
9
Journey to Arnhemland
5:20
10
Morning Glory
6:21
11
Space Cowboy
6:25

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 14. Oktober 1994
  • Erscheinungstermin: 14. Oktober 1994
  • Label: Sony Soho Square
  • Erforderliche Metadaten des Labels: Musik-Datei enthält eindeutiges Kauf-Identifikationsmerkmal. Weitere Informationen.
  • Gesamtlänge: 1:05:47
  • Genres:
  • ASIN: B001W422OU
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (9 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 35.050 in MP3-Alben (Siehe Top 100 in MP3-Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die Acid Jazz Krone 12. Juni 2003
Format:Audio CD
Ein Jahr nach dem Debüt kamen Jamiroquai noch besser und jazziger daher.
Der Sound der Platte ist noch mehr als schon zuvor an die 70er angelehnt. Stellenweise klingt der frühe Stevie Wonder durch.
Und über allem eine ganz relaxte Stimmung .. zurücklehnen und genießen.
Von vielen Kritikern damals verpöhnt, ist dieses Album für mich das beste das Jamiroquai herausgebracht haben.
Mal zu Morning Glory an einem Sonnentag geweckt worden ?
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Fast noch besser als EOPE 13. Dezember 1999
Von Ein Kunde
Format:Audio CD
Das Nachfolgealbum eines genialen und zudem auch noch erfolgreichen Debütalbums hat es immer schwer. Doch hier hat es die Band geschafft noch einen drauf zu legen. Schon der erste Track zeigt, dass hier Maßstäbe gesetzt werden sollen. Ein 9 Minuten Fusion-Jam, voller Ideen wurde hier perfekt ausarrangiert, so dass alle Musiker darauf glänzen können. Der Gesang dabei ist zwar wichtig, aber bestimmt nicht die Hauptsache. Sehr kraftvoll und inspirierend kommt die Musik beim Hörer an. Einzig traurig an der Sache ist der nicht wirklich überragende Klang. Die Sounds können an den 70ern orientiert sein ohne dass es klingt, als ob es auch in dieser Zeit aufgenommen worden wäre. Doch die Band kann noch mehr: In Half The Man gibts eine Ballade, die mal nicht nervt, sondern mit ihrer eingängigen Melodie und einem schönen Text selbst Balladenhassern wie mir gefallen kann. Kraftvoller und mit Grooves, von denen andere Bands nur träumen können, gehts bei Light Years oder The Kids zur Sache. Funk ist hier wirklich der falsche Begriff, denn das hier ist zu kultiviert und zu erwachsen um mit anderen Funkproduktionen verglichen zu werden. Trotz neuem Schlagzeuger ist die Rhythm-Section absolut perfekt, wobei vor allem Bassist Stuard Zender positiv auffällt. Gerade der Hit Space Cowboy ist in der Albumversion ein Lehrstück für geschmackvolles Bassspiel. Doch das beste an dieser CD merkt man erst mit der Zeit: Sie wird immer besser. Man kann sich nicht satt hören, viel eher passiert es, dass der CD-Player nur noch diese CD beinhaltet. Gerade die Feinheiten hinter den Grooves sind es, die das ermöglichen, und da zeigt sich wohl auch die Qualität des Produzenten. (Dies ist eine Amazon.de an der Uni-Studentenrezension.)
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen immer wieder neu 14. November 2000
Von Ein Kunde
Format:Audio CD
Wie soll man etwas beschreiben was einfach perfekt ist? Kompositionen,Arrangements ,Instrumentierung und natürlich die unverwechselbare sexy Stimme von J machen dieses Album so einzigartig.Hier wird noch richtige Musik gemacht,d.h.es gibt noch ein paar Musiker die selber musizieren können!!!Ein Album,das niemals langweilt und auch den Mut hat heikle Themen ,wie Sklaverei "Manifest Destiny" oder Drogenkonsum "Nobody made a move " aufzugreifen.Das wahrhaft Besondere aber ist die Fähigkeit in jedem musikalischem Bereich zu überzeugen und auch nach tausendmaligem Hören noch überraschen zu können .Wenn ich nur 1 CD mitnehmen dürfte auf die berühmte einsame Insel so wäre es diese:`cause the moon and the stars go synkronized...
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2.0 von 5 Sternen Tolles Album aber schlechte mp3 Qualität 17. März 2014
Format:MP3-Download|Von Amazon bestätigter Kauf
Ich habe das Album über Amazon MP3 erworben. Leider ist die Soundqualität sehr schlecht und unbefriedigend. Ich vergebe 2 Sterne, weil ich das Album eigentlich sehr schätze und ich sehr enttäuscht war, dass die Qualität so mangelhaft ist.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Das beste Jamiroquai Album überhaupt! 23. Juli 2013
Format:MP3-Download|Von Amazon bestätigter Kauf
Das einzige Manko der Original-Version des Albums ist ein leicht "dumpfer" und etwas zu leiser Sound ...in der Remastered Version ein Ohrenschmaus ohnegleichen!!!
War diese Rezension für Sie hilfreich?

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Ähnliche Artikel finden

ARRAY(0xa34ac744)